Modell Explorer startet nicht unter Windows 10 Version 1803

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,

    das selbe bei mir, Win Update alles OK, ME starten Update installieren - NIX mehr, kein starten kein zucken.


    Also ME deinstallieren, alte Version drauf - alles wieder OK....


    Also ignoriere ich das Update...... Schade.........

    Viele Grüße Rüdiger


    EEP6/10/11/12/13.2 und 14.1

    - Anlage "Klarenthal"- verschiedene EEP Blender Projekte

    - EEP Anlagen bau und Vorstellung auf Twitch und YouTube ( Links dazu auf meinem Profil )

    Ich arbeite mit einem Ideacentre Y710 Cube-151SH mit Win10, 6x I5-6400CPU 2,70GHZ übertacktet,

    24 GB RAM DDR4, 64-Bit-System, Samsung SSD, uvm....

  • So, da sich hier niemand verantwortlich fühlt, um diese grausamen Softwareprobleme rund um EEP zu ändern, werde ich mich hüten, irgend etwas noch im Shop zu kaufen. Ich habe bis jetzt für mein geliebtes EEP-Hobby reichlich über 3500 Euro investiert, aber irgendwann verliert man die Geduld. Jetzt könnt Ihr euch über mich auslassen, ist mir egal. Aber eins steht fest: So wie Trend und Co mit seinen Kunden und den Zuarbeitern umgeht ist nicht mehr nach vollziehbar...


    Wild Weekend

    Modellkatalog / HomNos14 / Modellkonverter / Modell-Explorer

    Installiert: EEP6 - EEP13 - EEP14.1 Plugin 1

    Windows 10 Pro 64 Bit / Intel i7-6700k 4.0 GHz

    Samsung SSD 850 EVO 1TB / WDC-HDD 3TB

    Gigabyte GTX 1080 8GB

    27 Zoll Asus PB278Q

    Auflösung: 3840 x 2160 (Schriftgrösse: 150%)

    24 Zoll Lenovo ThinkVision LT2452p

    Auflösung: 1920 x 1080 (Schriftgrösse: 100%)

    32GB DDR4 RAM

  • Ich hab' NOCH die 1709 Version von Win 10 Pro. Der Modellexplorer lief. Dann habe ich eben über "Hilfe" im Modellexplorer das neueste Update aufgespielt... ...und seitdem zuckt nach der Abfrage, ob ich durch diese App Änderungen an meinem Gerät zulassen möchte (die ich natürlich bejahte), nur kurz der blaue Kreis (der die frühere Sanduhr ersetzt), aber weiter tut sich leider nichts!

    Nach einer Deinstallation und nachfolgender Neuinstallation wird mir "Modellexplorer 1.0.0.7 ..." angezeigt, was kurz danach von folgendem Fenster verdeckt wird:


    "EEP Modellexplorer funktioniert nicht mehr

    Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist."


    Ich habe es auch mit abgeschaltetem Virenscanner (Norton) und aus dem EEP-Shop neu heruntergeladenem Modell-Explorer versucht. Stets das selbe Ergebnis.


    Vielleicht hilft dieser Beitrag ja bei der Fehlersuche...

    Jedenfalls glaube ich nicht, dass das Windows-Update der Grund für die Fehler bei den Anderen ist, da ICH dieses noch nicht durchlaufen lassen habe, aber anscheinend das selbe Problem.

    Gruß Heiner


    System: Win10 Pro 64bit, CPU: i7-5930k @4,3 GHz, RAM: 32GB DDR4, Grafik: GEFORCE GTX TITAN X, SSD: Samsung M.2 960 Pro 512GB

    EEP 14.1, Plugin 1

  • Es gab ein Update für den Zug-Explorer. Die Probleme, die hier beschrieben werden, deuten darauf hin, das bei den Updates zuvor etwas quer lag.


    Führt nun also zunächst das Update des Zug-Explorer aus. Im Anschluss, wenn dieses Update korrekt eingespielt wurde und der Zug-Explorer damit ohne Fehler läuft, dann erst startet den Modell-Explorer. Dieser wird nun auch wieder korrekt arbeiten.


    Habt Ihre den Zug-Explorer nicht, so gibt es noch diese Möglichkeit.


    Startet den Registry-Editor


    Sucht diesen Key


    HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings\EEP_Modell_Explorer\Einstellungen\DatenbankNeu


    Ändert den Wert von "false" auf "true"


    ACHTUNG:

    "true" Klein geschrieben und ohne Anführungsstriche.


    Startet im Anschluß den Modell-Explorer neu.


    Mir ist klar, das dieser Tipp die meisten User vor Probleme stellt. Versucht es aber trotzdem. So schwierig, wie es scheint, ist es gar nicht.




    Viele Grüße

    Dirk / DA1

  • Hallo,

    ich habe das Windows-Update auf Version 1803 durchgeführt und bisher keine Probleme mit EEP14 und dem Modell-Explorer gehabt.

    Der Modell-Explorer läuft mit dem letzten Update.


