Einstieg in EEP

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo EEP-Gemeinde,

    ich bin seit kurzem auch stolzer Besitzer von EEP 14 Expert

    Bis jetzt habe ich mich nur mit den bereits fertigen Anlagen auseinandergesetzt (Fahrzeuge steuern und die Landschaft betrachten)

    Nun will ich beginnen meine erste eigene Anlage zu bauen.

    Ich habe bereits die Tutorial-Reihe aus dem offiziellen EEP YT-Kanal durchgearbeitet und bin schon um einiges schlauer und wäre über weitere Tipps oder Infos wie ihr angefangen habt sehr dankbar.


    Außerdem hätte ich noch eine Frage zu den Modellen.
    Wie ich schon selbst gesehen hab ist, der Modellbestand in der Grundversion von EEP nicht wirklich so überwältigend wenn man nach etwas speziellen sucht.
    Hingegen gibt es im EEP-Shop schon deutlich mehr und für meinen Geschmack auch schönere Objekte.

    Ist es nun am Anfang besser sich mehrere Einzelmodelle zu kaufen oder eher fertige Anlagen wo ja wie ich lesen konnte auch einige Modelle dabei sind. Gibt es da Empfehlungen bzw kostengünstigere Alternativen?


    LG Nico :aa_1:

    EEP 14 Expert


    Intel i7 4790k|MSI Z97 Gaming| GTX 780 Ti 4GB | 16 GB DDR-3 RAM | 3x 1TB HDD| 256 GB SSD |

  • Hallo Nico,


    herzlich Willkommen in der EEP-Gemeinde.


    Bitte trag in deiner Signatur auch noch der Hardwarekonfiguration ein, das hilft uns hier im Forum wenn du Fragen hast manchmal weiter.


    mfg rockbaer / UG1 / Uwe

    EEP15 Patch 3 (User/Dev) / HN15 Dev / diverse Tools von verschiedenen Programmierern

    --PC-- AMD Athlon FX 4100, 16GB DDR3 , Geforce GTX 760 4GB Phantom, 6 TB HDD, 256GB SSD, 1x 21" Monitor 1x 24" Monitor

  • Moin Nico,


    du solltest Dir zuerst Gedanken machen in welcher Epoche die zu bauenden Anlagen spielen sollen. Danach im Shop nach Modellen suchen. Auch wird das Thema Weichen ein weiterer Punkt sein.


    Gruß

    Mischa


    PS: Solltest Du die Möglichkeit haben besuche doch ein EEP-Treffen in deiner Region. Da gibt es viel Hilfe und Spass!:bg_1: … ups Herzlich Willkommen in der Bahnsimgemeinde [Amen]

    Die Tätigkeiten, die ohne bewussten Zweck zum Vergnügen einiger Moderatoren, zur Entspannung, aus Freude an ihr selbst und an ihrem Resultat ausgeübt wird ...

    The post was edited 1 time, last by Stahlschwellenwurm: ganz wichtiges als Zusatz eingefügt. ().

  • Gnaimc


    Hallo Nico


    Herzlichem Glückwunsch zum Erwerb von EEP14 expert. Ich glaube du wirst das nicht bereuen.


    Zuerst mach dir mal Gedanken, in welcher Zeit deine Anlage spielen soll. Soll die Anlage eher bergig sein oder im Flachland angesiedelt sein.

    Dann mach dir mal Gedanken zum Gleissystem, ob du auf das neue Gleissystem von GK3 einsetzen willst. Ein entscheidender Vorteil dieses Systems sind die animierten Weichen, denen wohl die Zukunft gehören wird. Zu dieser Überlegung kommt dann noch hinzu, ob DB oder DR-System und die Stellart der Weichen - mechanisch, elektrisch, Hand.


    Das GK3-System ist das flexibelste System und auch das Schönste, der Nachteil der Anschaffungspreis der Modelle.


    Außerdem solltest du dir Gedanken über das Straßensystem machen, welches du einsetzen willst - das alte 2-Spur-System oder das neue 1-Spur System, dass sich längerfristig gesehen immer mehr durchsetzen wird. Der Bauaufwand ist aber größer.


    Wenn du jetzt bauen willst, finde ich ist es besser grundlegende Sets zu erwerben. Modelle in Kaufanlagen sind immer nur Auszüge aus Shopsets


    Grundsätzlich kann man nicht sagen, was besser ist, es kommt immer auf den einzelnen und seine Vorstellungen an.

    Wo ich angefangen habe zu bauen, habe ich mir zuerst Modellsets gekauft und erst später fertige Anlagen Aber das kannst nur du entscheiden. Für einen anderen ist es schwer, dir einen Rat in diese oder die andere Richtung zu geben.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Gnaimc,

    Herzlich willkommen hier bei uns (verrückten ).

    So wie meine Vorredner schreiben, ist fast alles eine eigene Entscheidung, für was oder wie man EEP nutzen will.

    Aber aus leidvoller Erfahrung rate ich dir, wie hier im Forum schon sehr oft gesagt wurde, baue nicht su große Anlagen, die werden sehr wahrscheinlich nicht fertig. Ich für mein Teil habe mir viele Freeanlagen zum studieren und umbauen angeschafft, Das hat mir sehr geholfen. Später kannst du dir auch Anlagen kaufen. Abgesehen von den Modellen, die mitgeliefert werden, sind sie auch immer als Vorlage oder Ideenlieferant interssant. Schau dich hier viel in unserem tollen Forum um, und du weißt garnicht, wo oder womit du anfangen solltest. Auch ist die Idee ein EEP Treffen zu besuchen EEP Gold wert.

    Gruß Fredy

    Viele Grüße aus Berlin
    Tower: Inter(R) Corel (TM) 2DuoCPU E7500, 2x2.93GHz , Home Premium Windows7 64Bit, Win 10 Pro auf SSD
    VIDIA GeForce GTX 750TI 2GB,8GB RAM.
    Notebook: Intel(R) Core TM i5-3210M, 2x2 2.50GHz, Windows 10 64Bit, NVIDIA GeForceGT 635M 2GB, 8,00 GB RAM
    , EEP 14 Expert
    Vielen Dank an alle Konstrukteure, Anlagenbauer und Programmierer für eure wertvolle Arbeit


  • Hallo Nico,


    auch von mir ein herzlich Willkommen im Club der EEP -Besessenen...


    Deine Frage war welche Modelle als einzelne Set´s oder fertige Anlagen.....

    Meine Vorredner haben da ja schon ihren Beitrag geleistet, und den Vorschlag ein Treffen in der Nähe zu suchen begrüße auch ich.


    Allerdings hätte ich grundlegend vorgeschlagen sich mit den Eigenschaften von EEP zu beschäftigen.

    Damit meine ich einfach mal ganz klein anzufangen.

    Einen Schienenkreis z.B. um das Verhalten von Schienen und anderen Splines kennen zu lernen, und wie man damit umgeht. Wie eine Weiche zusammengebaut wird; wie Steigungen erzeugt werden; wie man Gelände bearbeitet; wie man mit Signalen und Kontakten umgeht; usw.


    Das alles ist sehr vielseitig und umfangreich.

    Was macht es für einen Sinn eine Anlage bauen zu wollen, wenn die Grundkenntnisse fehlen. Da nützen auch weitere Modelle nicht´s.

    Wenn man klein anfängt dann kommt alles andere automatisch mit der Zeit dazu.


    Ich wünsche Dir also viel Spaß mit EEP, und jeder hier wird Dir gerne weiterhelfen wenn Du Fragen hast.

    viele Grüße aus Köln

    Peter


    Win 7/64; INTEL i7 - 4770 , 3,40 GHz ; 16 GB RAM ; NVIDEA GeForce GTX 770/2 GB ; EEP 2,43 bis 14 Expert

  • Genau so habe ich auch angefangen, wie Nachtzug sagte.

    Erst mal ein paar Schienen. Lok fahren lassen, dann fertige Weichen zu den Schienen zum Bahnhof ausgebaut und den Kreis geschlossen. Dann mit ersten Signalen und Kontaktpunkten gearbeitet. Häuser und Strassen dazu. Nachdem der erste Teil ferig war, das Gelände erweitert und Schienen und Strassen neu verlegt. Und ich habe auch heute noch Spass, Free-Anlagen aus- und umzubauen.



    Gruß, j.krae

    AMD A8-7600 3,16GHz, 4G-Ram ,Geforce GT610 mit 2GB, Win8-64 Pro für Sohn EEP 6,10-13

    AMD A8-610 2GHz, 4G-Ram, Radeon R5 shared Memory Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12

    Intel Core i5-3570 3,8GHz, 8G-Ram, Nvidia Geforce GTX560, Win 10 Pro 64 auf SSD, 2TB-HD, LCD Asuss 22+19" - EEP6, 10-15

    Home-Nostruktor 13, Train-Simulator,Modell-explorer, -katalog, -konverter, Zug-Explorer,MET,Bilderscanner


    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Allerdings hätte ich grundlegend vorgeschlagen sich mit den Eigenschaften von EEP zu beschäftigen.

    Damit meine ich einfach mal ganz klein anzufangen.

    auch der Meinung bin ich. Schaue einfach mal bei " Wimeep" vorbei, der in meinen Augen genau richtig angefangen hat, bevor er jetzt ein größeres Projekt beginnt.

    Aber trotzdem wünsche ich dir viel Spass mit EEP und deren rumbastelei.

    gruß von der Nordsee

    Heinrich


    Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU@ 3.40 GHZ 3.40GHZ

    RAM 16,0 GB

    Grafikkarte : GeForce GTX 970

    System: Windows 10 Pro

    EEP 6 - 11 - 12 - 13 - 14

  • Hallo ich bin absoluter Neuling. Habe auf dem PC EEP 13. Wie soll ich nun am besten starten? IHab noch nie mit so was gearbeitet. Bin auch schon Ü 50. Vielleicht gibt es ja so eine leichte Anlage die man mal erstellen kann bzw. eine Anleitung dazu. Über jede Hilfe bin ich dankbar. Gerne auch per PN


    Die E-Mail Ads wurde zur Vermeidung von unerwünschtem Spam auf das Konto des Empfängers entfernt

    Nicci


    Danke.

    Gruß Michael

  • Hallo Michael


    Ich habe Deine Beitrag einmal in diesen Bereich verschoben, ich denke, hier wirst Du eher die gewünschten Antworten bekommen


    Viele Grüße


    vom Nicci

    EEP 6.1, EEP Modellkonverter
    EEP 13 Pl 1 und 2, EEP 14 Pl 1 und 2, EEP 15, HomeNos 14 (alle DEV und User)
    Windows 10 pro, AMD FX 8320E 8 x 3,2 GHz, 16 GB Ram, NVidia GTX 960 - Pc
    Windows 10 Intel i7-6700 HQ; 8 x 2,6 GHz; 8 GB RAM, NVIDIA GForce GTX 970M - Laptop

  • Hallo DerMicha ,


    wenn du den Wunsch hast eine eigene Anlage zu bauen und du kennst dich noch nicht wirklich damit aus,

    dann kann ich zuerst diese Videoreihe mit Übungen zum Bauen von Anlagen von EEP Official sehr empfehlen:




    Wenn du links oben im Fenster des Videos auf das Symbol für die Wiedergabeliste (siehe Bild 1) klickst, kannst du in der Liste die gewünschte Lektion auswählen und da anfangen.


    16879-20190202-153855-jpg

    Bild 1: Symbol Wiedergabeliste (Playlist) bei Youtube


    Nachtrag: Möchtest du dich später etwas mehr in die Materie vertiefen, kann ich dir diese Übersicht mit Tutorials empfehlen.

    In der linken Spalte dieser Übersicht findest du den jeweiligen Link zum Youtube-Video.


    Viel Erfolg beim Bauen!


    Gruß, Patrick

    AKTUELLES PROJEKT | Fleischmanns H0-wunderland '76


    Desktop | Intel Core i7 | ASUS X99 Mainboard | Zalman CNPS12X | ASUS GeForce GTX 1070 8GB | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 7 Ultimate 64Bit | EEP 13 Expert-Plugin 1 & 2| Home-Nostruktor 13.0 | EEP 13.2, Pl. 1-2 | EEP 15.0 (Deutsch) | Blender | GIMP | Inkscape

    Laptop | Asus VivoBook Pro | Intel Core i7 6700 HQ | Nvidia GTX 950M | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 10 | EEP 15.0 (English) | Blender | GIMP | Inkscape

  • Im Anlagen Ordner unter Tutorials gibt es mehr als 40 Anlagen, welche Du Dir ansehen kannst und danach Deine eigen zu bauen. Weiterhin findest Du jede Menge Tutorials bei Youtube. Einfach mal nach EEP suchen.

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in BY


    Martin


    NB:

    Windows 10 Pro

    i5, 16MB RAM, Geforce 960m 4GB


    Installierte EEP Versionen: 11, 12, 13, 14.1 & PlugIn 1, 15 jeweils die Expertversionen

    HomeNos13, PlanEx 3.2; Modellkatalog, Tauschmanager, div. Hilfstools


    Meine Meinung zum Modellkoverter: Abschaffen

  • Moin,

    erst einmal herzlich Willkommen bei uns hier im Forum.

    Ich habe damals angefangen wo ich EEP neu hatte das ich mir Anlagen gesucht habe und diese nach meinen Vorstellungen umgebaut habe...auch viel probiert gerade mit Brücken Tunnel und Landschaften.

    Hier im Forum unter Kostenfrei gibt es auch einige schöne Anlagen die auch zum um und ausbauen einladen..... Ich habe zum Beispiel auch alle Shop anlagen wo es teilweise sehr schöne Modelle dazu gab ....Aber wie gesagt die Entscheidung liegt bei dir ---und ist natürlich auch eine Geldfrage.

    Ich bin seit der Version 6 dabei und verbringe heute fast jede freie Minute an einer EEP Anlage ....mit Begeisterung ...Ich möchte mich nicht zu den Profis zählen aber ich probiere immer so lange bis mir das Ergebnis gefällt.

    Lass es langsam angehen und die vielen Videos helfen dir dabei ...habe vieles durch Videos gelernt und auch einiges durch ewiges probieren.

    EEP macht wirklich süchtig .....

    Gruß aus HH

    Stefan 47

    Intel Core I 7 7700 4x 3,6 Ghz

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 6,7,8,9,X, 12 und 13,14 und EEP 15 mit allen Updates und Plugin´s

    Albert,Zugziel Edit,Konverter,Anlagenverbinder

    alle Kaufanlagen aus dem Shop ab EEP 7


    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo,

    danke für die Antwort. Ich habe das EEP 13 und versuche mich im Video Tutorial. 1 Versuch ist fehlgeschlagen. Meine Lok läuft nicht so wie ich da möchte, aber ich denke ich werde das schon hinbekommen. Also baue ich das ganze noch mal Neu. Hast Recht, Spaß machen tut es. Wenn ich Fragen habe hoffe ich das ich mich an dich wenden kann.

    Mal sehen wie weit ich komme.

    ich wünsche noch einen schönen Abend. Grüße nach HH aus Windeck an der Sieg.

    Michael

  • Herzlich Willkommen auch von mir.


    Immer schön langsam angehen lassen. Ich hab mir so eine "multitask - Lernmethode" angeeignet. :af_1: Ich kann nicht (mehr) so Stundenlang den selben Lehrpfad entlangtippeln. Ich probiere mal da ich probiere mal da und dann wird's schon. Und wenns nix wird, hab ich ja noch genug Kaufanlagen fürn Zeitvertreib.

    Mal so an die anderen Mitleser hier, wie kann man denn bei den Tutorials Aufgaben überspringen?


    LG Rene

    PC Lenovo ThinkCentre M90 Intel Core i5-650 2 x 3,2, 12GB DDR3-SDRAM, Nivida Geforce GT 730 2 GB DDR3, 128GB SSD, 1 TB HDD, WIN 7 Pro 64bit
    Wiedereinsteiger mit EEP 12 - 5 Jahre ohne gewesen da dann ne Zeitlang pausiert

    Jetzt mit EEP 14 wieder angefangen

  • Guten Abend, Rene,


    du öffnest dein EEP 14.

    öffne bitte "Anlagen"

    Hier suchst du "Tutorials" und öffnen.

    Nunbestimme selbst aus den 58 Themen dein Thema.daß du sehen willst.###

    Meines Erachtens ist die Reihenfolge der Sinn der Tutorials, daß du step by step dein Grundwissen

    über EEP erweiterst., Wenn du alle 58 Themen nacheinander durchgearbeitet hast, bist du der King of EEP


    mit Gruß##Günter

  • Bahnmann 75 ,

    ach Gott so einfach, ich doof. Is mir schon klar das man alle durchmachen muss, aber wenn man nur bis z.B. 14 kommt, möchte man ja auch mit 15 weitermachen und nicht wieder mit 1 anfangen. Ich suchte die Möglichkeit immer in den Tutorials selber. :ma_1:


    DerMicha

    hi, noch ein Rat zum Anfang von mir. Richte Dir, wenn Du halbwegs fit genug bist mit dem Umgang damit. Eigene Kategorien ein. Ich bin gerade dabei es nachträglich zu machen, und ich muss sagen. "Ich bin not amusset"


    LG Rene

    PC Lenovo ThinkCentre M90 Intel Core i5-650 2 x 3,2, 12GB DDR3-SDRAM, Nivida Geforce GT 730 2 GB DDR3, 128GB SSD, 1 TB HDD, WIN 7 Pro 64bit
    Wiedereinsteiger mit EEP 12 - 5 Jahre ohne gewesen da dann ne Zeitlang pausiert

    Jetzt mit EEP 14 wieder angefangen