Großstadtstrassen die 2. und Erweiterungen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Andreas,

    ich habe das Set V13NAS30004 gekauft, des Splin 1Spur Bürgersteigkante_AS3 ist blau angezeigt.

    Wo finde ich diesen Splin ?

    Schönen Rest Sonntag an alle!

    Andreas aus Halle/S
    Ein Sachse der zum Anhalter wurde !

    Ich bin dabei: http://www.shg-halle.de


    Win 7 64
    i7, 870 2,93 / 8 GB
    von Anfang an dabei - und nun EEP 15
    Hom Nos 13
    Waldeslust, Nossen, Vino, Winterfels, Stadtbahn Ost, Bahn 2000, Winterfels

    Meine Anlagenbilder

  • Hallo Andreas,

    eigentlich sollte dieser Fehler behoben sein, lade und installiere Dir doch bitte das Set noch einmal. Sollte das Problem immer noch bestehen, bitte Bescheid sagen.


    @all

    Ich habe mal eine Frage an die Straßenbauer unter Euch. Lasst Ihr auch Fussgänger über die Kreuzung laufen? Falls ja, wie steuert Ihr die rechtsabbiegenden Fahrzeuge, damit diese nicht durch die Fußgänger fahren?

    Denn das dürfte dann auch das Problem für den Radverkehr an Kreuzungen/ Einmündungen werden, wo doch Radfahrer Vorfahrt vor dem Rechtsabbiegeverkehr haben. Wie kann man das EEP begreifbar machen?


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Namensvetter Andreas

    nach dem 3ten mal und vorherigen Löschen der Datei im Res Ordner ist nun wieder alles in Ordnung!

    Schöne Woche an alle

    und nun, wo bau ich die ganzen Teile ein! :bq_1:  :ap_1:

    Andreas aus Halle/S
    Ein Sachse der zum Anhalter wurde !

    Ich bin dabei: http://www.shg-halle.de


    Win 7 64
    i7, 870 2,93 / 8 GB
    von Anfang an dabei - und nun EEP 15
    Hom Nos 13
    Waldeslust, Nossen, Vino, Winterfels, Stadtbahn Ost, Bahn 2000, Winterfels

    Meine Anlagenbilder

  • Hallo Andreas


    hardy

    Hat sich bei Dir jemand von Trend gemeldet? Hat sich Dein Problem eventuell erledigt?

    Leider hat sich bislang niemand gemeldet, das Problem (#88) besteht weiterhin, obwohl ich alle Vorschläge ausprobiert habe.

    Hat vielleicht doch noch jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Danke und viele Grüße

    hardy

    Windows 8.1 Pro, Intel i7 6700K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 960, Samsung SSD 500 (System), Samsung SSD 250 (EEP),
    EEP 14, EEP 15 (EEP6 nur für Konverter), Modell Konverter, Modell Katalog, Tauschmanager, Bodentextur-Tool

  • Hallo hardy,

    ich habe auch keine Ahnung, was das Problem sein könnte und mehr, als an Trend zu schreiben kann ich, glaube ich, auch nicht machen.

    Aber vielleicht hilft ja der Tip von Andreas aus Post #104. Also lösche doch mal die entsprechende .3dm und .ini-Datei aus dem Resourcenordner und installiere das Set dann nochmal.


    Viel Erfolg und viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Andreas - und alle,

    ich verzweifel mal wieder beim 1Spur-System.




    Warum sind die Fahrzeuge mal auf der Strasse, mal daneben?

    Für jeden Hinweis bin ich dankbar,

    viele Grüße

    hardy

    Windows 8.1 Pro, Intel i7 6700K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 960, Samsung SSD 500 (System), Samsung SSD 250 (EEP),
    EEP 14, EEP 15 (EEP6 nur für Konverter), Modell Konverter, Modell Katalog, Tauschmanager, Bodentextur-Tool

  • hardy


    Im Fenster "Gleiseigenschaften" für die Straßenspline gibt es ein Kästchen für "Einspurige Straße".

    Mache da mal Versuche mit gesetztem oder entferntem Häkchen.

    Dort läßt sich einstellen ob die Fahrzeuge mittig oder versetzt auf dem Spline fahren.


