Signalpunkte des Ablaufplans werden nicht in die Anlage übernommen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo!


    Ich schlage mich mal wieder mit EEP und PlanEx herum. Und zwar möchte ich gerne meinen Bahnhof als Teil-Anlage automatisieren und habe meinen Ablaufplan erstellt, die neue Anlage geöffnet, aber die Hälfte der Punkte fehlt auf einmal.


    Ich weiß nicht warum, denn es ist auch willkürlich, wie man auf dem Bild sieht, dass ich angehängt habe. Woran kann das liegen und wie kann ich es beheben? Es müssten laut meinen Ablaufplan an jedem Signal auch ein Signalpunkt sein, ist es aber nicht. >.<

    Und den Ablaufplan habe ich heute schon 10x neu gemacht, er löscht aber immer die gleichen Punkte.

    [IMG:http://www.bilder-upload.eu/upload/572968-1523886542.png]


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

    LG,

    Anja


    PS: Ich habe nochmal einen Zug fahren lassen, der auf das unterste Gleis mit Signal 37 fahren soll. Wie gesagt, im Ablauf plan steht es auch. Ablaufplan: Er fährt hin, wartet 15 Sekunden und fährt dann weiter. Nichts passiert. Ein anderer Zug der auf Signal 30 zu fährt, macht genau das was er soll, da er auch seine Punkte bekommen hat. >.<

    Im Besitz von EEP 11, 12 und 13 ^^

    The post was edited 1 time, last by Anja: Was vergessen. ;) ().

  • Hallo Anja,


    also, wenn du mit Signalpunkten die Kontakte zu den Signalen meinst. so wie ich das auf dem Bild erkennen kann, hast du die Fahrzeugkontakte angewählt, denn grau sind eben jene. Signalkontakte sind in EEP rot. Aktiviere mal bitte im Signaleditor bei den Kontaktpunkten die Signalkontakte. Oder im Menü unter Ansicht "alle Kontaktpunkte". Dann kannst du sehen, ob noch alle Signalkontakte vorhanden sind.


    Grüße vom Modellbaufan

  • Hallo Anja, Modellbaufan,


    zunächst: PlanEx 3.x setzt nur graue, keine roten Kontakte. Mittels der grauen Fahrzeug-Kontakte werden Lua-Funktionen aufgerufen über die schließlich betroffene Signals geschaltet werden.


    PlanEx setzt an jedes Signal, das im Ablaufplan als Ziel definiert ist einen so genannten Reset-Kontakt, der das Signal wahlweise bei Zuganfang oder Zug-Ende wieder auf "Halt" schaltet. Und einen weiteren Kontakt, der den Block vor dem Signal für andere Züge wieder frei gibt. Dieser Kontakt wirkt natürlich nur bei Zug-Ende.


    Es gibt bekanntlich Interpretations-Probleme was die Bauart der Signale anbelangt. Wie damit umzugehen ist und wie die Probleme in den Griff zu bekommen sind, wird im PlanEx-Handbuch ausführlich dargelegt. Es kann also sein, dass diese Problematik auch hier hineinspielt.


    Viele Grüße

    FM1

  • Morgen.


    Also, alle Signale sind die selben und alle Ansichtsoptionen sind und waren angeschaltet. Ich werde jetzt nochmal alle Signale durch das Signal das in der Demo Anlage 1 von PlanEx verwendet wird austauschen und es dann nochmal probieren. Es zerrt wirklich an den Nerven. Vor allem kommt man sich total blöd vor. Jetzt kann ich auch nicht mal mehr die Demo Anlagen öffnen, da das Programm die laut Fehlermeldung nicht mehr findet. >.<

    Hab jetzt mehrmals deinstalliert und wieder installiert, trotzdem die Fehlermeldung.


    Gebe dann einen Status Bericht ab, wenn ich die Signale ausgetauscht und den Ablaufplan erneut erstellt habe. Vielleicht liegt es wirklich an den Signalen.


    Edit: Ich hab den Bahnhof umgebaut, Signale geändert, die Kreuzungsweichen vor dem Bahnhof weggemacht und alles etwas einfacher gestaltet. Und nun funktioniert es. Bin mega Happy. Dieses Thema ist also erledigt. ;D :ap_1:

    Im Besitz von EEP 11, 12 und 13 ^^

    The post was edited 1 time, last by Anja: Update ().