[gelöst] Programmabsturz durch aufschriftbare Straßenschilder in EEP 15

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ich habe gerade mal versucht die neuen Straßenschilder zu vervielfältigen, nach der Installation kann ich die auch auf meine Anlage setzten, wenn ich die dann aber editieren möchte, stürzt EEP15 sofort ab :am_1:.

    Wo liegt die Ursache?????

    benutze Eep 14, auf einen Intel Core i7-7700 K CPU @4,20 GHz, mit 32 GB RAM und Intel HD Graphics 630

  • Schritt 1: Stell ein neues Schild auf

    Schritt 2: Beschrifte es


    Und wenn du ein neues brauchst, wiederhole Schritt 1 & 2. :aa_1:

    Viele Grüße,
    Damian Rutkowski


    Acer Aspire 5750G, Intel® Core™ i5-2430M 2.4GHz with Turbo Boost up to 3.0GHz, NVIDIA® GeForce® GT 540M, Up to 4095 MB TurboCache™, 8 GB DDR3 Memory, 8 GB DDR3 Memory
    EEP 6, EEP 11.3 mit Plug-In: 2, 3, EEP 13.2 mit Plug-In 2, EEP-Modellkonverter 1.3.7

  • Guten Morgen,


    trotzdem sollte wenn ein Anwender einen Fehler macht die Software nicht abstürzen.

    Hier wäre eine Fehlermeldung o.ä. sinnvoll.


    LG Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 16 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer
    EEP 6, EEP 13, EEP 14 Patch 2, EEP 15 Patch 3

  • trotzdem sollte wenn ein Anwender einen Fehler macht die Software nicht abstürzen.

    weist du, wie viele zig-tausend Fehlermöglichkeiten es durch unsachgemäße Handhabung gibt?. Diese müssten jeder einzeln im Programmcode erfasst werden, um dann eine Fehlermeldung auszugeben. Bedenke, der Computer ist von Haus aus dumm, dem musst du alles sagen und zwar auf den i-Punkt genau in Form des Programmcodes und wenn er dann auf etwas trifft, wo er nicht weiß, dann macht er im besten Falle gar nichts oder das Programm quittiert seinen Dienst.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Für meine Anlagenbilder verwende ich für Bodentexturen unter anderem Texturen von https://www.textures.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo,


    ich war 45 Jahre in der EDV tätig und habe schon einig Programme (heute APPs :aa_1:) geschrieben.

    Ich glaube nicht, dass die Anwender der Programme darüber erfreut gewesen wären, wenn das Programm bei jedem Eingabe- bzw. Anwendungsfehler abgestürzt wäre.


    Gruß

    Alfred

    Intel Core I5 3550; RAM 16 GB; Windows 10 (64 Bit),
    Nvidia Geforce GTX 960 (4 GB)
    EEP Modelconverter, Modell-Explorer, Texturenmultiplier, Task-Memorizer, Status-Memorizer
    EEP 6, EEP 13, EEP 14 Patch 2, EEP 15 Patch 3

  • Hallo Alfred,


    tut EEP ja auch nicht. Aber vielleicht sind ja nicht mal die Programmierer und Tester auf die Idee gekommen die beschriftbaren Modelle zum Klonen um zu schauen wie EEP darauf reagiert?


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Ich habe gerade mal versucht die neuen Straßenschilder zu vervielfältigen, nach der Installation kann ich die auch auf meine Anlage setzten, wenn ich die dann aber editieren möchte, stürzt EEP15 sofort ab :am_1:.

    Wo liegt die Ursache?????

    schilder mit der neuen aufschriftenfunktion braucht man doch nicht vervielfältigen, denn die texte werden explizit beim modell in der anlagendatei gespeichert.

    Hallo Alfred,


    tut EEP ja auch nicht. Aber vielleicht sind ja nicht mal die Programmierer und Tester auf die Idee gekommen die beschriftbaren Modelle zum Klonen um zu schauen wie EEP darauf reagiert?

    Hallo zusammen,


    Sorry, diese drei vollständigen Zitate sind nötig. Zum einen, um die Ursache für den Absturz von EEP 15 zu klären, zum anderen, weil die Vervielfältigungen bzw. das Clonen weiterhin in Einzelfällen erforderlich ist. Am Ende des Posts seht Ihr zwei Bilder von meinen Tests.


    1.) zum Absturz zunächst

    Blackangel38hz die Ursache für den Absturz von EEP 15 liegt evtl. in der Lösung von zwei Fragen =


    a) welches Programm hast Du für das Vervielfältigen bzw. das Clonen benutzt?

    b) wie waren Deine Arbeitsschritte nach dem Clonen?


    Deine Absicht für das Clonen kann ich nachvollziehen. Dieses Thema interessiert mich auch, weil ich meine, dass wir trotz des neuen Features nicht auf das Clonen in bestimmten Fällen in der Zukunft verzichten können.


    Zu der Frage a) habe ich für meine Tests von eben das Programm von Noel - NR1 - EEP Model Multiplier verwendet. Die neueste Version erkennt EEP 15 und die Modelle da drin.

    Zu der Frage b) das Programm von Noel habe ich nur für das Vervielfältigen benutzt. Es bildet die erforderlichen Dateien und speichert sie an die richtige Stelle. Im Windows-Explorer bei EEP 15 kurz nachgeschaut. Es war alles in Ordnung. In EEP gescannt und danach die Modelle mit neuen Aufschriften versehen. Anlage abgespeichert. Nach erneutem Aufrufen von EEP 15 waren alle Änderungen, die unten auf dem ersten Foto zu sehen sind noch vorhanden = Alles ohne Abstürze.

    Von daher gehe ich davon aus, dass irgendwelche Schritte Du evtl. anders gemacht hast und es deshalb zum Absturz kam.


    2.) Clonen von beschriftbaren Modellen

    Biker Peter hat vor ein paar Tagen u.a. die RhB-Lok Ge 4/4 III in vier verschiedenen Farben und als beschriftbare Modelle in den Shop eingestellt. Ich interessiere mich in erster Linie für die rote Lok. Dies ist die Ursprungsfarbe ab Werk.

    Ich möchte jetzt mehrere von dieser roten Lok auf meiner Anlage - nur mit den richtigen Lok-Nummern - setzen. Mit dem neuen Feature kein Problem. Anlage abspeichern. Bis hierhin alles Bestens.


    Nun möchte ich aber eine zweite Anlage erstellen und auf die bereits geänderten vielen roten RhB-Loks zurückgreifen. Geht nicht, weil die Modelle ja nur in der ersten Anlagendatei ...anl3 abgespeichert sind. Es sei denn, ich übersehe eine andere Möglichkeit, um auf diese zurückgreifen zu können.


    Hier stelle ich jetzt fest, dass das Clonen von beschriftbaren Modellen weiterhin in Einzelfällen erforderlich sein wird.


    Das neue Feature ist eine super Änderung in EEP 15, aber der Ort der Abspeicherung dieser Modelle zeigt sich in der Praxis als nicht sinnvoll. Ich muss auf jeder neuen Anlage mit dem Beschriften wieder von vorne beginnen. Dies ist zu umständlich.


    3.) eine Bitte an die Admins

    die Überschrift dieses Threads bitte ändern, weil der Hinweis von Clonemodellen fehlt.


    Ich hoffe, ich habe nicht zu umständlich geschrieben und Ihr versteht mich.


    VG Jürgen


    00000003-Test 1-.jpg



    00000004-Test 2-.jpg


    = das "Übel" auf dem zweiten Bild, ich musste wieder von Vorne mit dem Beschriften beginnen


    .

  • Hier stelle ich jetzt fest, dass das Clonen von beschriftbaren Modellen weiterhin in Einzelfällen erforderlich sein wird.

    Nein, ist es nicht.

    Weil es dein "Problem" nicht löst.


    Im Übrigen sind die allermeisten Beschriftungen Anlagen-spezifisch. Daher ist es sinnvoll, sie in den Anlagen zu speichern und keine Modellkopien zu erzeugen.


    Tipp: Das, was du haben möchtest, kannst du ganz leicht mit einem kleinen Lua Skript erledigen.

  • Hallo Jürgen,


    ich sehe die Bilder in beiden Beiträgen.


    Zum Thema: Sinn und Zweck der neuen Funktion is es halt gerade dass das Klonen eben nicht mehr erforderlich ist und man bestimmte Modelle dann doppelt und dreifach in seinen Ressourcen hat, Klar ist das mit dem Wiederbeschriften aufwendig, das habe ich beim Testen auch schon gemerkt, die sinnvollere Variante wäre aber meiner Meinung nach die Texte in Zugverbänden mit abzuspeichern, dann könnte man beschriftete Modelle über die Funktion duplizieren.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Im Übrigen sind die allermeisten Beschriftungen Anlagen-spezifisch. Daher ist es sinnvoll, sie in den Anlagen zu speichern und keine Modellkopien zu erzeugen.

    Tipp: Das, was du haben möchtest, kannst du ganz leicht mit einem kleinen Lua Skript erledigen.

    Hallo Götz,


    ich habe leider nicht Dein Wissen. Darum bleibt es zunächst für mich, weiterhin zu Clonen.


    Oben schrieb ich ja " in Einzelfällen " und das ist hier " Lok-spezifisch ".

  • Absturz EEP15


    Eigentlich wollte ich hier nichts schreiben, da man ja sofort abgewatscht wird, aber das ist ein anders Thema!

    Rechner an, EEP15 starten, Butten Modelle installieren gedrückt und Absturz

    Jetzt kam ein Report Fenster und die Mail sah danach so aus

    Fehlermeldung.jpg
    heute kam dann diese Meldung


    Fehlermeldung2.jpg

    mfg

    Reinhard
    Der Oldenburger :bd_1:

    EEP 6 Pro / 9.1 / 10 / 11 / 12/ 13 / 14 / 15| Home-Nos 5/8/13/14| Moodellkatalog | Bilder Scanner |Modell Explorer

    Desktop: Gigabyte Z270-HD3P|Intel i5-7400 | Corsair Venegance 16 GB DDR4 | Gigabyte GeForce GTX 1050Ti |

    Samsung SyncMaster S27D390 + Samsung SyncMaster P2450 + Samsung SyncMaster 931BF | Win 10 Pro

    Laptop Acer Aspire E17 | Display 17 Zoll FullHD | i5-6200U | 12 GB DDR4 | GeForce 940mx 2GB DDR5 | 256GB SSD | 1TB HD | Win 10 Home

    Mein youtube Kanal