Trojan:Win32/Spursint.F!cl

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo EEP Gemeinde,

    auch bei mir ist auf dem Desktop zur Zeit leider kein Download mit Edge mehr möglich. Ein extra Virenprogramm habe ich nicht, nur Windows Defender. Auch wenn ich es ausschalte, wird oben genannter Virus gefunden, und der Download gelöscht, obwohl ich die Datei trotzdem herunterladen wollte. Einen Quarantänebereich, wo ich die Datei trotzdem laden kann, finde ich nicht.


    Interessant finde ich, dass ich die Datei, nachdem ich sie woanders heruntergeladen habe, vom USB problemlos installieren kann.


    Mein Laptop mit McAffee und Chrome lädt ohne Probleme.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP14.1 Expert 64bit Patch2 - EEP-Modellkatalog


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP14.1 Expert 64bit Patch2, EEP-Modellkatalog

  • Hallo allerseits,


    Seit heute kann ich auch nichts mehr vom eep Shop herunterladen. Alle Bemühungen mit ausschalten des smart screen Filters haben kein Erfolg gebracht. Auch die Benutzung von Chrome und Edge lieferten das gleiche Resultat. ( trojan:Win32/Spursint.F!cl )

    Auch das herunterladen meiner gekauften Artikel auf einem anderen PC meines Nachbarn lieferte das gleiche Resultat.


    Gruß Rainer

    Windows 10 64 bit, Intel Xeon 2140, 32 GB RAM, Radeon Pro,


    EEP 14.1, Modell Explorer, Modellkatalog

  • Seit heute kann ich auch nichts mehr vom eep Shop herunterladen

    Ich habe mir gestern Abend 3 Sets gekauft und problemlos heruntergeladen

    Da ich einen separaten Virenwächter habe (Kaspersky) habe ich den Defender von Hand deaktiviert und den Smart Screen Filter ausgeschaltet, wobei sich dieser erst deaktivieren ließ bei abgeschaltetem Defender. Beim letzten Windows Update wurde nämlich der Defender wieder ungefragt aktiviert, obwohl ich ein eigenes Sicherheitsprogramm habe und zwei parallel laufende Sicherheitsprogramme sind sowieso schädlich.


    Ich bin mir zwar nicht sicher, ob sich der Defender oder der Smart Screen Filter komplett deaktivieren lässt, wenn nur dieser als Sicherheitsprogramm läuft. Da kann sicher nur ein Experte dazu was schreiben und Experte bin ich auf diesem Gebiet nicht..

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080 Win 10pro 64bit EEP 6, 9, 11, 12, 13.2 ; 14 mit PlugIn 1; MK; Bilder-Scr; BT-Tool; TM

  • Seit heute kann ich auch nichts mehr vom eep Shop herunterladen


    Ich bin mir zwar nicht sicher, ob sich der Defender oder der Smart Screen Filter komplett deaktivieren lässt, wenn nur dieser als Sicherheitsprogramm läuft. Da kann sicher nur ein Experte dazu was schreiben und Experte bin ich auf diesem Gebiet nicht..

    Ja kann man! Im Sicherheitscenter vom Defender! Dort findest du auch den Quarantänebereich!:aq_1:

    An manchen Tagen trete ich nicht ins Fettnäpfchen.

    Ich falle in die Friteuse!:aq_1:

  • Dort findest du auch den Quarantänebereich!

    Wenn er den Download verweigert, dann werde ich auch im Quarantänebereich nichts finden - aber trotzdem, so einfach scheint das "Abschalten" der Sicherheitseinrichtung, wenn kein anderes Sicherheitsprodukt installiert ist, nicht zu sein. Weil dann hätten es die bösen Buben recht einfach das Ding dann einfach außer Gefecht zu setzen.


    Wenn ich ein anderes Produkt an Stelle des Defender verwende, wird diese Sicherheitsanforderung ja an mein externes Sicherheitsprogramm abgetreten, deshalb kann der Defender hier wirklich abgeschaltet werden. Die weiteren Einstellungen nehme ich ja dann in meinem Sicherheitsprogramm vor, in dem ich unter anderem ja dann meine Ausnahmen deklarieren kann.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080 Win 10pro 64bit EEP 6, 9, 11, 12, 13.2 ; 14 mit PlugIn 1; MK; Bilder-Scr; BT-Tool; TM

  • @SpeedyGonzales:aq_1:


    Wenn du im Defender Sicherheitscenter bist siehe dir einmal den Bereich Bedrohungsverlauf an! Den öffnen! Dann steht da was der Defender an Viren oder Bedrohungen gefunden hat! Diese kannst du dann, wenn du dir Sicher bist, als harmlos einstufen und Datei wieder herstellen! Du solltest also für die Zeit des Wiederherstellen den Defender deaktivieren und nach der Einstufung harmlos und wieder hergestellt wieder einschalten! Hat bei mir jedesmal geklappt und ich habe meinen Computer dennoch Virenfrei! Viel Glück!:ba_1:


    Gruß Karl-Heinz:az_1:

    An manchen Tagen trete ich nicht ins Fettnäpfchen.

    Ich falle in die Friteuse!:aq_1:

  • Ein extra Virenprogramm habe ich nicht, nur Windows Defender. Auch wenn ich es ausschalte, wird oben genannter Virus gefunden, und der Download gelöscht

    Hallo Paul :)


    der Defender und der Smartscreen-Filter sind nicht dasselbe. ArchiStrukt hatte in #14 schon zu Recht auf die FAQ hingewiesen. Was passiert, wenn Du den Filter, wie dort beschrieben, deaktivierst?

    Alle Bemühungen mit ausschalten des smart screen Filters haben kein Erfolg gebracht.

    Hallo Rainer :)


    hattest Du den Filter wie in der oben genannten FAQ beschrieben deaktiviert?

    Wenn du im Defender Sicherheitscenter bist siehe dir einmal den Bereich Bedrohungsverlauf an!

    Hallo Karl-Heinz :)


    ich denke, das ist SpeedyGonzales bekannt, und so ist es auch in der Anleitung

    beschrieben. Wenn ich SpeedyGonzales richtig verstehe, ist er der Meinung, dass vom SmartScreen-Filter blockierte Elemente nicht in der Quarantäne des Defender landen. Das könnte ich mir gut vorstellen, kann es aber schlecht nachprüfen, da ich hier Windows 7 verwende. Hast Du das genau so einmal getestet und kannst Du bestätigen, dass dem doch so ist?


    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1

  • Hast Du das genau so einmal getestet und kannst Du bestätigen, dass dem doch so ist?

    getestet habe ich es nicht. Bei mir ist ja im Defender über dessen "Aktivität" nicht viel zu finden, da ich ja Kaspersky aktiv habe und alles über Kaspersky läuft und der Defender ja komplett abgeschaltet ist. Das der Defender nach dem letzten Windows-Update wieder "aktiv" war, hat mich völlig überrascht, weil Kaspersky wurde dabei nicht deaktiviert, so dass dann kurzzeitig 2 Sicherheitsprogramme aktiv waren. Dies habe ich ja dann sofort korrigiert, weil der Download blockiert wurde und zwar durch eine Meldung des Smart Screen Filters. Nur weil ich diesen Filter nicht wie gewohnt abschalten konnte, bemerkte ich das der Defender aktiv ist. Eine Trojaner-Meldung ist bei mir gar nicht gekommen. Erst als ich den Defender deaktiviert habe, konnte ich auch den Smart-Screen Filter ausschalten und Kaspersky hat seit diesem Zeitpunkt wieder die alleinige Regie übernommen.


    Ich habe dann in Kaspersky noch meine Ausnahmeregelungen überprüft und diese waren i.O. und habe bei Downloads aus dem Shop und der Modellinstallation keine Probleme mehr.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080 Win 10pro 64bit EEP 6, 9, 11, 12, 13.2 ; 14 mit PlugIn 1; MK; Bilder-Scr; BT-Tool; TM

  • Hallo,

    leider wurden jetzt auch eine Datei (Musik und Arbeit - 10 Menschenfiguren) von meinem USB Stick gelöscht, die ich installieren wollte. Eine andere (Fernmelde- und Freileitungen), kann weiter installiert werden. Das finde ich jetzt wirklich sehr bedenklich.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP14.1 Expert 64bit Patch2 - EEP-Modellkatalog


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP14.1 Expert 64bit Patch2, EEP-Modellkatalog

  • Hallo in die Runde.


    Nur zur Info.

    Ich habe die gesamte "Virenproblematik" an den Verlag weiter geleitet.

    Viele Grüße
    marler1957


    Intel Core i7-7700 @ 3,60 GHz * Win 10 - 64 bit * 16 GB RAM * NVidia GeForce GTX 1060 - 6GB * 256 GB SSD * 1 TB HDD *


    EEP 15 DEV und User

    EEP 14 PlugIn 1 DEV und User

    EEP 13 PlugIn 1 und 2 DEV und User

    HomeNos 14 DEV

  • Hallo Ingo, habe alles wie beschrieben gemacht smart screen deaktiviert und auch den gesamten trend Ordner gemäß dem Tutorial aus dem Defender herausgenommen aber ohne Erfolg.


    Gruß Rainer

    Windows 10 64 bit, Intel Xeon 2140, 32 GB RAM, Radeon Pro,


    EEP 14.1, Modell Explorer, Modellkatalog

  • Für die EEP-ler, die noch immer Probleme mit Windows Defender haben, habe ich hier eventuell die folgende Notlösung:

    Hallo Toddel2014 .


    Selbstverständlich sind alle Software-Produkte unseres Hauses virenfrei.


    Du brauchst nur unter "weitere Informationen" die Ausführung genehmigen.

    Bezogen auf die Bestätigung von Marler1957 kann man folgendes unternehmen:


    Erstellung einer Ausnahme nur für Downloads vom EEP-Shop (Windows 10)


    Schritt 1:

    Erstelle einen Ordner "DownloadsEEPShop" (z.B. im Benutzerordner "Downloads")


    Schritt 2:

    Öffne im Windows-Menü das Fenster "Einstellungen"


    Schritt 3:

    Wähle "Windows Sicherheit"


    Schritt 4:

    Unter "Schutzbereiche" wähle "Viren- & Bedrohungsschutz"


    Schritt 5:

    Wähle "Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz"


    Schritt 6:

    Unter "Ausschlüsse" wähle "Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen"


    Schritt 7:

    Klicke auf "Ausschluss hinzufügen" und wähle den von dir erstellten Ordner (hier "DownloadsEEPShop") aus.

    Es erscheint ein Hinweis, der mit "Ja" zu bestätigen ist.

    Die Einstellungen-Fenster können geschlossen werden.


    Schritt 8:

    Vor dem Download darauf achten, den richtigen Ordner auszuwählen.

    Bei z.B. Microsoft Edge kann man im unteren Balken kann unter "Speichern"/"Speichern unter" den freigestellten Ordner auswählen.




    Ab jetzt kann man die Installationsdateien vom EEP-Shop herunterladen.


    Schritt 9:

    Beim Öffnen der Installationsdatei für EEP erscheint folgender Sicherheitshinweis:

    "Der Computer wurde durch Windows geschützt".

    Wie von Marler1957 beschrieben, kann man im Fenster unter "weitere Informationen" diese Datei trotzdem ausführen.




    Wähle die Option "Trotzdem ausführen"


    Wichtiger Hinweis:

    Diese Notlösung gilt nur für Installationsdateien die vom EEP-Shop gekauft und von dieser Seite heruntergeladen werden!

    Für Dateien von anderen Internetseiten darf diesen Ordner nicht verwendet werden um Virusbedrohungen zu vermeiden.

    Zur Sicherheit kann diesen Ordner gemäß Schritt 2 bis 6 auch wieder von der Liste entfernt werden

    M.f.G., Patrick


    AKTUELLES PROJEKT | Fleischmanns H0-wunderland '76


    Desktop | Intel Core i7 | ASUS X99 Mainboard | Zalman CNPS12X | ASUS GeForce GTX 1070 8GB | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 7 Ultimate 64Bit | EEP 13 Expert-Plugin 1 & 2| Home-Nostruktor 13.0 | Blender

    Laptop | Asus VivoBook Pro | Intel Core i7 6700 HQ | Nvidia GTX 950M | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 10 | EEP 13 Expert -Plugin 1 & 2



    The post was edited 3 times, last by ArchiStrukt ().

  • Danke für die Notlösung , so konnte ich meine bereits gekauften Dateien vom EEP Shop herunterladen


    freundliche Grüße


    rainer

    Windows 10 64 bit, Intel Xeon 2140, 32 GB RAM, Radeon Pro,


    EEP 14.1, Modell Explorer, Modellkatalog

  • Hallo in die sonntägliche Runde,


    ich habe gerade die Information erhalten, dass das Virenproblem/Trojanerproblem bei den Downloads aus dem Shop, nach dem neuen Update des Defenders behoben sein sollte.

    Viele Grüße
    marler1957


    Intel Core i7-7700 @ 3,60 GHz * Win 10 - 64 bit * 16 GB RAM * NVidia GeForce GTX 1060 - 6GB * 256 GB SSD * 1 TB HDD *


    EEP 15 DEV und User

    EEP 14 PlugIn 1 DEV und User

    EEP 13 PlugIn 1 und 2 DEV und User

    HomeNos 14 DEV

    The post was edited 1 time, last by marler1957 ().

  • Hallo marler1957,


    leider kann ich diese Info nicht bestätigen. Habe gerade eben einen download über den herkömmlichen Weg gemacht mit aktuellen Viren update und immer noch die gleiche Erscheinung. es funktioniert nur wie in # 32 von ArchiStrukt beschriebene Notlösung.


    viele Grüße


    Rainer

    Windows 10 64 bit, Intel Xeon 2140, 32 GB RAM, Radeon Pro,


    EEP 14.1, Modell Explorer, Modellkatalog

  • Habe gerade eben einen download über den herkömmlichen Weg gemacht mit aktuellen Viren update und immer noch die gleiche Erscheinung. es funktioniert nur wie in # 32 von ArchiStrukt beschriebene Notlösung.

    Du must zuvor sicher das neue Windows-Update installieren. Ich habe in den Systemeinstellungen gerade die Suche nach Windows-Updates von Hand ausgelöst und prompt kam auch ein Update. Es wird zur Zeit gerade bei mir installiert. Ob es dann weg ist, must du selber probieren, weil ich müsste hierzu mein System wieder umstellen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080 Win 10pro 64bit EEP 6, 9, 11, 12, 13.2 ; 14 mit PlugIn 1; MK; Bilder-Scr; BT-Tool; TM

  • zu #36

    Habe das aktuelle Windows update natürlich vorher installiert aber die Situation ist noch unverändert.


    gruß rainer

    Windows 10 64 bit, Intel Xeon 2140, 32 GB RAM, Radeon Pro,


    EEP 14.1, Modell Explorer, Modellkatalog