Frage zu Modellen mit Markennamen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Dann möchte ich Dich bitten die Frage in einem anderen Bereich des Forums zu stellen. Danke!

    Das mache ich doch gerne lieber Icke. :aa_1:


    Also hier meine Frage:


    Was ist mit älteren Modellen welche mit Markennamen direkt versehen sind, - also keine Tauschtextur, Ich denke z.B. an Coca-Cola oder Schenker.

    welche als Güterwagen, Ladegut oder LKWs in meinem Bestand sind. Was ist mit den Märkten Aldi oder Lidl ? Geschützte Markennamen sind auf vielen Modellen vorhanden. Es gibt Werbeloks, Werbetafeln und, und, und ...

    Dürfen diese Modelle alle nicht mehr auftauchen?


    viele Grüße,:aq_1:Jürgen

    Ich betreibe virtuelle Eisenbahn, seit ich eine Demo-Version von EEEC in den Händen hatte. Zur Zeit ist bei mir EEP 13 PL. 1 und 2 aktuell. :be_1:


    "Es ist immer wieder schön, nach Hause zu kommen"  (Alexander Gerst - ESA Astronaut und erster deutscher Kommandant der ISS)

  • ich würde meinen, also ich denke jetzt mal laut,

    Das du die modelle weiterhin verwenden kannst, da sie ja gekauft hast, aber auf fotos und postings hier in dem bereich würde ich an deiner und aller users stelle lieber verzichten, keiner kennt den Bestand von eep zu 100%, die 1. Vermutung wäre dann sicher das es sich um eine Tauschtextur handelt.


    Also mach auf deinem pc was du denkst, überlege aber beim Foto posten 2x ob du es hier einstellst.


    Das wäre mein Gedanke wenn ich an deine frage denke. :aa_1:

    Schöne Grüße Daniel | DL1 :aq_1:


    PC: Windows- 10- 64bit | Intel Core i5- 7500 CPU 4x 3.40GHz | 16,0GB Ram | NVidea GeForce GTX 1060 3GB | 3 Bildschirme |

    Software: EEP15 | HN15 | Blender 2.71 | Meine Freemodelle | Meine Homepage |

    *Hinweis für Anlagenbauer: Alle meine Freemodelle die sich in der FileBase befinden, dürfen auch mit Shop - und Freeanlagen weitergegeben werden.

  • Hallo Daniel,


    vielen Dank für Deine Antwort, man sieht, du denkst mit. Schon deshalb wünsche ich mir auch, dass du dem Forum erhalten bleibst.

    Im Moment habe ich es auch nicht vor, Bilder zu veröffentlichen. (Dies hat aber einen anderen Grund als irgendwelche Marken).

    viele Grüße,:aq_1:Jürgen

    Ich betreibe virtuelle Eisenbahn, seit ich eine Demo-Version von EEEC in den Händen hatte. Zur Zeit ist bei mir EEP 13 PL. 1 und 2 aktuell. :be_1:


    "Es ist immer wieder schön, nach Hause zu kommen"  (Alexander Gerst - ESA Astronaut und erster deutscher Kommandant der ISS)

  • ...Schon deshalb wünsche ich mir auch, dass du dem Forum erhalten bleibst.

    @Faustii1987:aq_1:

    Hallo Daniel!

    Und schließe mich ganz dem Kommentar von EEP to Go :bb_1:an!


    Du siehst das du Hier gebraucht wirst!:ba_1:

    An manchen Tagen trete ich nicht ins Fettnäpfchen.

    Ich falle in die Friteuse!:aq_1:

    Computer MSI System:Windoof10 Home 1803

    Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU 2.80 GHz 2x16,0 GB

    EEP so etwas von langsam in Windoof 10 gegenüber Windoof 7 und 8.1 Prof.

  • ja ist ja gut, denn das gehört hier wieder nicht rein. Aber in Zukunft wirds ruhiger.


    Ich hoffe das dir meine Antwort oben ein wenig weiter geholfen hat :aa_1:

    Schöne Grüße Daniel | DL1 :aq_1:


    PC: Windows- 10- 64bit | Intel Core i5- 7500 CPU 4x 3.40GHz | 16,0GB Ram | NVidea GeForce GTX 1060 3GB | 3 Bildschirme |

    Software: EEP15 | HN15 | Blender 2.71 | Meine Freemodelle | Meine Homepage |

    *Hinweis für Anlagenbauer: Alle meine Freemodelle die sich in der FileBase befinden, dürfen auch mit Shop - und Freeanlagen weitergegeben werden.

  • Geschützte Markennamen sind auf vielen Modellen vorhanden. Es gibt Werbeloks, Werbetafeln und, und, und ...

    Die Frage kann der normale Menschenverstand selbst beantworten..


    Würde es hier seitens der Inhaber der Markenrechte Beschwerden geben die der Verwendung widersprechen, wären die Modelle nicht vorhanden.

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Die Frage kann der normale Menschenverstand selbst beantworten..

    Danke für die Antwort. eine Erwiederung erspare ich mir.

    viele Grüße,:aq_1:Jürgen

    Ich betreibe virtuelle Eisenbahn, seit ich eine Demo-Version von EEEC in den Händen hatte. Zur Zeit ist bei mir EEP 13 PL. 1 und 2 aktuell. :be_1:


    "Es ist immer wieder schön, nach Hause zu kommen"  (Alexander Gerst - ESA Astronaut und erster deutscher Kommandant der ISS)

  • Hallo,

    Was Markenlogos auf "fertigen" Modellen angeht, hier hat sich der Kon üblicherweise vorher die Genehmigung für die Verwendung des Logos zu holen (was wie gesagt PB1 für die Ge4/4 auch bei jeder einzelnen Lok und für die RhB generell getan hat). Es geht also durchaus unter Beachtung der marken- und urheberrechtlichen Regelungen, ist halt nur etwas mehr Aufwand. Die Genehmigung für die Verwendung des Logos der Deutschen Bahn liegt meines Wissens über den Trendverlag vor.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo zusammen,


    ich habe schon bei so vielen Firmen angefragt ob ich ihr Logo verwenden darf, aber leider immer mit der selben Antwort. NEIN, oder es kam erst gar keine Reaktion. Hab es auch aufgegeben anzufragen, wer nicht will der hat schon.


    Gruß


    Stefan

    Intel Core i7-6700K Skylake CPU @ 4.00 GHz, 32 GB Ram, MSI Geforce GTX 1070 - 8GB Ram , Win 10 64 Bit


    EEP 9,10 und 11,12,13, und 14 Patch3, HN8, HN13 und Modellkatalog


    Meine Website

  • Moin Stefan, so ist das bei mir auch. Vom Eishockeyclub Davos sowie der Recylinfirma A&M habe ich eine Antwort mit Genehmigung erhalten. RhB habe ich über eine Lizenzgebühr. Werde nun die RhB nochmal Anfragen, ob ich die anderen auch benutzen darf da dies ja in der RhB Flotte vertreten sind. Wenn nicht, werden diese nicht auf den Markt kommen.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, AC3D, uvm.

  • Moin Stefan, so ist das bei mir auch. Vom Eishockeyclub Davos sowie der Recylinfirma A&M habe ich eine Antwort mit Genehmigung erhalten. RhB habe ich über eine Lizenzgebühr. Werde nun die RhB nochmal Anfragen, ob ich die anderen auch benutzen darf da dies ja in der RhB Flotte vertreten sind. Wenn nicht, werden diese nicht auf den Markt kommen.

    Hallo Peter,


    die sollten doch alle froh über diese Art der Werbung sein...Hatte zuletzt bei S.Oliver angefragt, da wurde mir gesagt das können sie aus Markt Technischen Gründen nicht erlauben. Es ging lediglich um einen Schriftzug auf Damenklamotten...Ohne Worte

    Intel Core i7-6700K Skylake CPU @ 4.00 GHz, 32 GB Ram, MSI Geforce GTX 1070 - 8GB Ram , Win 10 64 Bit


    EEP 9,10 und 11,12,13, und 14 Patch3, HN8, HN13 und Modellkatalog


    Meine Website

  • Hi,


    dann Frage ich mich doch, ob DL1 überhaupt eine Genehmigung für die LOGO's auf den Iveco's oder dies aus seiner Feder stammt?


    zum Gruß

    Win10 ,64 Bit , Intel i7 Core 4.20GHz, Board ASUS Maximus Hero, 16 GB Ram ,Geforce GTX 660 Ti, DirectX 11,
    HomeNos 14 Dev. ,User EEP 15 Patch3_64 , EEP 15 _Patch3_ Dev. 64

  • Evtl. sollten sich einige Fragen besser im Kon-Bereich klären lassen?

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, 15, HomeNos14

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • ich habe schon bei so vielen Firmen angefragt ob ich ihr Logo verwenden darf, aber leider immer mit der selben Antwort. NEIN, oder es kam erst gar keine Reaktion.

    Moin,

    also bei mir klappt es gut habe etliche Genehmigung erhalten. (Sped. Bus, Lebensmittel unternehmen, usw.)


    LG

    Rolli:aq_1:

  • Die Frage kann der normale Menschenverstand selbst beantworten.

    Nur leider hat der "normale Menschenverstand" nicht viel mit der Rechtsprechung gemein.


    Einer der ersten Sätze, die man im Jurastudium zu hören bekommt ist: Lassen Sie ihren 'gesunden Menschenverstand' zuhause.


    Wenn man Bilder und Zeichnungen verwenden will, so verlieren diese (zumindest nach Schweizer Recht) 50 Jahre nach der Veröffentlichung den Urheberschutz.
    D.h. also, daß Veröffentlichungen vor 1968 frei verwendet werden dürfen (was aber leider nicht zwingend heißt, daß das ein Gericht im Einzelfall auch so sehen wird).

    Viele Grüße
    Klaus Keuer - KK1 - WBF



    13693-wbfbanner1-jpg

  • ... Wie Stephane schon richtig schrieb, wieso bekommen es alle (wie Märklin, Roco, Bemo etc.) hin, non-virtuelle Modelle zu erstellen, die Logos von realen Firmen beinhalten? Oder auch der MS Train Simulator ist hier ein passendes Beispiel...


    Für mich gibt es somit nur die Lösung, dass Trend sich mal ordentlich für seine Kunden einsetzt und die Genehmigungen einholt....

    Moin,


    Ich war mal so frei, diese Frage mal hierhin zu verschieben.

    Die Lösung heißt "Lizenzgebühr". Die meiste Modelleisenbahner oder PC-Spielverlage haben sogar eine eigene Abteilung, die sich nur um das Einholen von Lizenzen kümmert. In den meisten Fällen reicht nur die Genehmigung nicht aus. Manche Marken/Hersteller lassen sich gut dafür bezahlen.


    Natürlich wäre es schön wenn Trend sich um die Lizenzen kümmern würde, aber sie braucht es nicht. Meiner Meinung nach ist eigentlich der Konstrukteur des Modells dafür zuständig.


    Und wenn wir für jede(n) Marke/Hersteller die Nutzungsrechte haben wollen, dürfen wir uns nicht wundern, wenn dadurch die Preise der Modelle in der Zukunft noch mehr steigen würden.


    Mir würde es schon ausreichen wenn die Phantasie-Marken bzw. Herstellernamen das Original nur ein bisschen ähneln wurden.

    AKTUELLES PROJEKT | Fleischmanns H0-wunderland '76


    Desktop | Intel Core i7 | ASUS X99 Mainboard | Zalman CNPS12X | ASUS GeForce GTX 1070 8GB | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 7 Ultimate 64Bit | EEP 13 Expert-Plugin 1 & 2| Home-Nostruktor 13.0 | EEP 13.2, Pl. 1-2 | EEP 15.0 (Deutsch) | Blender | GIMP | Inkscape

    Laptop | Asus VivoBook Pro | Intel Core i7 6700 HQ | Nvidia GTX 950M | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 10 | EEP 15.0 (English) | Blender | GIMP | Inkscape

    The post was edited 1 time, last by ArchiStrukt ().

  • Hallo Archistrukt,


    klar die Gefahr würden wir dann laufen. So wäre es aber überhaupt eine Möglichkeit. Bei den veränderten Schriftzügen würde aber weiterhin die Gefahr bestehen das Recht ebenfalls aufgrund zB der Farbe zu verletzen.


    Klar können die Kons dies weiterhin einzeln tun. Sofern es Trend übernehmen würde ich die Möglichkeit sehen, dass bei bekannten großen Firma wie zB Flixbus nicht der eine Kon für den Bus und der nächste für den Flixtrain anfragen muss. Zudem würde es eine Zeitersparnis für die Kons bedeuten. Aber klar, eine mögliche Preisanpassung wäre die Gefahr für die Nutzer.

    Es wäre aber jedenfalls eine mögliche Umsetzung.

  • Natürlich wäre es schön wenn Trend sich um die Lizenzen kümmern würde, aber sie braucht es nicht. Meiner Meinung nach ist eigentlich der Konstrukteur des Modells dafür zuständig.

    Trend verdient aber an den Modellen mit. Es wäre also nur fair, wenn sich der Verlag in prozentual gleicher Höhe an etwaigen Lizenzkosten beteiligen würde.

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home
    Notebook: uninteressant


    Meine Webseite

    Uwe bei: YouTube und Twitch

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

  • Die Lösung heißt "Lizenzgebühr". Die meiste Modelleisenbahner oder PC-Spielverlage haben sogar eine eigene Abteilung, die sich nur um das Einholen von Lizenzen kümmert.

    Hast du eine Quelle?


    -------------


    Wie wird das eigentlich beim MiWuLa gehandhabt? Weiß das jemand?


    ------------


    Statt Lizengebühren, könnte Trend sich auch einen vernünftigen Anwalt besorgen, es auf einen Präzedenzfall ankommen lassen, und dann das Ganze einmal durchfechten.


    Der gesunde Menschenverstand sagt nämlich immer noch, dass niemand ein vorrangiges Anrecht auf unsere Lebenswelt/Umwelt hat. Und wenn ich meine/unsere Umwelt im Modell nachstellen möchte, dann sollte ich da niemanden um Erlaubnis fragen müssen. Die Firmen fragen uns auch nicht, ob sie unsere Umwelt mit ihren Logos zupflastern dürfen.

    Gigabyte Z370P-D3 | Intel Core i5-8600k @ 4.6 GHz | 16 GB RAM DDR4-2666 | Nvidia Geforce GTX 1070 Ti 8GB | Windows 10 Home 64bit
    EEP 13.2 Expert + Plug-ins 1,2 , Home-Nos 13, Modellkatalog, Bilderscanner, Tauschmanager, Hugo


    "Give me convenience OR give me death" (Jello Biafra/Dead Kennedys)

    The post was edited 1 time, last by forkboy ().