Ronsdorfer Feld

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Und ich dachte so etwas wird per PN erledigt! (Wird auch von der Forenleitung so gewünscht) oder Irre ich mich da!

    Ja. Das stimmt. Im Nachhinein tut mir das auch leid.... Aber: Spätestens Du hättest es an dieser Stelle ja so handhaben können.


    Ich hoffe natürlich j.Krae nimmt mir das nicht allzu lange übel. Trotzdem stehe ich zu dem was ich schrieb.

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)

  • Ich möchte mich auch für die schöne Anlage bei dir bedanken, Thorsten. Ich habe mir die Anlage zwar schon vor ein paar Tagen heruntergeladen, bin aber jetzt erst dazu gekommen, sie etwas genauer zu erkunden. Wieder ein echtes Meisterwerk geworden. :aq_1:


    Mit besten Grüßen,

    Christian

    Ich besitze EEP 5, EEP 8.3, EEP 9.1 Expert, EEP 10 Expert, EEP 11, EEP 13, EEP 14, EEP 15
    (Win10 64 Bit, Intel Core i5-3210M 2.5-3.1GHz, NVIDIA GeForce GT640M 2GB, 8GB DDR3 Memory)

  • Vielen Dank Christian. Freut mich das Dir die kleine Anlage gefällt. Am besten man sucht sich eine nette Kameraposition und lässt die Züge rollen (ich komme da immer ganz gut runter, z.B. von der Arbeit...) Es sind übrigens Kontaktpunkte vorbereitet für den Halt am Haltepunkt. Sie sollten Selbsterklärend sein (einfach einen zusätzlichen KP je Richtung mit dem entsprechenden Zug einsetzen). Oder natürlich per LUA, aber da kann ich überhaupt nicht helfen..:ay_1:


    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)

  • Hallo Thorsten und alle Fans schöner Naturgestaltung,


    nachdem Kaus und Maik so schöne Videos von der Anlage gemacht haben fühlte auch ich mich zum Filmen inspiriert.

    Nebenbei wollte ich mal ein wenig experimentieren um die optimale Filmqualität bei "Youtube" herauszuholen.


    Als Aufnahmetool kam "Geforce Experience" zum Einsatz; es arbeitet nahezu verlustfrei. Beim Schneiden mit dem "Movie Maker" kamen bei mir jedoch bereits starke Qualitätverluste hinzu, was ich immer sehr ärgerlich fand. Diesmal habe ich mich zum Schneiden für "Shotcut" entschieden, was mir eine zwar größere, aber hochwertigere Filmdatei ausspuckte.

    Ich habe ein wenig mit den Exporteinstellungen gespielt und bin letztlich mit dem Ergebnis recht zufrieden, auch mit dem, was "Youtube" davon übrig gelassen hat.


    Bitte urteilt selbst. Nochmals vielen Dank an Dich, Thorsten, für die absolut gelungene Anlage!





    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1 & EEP15 Patch 3

  • Hallo Andi,


    sehr schönes Video :be_1:


    ich benutze auch "Geforce Experience" fürs Mitschneiden, habe mal eine Zeit OBS verwendet, hatte aber bei mir zu viele Dropouts in 4K-Aufnahmen.

    Fürs Schneiden benutze ich Magix Video Pro X, und als Encoder einen HEVC (schnelleres Rendern, kleinere Dateien bei gleicher Qualität). Ist allerdings alles kostenpflichtig.


    Auf jeden Fall mehr davon.

    Gruß

    Maik

    EEP15, EEP14.1 Expert + PL1 , EEP13.2 + PL1&2, EEP 6.1 Classic, EEP 10 Expert, Modellkatalog, Konverter, HomeNos 14

    Rechner-Eigenbau: Z170 Pro Gaming, i5-6600k 4x4,2 Ghz OC, 16GB Ram, GTX1080 8GB, 960GB SSD, Win 10 Pro

    Bildschirme: Asus ROG PG27A 4K, Asus MX27UQ-4K

    Notebook: ASUS GL752V, I7-6700HQ 4 x 2,6 - 3,5 GHz, 8GB Ram, NVIDIA Geforce GTX 960M 4GB, Win10 Pro


    Mein YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCsn4pZ1Wmk7jecMZ1uYLTQQ

  • Merkwürdig: wenn ich das Video in den Vollbildmodus schalte bleibt die Auflösung bei 720p. Bei allen anderen Videos schaltet sie dann automatisch auf 1080p hoch.


    Ist das bei Euch auch so, und wenn ja, wie kann ich das ändern?

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1 & EEP15 Patch 3

  • wie kann ich das ändern?

    Du kannst natürlich manuell die Auflösung ändern, indem du die gewünschte aus der Liste aussuchst.

    Aber an der Automatik änderst du nichts. Die regelt YouTube selbst in Abhängigkeit davon, wie gut gerade die Übertragung ist. Und die hängt von sehr vielen Faktoren ab. Manche davon liegen bei dir, andere bei YouTube resp. bei Google. Und manche liegen irgendwo auf dem langen und komplizierten Weg zwischen Sender und Empfänger. An all diesen Stellen können zeitweise Flaschenhälse entstehen, welche die Übetragung ausbremsen.

  • Danke für die Tipps. Wundert mich dann nur, dass es im gleichen Moment bei all meinen anderen Videos funktioniert.

    Dann kann es doch eigentlich kein Flaschenhals sein,oder?

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1 & EEP15 Patch 3

  • Andi, mir hat das Video sehr gut gefallen! Die Qualität sinkt bei mir in dem Moment in dem ich auf Vollbild gehe. Ich kann die 1080 jedoch dann erneut unten rechts wieder abrufen. Sie bleibt dann auch bei mir.


    Ich sehe Du hast die alten V6 Häuser durch die Schieferhäuser ersetzt. Das sieht Klasse aus. Die Anlage entstand dadurch, dass Ruetzi mir eine alte Fotografie zusandt. Ich glaube im Cronenberg-Thread ist sie auch noch drin. Sie zeigte den Blick durch die kleine Brücke die Straße hinauf. Dort stand dann ein Haus, exakt so wie eines der alten V6-Lauscha-Häuser.

    Dieses Foto war die Initialzündung für die Anlage!


    Mit Deinem Video hast Du mir eine große Freude bereitet. Fühlt sich merkwürdig an, seine eigene Anlage, mit der man sich fast tagtäglich intensiv beschäftigt hat, in einem Video von jemandem anderen zu erleben. Fast so, als würde man seine Frau in den Fernsehnachrichten sehen:an_1: Aber, es macht mich natürlich auch ein wenig stolz. Vielen Dank, Andi!


    Vor allem freue ich mich sehr, dass dieses Kleinod Dir und vielen anderen gefällt,


    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)

  • Moin Thorsten,


    es freut mich sehr, dass Dir das Video gefällt! Das war, unter anderem, auch eins meiner Ziele. Die Anlage hat es einfach verdient, in Szene gesetzt zu werden.

    Alleine die Gestaltung der Wälder....wie gesagt, als könnte man darin spaziern gehen.


    Der Grund, warum Du die Lauscha Häuser eingesetzt hast ist nachvollziehbar. Im Bereich der Schieferhäuser könnte die Auswahl gerne ein wenig größer sein; vielleicht kommt da ja irgendwann nochmal was.


    Gerade eben hat es bei mir mit dem automatischen Schalten auf 1080p geklappt. Wahrscheinlich liegt es an der Größe der Videodatei, die mit ca.1,5 GB etwa drei mal so groß ist, wie die der anderen Videos. Ich hoffe, der geneigte Zuschauer schaltet dann manuell hoch, damit es nicht zu verwaschen aussieht.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1 & EEP15 Patch 3