Weihnachtsanlage

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo in die Gemeinde,


    Mir ist da eben beim Grübeln über meine Problemanlage so eine seltsame Idee gekommen, die ich mal zur Diskussion stellen möchte – ist sowas überhaupt machbar, sinnvoll, erwünscht…

    oder ist mir mein tägliches Feierabendbier heute nicht so Recht bekommen.


    Wir basteln eine Gemeinschaftsanlage.


    Einer fängt an, hat 3 (oder 4, 5 …) Tage Zeit und baut so vor sich hin.

    Dann schickt er seine Anlage weiter an den nächsten Teilnehmer, der baut im definierten Zeitfenster weiter und schickt sie dann an den dritten Teilnehmer, und so weiter und so fort.


    Natürlich müssten einige Parameter festgelegt werden, wie z.B. es dürfen nur Basismodelle/Freemodelle verwendet werden, der Gleisstil sollte festgelegt werden, die Größe der Anlage, die Epoche vielleicht und wer weiss was sonst noch alles.
    Sollte natürlich alles im „Geheimen“ geschehen, und zu Weihnachten schauen wir uns dann an was dabei rausgekommen ist…


    Oder habe ich schon einen kleinen Schwips ?


    mit nächtlichem Gruß
    Bruno

    Intel-i5-7400 CPU , 8 GB RAM, Win 10 home 64 bit., NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

  • Ich finde die Idee gut. Nur habe ich den Überblick verloren, was noch Basismodell ist - und was zugekauft.

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)

  • Hallo Toddel2014,

    wenn Du den Modellexplorer hast, kannst Du dort einstellen, dass nur Grundmodelle angezeigt werden.

    Viele Grüße
    Berthold


    Lenovo LegionY720 i7 2,8GHz, 16GB 64bit, NVIDIA GeForce GTX 1060 -

    EEP14.1 Exp (64) P2 U1, PlanEx 3.1, SpDrS60 mit Ergänzungen, Hugo, Modellkatalog, Modellkonverter

  • Ja... stimmt. Die Idee gab es schon mal...

    Ich wollte sogar einen Laptop durch die Gegend reisen lassen...


    Ist natürlich ein reizvoller Gedanke.

    Eine Alternative dazu wäre ein gestaltetes, sehr kleines Quadrat (0,2x0,2km) mit 1000Knoten, das dann sehr detailliert ausgearbeitet wird.


    Es gibt ein Thema, eine Epoche und alle versuchen sich daran, mit den Mitteln, die ihnen zur Verfügung stehen... ..


    LG Volkmar

  • Hallo Zusammen,


    die Idee finde ich auch sehr gut. Volkmar; so wie du es geschrieben hast wäre natürlich für alle die Mitmachen wöllten eine Klasse Größe.


    Also ich wäre schon gerne mal dabei.



    LG Mario

    Windows Vista Home Basic (SP2)
    EEP 6 ( nur noch zum Modelle installieren)
    EEP 8.3 Expert
    EEP X (10.2 Expert x64 Patch2)

    EEP 11 Platinum

    EEP 13.2 Expert Patch 2 PlugIn2
    Modellvervielfältiger 2.1.0.0
    EEP-Modellkonverter 1.3.6
    AMD A4-3300 APU with Radeon(tm) HD Graphics 2,50GHz, 4GB RAM, 64Bit- Betriebssystem

  • Wo sollte zu Weihnachten die Überraschung herkommen?

    Jeder des "Arbeitskreises" hat ja die Anlage bis dahin schon (mehrmals) gesehen. (Jedenfalls, wenn nach Bearbeiter x wieder Bearbeiter 1 an die Reihe kommt...)

    Eine Überraschung kann sich demnach nur für diejenigen einstellen, die zufälligerweise nicht die letzten vor Weihnachten in dieser Runde waren. ...und das auch nur an den Stellen, die seit ihrer letzten Arbeit an der Anlage neu entstanden sind.

    Gruß Heiner


    System: Win10 Pro 64bit, CPU: i7-5930k @4,3 GHz, RAM: 32GB DDR4, Grafik: GEFORCE GTX TITAN X, SSD: Samsung M.2 960 Pro 512GB

    EEP 14.1, Plugin 1

  • Wo sollte zu Weihnachten die Überraschung herkommen?

    Angenommen, von den 5513 Mitgliedern dieses Forums machen 13 Mitglieder bei der Weihnachtsanlage mit, bleibt für 5500 immer noch die Überraschung.

    Das sollte reichen... :ae_1:


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP15 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    ________________________________________________________________________

    E=EP2 (A. Mischstein)

  • Momentito...


    Grundsätzlich geht es mir darum, dass jeder auf seinem Rechner in EEP ein solches Quadrat anlegt und bebaut.

    Ab einem bestimmten Stichtag präsentiert jeder sein Werk in Form von Bildern und Videos. Oder so...


    Die Anlagen könnten dann unter "kostenlose Anlagen" angeboten werden.


    Welche Version verwendet wird, ob nur Grundbestand oder alles was man hat, etc... können wir ja hier diskutieren.


    Ist nur eine Idee!!!


    LG Volkmar

  • So, Feierabend;

    Naja, die Begeisterung hält sich ja noch in Grenzen, vielleicht sollte ich die Biermarke wechseln …,
    oder besser wir machen da was anderes.

    Ich stifte, weil`s ja dann Weihnachten ist, einen Geschenkegutschein über 20 € vom EEP-Shop, den würde ich dann bei der Forumsleitung hier hinterlegen, und dann verlosen wir den unter allen Beteiligten.

    Und am zweiten Weihnachtsfeiertag hält der Goetz dann eine feierliche Rede, präsentiert die Anlage und überreicht den Gutschein an den Gewinner, es gibt Plätzchen und Glühwein, wir singen ein gemeinsames Weihnachtslied …


    meint der Bruno


    Intel-i5-7400 CPU , 8 GB RAM, Win 10 home 64 bit., NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

  • Ich stifte, weil`s ja dann Weihnachten ist, einen Geschenkegutschein über 20 € vom EEP-Shop, den würde ich dann bei der Forumsleitung hier hinterlegen, und dann verlosen wir den unter allen Beteiligten

    Da steckt zumindest die Idee einer Art Start- oder Teilnehmergebühr mit drin. Jeder der mitmacht entrichtet einen geringen Betrag und die Gesamtsumme wird danach unter den Teilnehmern verlost (bitte keinen Wettbewerb daraus machen). Wie man sowas organisatorisch umsetzt weiß ich allerdings auch nicht.

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)

  • Hallo,


    auch ich finde die Idee interessant.



    Momentito...


    Grundsätzlich geht es mir darum, dass jeder auf seinem Rechner in EEP ein solches Quadrat anlegt und bebaut.

    Und wie wäre es , wenn man zum Schluss die einzelnen kleinen Abschnitte per Anlagenverbinder zu einer einzigen Anlage zusammenbringt? Dann wäre diese Gesamtanlage die Weihnachtsüberraschung für alle Teilnehmer.


    Es müsste dann nur eine "Zentralperson" ernannt werden, die vorher genau die Schnittpunkte vorgibt.


    lg

    Lisa

    aktive Versionen: EEP6.1 classic , EEP14.1 Expert

    Modellkonverter

    Windows 7 (64 bit) , Intel core i5-4460 3,2 GHz, 16G RAM , Geforce GTX 950


    -:ba_1:

  • Hallo Lisa,


    Eine schöne Idee, hat aber - soviel ich weiß - zwei Haken:

    Die Knotenanzahl der Anlagen sollte (nach Volkmars Idee) 1000 sein. Ich vermute mal, dass es beim Verbinden Probleme gibt.

    Die Mindestgröße einer Anlage liegt bei 0,5 x 0,5 km. Wenn jeder nur 0,2 x 0,2 km bebauen soll, hat jede Anlage einen Rand.


    Ich habe mal (versuchshalber) eine 'Grundanlage' mit den Vorgaben gebaut.


    Weihnachsanlage.jpg


    Sie müsste sie noch anders Texturiert werden, damit es nach einer Anlage aussieht. Die Fläche hat 0,2 x 0,2 km.

    Gruß, Ingo


    Win10 Pro 64 bit

    NVIDIA Geforce GTX660/ Intel Core i5-3550 CPU @ 3.30 GHz/ 16 GB RAM

    EEP 6.1/ EEP13 - EEP15

  • auch ich finde die Idee gut, nur da könnte ich nicht mitmachen da auch ich nicht mehr weiss, welche Modelle im Grundbestand sind. Habe sehr viele Modelle gekauft, und den Modellexplorer habe ich nicht. Für dieses Geld wird erstmal meine Wunschliste (mit fast 650 Modellen) abgearbeitet.

    gruß von der Nordsee

    Heinrich


    Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU@ 3.40 GHZ 3.40GHZ

    RAM 16,0 GB

    Grafikkarte : GeForce GTX 970

    System: Windows 10 Pro

    EEP 6 - 11 - 12 - 14

  • Hm.


    Wenn wir die Anlage reihum reichen wollten, dann müssten wir uns -in der Tat- auf Modelle einigen. Ich dachte eher, jeder baut sein Ding fertig (ohne vorher etwas zu zeigen) und wir überraschen uns gegenseitig.

    Auf so ein Stückchen Fläche ließe sich Spannendes bauen.

    Alles was die Fantasie hergibt....


    Ich weiß auch nicht so recht...


    Nochmal drüber schlafen... :as_1:


    LG Volkmar

  • Hallo Ingo,

    es muss ja nicht 0,2 x 0,2 km bei 1000 Knoten sein.

    Jeder könnte ja auch 1km x 1km bekommen, je nachdem wie viele mitmachen. Ich baue meine großen Anlagen mit 150/250 Knoten und kann trotzdem schöne Ergebnisse erzielen.


    Und was das Thema Modelle anbetrifft, man müsste sich sowieso auf die Modelle einigen, da unterschiedliche EEP Versionen auch einen unterschiedlichen Grundbestand haben. Aber ich sehe da kein Problem. Wenn Jemand den Modelexplorer hat, könnte er doch vielleicht eine "Liste" an die anderen Teilnehmer schicken.


    lg

    Lisa

    aktive Versionen: EEP6.1 classic , EEP14.1 Expert

    Modellkonverter

    Windows 7 (64 bit) , Intel core i5-4460 3,2 GHz, 16G RAM , Geforce GTX 950


    -:ba_1:

  • Gut.


    Brunos Grundgedanke ging bei mir verloren... stimmt...


    Ich warte jetzt mal, was da noch an Ideen kommt...


    kann leider z. Zt. nix vorbereiten, da ich etwas Stress habe rundum...


    VL fällt Bruno noch was ein...?


    Edit: die 1000 Knoten gelten als Toddel'sches Maß und setzen hervorragende Rechner voraus. Ich mache mir, offen gestanden, keine Gedanken über lahme Rechenkrücken, die mit EEP grundsätzlich nicht klarkommen. Dies nur so am Rande....


    LG Volkmar

  • die 1000 Knoten gelten als Toddel'sches Maß und setzen hervorragende Rechner voraus

    Keine Hardware ist so teuer wie die, die sich langweilt:af_1:


    So weit ich weiß, lassen sich auch Anlagen mit unterschiedlicher Knotenanzahl verbinden ?! (Bitte korrigieren wenn ich da falsch liege).

    Es sollte also jeder so bauen wie er kann oder möchte. Ob 1000 Knoten sinnvoll sind, hängt ja auch vom Anlagenthema ab.

    Bei mir ist es obendrein auch noch reine Bequemlichkeit. Mein Rechner gibt´s ja her.


    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)