Stromschienen (S-Bahn) für GK3 Gleise / Weichen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo !


    [IMG:http://up.picr.de/32418435iq.jpg]


    Leider habe ich GK3 in der Kon. Liste nicht gefunden darum möchte ich hier eine Bitte äußern. Wie auf dem Foto zu sehen ist habe ich für das S Bahn Gleis kein passendes Schotterbett zu dem Gleissystem von GK3. Die Schwellen des S Bahngleis passen von der Farbe her fast zum GK3 System. Leider gibt es kein passendes Schotterbett das zu den S Bahngleisen passt. Ich habe bisher immer die Stromschiene von LW1 an die Gleise angefügt aber wenn ich die Stromschiene korrekt über den Stromabnehmer setzen möchte verschwindet die Halterung der Stromschiene im Schotterbett. Als Autor habe ich für das GK3 System Brigitte Kohl im Shop gefunden. Darum meine Bitte an sie. Wäre es möglich passenden Schotter zu den S Bahngleisen oder ein fertiges Gleis mit Stromschiene zu bauen ( An Weichen befindet sich keine Stromschiene ). Mit dem passenden Schotter wäre mir auch schon sehr geholfen damit ich die schönen GK3 Weichen usw. mit dem Gleissystem verwenden kann. . Über eine positive Antwort würden sich sicher auch noch viele andere EEP Fans freuen.


    Viele Grüße manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Hallo Manfred,


    leider nennst Du den Namen des S-Bahn-Gleisstils nicht, weshalb ich das bei mir nicht nachstellen konnte. Aber passt nicht vielleicht der wohl sogar zum Grundbestand gehörende Gleisstil !V7 Schotterbett B von LW1. Der ist jedenfalls auch grau. Und den kann man sicher auch unter die Weichen legen.

  • Hallo,


    GK3 bietet selbst Holzgleis als Spline an. Die sind unter den normalen Gleisen zu finden. Am Ende haben diese "(GK3)" im Namen.

    Ich meine in Weichensets von ihm sind immer mindestens ein Spline vorhanden.

    Die Gleise selbst besitzen kein Schotterbett. Das muss mit einem weiteren Spline verlegt werden. Im Set von GK3 V11NGK30047 befinden sich verschiedene Sorten von Gleisschotter.

    Diese können durch 0,1 nach oben kopieren einfach "unter" das Gleis gelegt werden (bei kopieren Gleisstil behalten ausschalten und vohrer bei Straßenbahnstil den passenden Schotteer auswählen).

    Neben dem Holzgleis von GK3 kannst du dann auch, wie ich aus deinem Bild vermute, die Stromschiene als Spline rechts oder links anfügen.


    ICh hoff ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen. :aa_1:

    Lg Stephan :aa_1:


    ______________________________________________________________________________

    ______________________________________________________________________________

    - Rechnerinformation:

    Asus ROG

    AMD Ryzen 5 1600 6x 3,2GHz

    8GB DDR 4

    Radeon RX 580 4GB GDDR5


    - EEP Versionen:
    EEP 13-Expert; EEP 12-Expert; EEP 11; EEP X-Expert; EEP 9;EEP 8; EEP 7; EEP 6; EEP 5

    ______________________________________________________________________________

  • Hallo Klaus !


    Das Gleis mit Stromschiene stammt von DU1 und hat die Bezeichnung --S-Bahngleis v8--. Ich habe sehr viele Gleis Splines von LW1 in meinem Modellbestand aber keine Schottersplines ohne Gleis sonnst hätte ich diese schon verwendet und das Gleis von DU1 auf meiner Anlage verwendet.


    Aber passt nicht vielleicht der wohl sogar zum Grundbestand gehörende Gleisstil !V7 Schotterbett B von LW1.

    Diesen Splines besitze ich nur mit der Bezeichnung IV7 Stahl Schotterbett B und das ist ein komplettes Gleis. Ohne Gleis habe ich noch keine Schottersplines von LW1 gesehen. Das beste wäre wenn GK3 ein Gleis mit Stromschiene links und rechts anbieten würde was zum bestehenden Gleissystem passt. Dann wären alle Probleme gelöst.