    Gruß Karl Heinz

    EEP 15.0 Expert(x64), Patch 1

    EEP 14.1 Expert, PlugIn 1

    EEP 13.2 Expert, Patch 1, PlugIn 1 und 2

    PlanEx 3.1

    PlanEx-Easy

    Hugo 3.4.2


    Notebook Dell Inspiron 7720

    Intel Core(TM) i7 - 3630QM CPU 2,4/3,8 GHz; 8 GB RAM, nVidia GeForce GT 650 M
    Windows 10 Home - 64 Bit, Version 1809, Betriebssystembuild 17763.437
    Virenscanner McAfee LiveSafe

  • Hallo Hardy,

    ist der Bus das selbe Modell (also nicht einmal Straße und einmal Feldweg)? Falls ja, weiß ich nicht, warum die Straße unterschiedlich behandelt wird.

    Vielleicht hilft ja der Tip von Karl Heinz, eine weitere Möglichkeit könnte sein, die Fahrzeuge einsetzen, Anlage abspeichern und EEP mit Anlage neustarten.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo,


    seit man dieses Häkchen eingeführt hat ist der Status des Häkchens durch kopieren etc. manchmal anders als man es beim ausgewählten Spline vermuten würde. Ich denke der Tip von Karl-Heinz sollte daher passen.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Lieber Karl-Heinz, Michael und Andreas,

    herzlichen Dank für eure Tipps, der zielführende Hinweis kam von dir, Andreas:

    "die Fahrzeuge einsetzen, Anlage abspeichern und EEP mit Anlage neustarten"

    Ich finde es toll, wie hier im Forum ganz viele sich bemühen zu helfen!

    Ich wünsche euch ein schönes Restwochenende,

    viele Grüße

    hardy

    Windows 8.1 Pro, Intel i7 6700K, 16 GB RAM, Nvidia GTX 960, Samsung SSD 500 (System), Samsung SSD 250 (EEP),
    EEP 14, EEP 15 (EEP6 nur für Konverter), Modell Konverter, Modell Katalog, Tauschmanager, Bodentextur-Tool

  • Hallo Leute,

    kürzlich hatte hier im Forum sinngemäß gelesen, das auch ein Kon mal ab und zu eine Anlage bauen sollte, damit er auch seine Modelle im Einsatz beurteilen kann. Das habe ich über Weihnachten und Neujahr gemacht. Dabei konnte ich feststellen, das sich seit meiner letzten versuchten Anlage in der Handhabung doch eine Menge verändert hat und besser geworden ist.



    Aber es zeigte mir auch einige Fehler in meinen Modellen auf, welche ich auch noch abstellen werde. Wobei sich mir z.B. bei den Parkspuren und -streifen die Frage stellt, soll ich diese Modelle mit den verengten (also mit geradem Abschnitt des Gehweges) Gehwegen ergänzen oder die bisherigen Modelle ersetzen soll?



    Was meint Ihr? Habt Ihr noch Anmerkungen, was ich bei meinen bisherigen Sets ändern könnte/ sollte?


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    gut gelungene Anlage! - auch ein Kon sollte mal eine Auszeit machen dürfen und auch in den Genuss des Anlagenbaus kommen können. :aa_1::

    Wobei sich mir z.B. bei den Parkspuren und -streifen die Frage stellt, soll ich diese Modelle mit den verengten (also mit geradem Abschnitt des Gehweges) Gehwegen ergänzen oder die bisherigen Modelle ersetzen soll?

    Ich muss zugeben ich stehe auf dem Schlauch... Wie sehe die Umsetzung aus? :as_1:

    Meinst du mit "Fehler" auch die Straße die sich mit der Straßenbahn überlappt? - Wie sehe hier deine Fehlerlösung aus?


    Mir fällt im Moment nichts ein was du ändern solltest, sollte mir was einfallen würde ich es ergänzen.


    Falls ich es noch nicht geschreiben hatte: Ich finde die Umsetzung der Sperrflächen genial und auch erst über dein Set auf die Idee gekommen, ich hätte das passend im Grafikprogramm zugeschnitten aber auf die Idee die Sperrflächen um ein Pixel drunter zu setzen und dann nochmal ein Pixel drunter die Straßen-Bodenplatte wäre auch zu einfach gewesen :an_1: - vielen Dank für dieses Zubehör zu den Splines :bg_1:

    Viele Grüße,
    Damian Rutkowski


    Acer Aspire 5750G, Intel® Core™ i5-2430M 2.4GHz with Turbo Boost up to 3.0GHz, NVIDIA® GeForce® GT 540M, Up to 4095 MB TurboCache™, 8 GB DDR3 Memory, 8 GB DDR3 Memory
    EEP 6, EEP 11.3 mit Plug-In: 2, 3, EEP 13 ohne Updates und Plug-Ins, EEP 13.2 mit Plug-In 2, EEP-Modellkonverter 1.3.7

  • Hallo Damian,

    in dem 3er-Pack an Bildern ist auf dem Bild mit dem Straba-Depot links, links und rechts von der Straße Parkspuren eingebaut. Rechts sind die bisherigen Modelle verbaut, wo der Gehweg den Bogen der Parkspur mitmacht, also an jedem Punkt 5,2m breit ist. Bei der linken Parkspur folgt der Gehweg nicht als Ganzes der Spur, sondern wird enger und geht gerade aus und die Modelle haben insgesamt eine Breite von 7.95m.


    Mit den Fehler meinte ich die Überlappung von Straße und Straba-Gleisen. Gelöst habe ich das Problem, in dem ich die Schienenköpfe und die Innenfläche um ein paar cm angehoben habe.


    Nur zur Info, ich habe im Depot reine Strabagleise eingesetzt (der Asphalt ist nur eine Platte), aber die Straba kann ohne Probleme durchfahren. Wie? Ich habe die Gleise auch für den Strassen-Layer gebaut und werde diese demnächst mit einem Update oder Extrapack anbieten.


    Wegen den Sperrflächen, tja so einfach kann es manchmal sein. :ae_1:


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    es gibt immer Kleinigkeiten, bei denen man in EEP improvisieren muss, aber die sind teilweise so individuell, dass es für einen Konstrukteur unzumutbar ist auf alle einzugehen. Manchmal ist es ein Kreuzungsstück, bei dem der Geweg zu breit ist, ein Fußgängerüberweg, der aufgrund der verbauten Teile unterschiedliche Breiten an den jeweiligen Übergangs-Enden hat, das Gleisobjekt dass jetzt nicht den (natürlich für jede Situation anderen) individuell richtigen Bogen hat oder die Abbieger-Verkehrsinsel, an der der Fußgängerüberweg entweder auf der (für den Bauherren) falschen Seite liegt oder auf der gewünschten Seite eben nicht liegt.

    Alle Sonderwünsche würden das Set wirklich aufblähen. Ich denke es ist wichtig zu lernen, mit den sich schon vielfältig bietenden Gegebenheiten zu arbeiten. Natürlich sind mehr Gleisobjekte vielleicht in Einzelfällen hilfreich (Mittelstreifen GO's ohne anliegende Fahrspuren, verschiedene Fahrbahnmarkierungen als Gleisobjekt wie z.B. Sperrflächen, Spurverengungen etc.) allerdings macht das dann ein Set auch wieder unübersichtlicher.

    Den Gehweg an Parkbuchten und Bushaltestellen abzuschneiden ist zwar etwas, was ich mir auch ab und an gewünscht habe, allerdings gibt es auch wieder Situationen wo es nicht verkehrt ist, wenn er da ist.. also wenn, dann wären beide Versionen hilfreich.


    Herzlichen Dank für deine Überlegungen!


    Jan

    Mein Profilbild: Schwarzwaldbahn, Oktober 2017, Ausfahrt aus dem Hohnentunnel von Triberg kommend in Richtung St. Georgen

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.0 Patch 1 (vorher 6, X, 12, 13, 14)
    Intel(R) Core(TM) i3-4000M CPU @ 2.40GHz 2.39 GHz; 8,00 GB RAM ; 64 Bit (Laptop mit EEP auf externer 1-TB-Festplatte)

  • Hallo Andreas,


    was ich persönlich sehr praktisch und hilfreich fände, wären ein paar als GO fertig aufgebaute Standard-Kreuzungen und -Einmündugen und auch fertige Straßenstücke mit Bürgersteigen, Parkbuchten, Bushaltestellen usw. und mit Gegenverkehr, je Richtung mit einer, zwei oder drei Spuren, um recht schnell und einfach Städte und Gewerbegebiete aufbauen zu können, ohne sich mit den vielen Einzelteilen befassen zu müssen. Man hat dann auch mehr Zeit und Muße, sich mit ein paar wenigen Spezialfällen, also den Nicht-Standard-Fällen zu befassen. Gerne auch ein paar vorgefertige Parkplätze, zum Beispiel vor dem Bahnhof als GOs. Wenn man dann diese Teile noch mit ein paar Splines händisch und kurvig verbinden könnte/müsste, würde mir das als Herausforderung und Arbeitsaufwand durchaus reichen. Zugegeben: Straßenbau ist nicht mein Hauptanliegen bei der Modellbahnsimulation EEP. Aber größere Städte und Gewerbegebiete finde ich schon schön als Beiwerk für die Eisenbahn. Die bislang vorliegenden Teile kann man vergessen, weil die Gehwege viel zu schmal sind und die Zebrastreifen an Ampeln und Kreuzungen völlig vorbildwidrig sind.


    VG

    Klaus

  • Hallo Klaus,

    ich kann ja verstehen, das der Straßenbau nicht jedermans Sache ist, aber wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann habe ich doch schon etliche Deiner Wünsche erfüllt.

    Parkstreifen, -buchten und Bushaltestellen sind ja schon mit Straßen und teilweise mit Weichen versehen. Wenn Du Dir mal die Modelle Kreisverkehr-Anfang und -Ende anschaust, kannst Du nicht nur feststellen, das ich da schon versucht habe, den Aufbau so einfach wie möglich zu gestalten. Es zeigt auch ein Problem des NOS auf, es können nämlich nur maximal 25 Gleise (Strassen) verbaut werden! Und bei einer kompletten Kreuzung kommen weit mehr als 25 Straßenstücke zusammen (schon bei der halben Kreisverkehrkreuzung reichen die 25 Gleise nicht). Sicher ließen sich viele Strassenstücke nachträglich einsetzen, was es aber für viele unübersichtlich machen dürfte.


    Hinzu kommt, das jeder andere Vorstellungen haben kann, wie die Kreuzung aufgebaut sein sollte. Mal mit, mal ohne Straßenbahn. Mal den Fußgängerüberweg direkt an der Kurve, mal mit einem Abstand von ?m. Mal 1-, mal mehrspurig. Und...., und...., und.... .


    Mein Grundset hat schon jetzt über 500 Modelle, und ich befürchte, es gibt kaum jemanden (falls überhaupt), der eine komplette Übersicht hat über die Möglichkeiten, die dieses Set ermöglicht. Selbst ich habe mittlerweile Schwierigkeiten, den Überblick über die ganzen Modelle zu behalten die ich schon gebaut habe, und ich bin noch lange nicht fertig.


    Was glaubst Du, wieviele Modelle ich da bauen müßte, bis ich die Wünsche einiger User halbwegs befriedigt haben dürfte?


    Bitte verstehe mich nicht falsch, mir geht es nicht darum, mich vor Arbeit zu drücken oder andere vorzuführen, aber die Philosphie meines Straßensets ist ein Baukastensystem, das so viele Kombinationsmöglichkeiten wie möglich zur Verfügung stellt. Aber diese Philosophie verlangt vom User leider viel Arbeit und Geduld (und vermutlich auch viel Leidensfähigkeit:ao_1:). Ich habe hier schon Bilder mit meinem Straßenset gesehen, die mich sehr beeindruckt haben, und zeigen, was alles damit möglich ist.


    Um einen vereinfachten Einbau zu ermöglichen, gibt es zu meinem Set eine Demoanlage, aus der man sich Blöcke erstellen kann. Desweiteren hat Icke einige Anlagen hier im Forum hochgeladen, mit Kreuzung mit meinen Modellen, mit denen man auch wieder Blöcke erstellen kann. Ich denke, diese Lösung mit den Blöcken ist ein Kompromiss zwischen dem Einarbeiten in eine komplizierte Materie, einfachen Einbau und lass den Kon mal was machen.

    Vielleicht können ja auch andere User ihre schon gebauten Kreuzungen als Blöcke zur Verfügung stellen. Vielleicht könntest Du Dir Standardkreuzungen und-einmündungen einmal selber aufbauen und diese als Block abspeichern.


    Bitte sei mir nicht böse, das ich das nicht machen will, aber ich würde meine Zeit lieber nutzen, um meine Sets weiter zu entwickeln.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    alles überhaupt kein Problem. Selbstverständlich bin ich dir keinesfalls böse, warum auch und ich habe vollstes Verständnis für deine Ausführungen. Das ist halt ein schwieriger Spagat zwischen solchen Bausätzen mit (sehr, sehr) vielen Teilen und den doch sehr beschränkten Varianten fest vorgegebener GOs und der eigenen Bequemlichkeit, abgesehen von den Beschränkungen durch die Anzahl der Splines in einem GO. Im Übrigen muss ich zugeben, deine Sets zwar im Bestand zu haben, sie aber bislang kaum genutzt zu haben, da Strassenbau für mich eben nur ein Nebenthema ist. Und ich seit Beginn meines Kon-Status praktisch keinen Anlagenbau mehr betreibe, außer in den letzten drei Tagen, wo ich über meine alte Anlage "Bhf. Calw", die jetzt zum Download steht, daran wieder etwas Gefallen gefunden habe.

    Also alles gut und mach weiter so ...


    VG

    Klaus

  • ab welcher EEP Version ist das möglich?


    Gruß

    Martin