Mehrere Züge fahren mit einmal los

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo alle miteinander, :aq_1:


    Ich spiele jetzt mal wieder nach einer längeren Pause EEP.

    Ich habe auch gleich ein Problem mit den Kontaktpunktpunkten, und zwar:

    Ich habe einen Gruppenkontakt erstellt, wo die Signale vom Schattenbahnhof drinnen sind.

    Die ganzen Kontaktpunkte im Signal sind auf "Fahrt" gestellt.

    Bei der Einstellung "Jeder:" habe ich jeweils "0" eingegeben, was ja eigentlich Zufalls Einstellung bedeutet.

    Also sprich, es fährt ein Zufälliger Zug aus dem Schattenbahnhof, wenn ein anderer Zug den Gruppenkontaktpunkt überfährt.

    Es sind zwar viele Kontaktpunkte im Gruppenkontakt, aber wie schon gesagt sind alle auf Zufallseinstellung gestellt, so das eigentlich nur einer losfahren sollte.

    Aber es fahren mehrere mit einmal los, also Kollidieren die Züge alle miteinander, weil sie gleichzeitig den Bahnhof verlassen möchten.

    Ich habe da bestimmt etwas Falsch eingestellt, aber nur was?

    Könnt ihr mir bitte helfen?

    Danke im Voraus :aq_1:

  • Hallo Max,


    das Problem bei deinen KPs sehe ich darin, dass EEP ja nur die einzelnen KPs in sich per Zufall schaltet, nicht aber über alle KPs im Gruppen-KP hinweg. Wenn dann müsstest du per LUA eine Zufallsschaltung bauen, die immer nur ein Signal freigibt und nicht mehrere, wobei bei dir ja wie schon geschrieben bei jedem einzelnen KP entschieden wird, ob er schaltet oder nicht.


    Gruß

    Sebastian

    Gruß

    Sebastian



    EEP 15.1, 16

  • Also sprich, es fährt ein Zufälliger Zug aus dem Schattenbahnhof,

    Nein, das bedeutet es nicht.

    "zufällig" bedeutet nur, dass dieser Kontakt zufällig, also mit einer 50/50 Chance schaltet oder nicht. Und alle anderen Kontakte in deiner Gruppe ebenso. Also werden jedes Mal etwa die Hälfte aller Signale auf Fahrt schalten.


    Lua ist ein Weg, wie du zufällig einen der Züge auswählen kannst.

    Ein Schaltkringel wäre ein zweiter.


    Lua bietet dir die besseren Möglichkeiten.


    Nebenbemerkung: Die Sprache heißt Lua, nicht LUA. Sagen diejenigen, welche diese Sprache erfunden haben.

    "I think that there are more people that are bad than there are good.
    And if you're good you live forever and if you're bad, you die when you die."

    - child 9 -

  • Hallo, Max

    du mußt mit Schaltkringel, wie in EEP 6.1, bauen.Leg einen Schaltkreis mit soviel Abzw an, wie du Abstellgleise hast.Vor jeder Abzw kommt dann der Kontakt der Weiche mit "o"So wählt das Schaltauto

    das Geleis aus und der abbgestellte Zug fährt ab und gibt sein gleis für den einfahreenden zug frei

    Ohne diese Hilfe wird daß nix.

    In You tube gibt es Filmchen von Halbseemann und anderen dazu.

    oder du nutzt den virtuellen Bhf. wenn es diesen schon in EEP 13 gibt.

    Das LUA System geht natuerlich auch, . In deinem youtube Kanal gibt es hierzu

    Anweisungen. Von Karl-heinz Schulz erste Schritte mit LUA. Sehr gut erklärt.

    So nun bau mal schön. Die Nacht gehört dir.

    mit gruß

    Günter

  • Halo alle zusammen,

    Lua bietet dir die besseren Möglichkeiten.

    Danke für den Hinweis.

    Aber wie verschalte ich den Schattenbahnhof mit Lua?

  • Hallo Max,:aq_1:

    ich benutze eine andere Variante, die eine "quasi Zufallssteuerung" ist. Bei mir schaltet ein einfahrender Zug das Signal auf dem rechten oder linken Gleis daneben auf Fahrt. Im gegenüberliegenden SBF passiert das gleiche.

    Bei 15 Gleisen pro SBF (Hundeknochenprinzip( ist also eigentlich genug Abwechlung auf der Strecke.

    Ich weiß dann nie genau welcher Zug als nächster unterwegs ist :as_1:und schon garnicht einer Spielpause.


    MfG

    Rainer

    PC: A8 5600K, 4x3,6GHz, 8 GB RAM, ATI Radeon HD7560, Win 7 64bit.