    Wenn ich hier die Berichte mit Problemen lese ist mir aufgefallen, dass bei den meisten der Zug-Explorer und der Modell-Explorer zum Einsatz kommt.

    Kann es sein, dass das Zusammenspiel von Zug- und Modell-Explorer zu den Problemen führt?

    Bei mir ist der Zug-Explorer nicht vorhanden.


    Gruß Karl Heinz

    EEP 14.1 Expert, PlugIn1

    EEP 13.2 Expert, Patch1, PlugIn 1 und 2

    PlanEx 3.1

    Hugo 3.4.2


    Notebook Dell Inspiron 7720

    Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1803, Betriebssystembuild 17134.81
    Virenscanner McAfee LiveSafe

  • Kann es sein, dass das Zusammenspiel von Zug- und Modell-Explorer zu den Problemen führt?

    Hallo Karl-Heinz :)


    zumindest hier nicht. Bei mir funktionieren beide. Ich habe allerdings Windows 7.


    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1

  • schlingo

    Hallo Ingo,


    So wie es aussieht sind nur Windows 10 Benutzer mit der Version 1803 betroffen.

    Bei Windows wurde doch ziemlich viel im Hintergrund verändert und da scheint auch irgendwo die Ursache zu liegen.

    Ich habe zum Beispiel keine bereinigte Windows 10 Installation auf meinem Rechner sondern noch Reste von Windows 8.1 dabei.


    Gruß Karl Heinz

    EEP 14.1 Expert, PlugIn1

    EEP 13.2 Expert, Patch1, PlugIn 1 und 2

    PlanEx 3.1

    Hugo 3.4.2


    Notebook Dell Inspiron 7720

    Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1803, Betriebssystembuild 17134.81
    Virenscanner McAfee LiveSafe

  • Hallo Dirk,

    Update auf Zugexplorer durchgeführt nach Clean-Installation von Windows 10, Vers. 1803; läuft. Modellexplorer läßt sich nicht starten. Es erfolgt keine Anzeige, ob überhaupt etwas passiert. .Net und DirectX ist aktualisiert.


    Gruß Jürgen

    Lenovo G700, Intel Core I3, 3110M; 2,40 Ghz; 4GB Ram; HD-Graphics 4000, Windows 10-64 Bit; EEP 13.2 mit Plug-In1, 2 + Patch1; EEP 14.1, Update 1+ Plug-In1;

    Modell-Explorer; Zugexplorer.

  • Hallo,


    So wie es aussieht sind nur Windows 10 Benutzer mit der Version 1803 betroffen

    Kann ich nicht bestätigen, bei mir läuft beides, auch nach Update auf Version 1803.

    :bm_1: Gruß Jürgen


    Laptop: ASUS GL552VW, intel core i7-6700HQ CPU @ 2,60 GHz 3,30 GHz, 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher,
    Graphikkarte: NVIDIA Geforce -GTX 960M mit 4G GDDR5 VRAM,
    Auflösung: 1920 x 1080
    Windows: 10 Home, 64Bit,
    EEP: 6, 9,10,11,12, 13, 14 Expert ,Patch 4, Modellkonverter.





  • Dieses Mal habe ich beide Programme deinstalliert (Zug- + Modell-Explorer)


    Dann :


    - Zug-Explorer neu installieren, aktualisieren lassen, Programm läuft ok

    - Modell-Explorer neu installieren, Ergebnis : OK




    - Aktualisieren wird vorgeschlagen :




    - Installieren von update

    - Program starten : Ergebnis: startet nicht



    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 14


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / Registry Tool


    4089-banner2018-jpg

  • So wie es aussieht sind nur Windows 10 Benutzer mit der Version 1803 betroffen.

    Bei mir funktioniert alles mit den neuesten Updates vom Modell-Explorer und Zug-Explorer :aa_1:.


    Manfred

    Hier geht es zu --> Kjus EEP.
    Der Autorenerlös meiner Modelle geht zu 100% an ECPAT Deutschland e.V., Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung.

    Mitglied des Kontinuums, Reisender durch Zeit und Raum, zur Zeit Gast auf dem dritten Planeten eines unbedeutenden Sonnensystems.

  • Hallo eepnolie ,

    das Problem scheint nur bei Clean-Installation aufzutreten. Ich habe die Clean-Installation gemacht, weil mir das Update 3 zusätzliche Partitionen a' 1 GB zusätzlich erzeugt hat. Bei einer SSD ist das viel Speicherplatz.


    Gruß Jürgen

    Lenovo G700, Intel Core I3, 3110M; 2,40 Ghz; 4GB Ram; HD-Graphics 4000, Windows 10-64 Bit; EEP 13.2 mit Plug-In1, 2 + Patch1; EEP 14.1, Update 1+ Plug-In1;

    Modell-Explorer; Zugexplorer.

  • das Problem scheint nur bei Clean-Installation aufzutreten

    Bei mir war es ein Update, keine Clean-Installation.

    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 14


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / Registry Tool


    4089-banner2018-jpg

  • Noch ein (letztes) mal versucht...


