Abbruchkanten natürlichen Ursprungs

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Die Abbruckkanten hatten gefehlt....

    Vielen Fank Uwe :aq_1::bp_1:


    Da wo der Wildbach rauscht...





    viele Grüße aus Köln

    Peter


    Win 7/64; INTEL i7 - 4770 , 3,40 GHz ; 16 GB RAM ; NVIDEA GeForce GTX 770/2 GB ; EEP 2,43 bis 14 Expert

    The post was edited 1 time, last by Nachtzug ().

  • Hallo Gonz und Peter,


    habt vielen Dank für eure bebilderten Beiträge. :bb_1:


    Entschuldigt, dass ich erst heute antworte, aber ich mußte an meinen nächsten "evolutionären Sprung" brüten (...sprich: erweiterte 3D-Techniken noch tiefgründiger verstehen lernen und einige Tests dazu machen). Wenn ich in sowas gedanklich vertieft bin, dann geht es mir wie dem ollen Archimedes: "Störed meine Kreise nicht!":an_1: ...und an sofortige Antwort ist nicht zu denken (...weil sämtliche Hirn-Slots mit Grübeln belegt sind ...hihi).:bd_1:


    Das war jetzt auch nötig, denn durch meine anfängliche Beschäftigung mit den Steinbruchkanten, bin ich auf unschöne technische Probleme gestoßen. Diese mußte ich deshalb sehr genau ergründen, um mir dafür passende Lösungen aushecken zu können.:bn_1:


    Da ihr so schöne Abbruchkanten-Bilder gezeigt habt, von mir auch zwei Bilder von meinem derzeitigen Studienobjekt: Sedimentgestein-Klippen.


    Beste Grüße,

    Uwe





    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Hallo Uwe,

    wenn ich die Bilder so ansehe wird die Ungeduld nur größer bis zum Erscheinen. Es wird anscheinend auch solch ein Renner wie zuvor die Abbruch Kanten. Bitte weiter so und wir können eines Tages diese in unseren Anlagen verbauen. Ich freue mich schon darauf.

    Gruß Egon

    Destop PC Intel Core I7-6700K 4,0GHz, NVIDIA 1050 4GB, 16GB Ram, 2400MHz,
    EEP5, EEP6, EEP9 Basic, EEP 10 Platinum mit Erweiterung auf Expert, EEP11, EEP12
    Expert, EEP13.2, EEP14,1, PlanEX 3,0, 3.1 und 3,2 ,Modell Explorer

    Notebook MSI GL73, 17,3" Bildschirm, I7 achte Gen.16 GB Ram, Nvidia 1050 4GB, 500GB SSD und 1TB HDD

  • Moin Uwe,

    die sehen ja bereits guuuut aus!

    Vielleicht ist der Bruch oben an der Kante noch etwas kantiger zu machen?:ba_1:

    Ich reihe mich auf jeden Fall schon mal hinter Egon an die 2. Stelle ein....:bp_1:

    Grüße von Uwe aus der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Modelle sind u. a. mit Texturen von http://www.textures.com entstanden.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro

    GeForce GTX 1050i 4GB Videospeicher


    EEP15 Patch3, Modell-Explorer, Zug-Explorer

  • Vielleicht ist der Bruch oben an der Kante noch etwas kantiger zu machen?

    Ich reihe mich auf jeden Fall schon mal hinter Egon an die 2. Stelle ein..

    Och, vielleicht sind die Kanten aber gar nicht so schlecht. Brechen die in echt so scharfkantig? - Ich finde das auf den Bilder ganz OK. Da hat die Witterung schon zugeschlagen und bewachsen sind sie ja auch schon


    Und - äh, ja - ich reseerviere schon mal Platz 3 in der Reihe :aa_1:


    Liebe Grüße, Alex

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 7 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15: Patch 1, 2, 3

    Derzeitiges Projekt:

    Nachbau des Bahnhofs von Plattling (Niederbayern)

  • Moin, Moin und vielen Dank für eure Kommentare und Likes.:bb_1:


    Das sind alles erstmal nur Machbarkeitsstudien, um ein besseres Gefühl zu bekommen, was geht - was geht nicht, wo liegen die technischen Grenzen usw. (z.B. max. Texturgrößen, ...denn wenn feinere Details im näheren Bereich sichtbar sein sollen, muß zwangsweise die Texturgröße ordentlich hoch geschraubt werden. Auch der Aufwand an zu erstellenden Maps steigt dann).


