Nicht genug Speicher

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo!


    Beim Anlegen eines Splines (rote Linie), erschien die Meldung "Nicht genug Speicher". Dann beendete das Programm von selbst, mit den Hinweis "Keine Rückmeldung" in der Titelleiste.


    Eigentlich dürfte das nicht passieren, da die Anlage gerade mal 1,5 MB groß ist. Hier meine PC-Daten:


    Win 10, AMD Dual Core 2,6 GHz, Ram: 3 GB

    Windows 7 - 2,6 GHz Doppelkernprozessor - 3 GB Arbeitsspeicher
    EEP 6.0

  • Hallo Durchzug ,


    diese Meldung "Nicht genügend Speicher" kommt von Windows.


    Kurzfristg könnte das Problem mit Vergrößern der Auslagerungsdatei zu lösen sein.

    Langfristig solltest du über mehr "Ram" nachdenken.

    Ob es für deinen PC noch die passenden Speicherriegel gibt, da solltest Du dich mal schlau machen.


    Du solltest auch bedenken, nicht nur EEP braucht den RAM. Windows selbst braucht auch RAM.

    Viele Grüße
    marler1957


    Intel Core i7-7700 @ 3,60 GHz * Win 10 - 64 bit * 16 GB RAM * NVidia GeForce GTX 1060 - 6GB * 256 GB SSD * 1 TB HDD *


    EEP 15 DEV und User

    EEP 14 PlugIn 1 DEV und User

    EEP 13 PlugIn 1 und 2 DEV und User

    HomeNos 14 DEV

  • Hallo Durchzug,


    Lasse dich von der Größe der Anlagendatei nicht täuschen, diese ist lediglich eine Aufbauanweisung. Deine Anlage benötigt ein vielfaches dieses Speicherplatz. Die meisten Daten werden zwar im Speicher der Grafikkarte gehalten, aber wenn dieser ebenfalls sehr klein ist lagert die GraKa auf das RAM aus. Bei 3GB RAM bist du am absoluten unteren Limit, Das kann sogar schon bei einigen geöffneten Programmen wie Word oder Excel eng werden.


    Viele

  • Hallo!


    Ich habe vergessen zu erwähnten, dass ich Reste von Wärmeleistepaste vom CPU mit einem Lappen abgeputzt hatte, um neue Wärmeleitpaste aufzutragen. Dabei fiel ein Stift / Pin vom CPU ab. Ob es damit etwas zu tun hat? Immerhin habe ich in EEP das halbe MiWuLa gebaut, ohne, dass diese Fehlermeldung auftrat.


    Der PC scheint auch ohne den abgegangenen Stift zu laufen. Sicherheitshalber habe ich Ersatz bestellt.


    Zur Info: CPU: AMD Athlon 64 x2, DDR2 Speicherriegel

    Windows 7 - 2,6 GHz Doppelkernprozessor - 3 GB Arbeitsspeicher
    EEP 6.0

  • Hallo Durchzug,

    Ich verstehe Dich nicht!

    Warum entfernst Du Wärmeleitpaste wenn Du ihn wieder einsetzt?

    Natürlich, diese CPU wird sich bald verabschieden, Du solltest vielleicht in kürze überlegen Dir bei Conrad ein Upgrade Kit zu besorgen! Ist mit Motherboard, Cpu und genügend Ram!

    Nur ein Tip!

    CPU = AMD A8 - 7600 Radeon R7, 10Compute Cores 4C + 6G 3,10GHz/RAM = 32 Gb/Grakik = NVIDIA GEFORCE GTX 1050Ti 4Gb/Motherboard = Asus A88X Gamer/SSD 1 = 240 Gb Windows 7 Pro 64 Bit nur Betriebssystem/SSD 2 = 240 Gb EEP und andere Programme/EEP 6.1 nur zum konvertieren/EEP 12 Expert / Update 1 / PlugIn 1/EEP 12 Expert / Update 1 / PlugIn 1/EEP 13 Expert
    EEP 14.1 Expert/alle Update und Plugin 1/Tauschmanager/Modellkatalog/Modellkonverter 1.4/Bilder-Scanner/Modell-Explorer


  • Hallo Ingo,


    was mit Deiner CPU passiert ist, ist natürlich nicht schön, aber eins muss ich Dir noch mitteilen. In Deiner Signatur steht WIN7 und 3 Gb Arbeitsspeicher. Was ich vermisse ist die Grafikkarte. Sollte diese eine Onboard-Grafikkarte sein, schafft es bei solch einer Konstellation Deiner Angaben nicht mal EEP6 eine vernünftige Darstellung einer Anlage. Wie schon in diesem Beitrag geraten, kann ich auch nur zu einem Aufrüstkit raten, denn Deine "Neuanschaffungen" bringen Dich auch nicht weiter. Ich weiß das man sich nicht immer einen neuen Rechner zulegen kann, egal welche Version man in EEP sein eigen nennt. Es muss ja nicht gleich ein High-End Rechner/Aufrüstkit sein, aber es gibt schon preiswertes im Netz, einfach mal Tante Gugel einsetzen. :ae_1:


    LG Thomas

    TB1

    Desk 4x3,6GHz; 16Gb RAM; 2Gb Nvidia GTX760; SSD256Gb+HDD500Gb+1Tb; Win10Prof.64bit
    Lap Asus ROG G751JT 4x3,6; 16Gb Ram; Nvidia GTX970m; SSD 256Gb+HDD 1T; Win10 64bit u.v.m.
    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Liebe Grüße vom Eurospeedway Lausitzring

  • Die CPU mit abgebrochenem Pin dürfte ein Totalschaden sein.

    Schau mal bei GreenPanda. Da gibts günstige gebrauchte PC für relativ günstige Preise. Ich habe da auch scho ngekauft und war zufrieden. Und es politisch korrekt, weil nachhaltige Verwertung von Gebrauchtware.


    https://www.greenpanda.de/refu…pc/?prozessor-gen=default


    Ein halbwegs aktueller Intel Core I5, 8 GB Ram (besser natürlich 12 oder 16) und extra noch dazu mindestens eine Mittelklasse Graka sollten erstmal reichen. Mir reicht es. Bei Notebooks sind mir die Bildschirme zu klein und die Grakas zu schwach. Sie sind auch immer teurer bei weniger Leistung. Entspiegelte 27 Zoll sollten es mindestens sein.

  • An Kauti!


    Der CPU wurde bis zu 84°C heiß. Der PC gab schon ein Alarm-Sigbal ab. Da mußte die Wärmeleitpaste erneuert werden.


    An Fimaker!


    Da ich selten hier bin, wurde die Signatur nicht mehr aktualisiert. Habe inzwischen auch vergessen, wie es geht.

    Windows 7 - 2,6 GHz Doppelkernprozessor - 3 GB Arbeitsspeicher
    EEP 6.0

  • Da ich selten hier bin, wurde die Signatur nicht mehr aktualisiert. Habe inzwischen auch vergessen, wie es geht.

    Hallo :)


    schau mal hier:



    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1

  • Noch mal für Durchzug.

    Dass mit der Zeit die Leitpaste trocken wird und weniger gut die Wärme ableitet ist bekannt. dazu muß aber nicht der Prozessor aus dem Sockel geholt werden. Die Reste der Paste gehen auch so weg. Noch wichtiger ist Kühlkörper und Lüfter vom Staub zu befreien. Mit dem Programm SpeedFan kanst du Temperatur und Lüftertätigkeit kontrollieren.

    Nach meinem Mainboardtausch hat die CPU immer unter 50°. Nur die GTX-Grafik muss ich noch mal nachbehandeln, Temperatur über 70°.


