Downloads aus dem Shop

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo !


    Ich könnte wegen des Sch… Windows 10 ausrasten. Ich habe ein eigenes Virenprogramm installiert und brauche diesen Defender nicht und habe schon versucht den auf allen möglichen Wegen zu deaktivieren. Auch nach Anleitung im www. zum deaktivieren startet er immer wieder nach dem nächsten PC Start. Das führt dann zu der unten im Foto angezeigten Meldung nach dem Download des Update für die BR 62. Das Problem für mich ist, ich weiß nicht ob der Download korrekt runter geladen wurde und diese Meldung nur eine Info darstellt oder ob Teile des Download gesperrt wurden. Habe das Problem erst seit dem letzten Update von Microsoft. Kann jemand sagen ob es sich nur um eine Info handelt und der Download trotzdem korrekt durchgeführt wurde. Vielleicht könnte man auch seitens des Trend Shop das Problem beseitigen.


    Gruß manni48



    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. RAM CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Hallo manni48 ,


    Sollten die Daten nach dem Download auf deiner Festplatte liegen, sollte auch alles vollständig runtergeladen sein.


    Aber du kannst ja, falls du die alten Daten hast, einfach mal die Daten wegen der Größe vergleichen, dann siehst ja ob es hinhaut oder eher nicht.


    Gruß

    Danny

    Intel Core i7-7700K @ 4,20 GHz * Win 10 Pro - 64 bit * 32 GB RAM DDR4-3000C15 * AORUS GeForce® GTX 1060 Xtreme Edition 6G 9Gbps * 256 GB SSD * 2 TB HDD * BeQuiet Dark Power Pro 850W * BeQuiet Silent Loop 280x280 Wasserkühlung


    EEP16 Expert, EEP15 Expert, EEP13 Expert + PlugIn 1 und 2.

    (Patches und Updates auf dem aktuellen Stand)

    Home-Nostruktor 15.0 zu EEP15, Home-Nostruktor 13.0 zu EEP13, EEP-ModellKatalog, Anlagenverbinder 6.0.2

  • Aber du kannst ja, falls du die alten Daten hast, einfach mal die Daten wegen der Größe vergleichen, dann siehst ja ob es hinhaut oder eher nicht.

    Leider habe ich dafür keine alten Daten da es sich um ein Update handelt und die Anzeige im unteren Bild bei jeden Download angezeigt wird.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. RAM CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • manni48 , dass das Bild erscheint ist normal solange der Defender angestellt ist, aber solange du den Download zulässt, wird alles ordnungsgemäß heruntergeladen, ist zumindest bei mir so und solle auch bei dir so sein.


    Nachtrag: Hast du schon das neueste Windows Update aufgespielt, denn seid ich heute eine neues Update erhalten habe bekomme ich diese Meldung, die du auch erhältst, nicht mehr angezeigt. Jetzt läuft wieder alles wie gewohnt bei mir.


    Gruß

    Danny

    Intel Core i7-7700K @ 4,20 GHz * Win 10 Pro - 64 bit * 32 GB RAM DDR4-3000C15 * AORUS GeForce® GTX 1060 Xtreme Edition 6G 9Gbps * 256 GB SSD * 2 TB HDD * BeQuiet Dark Power Pro 850W * BeQuiet Silent Loop 280x280 Wasserkühlung


    EEP16 Expert, EEP15 Expert, EEP13 Expert + PlugIn 1 und 2.

    (Patches und Updates auf dem aktuellen Stand)

    Home-Nostruktor 15.0 zu EEP15, Home-Nostruktor 13.0 zu EEP13, EEP-ModellKatalog, Anlagenverbinder 6.0.2

    The post was edited 2 times, last by Automatikk87: Nachtrag ().

  • Hast du schon das neueste Windows Update aufgespielt,

    Da werde ich gleich mal nachschauen ob das Update bei mir angekommen ist. Danke für den Hinweis.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. RAM CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Das Problem für mich ist, ich weiß nicht ob der Download korrekt runter geladen wurde und diese Meldung nur eine Info darstellt oder ob Teile des Download gesperrt wurden.

    Hallo Manni :)

    Wird im Download-Manager die Sicherheitswarnung „Der Herausgeber des Programms konnte nicht verifiziert werden.“ angezeigt, erkennt Internet Explorer die Website oder die Organisation nicht, die Sie zum Herunterladen der Datei auffordert. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Herausgeber kennen und ihm vertrauen, bevor Sie den Download speichern oder öffnen.

    Klick mal auf Downloads anzeigen. Das öffnet den Explorer mit Deinem Download-Ordner. Wie groß ist die heruntergeladene Datei und wie heißt sie?


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, Philips 273V7QDAB Full HD

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16.2 Expert Patch 4, Plugins: 1,2


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • ich weiß nicht ob der Download korrekt runter geladen wurde

    Doch ist er, meines wissens. Alle meine Downloads sind so klassifiziert worden und habe alle funktioniert. Ich glaube nicht, das sie fehlerhaft sind. sie konnten einfach nur nicht identifiziert werden. Und davor will Dich das System warnen. Weil es ja EXE Executebles sind. Wenn die Files im Downloadbereich liegen, sollte alles gut sein.

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 32 GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1, 16.2 Patch 4 (Plugin 2)

  • Nachtrag: Hast du schon das neueste Windows Update aufgespielt,

    So, bin jetzt wieder zu Hause. Habe das neuste Update von Microsoft installiert aber die Meldung mit der Verifizierung kommt auch nach der Installation des Update. Hat sich nichts geändert. Leider habe ich in meinem Konto im Shop zu dem bereit gestellten Update der BR 62 keine Angaben zur Größe des Update gefunden. Nach dem runterladen aus dem Shop hat der Download eine Größe von 9,88 MB (10.369.201 Bytes ). Wenn die Soundprobleme des Fahrgeräusch der BR 62 behoben wären hätte ich eventuell diesen Thread gar nicht eingestellt. So weiß ich nicht ob die Soundprobleme mit der BR 62 nach dem Update an meinen Download oder an dem Update selbst liegen. Blöde Situation weil sich noch niemand weiter geoutet hat. Wäre schön wenn man sich im Shop eventuell der Sache mit der Verifizierung der Downloads an nimmt. Das wird ja wohl nicht das letzte mal sein das diese Meldung nach einem Download erscheint.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. RAM CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • manni48


    Guten Abend


    Diese Meldung hat gar nichts damit zu tun, ob der Download vollständig heruntergeladen ist. Diese Meldung kommt immer, wenn es sich beim Download um eine exe-Datei handelt, wenn die Downloadseite nicht verifiziert werden kann. Ich klicke diese bei Downloads aus dem Shop immer mit dem seitlichen x weg, weil du installierst die Modelle ja aus EEP heraus.


    Wenn du der Datei misstraust, kannst du in das Downloadverzeichnis gehen und mit einem Rechtsklick auf die Datei "Auf Viren untersuchen" anklicken. Aber aus dem Shop habe ich mir noch keinen Virus eingefangen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Gut das ich Windows 8 habe und nicht das Sch..:ah1:. Windows 10

    EEP 8 Expert, EEP 13 Expert, EEP 14 Expert, Intel Core i5-9400F 2.90 GHz, 16 GB RAM, GeForce GTX 1650 4 GB, Windows 10 Home 64 Bit , AMD Athlon (tm) II X2 240 Processor 2.80 GHz, 8 GB RAM, NVIDEA Geforce GTX 1050 TI 4 GB, Windows 10 Home 64 Bit

  • Gut das ich Windows 8 habe und nicht das Sch... Windows 10

    Ich würde es eher umgekehrt sagen, gut dass ich Windows 10 habe als das allseits ungeliebte Windows 8, dass meines Wissens ein Flop war und beim Kunden nicht besonders gut ankam.


    Aber: Diese Meldung hat schon gleich gar nichts mit Windows 10 oder 8 zu tun.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • hallo manni48,

    ich hatte das gleiche Problem. Das liegt nicht an Windows 10 sondern an das verflixte eingebaute Sicherheitssystem von Trend. Ich hatte noch zusätzlich den Antivirenscanner von "Kaspersky" auf dem Rechner. Dieser schoss mir immer die EEP14.exe ab.

    Auf Anfrage bei Trend gab man mir zur Antwort, ich möge bitte die Virenscanner so einstellen, das Trend ausgeschlossen ist. Auch das hat nicht viel geholfen bei jedem Start wurde das ganze wieder aktiviert und es ging nichts mehr. Nachdem ich den Virenscanner herunter geschmiessen habe funktioniert mein EEP und auch die downloads bestens.

  • Auf Anfrage bei Trend gab man mir zur Antwort, ich möge bitte die Virenscanner so einstellen, das Trend ausgeschlossen ist. Auch das hat nicht viel geholfen bei jedem Start wurde das ganze wieder aktiviert und es ging nichts mehr. Nachdem ich den Virenscanner herunter geschmiessen habe funktioniert mein EEP und auch die downloads bestens.