    Ja Uwe, solch Schichtgestein bröckelt oben herum oftmals kantiger ab (wenn der Bruch relativ frisch ist), aber wenn die Erosion eine ganze Weile dran genagt hat, sieht es abgeschliffener aus. Ich probiere an der Stelle noch herum (es geht auch ganz kantig). Die Zeit und weiteres Ausprobieren wird zeigen, was am günstigsten wäre und dann am Besten ausschaut. Ich kann aber jetzt schon sagen, der Mutterbodenbuckel oben drauf wird auf die halbe Höhe reduziert werden.:bn_1:


    Vor den gestern gezeigten Sedimentgestein-Klippen, hatte ich noch einen anderen großen und kantigen "Black Rock" in der Mache. Das ist erstmal nur ein Test-Rohling, um die Idee als Blender-Projekt festzuhalten (Textur muß noch seamless gemacht werden und auch noch weiteren Feinschliff bekommen). Ich zeige hier auch mal zwei Bildchen davon, obwohl er eigentlich in den Fels-Formationen-Thread gehört (aber kantig ist er ja).:bd_1:


    Beste Grüße,

    Uwe





    EEP13.2.2, HN13, Modell-Konstruktion mit Blender,
    Intel Core i5 3570 3,4/3,8GHz, 8 GB Ram, Nvidia GTX750Ti, Win7Prof.

  • Uwe,

    da können wir vielleicht die Dolomiten mit nachbauen, oder was sagt Volkmar dazu....:af_1:

    Da hast ja bereits einen ordentlichen Stammsatz an Kanten:be_1:

    Grüße von Uwe aus der Lüneburger Heide:aq_1:


    "es ist und bleibt mein Hobby :bj_1:"


    Meine Modelle sind u. a. mit Texturen von http://www.textures.com entstanden.

    "One or more textures on this 3D model have been created with photographs from Textures.com.

    These photographs may not be redistributed by default; please visit http://www.textures.com for more information."


    AMD FX(tm) 4300 4-Core 3,8 Ghz, 32GB RAM, Win10Pro

    GeForce GTX 1050i 4GB Videospeicher


    EEP15 Patch3, Modell-Explorer, Zug-Explorer

  • saphir nur die Ruhe. Mach dir keinen Abbruch

    Rechner:


    CPU: 2 mal AMD A4-3600 APU / Speicher: 16 GB / Graphik: AMD Radeon R7 370 4G / Windows 7 64-bit

    EEP:

    EEP 5.0: Patch 2; PLugins 1, 2, 3 /EEP 10 /12.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 13.1 Expert: Patch 1; Plugin 1 / EEP 14.1 Expert: Patch 1, 2, 3, 4; Plugin 1 Patch 1, 2 / EEP 15: Patch 1, 2, 3

    Derzeitiges Projekt:

    Nachbau des Bahnhofs von Plattling (Niederbayern)

  • Hallo Uwe,


    die Fels-Abbruchkanten sind der Hammer!


    Gruß

    Joe

    EEP 14
    PlanEx 3.1
    | KontaktEx 64bit | HomeNos 8 | Modelkatalog
    EEP13, EEP12, EEP11, EEPX | 9.1 Expert | 8.2 Expert Patch 2 | 7.5 Plugin 1,2,3
    6.0 | 5.2 Plugin 1,2,3,4,5 | 4.0


    Betriebssys: Win 7 64bit
    ASUS-Gamer-PC
    Prozessor: Intel Core i5 3770K 4 x 3,40 Ghz; Motherboard: ASUS P8 Z77 M
    Grafik: NVIDIA GeForce 670 GTX 2048 Mb Speicher: DDR3 , 1600 MHz, 16GB (4x4)
    HDD: 4 x 1,5 TB Seagate/WD