Die "VEV" bekommt ein zusätzliches Szenario: HERBSTMANÖVER

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Oh, das ist aber sehr ärgerlich.


    dann werden ja wohl auch keine Epoche II Anlagen mehr erstellt werden.

    Da kommt man ja kaum ohne konvertierte Modelle aus.


    Hoffentlich findet sich da doch noch eine Lösung.

    Es handelt sich ja "nur" um die Szenerie zu einer bereits vorhandenen und im Shop immer noch erhältlichen Anlage. Da sollte TREND meiner Meinung nach doch nicht so kleinlich reagieren. Vielleicht könnte der Verlag das Ultimatum von 01.01.19 auf den 31.12.19 verschieben, wo die EU doch sogar den Brexit verschieben kann :ar_1:


    jürgen  

    Für mich bitte Kaffee, schwarz. Danke!


    Grüße

    der Radvorleger

    EEP6 / EEP8Ex. / EEP12 / EEP13 / EEP14 / Win10

  • ...wo die EU doch sogar den Brexit verschieben kann :ar_1:

    Noch ist nichts in Sachen Brexit verschoben. Aber wenn es passiert, wäre es ein angemessener Vergleich. :at_1:


    Und das mit den Epoche II - Modellen trifft zu, leider auch etwas für IIIa.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Vielleicht läßt sich Trend ja auf einen Kompromiss ein:

    Keine "neu konvertierten Modelle" in den kommenden Anlagen.


    Das würde zumindest bedeuten, daß die bisher verwendeten "alten" Modelle weiterhin verwendet werden könnten (also Alles, was in den bisher erschienenen EEP8+Kauf- Anlagen verbaut ist).

    Viele Grüße
    Klaus Keuer - KK1 - WBF



    13693-wbfbanner1-jpg

  • Vielleicht läßt sich Trend ja auf einen Kompromiss ein:

    Und was wäre die Folge?


    Kaum, dass die Anlage mit den "alten" konvertierten Modellen auf dem Markt ist, würde jemand insistieren, dass Trend dann auch das neue, viel besser aussehende konvertierte Modell xy auf seiner nächsten Kaufanlage zulassen müsse.

  • Hallo Klaus,


    Vielleicht läßt sich Trend ja auf einen Kompromiss ein:

    das wird dem konkreten Szenario nicht viel bringen, da hier in nicht unerheblichem Umfang insbesondere die ganzen Millitärmodelle neu konvertiert worden sind.

    Stein des Anstoßes war dabei nach meinem Kenntnisstand neben den Vorgaben der MBR zum Thema konvertierte Modelle insbesondere dass die Kettenfahrzeuge nicht mal über animierte Kettenfahrwerke verfügen und das ganze damit nicht mal ansatzweise den aktuellen Vorstellungen zu Modellen in EEP entspricht.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Eigenartig, denn TREND hat für "MiWuLa-Mitteldeutschland" sogar diese "alten" Modelle vor kurzem von mir erworben. Muss man das verstehen?

    Aber wir 6er können uns dieser vielen Modelle noch erfreuen:af_1::ap_1:

    Wenn Selbstherrlichkeit und Regulierungswut der "Oberen" zur Zensur führen, sind Meinungsfreiheit und offener Gedankenaustausch die ersten Opfer!

  • Verstehen muss man es nicht.


    Merke: Wenn 2 das Gleiche tun, ist es noch lange nicht Dasselbe.

    Gruß

    Georg



    Erfolgreiche Händler versuchen den Wünschen des Kunden nachzukommen.

    Sie versuchen nicht den Kunden an ihre Wünsche anzupassen.

  • Lediglich war mir nicht bekannt, dass die alten konvertierten Modelle nach EEP15? nicht mehr in neuen Versionen verwendet werden konnten.

    All dies, weil Fans EEP6.1-Texturen nachbearbeiten und Vorlagen für den eigenen Gebrauch konvertieren können. Und so kaufen sie weniger im Laden.

    Für die Achsengeschichten ist es zweitrangig. Es genügte, die EEP6-Ausrüstung durchzusehen, zwischen Elementen mit beweglichen Achsen und solchen ohne.

    Aber hier sind es alle Elemente des EEP6, die abgelehnt werden? Auch die neuen Produkte im Shop in EEP6.1???

    Die alten Versionen von EEP7 bis EEP14 werden also in naher Zukunft auf dem Schwarzmarkt Gold wert sein! Danke für die Information.

    Freundschaft, Stéphane. :aq_1:


    Puré, je n'étais pas au courant que les anciens modèles convertis ne pouvaient plus être utilisés dans les nouvelles versions après EEP15??

    Tout ça parce que les Fans peuvent retoucher les textures EEP6.1 et convertir les modèles pour leur utilisation personnelle. Et donc ils achètent moins sur le shop.

    Pour les histoires d'axes, c'est secondaire. Il suffisait de faire le trie dans le matériels EEP6, entre les éléments ayant des axes mobiles et ceux qui n'en ont pas.

    Mais là c'est tous les éléments EEP6 qui seront refusés?? Même les nouveautés sur le shop en EEP6.1??

    Purée donc les anciennes versions de EEP7 à EEP14 vont valoir de l'or au marché noir dans un futur proche!! Merci du renseignement!!

    Amitié, Stéphane. :aq_1:

  • Hallo @all,


    die Wahrheit ist immer etwas anderes als die Wahrhaftigkeit, aber schon die Wahrheit hat sehr viele unterschiedliche Facetten.

    Was will ich damit sagen?


    1. Wahr ist das, was Bernie geschrieben hat.

    2. Die weiteren Gründe, warum der Verlag sich seit 07/2018 (also lange vor den aktuellen MBR) nicht in der Lage sieht, das Szenario zu veröffentlichen, wird momentan noch erörtert.

    3. Alles hat im Grunde nichts mit den auch von Michael89 angeführten Gründen zu tun.

    4. Ich hoffe, alsbald Licht in diesen doch sehr finsteren Raum tragen zu können.


    Bis dahin helfen Spekulationen weder euch noch dem Szenario.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Aber wir 6er können uns dieser vielen Modelle noch erfreuen:af_1::ap_1:

    Seit ich ein neuen rechner kaufen musste nachdem ich nach Holland gezogen bin, und jetzt mit EEP 14 "rumspiele", heule ich das ich der alte rechner in D zurück lassen müsste... die Modelle von Bernie waren für mich DER highlight vom EEP 6 / 6.1 ...

    EEC / EEP 2-6 / EEP 7-14

  • In dem dunklen und finsteren Raum fand sich nun bei Tageslicht eine Notiz, dass hier lediglich Altlasten abgetragen worden sind.


    Wenn auch der Finanztransfer Anfang dieses Jahres erfolgte (weil die Miwula-Anlage in den Shop-Bereich kam), geht das Ganze auf 2016 zurück.

    Hier mußte der Trend-Verlag korrekt handeln und den Vertrag aus eben diesem Jahre 2016 erfüllen.


    Nun besteht immer noch die Phase, weiteres Licht in den dunklen Raum zu bringen. Dazu müssten einige persönliche Hürden oder auch Schatten
    übersprungen werden. Ab er nichts ist unmöglich, und die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Nun, geneigte Leser, da frage nicht nur ich mich, wie TREND ohne diese "Altlasten" irgendeinen Teil von MiWuLa, z.B. Hamburg mit Flughafen, in diesem Jahrhundert noch anbieten will?

    Auch dieses TREND-Forum sollte künftig nurnoch Bilder ohne "Altlasten" und auf der Basis der MBR zeigen!

    Wenn Selbstherrlichkeit und Regulierungswut der "Oberen" zur Zensur führen, sind Meinungsfreiheit und offener Gedankenaustausch die ersten Opfer!

  • Stéphane (SB5)

    Wenn Du zusätzlich den Konverter inkl. Account anbieten kannst, muss ich Dir Recht geben.

    Wäre eine gute Geldanlage.

    Wenn man/frau so etwas geahnt hätte

    Freundliche Grüße aus Nürnberg

    Juergen (NAND -> Nürnberger Aus NordDeutschland

    PCs sind ausreichend vorhanden.

    Und neuerdings auch ein IPad :aa_1:

    seit eeec dabei, eep6 und eep13, beide aktiv

  • Nun, geneigte Leser, da frage nicht nur ich mich, wie TREND ohne diese "Altlasten" irgendeinen Teil von MiWuLa, z.B. Hamburg mit Flughafen, in diesem Jahrhundert noch anbieten will?

    Auch dieses TREND-Forum sollte künftig nurnoch Bilder ohne "Altlasten" und auf der Basis der MBR zeigen!

    Hallo Bernt, "Altlasten" sind wirklich gänzlich anders gemeint. Sorry, da habe ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt. Ab und an sind beim Verlag einige Arbeitsplätze mit Vertragskompetenz neu besetzt worden. Aus diesen Wechseln bestanden - so hat mir das TB1 das bestätigt - noch vertragliche Verbindlichkeiten. DAS sind die von mir so bezeichneten Altlasten - nicht zu verwechseln mit konvertierten Modellen. DIE befinden sich nämlich immer noch in dem dunklen Raum. :am_1:

    Gruß Uwe


    [Intel i7 5820K auf ASUS X99| 32GB RAM DDR4-2400 | GeForce GTX 1070 | 1TB SSD M.2 |OS: Win10_64 - SW: EEP6.1 & 11|13|14]

    Meine WebSite

    Mein Wahlspruch: Laßt uns an dem Alten, so es gut ist halten, und auf diesem Grund, Neues bauen jede Stund !
    Meine Projekte: <LBE-Projekt
    > | <VEV_Herbstmanöver> |

  • Schon klar, Uwe! Ich habe mit "Altlasten" sowohl "dies" als auch "das" gemeint. Was will TREND noch mit früher eingekauften "alten" Modellen und was ist unter Berücksichtigung der MBR jetzt noch realisierbar? Da hat einer eines seiner Beine ohne Not angenagelt:ad_1:

    Wenn Selbstherrlichkeit und Regulierungswut der "Oberen" zur Zensur führen, sind Meinungsfreiheit und offener Gedankenaustausch die ersten Opfer!