Ich war noch niemals in New York

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Keine Zeit? Kein Geld? Flugangst? - KEIN PROBLEM

    Ein kostengünstiger Urlaub in den Staaten ist auch mit EEP möglich.

    Die Anlage entstand "Just for Fun" ohne Vorlagen usw. rein nach Phantasie und ohne Anspruch

    auf Originalität. Die Rundreise beginnt in einer kleinen Sadt in der Wüste und führt uns mit der

    Zeit nach New York


    Mehr Bilder in der Galerie




  • Toll gemacht, Peter! Ich bin begeistert. :aq_1:

    Was uns wohl noch für interessante Bilder erwarten...


    Viele Grüße und weiter so

    Der Freak

    Projekt: Anlagenvorstellung Marnlar 


    System (Details s. Profil): i7-4790K, 32 GB RAM, Geforce GTX970 (4 GB), 512 GB SSD (für EEP 14), 3 TB HDD, Windows 10


    Internetspeed: 400 Mbit/s (downstream), 25 Mbit/s (upstream) <---- Das ist echt ganz nett! :af_1:

  • Gefällt mir gut. Bin ein einziges Mal mit Amtrak gereist. Das ist jedoch eine Ewigkeit her, da Reisen mit der Bahn in den USA nicht günstig ist.

    Mich haben aber immer die Bahnhöfe in New York und anderen Städten der USA begeistert - die kann man ja größtenteils so besichtigen....

    Viel Erfolg beim weiterbauen


    Piroschka

    ein sauberer Haushalt ist ein sicheres Zeichen für einen kaputten Computer

  • Wow :be_1: Das ist mal etwas Frisches :ad_1:

    Schaut super aus. Vor allem die Straßen sehen genauso aus wie man sie sich vorstellt. Ich nehme an das sind unsichtbare Straßen und auf der Boden Textur sind die weissen Linien abgelegt?


    Jetzt braucht es noch ein Gruseliges Motel mitten im Nichts an irgendeiner abgelegen Landstraße, dann ist meine Vorstellung der USA perfekt :co_k:


    Bitte mehr davon!



    Liebe Grüße

    Stefan

    EEP 13.2 x64

    Windows 10

    EEP Versionen: 5,6,8,X,13

  • Hallo Peter,

    sieht ja schon toll aus.

    Schön das es noch einen US-Fan gibt, ist ja selten bei EEP, wegen der fehlenden Modelle.

    Wie ich sehe baust Du auch selber oder holst Dir die Modelle aus dem Netz.

    Mit welchen 3D-Programm arbeitest Du, Blender oder AC ?


    Bin jedenfalls gespannt auf Deine Anlagen Bilder


    Grüße aus dem Siebengebirge


    Wilfried





    IntelCore i7 CPU Q960 3,20 GHz - RAM 24 GB - NVIDIA Geforce GTX 970

    Windows 7 HP 64bit SP1

    EEP Versionen: EEP14 und alle Vorgänger seit 1999

    Tools: Home-Nostruktor 13, Modell-Converter,

  • Tolle Idee & grandios umgesetzt. Ich war auch nie in New York, geschweige denn in den USA...


    Sehr gerne mehr davon!


    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld (in Bau)

  • Vor Harrys Laden spielt Carlos Santana mit charmanter Begleitung um den Unsatz anzukurbeln.



    Geschäftiges Treiben in der Main-Street



    Nicht jeder Farmer oder Rancher kommt mit seinen Pickup. Auch die Verkehrsschilder

    sind für Vierbeiner ausgerichtet



  • Der gute Carlos spielt aber auf einem MesaBoogie und nicht auf einem MarchallAmp. So hab ich es auf diversen Konzerten gesehen.:aa_1::bm_1::bm_1:

    Windows 10 16GB Speicher i7 CPU Intel Core i7-6700k, NVIDEA GeForce GTX 980, 250GB SSD, EEP9.1Expert 64 bit, Patch1, EEP 10.3 Expert 64 BIT, EEP11 mit allen Patches, EEP12 mit allen Patches,EEP13 Expert

  • Hallo Peter,


    du hast das Sommerloch voll erwischt! :bn_1:Fantastisch! Deine Bilder mit den vielen Geschichten gefallen mir sehr gut. :be_1:


    Gruß


    Lemberg

    Intel Core i7 4790K CPU, 4.00 GHz, 16 GB RAM, Win7 64 Bit, GeForce GTX 980 Ti
    EEP 14.1 Expert Patch 2 Plugin 1, EEP 13.2 Expert Patch 4 Plugin 1,2 Patch 2, EEP 12.1 Expert Plugin 1

  • Wer heute, am bisher heißesten Tag des Jahres, meint es könnte nicht schlimmer sein der

    muß sich in die Kollegen in der Wüstengegend ansehen.


    Ein neues Bohrloch wird vorbereitet





    Noch heißer geht es in kürze für das Dessert City Fire Department zu. Sie sind mit ihrem American La France Pumper

    auf dem Weg zu einem Feuer in Tombstone.



  • Hach Peter / BR44Piwi,


    die Bilder zeigen mal wieder, warum ich so ein Fan von dir bin.


    Man merkt, dass du dich im Modellbau auskennst.

    Ich bin auch neidisch auf dich, weil du in der Lage bist, dir deine eigenen Modelle zu bauen.


    Ich fürchte, EEP wir wohl in Richtung einer 2 Klassen-Gesellschaft gehen.


    Die Einen, die mit Hilfe von Blender & Co, Zeit und Talent sich ihre eigenen EEP Welten schaffen können und auf der anderen Seite die anderen,

    die auf Geld und das Wohlwollen von einigen Wenigen angewiesen sind.


    Als bekennender absoluter TT-Fan kann ich zumindest ein wenig eigene Kreativität ausleben.

    Ich habe mir fest vorgenommen, in einigen Bereichen nur noch Modelle mit Voll-TT zu kaufen.

    Zumindest da kann ich ein wenig Einfluss nehmen.

    Und die Geo-Objekte von SW1 bieten im Bereich Immobilien interessante Möglichkeiten.

    Sie werden mein nächstes Projekt werden.


    Dir noch weiterhin viel Spaß mit diesem Projekt, dass hoffentlich noch einiges zu bieten haben wird

    Ich freue mich drauf. :be_1:.



    Lieben Gruß


    Lisa

    aktive Versionen: EEP6.1 classic , EEP11 , EEP14.1

    Modellkonverter

    Windows 7 (64 bit) , Intel core i5-4460 3,2 GHz, 16G RAM , Geforce GTX 950


    -:ba_1:

  • Die Kameraden aus Dessert City sind immer noch unterwegs aber das gemeldete Feuer ist schon zu sehen



    Bei einem Polizeieinsatz in Tombstone geht es heiß her



    Im Einsatz ist der Sheriff mit seinen Deputys, die State Police und das FBI



  • Hallo zusammen, :aq_1:

    ganz großes US Kino, das ist wieder so ein Thread bei dem ich schon jetzt weiß, dass ich jeden Tag schauen werde was es Neues gibt. :be_1:

    Eine Kleinigkeit möchte ich dazu beisteuern. Für die Zeit in der die US Anlage spielt ist das BÜ Signal viel zu modern. In der Zeit gab es
    noch nicht die modernen Wechselblinkanlagen sondern mechanische Signale bei denen eine Scheibe mit einer roten Lanmpe drin
    hin und her schwenkte, wie anno Tonbak die Signallampe des Schrankenwärters (der signalisiert in USA für Züge oder auch für Autos am Bahnübergang
    mit von links nach rechts schwenkender roter Lampe den Haltebefehl)
    Während es bei uns nur das Kreissignal (Kreisförmige Handbewegung mit oder ohne Fahne und in der Nacht mit Lampe) für Züge gibt, gilt
    der Halteauftrag in USA auch für Fahrzeuge die ein Bahngleis überqueren wollen. :bn_1:

    Das BÜ Signal, das dieses Zeichen gibt wurde so um 1910 erfunden und begann so ab 1970 auszusterben. Ob es die überhaupt noch aktiv gibt,
    weiß ich nicht, aber USA ist ja groß und ich weit weg. Die Bezeichnung des Signals ist WigWag (nein, ich weiß nicht woher der Begriff kommt) :ba_1:

    Für die, die davon noch nichts gehört haben, hier was zum gucken und lesen :af_1:
    https://en.wikipedia.org/wiki/Wigwag_(railroad)
    http://www.railroadsignals.us/xing/index.htm#Wig-Wags

    Letztere Seite http://www.railroadsignals.us ist eine wahnsinnig gut gemachte Railfanning Seite auf der fast alles zu finden ist, was es in
    USA an verschiedenen Signalsystemen, an BÜ Sicherungen und an Signaltafeln und Befehlstafeln gab und gibt.
    Dazu gehören dann noch viele Interessante Links zu anderen Seiten mit US Bahnthematik.


    Wenn also jemand was sucht, mit vielen Bildern und brauchbaren Erklärungen, bietet diese Seite sehr viel.

    Es gab übrigens in USA in der Zeit um den ersten Weltkrieg rum eine Kino-Serie "Helens Hazsards" die mit 15-20 Minuten langen Episoden
    die Abenteuer einer für diese Zeit sehr emanzipierten Eisenbahnerin zeigt. Einige der Filme sind in Youtube zu finden und für die
    Zeit sehr gut gemacht. Immer bedenken, alle Stunts sind echt und von den original Schauspielern gemacht.
    Also wenn Helen mit dem Motorrad von der Eisenbahnklappbrücke in den Fluss fährt... dann fährt die wirklich rein.
    Wer also mal Lust auf US Bahnabenteuer so um 1915 hat... auf youtube gehen und Helens Hazards suchen.
    :ap_1:


    Liebe Grüße,

    Kuno

    :bm_1:

    ...der jenseits vom Teich nicht ganz so Sattelfest in der Materie ist aber gerne guckt was dort so ist und war...

    :bj_1:

    EEP 6.0
    System: Samsung Laptop, Intel Core i5-2410M CPU 2,30 Ghz, Arbeitsspeicher 4 GB
    Grafik: NVIDIA GeForce GT 620M

    Betriebssystem: Windows 8.1 64 Bit

    The post was edited 3 times, last by ql1964 ().