Preußische Drehscheibe mit 13 Meter Bühnenlänge

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Günther,

    machen also doppelte modelle

    na ja, abgesehen davon dass es beides Drehscheiben mit 16m Bühnenlänge sind haben die Modelle wenig gemein. Außerdem war ja auch erst mal von der 13m Variante die Rede.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo


    Gibt es halt mehrere Varianten , kann man sich denn ja entscheiden .


    Wo gibt es denn die in Beitrag 41 gezeigte - im Shop noch nicht gesehen :aw_1:


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallöle.


    Macht klar Sinn, wir wollen ja auch nicht bloß eine Baureihe von jeder Lokomotivkategorie.

    Alles was die Vielfalt steigert macht Sinn, vor allem für EEP im Gesamten.

    Und Konkurrenz belebt das Geschäft...


    Viele

  • Hallo Günther


    Das war nicht bös gemeint - mach eins nach dem anderen , das bestimmst Du !


    Ich freue mich über jedes weitere Modell .


    Und warum keine Vielfalt .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter 1.3.6 / EEP 7 / EEP 8.2 Update 3 / EEP 9.1 Patch 3 / EEP 12 / EEP 13.2 Plug-In 1/2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Kann man so etwas - mit den Gleisabgängen wie in Beitrag 31- auch in 16m Länge bauen , so das noch ne BR 38 zu wenden ist

    "Man" wird das tun! Ich habe da sogar noch etwas im Sinn, was ich allerdings erst ausarbeiten muss, nämlich die Anpassung an den Bahnsteig (Abdeckung der Umgebung). So soll dann auch eine solche Situation dargestellt werden können, was ja der Sinn der kleinen Scheiben sein soll: Drehschteibe Bahnhof Düren (Wikipedia).


    Zum "doppelten Modell": Ist es denn auch eine doppelte Entwicklung, wenn ich einen Kipp-LKW von Margirus-Deutz und einen von MAN baue? Beide drei Achsen, beide 24 t Gesamtgewicht, beide 240 PS?


    Beide Scheiben lassen sich kaum vergleichen. Wenn man allein die Entwurfsansichten meiner 13m Drehscheibe, welche baugleich mit der 16m Version sein wird, einmal vergleicht, fallen nicht nur dem "Profi" deutliche Unterschiede auf. Die oben abgebildete Drehscheibe ist eine vergleichsweise sehr moderne Version, mit offenen Gitterlaufstegen und einer Bediener-Kabine. Die Grube ist komplett aus Beton und nahezu eben, die Bühen komplett aus Stahl. Bei der preußischen Drehscheibe habe ich eine Grubensenke mit Drainage, die Seitenwände der Grube sind gemauert, der Grubenboden aus Beton. Am Grubenrand sind Abdecksteine gesetzt, welche im Bereich der Gleismitten ausgespart wird. Der Antrieb obiger Bühne wird wohl elektrisch sein, bei meinen Bühnen sind offenstehende Handkurbeln bzw. nachgerüstete Druckluftantriebe eingebaut.

    Ich denke nicht, dass hier auch nur ansatzweise ein "Doppel" vorliegt.


    Die Aussage von Michael89 trifft ebenfalls zu: zunächst erscheint mal die 13m Version. Später dann die baugleiche 16m Variante.

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe.

    (Ernst Zacharias)