    - ME deinstalliert

    - Version 1.0.0.4 installiert und gestartet

    - KEIN update gemacht

    - In Registry "DatenbankNeu"="true" geändert

    - Programm gestartet, jetzt fragt es die Datenbank wieder auf zu bauen, bestätigt

    - Databank wird erneut, scannen nach modellen lauft

    - Programm lauft


    Dann :


    - Update nach letzte version : Ergebnis : ME lauft nicht mehr


    Also :


    - Zurück alles deinstalliert

    - Version 1.0.0.4 installiert : Ergebnis : ME lauft


    Ich mache keine update mehr...


    EepNolie



    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 14


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / Registry Tool


    4089-banner2018-jpg

  • Wie bei mir, eepnolie ......


    Ich mache auch kein Update mehr, der ME funktioniert und alles ist gut....


    Falls es von dem Update ein Update kommen sollte, vieleicht probiere ich es nochmals aus, aber nur vieleicht... Schade, ist ein SUPER Programm....

    Viele Grüße Rüdiger


    EEP6/10/11/12/13.2 und 14.1

    - Anlage "Klarenthal"- verschiedene EEP Blender Projekte

    - EEP Anlagen bau und Vorstellung auf Twitch und YouTube ( Links dazu auf meinem Profil )

    Ich arbeite mit einem Ideacentre Y710 Cube-151SH mit Win10, 6x I5-6400CPU 2,70GHZ übertacktet,

    24 GB RAM DDR4, 64-Bit-System, Samsung SSD, uvm....

  • Habe den Zug Explorer und den Modell Explorer deinstalliert und dann den Zug Explorer wieder installiert und nach den Angaben gestartet

    Die Modelle werden nicht angezeigt was vor der Neuinstallation Ok war

    Das heisst nur beim suchen werden sie angezeigt

    Der Modell Explorer lief nach der Neuinstallation immer noch nicht, gleicher Fehler wie vorher


    Dann habe ich den Wert auf true geändert laut Angabe:


    HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings\EEP_Modell_Explorer\Einstellungen\DatenbankNeu

    Ändert den Wert von "false" auf "true"


    Auch das war ohne Erfolg


    Die Neuinstallationen beider Programme habe ich mehrmals durchgeführt

    Auch ohne Update vom Modell Explorer funktioniert bei mir nicht


    Gruss SBB-Freund

    EEP 10 12 13 und 14
    Win10 64Bit, Asus P9X79 Intel(R) Core (TM) i7-3930K CPU 3.80 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 680,
    1201 MHz, 2 GB GDDR5 RAM, SSD 128 GB, Festplatte 2TB

  • Hallo,


    der Zugexplorer läuft, ist aber auch noch nicht fertig programmiert, es gibt immer noch Darstellungsprobleme mit hochauflösenden Monitoren (siehe Foto)

    Der Modell-Explorer läuft gar nicht, außer ohne Update....

    Hier nützt uns auch nichts, wenn Windwos 10 Home-User oder ältere Versionen als 10 1803 posten, dass es bei ihnen geht...

    Der Programmierer ist gefordert...


    Modellkatalog / HomNos14 / Modellkonverter / Modell-Explorer

    Installiert: EEP6 - EEP13 - EEP14.1 Plugin 1

    Windows 10 Pro 64 Bit / Intel i7-6700k 4.0 GHz

    Samsung SSD 850 EVO 1TB / WDC-HDD 3TB

    Gigabyte GTX 1080 8GB

    27 Zoll Asus PB278Q

    Auflösung: 3840 x 2160 (Schriftgrösse: 150%)

    24 Zoll Lenovo ThinkVision LT2452p

    Auflösung: 1920 x 1080 (Schriftgrösse: 100%)

    32GB DDR4 RAM

  • es ist eine Frechheit von Dirk wie er auf Probleme reagiert.Siehe Beitrag 2 !!!

    mit freundlichem Gruß :aa_1: wubl

     

    Windows 10 - 64 Bit - 8,0 GB Speicher

    2 - AMD A6 - 6400 K - APU - HD Graphics

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti

    EEP 4 - 14.1 Exp.







  • Nun funktioniert der Zug Explorer und der Modell Explorer

    Herzlichen Dank für die Hilfe


    SBB Freund

    EEP 10 12 13 und 14
    Win10 64Bit, Asus P9X79 Intel(R) Core (TM) i7-3930K CPU 3.80 GHz, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 680,
    1201 MHz, 2 GB GDDR5 RAM, SSD 128 GB, Festplatte 2TB

  • Auch bei mir funktioniert ME wieder nach Update auf Version 1.0.0.25. Danke Dirk.


    EepNolie

    Desktop : Windows 10 Pro 64Bit - i7-4790 4.0Ghz - 32Gb RAM - Asus Geforce GTX-06G 1060 (6Gb) - Dual screen Asus VS247 24"
    Laptop : Windows 10 Home 64Bit - i7-4750HQ 3.2Ghz - 16Gb RAM - NVidia GTX960M


    Ich bin dabei seit EEP 6 und benutze jetzt EEP 14


    Free EEP-tools : Model Multiplier / Texture Multiplier / Registry Tool


    4089-banner2018-jpg