    Neben dem Holzgleis von GK3 kannst du dann auch, wie ich aus deinem Bild vermute, die Stromschiene als Spline rechts oder links anfügen.

    Hallo Stephan !


    Das was du mir geschrieben hast ist mir alles bekannt. Trotzdem danke dafür. Das Problem ist wenn ich die Stromschiene von LW1 korrekt an das GK3 Gleis anfüge 0,1m neben und 0,15 m über dem Gleis verschwindet die Halterung der Stromschiene im Schotterbett. Normalerweise ist sie auf den Schwellen montiert. Außerdem passt der Abstand der Stromschienenhalter nicht mit den Schwellenabstand der GK3 Gleise überein .



    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

    The post was edited 1 time, last by manni48 ().

  • Hallo manni48,


    der Vollständigkeit halber sollte man schon erwähnen, daß es im Bereich der Berliner S-.Bahn viele Weichen mit durchgehender Stromschiene gibt. Bei diesen gibt es für das zugeführte Gleis seitliche Auflaufstücke, weswegen an diesen Stellen die Stromschienenverkleidung seitlich offen ist.

    Auf deinem Bild fehlen übrigens auch die vorderen angeschrägten Auflaufstücke, so wie es im Bild sichtbar ist, würden die Stromabnehmer reihenweise beim erreichen der Stromschiene abreißen....


    Gruß,

    Nordbahn

    Desktop: Prozessor: AMD FX 8350 Eight-Core 16GB RAM- Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX760 4 GB
    Monitor: 2x Asus VE 228 22'
    Laptop: Prozessor: IntelCore i7 3630 XM 8 GB RAM - Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 650M 2GB
    System: 2x Windows 10 - EEP vom Start an alle bis EEP-13

  • Auf deinem Bild fehlen übrigens auch die vorderen angeschrägten Auflaufstücke, so wie es im Bild sichtbar ist, würden die Stromabnehmer reihenweise beim erreichen der Stromschiene abreißen....

    Das ist mir bekannt aber was soll ich machen. Ich besitze die Endstücke für das Stromschienengleis von DU1. Diese passen aber nicht zu den Stromschienen von LW1 und von LW1 gibt es diese Endstücke nicht. Darum würde ich lieber das komplettgleis mit Stromschiene von DU1 verwenden. Leider habe ich dann aber wieder keinen passenden Gleisschotter für die GK3 Weichen. Ich kann es drehen wie ich will. Es passt nichts zusammen.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Hallo Manni.

    Was passiert denn,wenn du das Schotterbett, dass unter der GK3-Weiche liegt, ich ganz klein bisschen anhebst und unter deinem Gleis mit dem Stromabnehmer weiterführst?

    Dann müsste doch das hellgraue Gleisbett überdeckt werden und dennoch die Befestigung der Stromabnehmer auf den Schwellen sichtbar sein.


    Ansonsten wüsste ich jetzt auch keine adhoc Lösung.

    Aber vielleicht fühlt sich ja ein Kon berufen :ay_1:

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 7 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2

    Derzeitiges Projekt:

    Nachbau des Bahnhofs von Plattling (Niederbayern)

  • Hi manni48

    Quote

    Aber passt nicht vielleicht der wohl sogar zum Grundbestand gehörende Gleisstil !V7 Schotterbett B von LW1. Der ist jedenfalls auch grau. Und den kann man sicher auch unter die Weichen legen.

    Diesen Splines besitze ich nur mit der Bezeichnung IV7 Stahl Schotterbett B und das ist ein komplettes Gleis. Ohne Gleis habe ich noch keine Schottersplines von LW1 gesehen.

    Eventuell schaust du mal bei "Sonstige Splines" oder Wasserwege nach.

    Dort finde ich den Gleisstil !V7 Schotterbett B von LW1.


    Gruß Wilfried


    Nachtrag:

    Dort habe ich auch Stromschienen gefunden.

    EEEC EEP2,43 bis EEP 6.1 Nostruktor (HomeNos) 5, 8, 13,14 EEP7.5 bis EEP 14 Konvertierer Anl.Verbinder, Testversionen EEP 7 bis 14
    AMD FX tm -4100 Quad 3,8 - 4,2 GHz 16 Gb Ram NVIDIA GeForce GTX 960 AMP! 4096 Ram Window 10 Prof 64 Bit

    Asus ROG GL753 / I7-7700HQ 16 GB Ram NVIDIA GeForce GTX 1050 4096 Ram Window 10 64 Bit
    Lauscha SchiefeEbene St Gotthard Waldeslust Nordost Blumenberg Nossen American Dream usw.
    8. bis 28. EEP-Treffen in Bremen ich war da 29. Treffen ich komme auch wieder

  • Da aber wohl die Sache mit den Stromschienen gravierender ist, wird Günther dafür nun entsprechende Splines und GO´s bauen.

    Hallo Tom !


    Das ist doch mal eine sehr gute Nachricht. Darauf freu ich mich schon. Das ist wieder ein weiterer Schritt unseren EEP Anlagen ein noch realistischeres Aussehen zu verleihen. Vielen Dank dafür.


    In freudiger Erwartung--manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • nun sind aber die Kons der Fahrzeuge gefragt.

    Na, das wird dann aber wohl nix werden, gerade auch bei älteren Modellen. Also lieber nicht so ganz vorbildgerecht und eher zu existierenden Modellen passend, siehe auch die wohl zu hoch hängende Oberleitung, (wurde hier im Forum erst kürzlich irgendwo erwähnt).

  • Hallo !


    [IMG:http://up.picr.de/32426078sa.jpg]


    [IMG:http://up.picr.de/32426080sv.jpg]


    So bekommen die Züge keinen Strom . Zum einen ist die Stromschiene zu weit vom Gleis entfernt und die Form der Stromschienenhalter passt nicht. Der Stromabnehmer bezieht den Strom unterhalb der Stromschiene so wie auf den Fotos mit DU1 Gleisen zu erkennen. Es gibt auf der Berliner S Bahn GmbH Seite eine Bildergalerie wo man gut die Form der Stromschiene erkennen kann. Trotzdem vielen dank für die Bemühungen.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. Ramm CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Manni auf deinem gezeigtem Bild sind die Stromschienen viel zu nah an den Gleisen dran. Schaue Dir mal genau die beiden Bilder an ( Bild1 und Bild2 ).

    Dort siehst du, das die Stromabnahme der S Bahn viel weiter raus steht und die Stromschiene weiter entfernt ist.

    Stromschienenhalter gibt es verschiedene Versionen.

    Gruß Chris :bm_1:


    EEP 6 / EEP 8 / EEP 12 expert / EEP 13 / EEP 14, Modellkonverter, Modellkatalog, EEP Bilder Scanner
    Win 7 pro 64 Bit
    Intel Core i5 6500 4x 3.20GHz, Geforce GTX 1070 8 GB GDDR5, 16 GB RAM

  • Dann sind die Stromschienen bisher falsch gebaut worden. Günther hat alles nach Zeichnung gebaut. Damit sollte sich das Thema wohl erledigt haben.

    Und was soll der geneigte Kunde nun damit anfangen?

    Kann denn der sehr geschätzte Kollege Kon nicht im Interesse der Kunden auch einfach mal nicht so ganz genau bauen? Es nützt doch nichts, wenn sehr genau gebaut wird, aber keiner was damit anfangen kann. Das bringt dem Kon nix und den Nutzern auch nicht. Und es tut dem Ruf des Kon doch keinen Abbruch, wenn er aus Sachzwängen das Vorbild ausnahmsweise etwas freier interpretiert. Dann ist das Modell eben ausnahmsweise, aber durchaus sachgerecht, einmal nur "vorbildähnlich". Oder müssen wir erst eine Unterschriftenliste rumreichen, dass wir alle hoch und heilig versprechen, uns nicht über die Vorbildabweichung als "Mangel" des Modells zu beschweren. Man kann das auch dick, fett und rot in die Shopbeschreibung schreiben. Ich fänd es schade, wenn so ein Modell wegen eines so hohen Anspruchs des Kon an seine Modelle nicht erscheinen würde.