    EEP 6,8,11,12;14,15


    In der Ruhe liegt die Kraft! (Erst recht bei EEP):ae_1:

  • Hallo alle miteinander,


    Erstmal Danke für eure Kommentare :aq_1:

    Da ich das mit der Lua nicht verstanden habe, habe ich es auf eine andere Weiße versucht.

    Ich habe einen Schaltkreis gebaut, mit Kontaktpunkten.

    Einmal der Kontaktpunkt "Fahrt" für alle Signale, und Kurz hinter dem Kontaktpunkt ist noch ein Kontaktpunkt für das Schaltauto, das die Fahrtrichtung ändern soll, damit die Kontaktpunkte für Signale nicht mehrmals hintereinander ausgelöst werden.

    Ich habe hier mal ein Foto von dem Schaltkreis:

    (Übrigens: Bei der Einfahrt des Schattenbahnhofes ist auch ein Kontaktpunkt, der das Schaltauto wieder andersherum fahren lässt)



  • Das ist doch auch ein Schaltkreis

    Ich sage mal ja, denn viele Wege führen nach Rom. Das Wichtigste dabei ist, er muß funktionieren und Du verstehst ihn.:ay_1:

    Und nach einem Kreis sieht es ja auch aus.:bn_1:

    MfG. Jörg
    Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.0 Patch2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • Hallo Max,

    der einfahrende Zug soll nur ein Gleis und nicht alle Gleise auf einmal schalten.

    Daher in deinem Kreis Abzweigungen fuer jedes Abstellgleis schaffen. Auf diesen Abzweigungen

    kommt dann der Kp fuer das AusfahrSignal . Vor der Weiche dann der Kp für die Weiche mit "0"setzen

    Diese Technik stammt aus den frühen EEP Zeiten und ist heute vor den Toren von EEP 15

    nicht mehr gebräuchlich. Seit EEP 14, also seit 2016, fahren alle Züge in den virtuellen Bahnhof.

    AN beliebiger Stelle der Anlage Einfahrtssignal und ebenfallss beliebiger Stelle das Ausfahrtsignal setzen. Du kannst ,ohne deine Rechnerleistung zu belasten, unendlich viele Züge speichern.

    Da kommt Freude auf.

    mit Gruß

    Günter

  • Hallo Max,


    schau mal an der Stelle nach, an der du die Kontaktpunkte findest. Mit den letzten beiden Punkten im Auswahlfeld findest du Depot-Einfahr- und Ausfahrkontakte. In den Ausfahr-KP findest du die Zugliste, diese sind durchnummeriert, den Einfahr-KP kannst du einem bestimmten Depot zuordnen, indem du die entsprechende Nummer auswählst.


    Gruß

    Sebastian

    Gruß

    Sebastian



    EEP 15.1, 16

  • Guten Morgen, Max,


    ich sehe , du fährst mit EEP 13.

    Bitte prüfe im Signalsystem, ob im register für die Schaltpunkte "Einfahrsignal für Depot und Ausfahrtsignal für Depot vorhanden sind.

    Ich habe EEP 13 leider nicht und Fahre mit EEP 14. In EEP 14 werden diese Schaltpunkte genannt.

    Sollten bei dir diese Schaltpunkte fehlen , dann ist es nicht mögllich, ein virtuelles Depot aufzubauen.

    mit Gruß

    Günter

  • Hallo Max2000


    Das virtuelle Depot "baust" du nicht wirklich auf, du legst dafür Zugdepotkontaktpunkte, einen für die Ausfahrt und einen für die Einfahrt, und den Ausfahrtspunkt bestückst du mit deinen Zügen.

    Da ich erst wirklich seid EEP13 dabei bin weiß ich, dass es die aufjedenfall in 13Expert gibt, darunter keine Ahnung.


    Findest Sie unter Kontaktpunkte.


    Gruß

    Danny

    Intel Core i7-7700K @ 4,20 GHz * Win 10 Pro - 64 bit * 32 GB RAM DDR4-3000C15 * AORUS GeForce® GTX 1060 Xtreme Edition 6G 9Gbps * 256 GB SSD * 2 TB HDD * BeQuiet Dark Power Pro 850W * BeQuiet Silent Loop 280x280 Wasserkühlung


    EEP16 Expert, EEP15 Expert, EEP13 Expert + PlugIn 1 und 2.

    (Patches und Updates auf dem aktuellen Stand)

    Home-Nostruktor 15.0 zu EEP15, Home-Nostruktor 13.0 zu EEP13, EEP-ModellKatalog, Anlagenverbinder 6.0.2