    Wie du richtig schreibst, liegt es nicht an Windows 10. Mit der nächsten Feststellung liegst du aber voll daneben. Diese Meldung kommt auch bei anderen Downloades, welche nicht von Trend sind.


    Das sich das ganze beim nächsten Start wieder von selber aktiviert, liegt nicht an dem Schutzprogramm, sondern an dem, der es nicht richtig eingestellt hat. Ich habe kaspersky und diesen auch richtig eingestellt und habe meine Ruhe schon über lange Zeit.


    Das sich beim letzten Windows der Defender wieder aktiviert hat, davon war icch auch überrascht. Normalerweise ist das nicht der Fall. Aber Defender und Smart Screen filter wieder deaktiviert und dann hat Kaspersky wieder die alleinige Regie übernommen.


    Bei mir funktioniert auch alles bestens auch mit aktivem Virenscanner. Befasse dich mal mit deinem Wachhund, dann funktioniert es auch bei dir.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Diese Meldung kommt auch bei anderen Downloades

    bei mir aber nicht.

    Lade häufig Mods zu einem anderen Spiel herunter, und noch nie ist das ganze blockiert worden. Auch nicht von unterschiedlichen Browserseiten.

  • Downloads als EXE sind schon immer kritisch. Trend sollte überlegen ob es nicht besser ist die Downloads als ZIP File bereitzustellen.

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 32 GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1, 16.2 Patch 4 (Plugin 2)

  • Lade häufig Mods zu einem anderen Spiel herunter

    das sind aber dann wahrscheinlich keine exe-Dateien und um die geht es hier und das ganze ist auch kein Virenalarm sondern nur ein Sicherheitshinweis. Befasse dich mit deinem Virenprogramm, dann funktioniert es auch bei dir. Wenn es bei einem nicht klappt, kann man nicht die Schuld auf andere schieben.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Downloads als EXE sind schon immer kritisch.

    Das ist schon richtig, aber ich weiß ja von wo ich es herunterlade, als kann ich in diesem Fall den Warnhinweis wegklicken, bzw. auf Ausführen, wenn ich das Set nicht aus EEP heraus installiere.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Mani48


    Hier ein link zu einem Artikel, wie man in Windows 10 den Defender abschalten kann:


    https://www.pcwelt.de/a/window…720467&lid=910727&pm_ln=2


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    Lapt.HP17 i7950H 2,6GHz,16G-Ram, GTX1650, Win10 Home 64, 256G-SSD,1TB-HD, Netbook 10",2GB Ram,320GB-HD, Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hier ein link zu einem Artikel, wie man in Windows 10 den Defender abschalten kann:

    Erst einmal Danke für den Link. Habe nach Recherchen im www. eine Möglichkeit gefunden den Defender auszuschalten. Unter ausführen gpedit.msc eingeben. Dann unter Administrative Vorlagen-- Windows Komponenten--Windows Defender-- Windows Defender deaktivieren --auf aktiv setzen. Dann hat mein Trend Micro wieder das alleinige sagen und der Defender ist inaktiv. Hatte vorher versucht unter msconfig den Systemstart zu verhindern. Habe unter Defender den Haken entfernt. Aber nach jeder Eingabe auf übernehmen war der Haken für das starten des Defender wieder automatisch gesetzt weil Microsoft es so will. Mit gpedit.msc funktioniert das Problemlos. Das als kleine Info für alle die auch Probleme mit den aufgezwungenen Defender haben.


    Gruß manni48

    PC Win10 64bit,Board Intel DX79SR; Prozessor Intel Core I7-3970X;Netzteil Enermax Revolution 87+750W ATX23;Graka.Sapp.3GB D5X HD 7970;Sound Creativ SB Recon 3D Fatal1ty Pro; Festpl.1x 250GB SSD. 1x 2 TB Festplatte 32 GB. RAM CORSAIR---EEP 6.1, EEP9; EEP11; EEP12; EEP13, EEP14, EEP15

  • Das als kleine Info für alle die auch Probleme mit den aufgezwungenen Defender haben.

    Ich habe zwar keine Probleme mit dem Defender aber das deaktivieren des Defenders und des Smart Screen Filters geht einfacher, so dass mein Kaspersky die alleinige Regie führt.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1909; EEP 16.2-2PlIn 1,2;MK;ME;TM;Kaspersky