Kurze Signalfrage

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,


    wenn Du Vorsignalbaken meinst: die letzte 100 m vor dem Vorsignal und davor jeweils 75 m.


    Gruß

    Andreas

    EEP 13.2 / 14 / (16) - HomeNOS 13 - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006 - Blender 2.79
    win 10 64-bit * Intel Core i7-9750H CPU 2.60GHz - 16GB RAM - NVIDIA GTX 1660Ti

  • Schaust Du auch hier:

    Ne 3 / So 4 - Vorsignalbaken

    http://stellwerke.de/signal/deutsch/ne.html#ne3

  • Bei den S-Bahnen z.B. Stuttgart oder Karlsruhe gibt es neben oder auf den Gleisen noch Anzeigen.

    H-Kurzzug

    H-Vollzug

    H-Langzug.



    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hallo j,krae.

    Das ist richtig,aber nichts für meine Anlage.

    Darauf tummeln sich inzwischen über 80 Züge in verschiedenen Längen.

    Diese müssten Alle eine eigene Identität bekommen,das tue ich mir nicht an.

    Es würden auch zu viele KP die Gleise füllen.

    Und leider ist es ja so bei EEP,dass nur ich darauf fahren kann.

    Bilder zu zeigen ist jetzt ja auch sehr gefährlich.

    Das wird aber so langsam langweilig..

    Ich erwische mich immer öfters dabei,dass ich mich wieder mit meinem anderen

    Programm befasse mit dem ich nicht,wie bei EEP ,umsorgt werde.



    LG

    nandi

    XP Quadro Win7 Win10 EEP 10 EEP 15 Expert (x64) Patch 3

  • Ich erwische mich immer öfters dabei,dass ich mich wieder mit meinem anderen

    Programm befasse mit dem ich nicht,wie bei EEP ,umsorgt werde.

    Naja umsorgt. Schreibt man EMails an den Service - seit mehreren Wochen keine Antwort. Kontaktvormular füllt man brav aus - wird nicht gesendet egal ob PC, Tablet oder Smartphone.

    Service ist was anderes.

    Gruß Olli

  • Statt Umsorgt stand bei mir geknebelt,aber meine Frau meinte, ich solle keine

    grosse Diskussion anheizen.

    EEP soll ruhig so weitermachen,mich betrifft es nicht.

    Ich kann ja ausweichen.

    nandi

    XP Quadro Win7 Win10 EEP 10 EEP 15 Expert (x64) Patch 3

  • Ich bitte um Nachsicht.

    Die Baakenabstände sind ja geklärt,

    Aber das Vorsignal,muss Das auch einen bestimmten Abstand haben?

    Signale sind nicht so mein Ding,

    nandi

    XP Quadro Win7 Win10 EEP 10 EEP 15 Expert (x64) Patch 3

  • Aber das Vorsignal,muss Das auch einen bestimmten Abstand haben?

    ...schau mal hier : http://54471587.swh.strato-hosting.eu/Signale/Vorsignal/

    Zitat:

    Wegen des geringen Reibwertes zwischen Rad und Schiene (siehe ►Rad-Schiene-System) benötigen Züge im Gegensatz zu Straßenfahrzeugen eine sehr lange Wegstrecke zum Anhalten. Daher muss dem ►Triebfahrzeugführer rechtzeitig die Stellung des kommenden Signals mitgeteilt werden, um ggf. eine Bremsung einzuleiten und vor dem Hauptsignal zum Stehen zu kommen. Um dies zu gewährleisten, werden Vorsignale im sogenannten Vorsignalabstand zum dazugehörigen Hauptsignal aufgestellt, der dem Abstand des Bremsweges (siehe ►Bremswegabstand) - von 1.000 oder 700 m auf Hauptbahnen bzw. 700 oder 400 m auf Nebenbahnen - entspricht.

    Zitat ende

    Gruß Volker

  • Hallo und guten Morgen, :aq_1:

    kurz noch ein wenig Senf von mir dazu:
    - vorsignalbaken gibt es in ganz Deutschland, im Netz der ehemaligen DDR-Reichsbahn gibt es zusätzlich noch Baken die vor dem Hauptsignal stehen.
    Die Bundesbahn hatte diese Baken nicht, die alte Reichsbahn auch nicht.
    - die Signalabstände zwischen Vorsignal und Hauptsignal ergeben sich aus dem Bremsweg der wiederum von der Streckenhöchstgeschwindigkeit abhängig ist,
    allerdings wird nicht jedes Signal auf den Meter genau neu ausgerechnet. Vor 1935 standen die Vorsignale 600 m vor den Hauptsignalen, heute in der Regel
    1000 m. Bei schlechter Streckensicht werden die Vorsignale noch durch sogenannte Wiederholer (Vorsignal mit weißer Kennleuchte Signalbuch 301.0201) ,
    und einem rechteckigen weißen Schild mit einem schwarzen Kreis) ergänzt, diese stehen dann
    zwischen dem Vorsignal und dem Hauptsignal, das können auch durchaus mal zwei Wiederholer sein, wenn die Strecke unübersichtlich und kurvenreich ist.
    - es gibt auch noch die Variante, dass ein Vorsignal in doppeltem Vorsignalabstand vor dem Hauptsignal steht, das kenne ich allerdings nur auf Strecken
    in denen die Signale lange vor 1930 aufgestellt wurden. An der Strecke Kaiserslautern - Pirmasens gab es an der Zufahrt von Waldischbach aus nördlicher Richtung ein Vorsignal auf 600m
    und davor auf 1400m ein weiteres Vorsignal. Bei damaligen 80 kmh Streckengeschwindigkeit ergibt sich die Notwendigkeit aber nicht aus der Geschwindigkeit sondern aus der Kombination zwischen kurvigem Streckenverlauf in einem engen Tal in dem oft Nebel ist und dem Gefälle der Strecke.
    Die Kriterien nach denen das damals aber so entschieden wurde, sind mir nicht genau bekannt, im Signalbuch stehen sie jedenfalls nicht.
    - Wenn das Vorsignal aus irgendwelchen Gründen näher am Hauptsignal steht als der Bremsweg lang ist (auch das gibt es in Ausnahmen) dann wird dies durch ein Sondersignal mit
    der Wirkung "Signal steht im verkürzten Bremsweg", ein über der Vorsignaltafel angebrachtes weißes Dreieck mit schwarzem Rand bei Formvorsignalen (Singalbuch Nr. 301.1401) , das auf der Spitze steht, bei Lichtisignalen durch eine weiße Kennleuchte (Signalbuch Nr. 301.0201), angezeigt.
    Bevor die DR Fraktion jetzt den Finger hebt, im Bereich der DR gibt es für Vorsignale im verkürzten Bremswegabstand eine eigene Vorsignaltagel am Signalmast mide
    übereinandergelegt ein schwarzes Andreaskreuz und einen schwarzen Kreis, beides auf weißem Grund anzeigt. (Signalbuch Nr. 301.1401)
    - Der Vorsignalstandort im verkürzten Bremsweg wird auch bei der ersten Vorsignalbake durch die weiße Dreieckstafel angezeigt (Signalbuch Nr. 301.1401) in demselben Kapitel
    des Signalbuchs sind auch die Hauptsignalbaken zu finden.
    - Die Vorsignalbaken sind nicht zwingend auf drei Baken festgesetzt, bei schlechten Sichtverhältnissen dürfen es bis zu fünf Baken sein, bei sehr kurzen Abständen zum Signalstandort die sich aus der örtlichen Situation ergeben, können es auch weniger sein. (in Frankenstein, Pfalz, sind aus Richtung Osten zwei Tunnel vor dem Haltepunkt zu durchfahren, direkt hinter dem Haltepunkt ist ein Blocksignal, die Vorsignalbake mit fünf Balken steht vor dem ersten Tunnel, da in beiden Tunneln keine Tafeln aufgestellt sind und sich das Vorsignal im zweiten Tunnel befindet.
    - Es gibt also auch hier wieder viele Varianten zum Anpassen an die Anlagenrealität... :at_1:

    Liebe Grüße,

    Kuno :bm_1:

    EEP 6.0
    System: Samsung Laptop, Intel Core i5-2410M CPU 2,30 Ghz, Arbeitsspeicher 4 GB
    Grafik: NVIDIA GeForce GT 620M

    Betriebssystem: Windows 8.1 64 Bit

  • Moin.

    Bin begeistert .Ihr seid Spitze.

    Hat mir sehr viel Zeit gespart. für eine Suche,wo finde ich was.

    Danke für die Ausführlichkeit.

    Das wäre auch eine Antwort für Anfänger." Wie gross".

    Entweder Monster oder sehr schmal.aber dafür sehr lang.

    Und so eine Anlage habe ich in EEP schon mal gesehen.

    LG

    nandi

    XP Quadro Win7 Win10 EEP 10 EEP 15 Expert (x64) Patch 3