  • Die bisherigen Stromschienen im Shop stimmen in den Maßen nicht,

    sie sind zu hoch über dem und zu nah am Gleis.

    JS2 hat seine S-Bahnzüge auf meinen Rat hin damals an diese Maße angepaßt mangels besserer Alternativen.

    Er hat aber, wenn ich mich recht entsinne, auch geäußert, daß er die Stromabnehmer durchaus anpassen könnte, wenn es Alternativen gäbe.

    Die abgebildete GK3-Stromschiene überzeugt mich noch nicht so ganz, scheint aber auf einem sehr richtigen Weg zu sein.

    Wer möchte, kann sich beim Ruhlander Treffen gerne bei mir am Laptop Maßzeichnungen und Bilder zu dem Thema ansehen, die ich hier aus rechtlichen Gründen nicht zeigen kann...


    Gruß,

    Nordbahn

    Desktop: Prozessor: AMD FX 8350 Eight-Core 16GB RAM- Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX760 4 GB
    Monitor: 2x Asus VE 228 22'
    Laptop: Prozessor: IntelCore i7 3630 XM 8 GB RAM - Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 650M 2GB
    System: 2x Windows 10 - EEP vom Start an alle bis EEP-13

  • So wie Tom schon schreibt, waren die Maße der Stromschiene bisher falsch. Damit es nicht zu optischen Unstimmigkeiten kommt, hatte JS2 damals die Stromabnehmer seiner S-Bahn-Fahrzeuge auch nach den falschen Maßen gebaut. Ich habe aber Bedenken, ob jetzt alle Fahrzeuge deswegen geupdatet werden. Während ich mir das JS2 noch vorstellen kann, habe ich da bei der BR481 starke Zweifel - da wurden ja auch andere Unstimmigkeiten (z.B. die Zielanzeige) an dem ansonsten ja sehr schönen Modell leider nicht behoben. Vielleicht kann man als Kompromiss noch eine Variante der Stromschiene mit den falschen Maßen bauen.


    Ungeachtet dessen ist aber aus meiner Sicht der Stromschienhalter deutlich zu hell. Die Stromschiene selbst gefällt mir sehr gut von der Textur. Auf jeden Fall finde ich es super, wenn es jetzt zum ersten Mal überhaupt in EEP ein Gleissystem aus einem Guss gibt mit einer korrekten Stromschiene. :aq_1:


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14
    (Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Hallo zusammen.

    Byronic

    Leider kann ich die Aussage nicht ganz verstehen! Einerseits wird hier jeder Winkel Fehler angemerkt und auch angeblich falsche Radien. Wo sollen den nun die Grenzen gezogen werden? Hier hat in der Vergangenheit einer nach Lust und Laune eine falsche Stromschiene gebaut. Weil er es wahrscheinlich auch nicht besser wuste mangels Zeichnungen.

    Die polnischen Kollegen bauen grundsätzlich falsch. Das wir ja!

    Warum soll der Fehler immer weiter mitgeschlepptt werden? Hier sind jetzt die Kons gefragt die leider die Wagen an den Fehler angepasst haben.



    Wieso wird eigentlich immer behauptet das nach Norm gebaute Modelle falsch sind, und dann auf falsche hingewiesen wird und gesagt dass es so aussehen soll. Zeichnungen sagen mehr als Worte sofern man sie auch lesen kann. Hier wurden mir detailierte Zeichnungen zur verfügung gestellt. So das ich sagen kann dass dieses Modell im grossen und ganzen stimmig ist! Über Details kann reden, wie Nordbahn schrieb .

    Warten wir erst mal ab,was die rollibauer dazu sagen.


    Es wurde nach neuen Schienen gefragt hier sind sie. Und ein Kompromiss wird es geben! Leider hat EEP hier gegenüber dem NOS wieder einen Rechenfehler. Es können so wie es aussieht nur 7 Schwellen als abstand generiert werden! Um bestehende S54 Gleise und Weichen nutzen zu können. Die S-Bahn scheint einen anderen schwellenabstand zu haben!


    Günther

  • Hallo Guenther,


    zunächst freut es mich, dich hier wieder direkt ansprechen zu können.


    Einerseits wird hier jeder Winkel Fehler angemerkt und auch angeblich falsche Radien.

    Jedenfalls ich höchstselbst persönlich habe mich nach meiner dunklen Erinnerung wohl nicht über irgendwelche Winkelfehler oder falsche Radien beklagt. Das waren wohl andere. Im Gegenteil: Ich habe wohl sinngemäß gemeint, dass man solche geringen Differenzen wie bei den DKWs mit etwas Mühe ausgleichen kann. Und für dich wurde wohl von Dritten darauf hingewiesen, dass sich diese Dfferenzen aus Unvermögen des HomeNos ergeben.

    Wo sollen den nun die Grenzen gezogen werden?

    Irgendwo dazwischen. :af_1:

    Meine Oma meinte immer, wenn ich etwas zu genau nahm:

    "Mach keine Eieruhr draus". (Sinngemäß und ähnlich für "Mach keine Wissenschaft draus").

    Sicherlich wird es immer den einen oder anderen geben, der dann bemängeln wird, dass solche Stromschienen nicht gaaaaanz genau vorbildgerecht sind. Aber dann soll der Betreffende es unter den gegebenen Umständen erstmal besser machen. Und wenn Du als ausgewiesener Experte meinst, dass das nicht geht, dürfte die Wahrscheinlichkeit, dass es so einem Dritten besser oder überhaupt gelingt, wohl als eher gering einzuschätzen sein.


    Die polnischen Kollegen bauen grundsätzlich falsch.

    Oha, das ist aber mutig formuliert hier in diesem Forum. Hätte ich mich so nicht getraut. Aber wenn man da nur mal so an diese Kreuzungen mit LZA und Fußgängerüberweg denkt ... Oder an manche Modelle, die doch sehr nach USA riechen ... Na ja.


    Warum soll der Fehler immer weiter mitgeschleppt werden?

    Weil die Zeit für eine zeitnahe Lösung vielleicht noch nicht reif ist? Wie lange wurde über Einspurstraßen diskutiert und plötzlich waren sie da. Wie lange wurde über die Ehe für alle diskutiert und plötzlich war sie da. Wie lange wurde über die Abschaffung der Wehrpflicht diskutiert und plötzlich war sie da. Wie lange wurde über die Abschaltung der AKW diskutiert und plötzlich war sie da. Ich fürchte halt nur, wenn man auf die Kons der Rollmaterialien wartet, kann man vielleicht lange warten?

    Das ist vielleicht auch so eine Art "Henne-Ei-Problem".

    Insofern und deswegen kannst Du aber vielleicht auch recht haben:

    Einer muss den Anfang machen und es ist ja vielleicht auch hinzunehmen, dass die Stromabnehmer an den Triebwagen ein paar Monate oder Jahre lang in der Luft schleifen bzw. hängen. Zum Glück hängt die Funktion der Triebwagen in EEP ja nicht vom Kontakt zur Stromschiene ab. Man darf dann eben nur nicht so genau hinsehen. So ginge das natürlich auch. :aq_1:


    Es wurde nach neuen Schienen gefragt hier sind sie. Und ein Kompromiss wird es geben!

    Also wird alles gut. Und das ist auch gut so. :ba_1:

    Und dann kommt ganz schnell danach die asymmetrische Doppelweiche. :bb_1:


    Nachtrag:

    Dass es auch beim Vorbild mit den Normen nicht immer so klappt, zeigen auch einige Extra3-Beiträge eindrucksvoll: