[gelöst] EEP15 - bestimmte Modelle fehlen nach der Ressourcenübernahme aus Vorversion in der Auswahl

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Einen schönen Abend allerseits


    Zuerst dachte ich, dass mit der Importfunktion wie andere Jahre auch, alles reibungslos von EEP14 nach EEP15 kopiert wurde.


    Ich muss hier leider warnen!!! Dem ist leider nicht so, denn ich musste feststellen, dass mir einige Modelle unterschlagen wurden (also in EEP15 fehlen)!


    Bei den festgestellten Modelle handelt es sich meistens um ältere Trouvaillen, welche jetzt nicht besonders den aktuellen Stand wiedergeben, so zum Beispiel:

    -Drehscheibe_43m (von SE1)

    -BigBoy_4012_Tender (von SE1)

    -Es027 DR Kohle (von SK2)

    -ES027 DR Sand (von SK2)

    -LKW Hängerzug 01 stehend (von SB1)

    usw. …


    Nichts desto trotz: Obschon ich mittlerweile eine, sagen wir mal umfangreiche Sammlung habe, darf ich doch eigentlich davon ausgehen, dass eine Importfunktion sämtliche Modelle übernimmt! :aw_1: Händisch ist eine Korrektur definitiv nicht zu stemmen!


    Vielleicht hat jemand eine Idee?


    Freundliche Grüsse


    Alexander

    Brentford Flusi-PC, i7-7700k 4.2 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1080, RAM 32 GB, Win10 Professional
    EEP5 bis EEP15

  • Hallo, habe auch ein Problem mit dem Importieren der Modelle von EEP 14 nach 15. Es hat zwar Alles geklappt, aber es fehlen bei mir ein paar Standard Modelle der Vorgängerversionen wie z.B. der ICE 1, ICE 2 und ICE T ... der Witz an der Geschichte ist folgender ... ich finde die Modelle nicht mehr unter Rollmaterial>Triebwagen>... aber auf den alten Anlagen sind sie vorhanden. Habe nun mit EEP 14 die Garnituren zusammen gestellt und als kompletten Zug in EEP 15 gespeichert, das hat funktioniert.


    Hat Jemand ne Idee?

  • Hallo LX-B   marcellueer ,


    die Modelle die ihr genannt habt sind Grundbestandsmodelle die nicht mehr den aktuellen Stand der Konstruktion wiederspiegeln und deshalb in die Resourcen.pak mit den "alten Modellen" verschoben worden sind. Das die Modelle in der Auswahl nicht mehr auftauchen ist somit beabsichtigt.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo Michael89,


    bei mir sind z.B. die Immobilien "Kanalbrücken 100m, 50m, breit und schmal" nicht von EEP14 nach EEP15 übernommen worden. Das sind aber keine veralteten Modell (lt. Modellkatalog).


    Es werden sicher noch mehr Modelle von dieser fehlerhaften Übernahme betroffen sein.

    Schade, wieder ein vermeidbarer Fehler, glaube ich.


    MfG woschl

    System: Win 7 Ultimate 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 2 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (System/EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP15 installiert

  • Hallo woschl,

    Schade, wieder ein vermeidbarer Fehler, glaube ich.

    die jetzt ausgelagerten Modelle sind nicht zangsläufig identisch mit den Modellen die in bisherigen Versionen als veraltet gekennzeichnet waren. Die Umstellung bei EEP15 betrifft in erster Linie Modelle die keine LOD-Stufen haben und dazu gehören meines Wissens auch die Kanalbrücken.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo Michael89,


    danke für die Erklärung, aber wie kann ich diese Objekte nun weiter in EEP15 einsetzen?


    MfG woschl

    System: Win 7 Ultimate 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 2 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (System/EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP15 installiert

  • Hallo woschl,

    wie kann ich diese Objekte nun weiter in EEP15 einsetzen

    du kannst in EEP14 die Ressourcen extrahieren und dann in den normalen Ressourcenordner integrieren und die Modellübernahme nach EEP15 erneut anstoßen. Das würde ich persönlich aber nicht empfehlen, weil du dann den ganzen "alten Kram" bis in alle Ewigkeit in deinem Ressourcenordner rumschleppst.


    Die Modelle lassen sich darüber hinaus als Block weiterhin einsetzen, was ich eher empfehlen würde, da hier die neu eingerichtete Ressourcenstruktur nicht verändert wird.


    Außerdem kann man sich natürlich nach Alternativen zu den Modellen umsehen, die gibt es für die oben genannten ICE1 vielleicht nicht, für viele andere Modelle aber mittlerweile schon.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo,

    Gibt es denn eine Liste, welche Modelle jetzt in der Resourcen.pak enthalten sind?

    mir liegt zumindest keine vor. Möglicherweise wissen Benny oder volker53 schon mehr, falls entsprechende Informationen in ihren Programmen eingearbeitet sind.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Nur eine grobe Übersicht:

    EEP14 Modelle ab EEP8 = 4191

    EEP15 Modelle ab EEP8 = 1514

    Ergebnis: 2677 Modelle als veraltet nicht mehr im Grundbestand bei EEP15


    Gruß, j.krae

    AMD A8-7600 3,16GHz, 4G-Ram ,Geforce GT610 mit 2GB, Win8-64 Pro für Sohn EEP 6,10-13

    AMD A8-610 2GHz, 4G-Ram, Radeon R5 shared Memory Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12

    Intel Core i5-3570 3,8GHz, 8G-Ram, Nvidia Geforce GTX560, Win 10 Pro 64 auf SSD, 2TB-HD, LCD Asuss 22+19" - EEP6, 10-15

    Home-Nostruktor 13, Train-Simulator,Modell-explorer, -katalog, -konverter, Zug-Explorer,MET,Bilderscanner


    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • ann bleibt das 14ner eben installiert und wenn ich mal wieder was "Altes" brauche, mach ich eben nen Block daraus. 😅

    musst du nicht unbedingt. Extrahiere in EEP 14 die*.pak Datei, dann erhätst du einen Ordner *.unp. Diesen kannst du z.B. mit dem Modellkatalog anschließend mit den Resourcen verschmelzen.


    Jetzt hast du 2 Möglichkeiten.


    1. Du stellst EEP15 auf Werkseinstellungen zurück und beim nächsten Start, wirst du gefragt, ob du die Ressourcen von der Vorgängerversion übernehmen willst. Hier Ja und alles wird in deine Ressourcen in EEP15 übernommen. ACHTUNG: Die Übernahme kann je nach Modellbestand sehr lange dauern.


    2. Du kopierst den Resourcen-Ordner in deas Hauptverzeichnis von EEP15. Während des Kopiervorgangs wirst du gefragt, was er mit den schon vorhandenen Dateien machen soll - hier gehst du auf "diese Dateien überspringen".

    Dann werden nur die neuen Dateien kopiert.



    Diese Methode ist schneller. In beiden Methoden dann noch nach Modellen scannen.

    Anschließend sind diese Modelle wieder sichtbar und können verbaut werde,

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

    The post was edited 1 time, last by SpeedyGonzales ().

  • Hallo Reinhard,

    musst du nicht.

    kann er aber! Ich habe doch oben ausreichend erläutert warum es vielleicht sinnvoll ist sich jetzt nicht pauschal den ganzen alten Kram wieder in die richtigen Ressourcen zu holen sondern vielleicht nur vereinzelt zu kopieren oder ganz und gar nur mit den Blöcken zu arbeiten.


    Die pauschale Übernahme aller alten Modelle halte ich für sehr fraglich, das ist genau wie jene User die bei EEP7 pauschal ihren kompletten 6er-Ressourcenordner (inklusive Uraltmodelle aus Zeiten von EEP2.43) konvertiert haben und sich jetzt wundern dass EEP Probleme mit der Modellanzahl bekommt.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Das hab ich jetzt auch versucht, denn ich habe nur noch 3!!!! Dampfloks in meinem Bestand in EEP 15. Habe mehrfach die Modelle scannen lassen, habe diese genannte Schritte ausgeführt, dennoch finde ich die anderen schönen Loks nicht mehr in meinem Katalog. Natürlich habe ich auch den Haken bei "alte Modelle ausblenden" weg gemacht. Trotzdem nichts da. Warum finde ich die nicht?

    Zudem Schritt 1: Habe ich auch gemacht. Allerdings fragt er dann gar nicht, ob ich die alten Ressourcen übernehmen möchte. Da kommt gar nix...

    Im Besitz von EEP 11, 12 und 13 ^^

  • Anja


    hast du die Reihenfolge beachtet. Zuerst musst du die *pak-Datei extrahieren und dann erst verschmelzen. sonst geht das schief.


    Michael89


    Sicher ist das kein unbedingtes muss, er kann es auch mit Blöcken machen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • und sich jetzt wundern dass EEP Probleme mit der Modellanzahl bekommt.

    sorry, aber eine eindeutige Zahl ein absoluter Wert, nur bekannt muß er eben sein & vom Prog auch umgesetzt werden, entweder es sind 65k oder 225k

    CPU: Athlon X4 880K @4.4GHz | MEM: 16GB DDR3 (2400) | GPU: Asus GTX 1050Ti Strix 4GB GDDR5 @1506MHz

    Win7 Prof. (64bit) | EEP 6.0 & EEP 14.1 Expert Patch2 Plugin1 + div. Tools


    Früher war mehr Lametta

  • Hallo Anja,

    dann hattest du viele veraltete Modelle in deinem EEP13 Bestand, welche du jetzt nicht mehr neu einsetzen kannst. Auch bei mir stelle ich Schwund fest, hier das Beispiel Lokomotiven bei Eigenschaften Dateiordner:

    EEP 14 = 1244 Dateien, EEP15 = 887 Dateien.

    Hattest du in EEP13 die Resourcen.pak extrahiert und dann die Modelle aus der Resourcen.unp in Resourcen integriert?

    Manche Lok, die in EEP15 bei Resourcen fehlt, habe ich in der Resourcen.unp wieder gefunden.


    Gruß, j.krae

    AMD A8-7600 3,16GHz, 4G-Ram ,Geforce GT610 mit 2GB, Win8-64 Pro für Sohn EEP 6,10-13

    AMD A8-610 2GHz, 4G-Ram, Radeon R5 shared Memory Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12

    Intel Core i5-3570 3,8GHz, 8G-Ram, Nvidia Geforce GTX560, Win 10 Pro 64 auf SSD, 2TB-HD, LCD Asuss 22+19" - EEP6, 10-15

    Home-Nostruktor 13, Train-Simulator,Modell-explorer, -katalog, -konverter, Zug-Explorer,MET,Bilderscanner


    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Hallo,

    sorry

    sorry zurück, aber das meinte ich nicht. Die 225k sind kommuniziert und sollten daher auch funktionieren. Die Frage war aber vorher schon ob diejenigen die mit den 65k ernsthaft Probleme hatten nicht einfach haufenweise Modelle in ihren Ressourcen hatten/haben (u.a. durch Konvertierung), die Sie ohnehin nie verwenden würden, weil Sie selbst für User mit nicht so hohem Qualitätsanspruch nicht mehr akzeptabel sind. So ehrlich sollte man einfach zu sich sein um zu sagen brauche ich das Modell wirklich noch oder nicht, denn in EEP geht es schließlich nicht darum wer die meisten Modelle im Bestand hat.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Jupp, das hab ich eigentlich gemacht. Aber es wird immer noch nichts angezeigt. Eben nochmal gemacht, nix. Immer noch nur 3.

    Im Besitz von EEP 11, 12 und 13 ^^

  • Jäger und Sammler geben nicht gerne was wieder her. Ich habe auch schon ältere unansehliche Modelle gelöscht, auch wenn es nur neuere ähnliche Modelle gibt.


    Gruß, j.krae

    AMD A8-7600 3,16GHz, 4G-Ram ,Geforce GT610 mit 2GB, Win8-64 Pro für Sohn EEP 6,10-13

    AMD A8-610 2GHz, 4G-Ram, Radeon R5 shared Memory Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12

    Intel Core i5-3570 3,8GHz, 8G-Ram, Nvidia Geforce GTX560, Win 10 Pro 64 auf SSD, 2TB-HD, LCD Asuss 22+19" - EEP6, 10-15

    Home-Nostruktor 13, Train-Simulator,Modell-explorer, -katalog, -konverter, Zug-Explorer,MET,Bilderscanner


    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan