Hintergründiges

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ein kleiner Test, ob so was gebraucht werden könnte :aw_1:


    In Vino Veritas mit Hintergrundtexturen



    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Servus,

    warum nicht, so eine alte Ritterburg macht sich immer gut. Neuschwanstein ist nicht so mein Ding....

    Nur immer her damit....:aa_1:


    MFG

    EEPSepp-Josef :aq_1:

    EEP 6, 8, 9,11,13 Win 7 (64bit), GTX 980 , ASUS Rampage, I7 - 3,6Ghz

  • Hey,

    Ich finde die Hintergründe sehen echt toll aus.

    Auf den Bildern machen sie sich richtig gut.


    Gruß

    Danny

    Intel Core i7-7700K @ 4,20 GHz * Win 10 Pro - 64 bit * 16 GB RAM DDR4-3000 * AORUS GeForce® GTX 1060 Xtreme Edition 6G 9Gbps * 256 GB SSD * 2 TB HDD * BeQuiet Dark Power Pro 850W * BeQuiet Silent Loop 280x280 Wasserkühlung


    EEP 13 Expert + PlugIn 1 und 2, EEP2.43(wird nicht benutzt)

    Home-Nostruktor 13.0 zu EEP13, EEP-ModellKatalog, Anlagenverbinder 6.0.2

  • Danke für den Zuspruch


    Dann werde ich mal Gas geben.

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Flußufer mit roten Backsteinhäusern


    Mit bewaldetem Hügel im Hintergrund, das erschwert das Einfügen in die Landschaft, gibt aber einen schöneren Abschluß,


    Ohne Wald und Hügel, leichter einzupassen durch den offenen Hintergrund, flexibler einsetzbar



    Kirche über einem Teich, hier als Flußufer gebraucht,

    Wettereinstellung Wolken, Wind und Regen


    Das Wetter wird besser


    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

    The post was edited 2 times, last by Gärtner (MH3) ().

  • Hallo Michael,


    sehr, sehr gute Idee und Umsetzung. :be_1:


    Nach meinem Geschmack und Interesse aber sehr gerne auch mit einem Großstadt/Innenstadt am Bahnhof und/oder Industrie-, Hafen- und Gewerbe-Hintergrund-Motiv.


    Auch wären für eine Fortführung der Kulissen "um die Ecke" am Anlagenrand ausgerundete Ecken hilfreich, ggfs. auch passend zu dem Wolkenhintergrund von Benny, siehe dazu den gesonderten Thread => h i e r.


    Die freigestellten Motive lassen sich wohl in der Regel besser verwenden.


    Auf jeden Fall ein sehr gutes Vorhaben. Kann ich wieder was von meiner kleinen Liste streichen.


    VG

    Klaus

  • Altstadt am Wasser


    Das Bild in der Anlage, sieht so nach grobem Unfug aus


    In der Nahaufnahme für ein Diorama kommt das dabei heraus


    Solche Hintergründe sind dann nur in speziellen Situationen einsetztbar



    Klaus, Industrie wird der nächste Bereich sein, wo taugliches Material gesammelt wird

    ...und die eigene Kamera ist neuerdings auch öfter am Mann

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Nur eine Baum an einer leeren Landstraße im Morgennebel



    Aber mit einem Kontaktpunkt für eine Kamera verknüpft könnte man durch kurze Videosequenzen ein Anlagenaufnahme interessanter machen


    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Die Aufnahmen sind in der Demo-Anlage zur Steinbrücke entstanden, ich habe an der Anlage nichts geändert, nur die Hintergründe eingesetzt und Fotopositionen gesucht

    Entsprechend eingefügt mit Bodentextur und Bepflanzung sollten weit bessere Bilder möglich sein


    Noch ein weiteres Motiv, ein Tor in einer alten Stadtmauer



    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo Michael,


    spannendes Thema das ist.

    Bei den Fotos aus der Realität gilt ja weitestgehend die sogenannte "Panoramafreiheit".

    Aber wie verhält es sich mit Hintergründen, in denen Shopmodelle anderer Kons auftauchen, die sich der geschätzte EEP-Freund dann vielleicht nicht mehr kauft, weil sie ja schon im Hintergrund dastehen?

    Könnte das Probleme geben?

    Peter Ahne hat bei seinen Hintergründen wohl nur eigene Modelle und Modelle aus dem Grundbestand verwandt.


    VG

    Klaus

  • Hallo,

    also ich finde es gut und gebrauchen kann man sowas immer.:be_1:


    LG
    Rolli:aq_1:

    PC

    Windows 10 Professional 64-Bit.

    AMD FX 8370E 8-Core.

    16 GB DDR3. 2TB HDD.

    NVIDIA Geforce GTX 1060 6 GB DDR 5.