    Gruß, j.krae

    AMD A8-7600 3,16GHz, 4G-Ram ,Geforce GT610 mit 2GB, Win8-64 Pro für Sohn EEP 6,10-13

    AMD A8-610 2GHz, 4G-Ram, Radeon R5 shared Memory Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12

    Intel Core i5-3570 3,8GHz, 8G-Ram, Nvidia Geforce GTX560, Win 10 Pro 64 auf SSD, 2TB-HD, LCD Asuss 22+19" - EEP6, 10-14

    Home-Nostruktor 13, Train-Simulator,Modell-explorer, -katalog, -konverter, Zug-Explorer,MET,Bilderscanner


    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hallo!


    Zum RAM: Der Arbeitsspeicher sollte bei einem PC schon 8GB groß sein. Windows 7 und einfache Anwendungen laufen damit. Es dürfen gerne 16 GB und mehr sein. Für anspruchsvollere Programme/ Spiele ist das dass Minimum.


    Du solltest mal im Handbuch deines Mainboards nachsehen wieviel RAM verbaut werden kann. Wenn du das Handbuch nicht besitzt lade es beim Hersteller runter.

    Das höchste der Gefühle bei DDR2 RAM und 4 RAM-Steckplätzen wird 8GB sein. Ich weiß gerade nicht ob es damals Boards mit 4 Steckplätzen gab.


    Ausserdem ist eine PCI-express Grafikkarte mit mindestens 4GB RAM einer Onboard Grafikkarte vorzuziehen.


    Was die hohen Temperaturen angeht stimme ich den Aussagen zu. Es wird wahrscheinlich am verdreckten/ blockiertem Kühler liegen.


    Die CPU ist defekt. Da mach mal lieber keine Gefangenender. Ne neue muss her.


    Aufrüstsets sind ne gute Möglichkeit um ne brauchbare Hardware zu bekommen. Allerdings musst du dann mit den gelieferten Komponenten leben. Bei Einzelkauf hast du selbst die Wahl. Ich ziehe das definitiv vor.

    LG, railtector


    Daddelkiste

    OS: Windows 7 Ultimate x64

    CPU: I3-7100; Cooler: EKL Ben Nevis; RAM: 16GB DDR4; SSD: 275GB; HDD: Seagate 1TB; Grafik: GTX 1060 6GB;

  • Wenn der neue Prozessor drauf kommt, mit der Wärmeleitpaste vorsichtig sein. Die heutigen Silber-Pasten leiten besser weil sie Metallanteile drin haben. Zuviel davon auf der Kühlfläche kann am Prozessor herunterlaufen und Kurzschlüsse an den Pins verursachen.


    Gruß, j.krae

    AMD A8-7600 3,16GHz, 4G-Ram ,Geforce GT610 mit 2GB, Win8-64 Pro für Sohn EEP 6,10-13

    AMD A8-610 2GHz, 4G-Ram, Radeon R5 shared Memory Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12

    Intel Core i5-3570 3,8GHz, 8G-Ram, Nvidia Geforce GTX560, Win 10 Pro 64 auf SSD, 2TB-HD, LCD Asuss 22+19" - EEP6, 10-14

    Home-Nostruktor 13, Train-Simulator,Modell-explorer, -katalog, -konverter, Zug-Explorer,MET,Bilderscanner


    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Ist ja alles ok, was ihr da schreibt. Aber ...

    Warum entfernst Du Wärmeleitpaste wenn Du ihn wieder einsetzt?

    ... ist ein Missverständnis. kauti hat nicht alles gelesen, denn Durchzug schrieb ...

    dass ich Reste von Wärmeleistepaste vom CPU mit einem Lappen abgeputzt hatte, um neue Wärmeleitpaste aufzutragen.

    Und jetzt kommts... Tadaa Das ist korrekt. Ende Tadaa.


    Weniger korrekt ist es, dabei den Prozessor zu beschädigen. Das sollte man nicht tun. Aber beim Ausbau und Wiedereinbau des Prozessors die Wärmeleitpaste zu ersetzen ist bestimmt nicht falsch.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / Intel HD Graphic und NVIDIA Geforce 840M
    Sandisk SSD U100 SMG2 / ST1000M014-SSHD-8GB
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP14 / EEP13, EEP14
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass