Fahrzeuge der Stuttgarter und Esslinger Straßenbahn

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo liebe EEP-Kollegen,


    sicher kennt ihr die EEP 6 Modelle von MK1 vom Stuttgarter GT 4, Stuttgarter T2 und vom Stuttgarter Stadtbahnwagen DT8.9/DT8.10.

    Diese Modelle sind entstanden, da ich Kopien von den Originalen Maßzeichnungen besitze und ich ihn mit allen nötigen Fotos und Infos versorgte.

    Leider sind die Modelle nicht mehr auf Höhe der Zeit.


    Den DT8.10 hat MK1 zwar für EEP 7 adaptiert aber ohne meine Hilfe weswegen einige Fehler vorhanden sind.

    Vielleicht findet sich ja wieder ein Kon der sich der Stuttgarter Straßenbahngeschichte oder Omnibusgeschichte widmen möchte.


    Als Mitglied des Straßenbahnmuseum Stuttgart habe ich Zugang zum Museum um Fotos zu machen.

    Je nach Fahrzeug habe ich Kopien von Maßzeichnungen vorhanden.


    Um einen ersten Eindruck zu gewinnen habe ich hier den Link zur Homepage meines Vereins.


    Schöne Grüße

    Stephan

  • Vielleicht wäre das auch etwas für Jörg Swoboda JS2 ?


    Mit besten Grüßen

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15, EEP 16

    (Laptop 1: Win10 64 Bit, Intel Core i7-10750H 2.6-5 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1660Ti 6GB, 16GB DDR4 Memory)
    (Laptop 2: Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Hallo,


    ich habe hier mal ein paar Bilder von Stuttgarter Fahrzeugen.

    Zur Größeren Ansicht auf das Bild klicken.

    Bei allen Bildern bin ich selbst die Quelle/Fotograf.


    Stuttgarter GT 4, Baujahr 1959


    TW 222 Typ 5, Baujahr 1904


    Stadtbahnprototyp 3001, Baujahr 1981

  • Hallo stephan0812 ,


    Ich kann mich deinem Wunsch nur anschließen. Vor allem, da ich den Gt4 als eine der schönsten Staßenbahntriebwagen sehe. Aber auch die Stadtbahntriebwagen haben es mir angetan.


    Viele Grüße

    Eisenbahner 2001

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)

  • Hallo,


    Manfred

    du hast PN zurück.


    Jetzt habe ich doch tatsächlich die Stuttgarter Schmankerl vergessen, na so was.

    Dabei haben wir seit 1884 die einzige im Linienbetrieb eingesetzte Zahnradbahn (bei uns genannt Zacke) und Standseilbahn (heißt bei uns Witwenexpress), die seit 1929 im Originalzustand unterwegs ist.


    Zacke Typ ZT4, Baujahr 1982




    Seilbahnwagen 1, Baujahr 1929




    Im Museum behandeln wir auch die Geschichte der Esslinger Straßenbahn


    END TW 2, Baujahr 1928


  • Hallo,


    neben Straßenbahnen und Stadtbahnen setzen die SSB auch seit 1926 Omnibusse von verschiedenen Typen ein.

    Hier ein paar Eindrücke.


    Bustyp O6600-H/MB O 320 in Arbeitswagenlackierung (Restaurierung geplant), Baujahr 1951



    Bustyp MB O 307, Baujahr 1973



    Bustyp MB O 405, Baujahr 1984



  • Hmm Stefan 0812,


    deine Aussage "... einzige im Linienbetrieb eingesetzte ... Standseilbahn ..." kann ich nicht nachvollziehen.


    Die Künzelsauer Bergbahn ist ebenfalls eine Standseilbahn im regelmäßigen Linienverkehr.

    Grüße aus Mainfranken
    Franz

     

    EEP 14, 15 und 16.2 Patch 4 auf Eigenbau-PC (Gehäuse: HP Pavillon 500; Mainboard: MSI B450M Pro-VDH MAX; CPU: AMD Ryzen 5 3600 6-Core 3600 MHz; GPU: ASUS ROG Strix-RX570-O8G-Gaming AMD Radeon Grafikkarte 8GB GDDR5.

  • Stimmt Franz.

    Aber im Gegensatz zu Künzelsau fährt die Stuttgarter seit 1929 im Originalzustand.

    Lediglich die Technischen Komponenten mussten 2003 - 2004 erneuert werden.

  • Hallo,


    heute war in den Stuttgarter Nachrichten ein Artikel zur nächsten Fahrzeuggeneration der Stuttgarter Zacke.

  • Na sowas...Stephan heute lese ich den Artikel erstmals durch dich....aber irgendwie gefallen die neuen Wagen mir nicht wirklich....passt nicht so ganz....aber über Geschmack, lässt sich bekanntermaßen streiten...ich vermisse die Originalversion....(als Kind noch damit gefahren)

  • Hallo,


    Gugger05 meinst du diese hier?




    Davon steht ein kompletter Zug bestehend aus Triebwagen und zwei Vorstellwagen im Straßenbahnmuseum Stuttgart (zur Zeit leider nicht öffentlich zugänglich).

  • Jaaaaa...genau die ist es....:ba_1: rumpelnd und knackend fuhr sie hoch nach Degerloch...Spannend war immer der Spurwechsel an der Liststraße.

    Gruß

    Martin

  • Ich bin mir jetzt nicht sicher ob es erlaubt ist...falls nicht bitte den link entfernen


    https://de.wikipedia.org/wiki/Zahnradbahn_Stuttgart

  • Hallo,


    für alle Interessierten der Stuttgarter Zahnradbahn habe ich hier einen Beitrag aus den Stuttgarter Nachrichten vom 17.12.2018.

  • Hallo Tramfreunde,


    im Oktober 2019 war ja das Jubiläum 60 Jahre GT4 im Straßenbahnmuseum Stuttgart.

    An diesem Wochenende war auch ein ehemaliger Stuttgarter GT4 zu Gast der seit 1990 in Halberstadt im Linieneinsatz ist.

    HVG GT4 156 ex. SSB GT4 550 an der hinteren Depotausfahrt in Bad-Cannstatt.


    Auch war der Freiburger Museumswagen 109 zu Besuch.

  • Man konnte während der Fahrt Blumen Pflücken.

    Es gab sogar ein Schild in der Bahn "Blumen pflücken während der Fahrt verboten"

    oder "vergiss nicht Deinen Hugendubel"


    Das waren noch Zeiten als die alte Zacke noch fuhr.