    EEP 14.1Expert Patch 2. Plug-in 1

  • Guten Morgen


    Danke für den bisherigen Zuspruch


    Kurz einige Worte zu diesem Thread:

    Eigentlich arbeite ich am Blumen-Set Nr. 2, in dessen Entstehungsgeschichte ich für die Probier-Anlage vor 2 Wochen nach Bestandteilen für ein Scenario gesucht habe.

    Da ich schon vorher mit Freistellen von Bildern als Hintergrund herumgespielt hatte, wurde das wieder aufgegriffen, um rund um die neuen Modelle einen Hintergrund zu suggerieren. Das hat sich dann irgendwann verselbstständigt und zu diesem hier geführt.


    Von der Konstruktionseite bestehen die Modelle aus simplen Flächen, also bei geraden Hintergründen nur aus 2 Polygonen. Gewölbte haben natürlich mehr, abhängig von dem Wölbungsgrad und dem damit zu Erzielen gewünschten Effekt.

    Das aufwändige ist die Texturbearbeitung.

    a) hochauflösende lizenzfreie Vorlagen, die vom Motiv her die Ansprüche erfüllen

    -gerade die vom Fotografen bewusst gewählten künstlerischen Elemente in einer Aufnahme machen diese häufig unbrauchbar, wie z.B. zu viel im Vordergrund, besondere Lichteinstellungen, kein frei sichtbarer Horizont, Wettereinflüsse, etc.

    b) Ist eine Aufnahme vom Gefühle her passend, wird diese freigestellt. Das Bild wird mit einer Transparenzebene versehen und alles unerwünschte wird gelöscht, das geschieht in extremer Nahansicht in Vergrößerungen, bei denen die einzelnen Pixel deutlich sichtbar sind. Das kann je nach Bildgröße und Inhalt schon mal 30-60 Minuten dauern.

    c) Anpassung des passenden Formates (Kantenlängen durch 32 teilbar), dann einen Kompromiss finden zwischen viel Details und übergroßer Textur, die großen Hintergrundmodelle kommen ohne Reduzierung schnell in Bereiche von 5 MB und mehr.

    Dafür muss dann in EEP getestet werden, welche Skalierungen benötigt werden könnten und wie diese mit verschiedenen Texturgrößen aussehen, je hochwertiger die Textur umso mehr Gestaltungsfreiraum bietet sich später.


    Hier mal eine gebogene Hügelkette:


    Skalierung 2


    Skalierung 3


    Skalierung 4


    Blick von oben



    Dateigröße der 3dm : 2,769 kB




    zu Klaus in #13

    Wo siehst du das Problem?

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • hasepaul


    Dazu kann ich dir so nichts genaues sagen, aber wenn ich meine Hintergründe etwas seitlich überstehen lasse kommen bisher keine Probleme.

    Allerdings geht es da auch um kaum bebaute Mini-Anlagen.

    Das Modellzentrum kann ich nicht über die Anlagenkante verschieben


    Hier auf dem Bild ist mit Skalierung 15 der Modellmittelpunkt genau in der Anlagenecke


    So dann der Anblick am Standort Brücke


    Allerdings wird da der Hintergrund bei Kameraschwenk erst eingeblendet, wenn die Kamera die Anlagenecke und damit den Modellmittelpunkt im Blickwinkel hat, er springt auf einen Schlag in 30% des Horizonts.

    Eine Änderung des Modells mit verlagertem Mittelpunkt sollte dieses Problem möglicherweise lösen können


    Nachtrag:

    Ein nach vorne verlagerter Modellmittelpunkt bietet mehr Möglichkeiten

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, HomeNos14

    PlanEx 3 vorhanden, aber nicht installiert
    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

    The post was edited 3 times, last by Gärtner (MH3) ().

  • Hallo Michael,

    die Hintergründe sind toll, ich habe es nur nicht mit großen Kirchen und Schlössern. Mein Ding sind eher Kleinstädte, Dörfer und Burg-Ruinen ect.

    Da hast du mit Sicherheit etwas im Angebot... Die Kleinstadtkulisse aus Beitrag 8 gefällt mir sehr gut, bin gespannt was da noch so kommt.


    MFG

    EEPSepp-Josef :aq_1:

    EEP 6, 8, 9,11,13 Win 7 (64bit), GTX 980 , ASUS Rampage, I7 - 3,6Ghz

  • Die Panoramabilder sind sehr unrealistisch.

    Wer wohnt schon in einem Tal, das praktisch rundum mit Bergpanoramen bestückt ist? :an_1:


    Gruss aus Buchs


    :aq_1:Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / Intel HD Graphic und NVIDIA Geforce 840M
    Sandisk SSD U100 SMG2 / ST1000M014-SSHD-8GB
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP14 / EEP13, EEP14
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass