EEP15 - Probleme mit der Ladefunktion

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Guten Abend zusammen.


    Ich will Eure Lobhudelei auf EEP 15 ja nicht stören, möchte aber doch mal etwas kritisch anmerken.


    Die Installation und Übernahme der alten Modelle aus EEP 14 ging ja noch relativ gut. Musste nur wenige Modelle von Hand kopieren und einfügen. Was jetzt noch fehlt werde ich

    aus meinem Konto im EEP Shop neu herunterladen und neu installieren.

    Nun zu meinem Problem. Ich hatte unter EEP 14 eine Anlage gebaut die weniger auf schöne Landschaft und schicke Züge ausgelegt ist, sondern auf Güter (Container) und

    Bretterstapel Verladung abzielt. Unter EEP 14 habe ich die Containertragwagen (DK1_Container 0100 und 0200 ) von DK1 sowie den Wagen (DBAG Sgns 691 Cargo leer EP V )

    eingesetzt. Hier konnte ich die Container mit dem Kalmar oder dem Containerkran von DK 1 den ich aus EEP 6 konvertiert habe vom Zug auf LKW und vom LKW auf Zug verladen

    und mit den Fahrzeugen über die Anlage Fahren. Unter EEP 15 geht das Verladen zwar noch aber sobald der Zug sich in Bewegung setzt und der erste Containerwage am Siglal

    vorbei fährt fliegen die Container durch die Gegend. Ich habe dann eine neue Anlage unter EEP 15 angefangen nur zum testen und wollte da die Container von Hand auf den

    Wagen DBAG Sgns 691 legen da lag der Container 5 Meter über dem Wagen und lies sich nicht auflegen.


    Also ich sehe für mich in EEP 15 noch keine große Verbesserung. Das beschriften von Modellen ist zwar schön und auch das verschieben von Modellen ist sicher besser geworden

    aber für Freunde des Güterverkehr ist nicht passiert. Und ob wir jemals neue brauchbaren Modelle bekommen z.B. auch mal ein Container Binnenschiff mit Ladefunktion ist

    ja noch nicht ab zu sehen.


    Noch ein schönes Wochenende


    Gruß Adam

  • Hallo Adam,


    schreib mal bitte mit welchem Container du es versucht hast, ich habe deine Beschreibung gerade bei mir versucht nachzuvollziehen und bei mir sitzt der Container (Freeset von DK1) an der richtigen Stelle und bombenfest. Ich habe mit der Verladefunktion zuletzt in EEP15 viel rumprobiert, weil PB1 ja aktuell Containertragwagen der RhB baut und ich kann sagen dass die Ladefunktion aus meiner Sicht in 99% der Fälle ordnungsgemäß funktioniert (das 1% betrifft die Tatsache dass man beladene Wagen nicht mehr über den Steuerdialog drehen darf und Container die über einen Kran in EEP verladen werden mangels Ansteuerbarkeit einer Schaltfläche nicht mehr automatisch arretiert werden können).


    Gruß Michael


    P.S.: Ich betrachte das mal als Fehlermeldung und habe einen eigenen Thread dafür eröffnet.

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo Michael.

    Die Container von denen du sprichst lassen sich weder mit dem Kalmar noch mit dem Containerkran verladen sondern passen nur auf einen speziellen Wagen von DK 1 der auf

    der Ladefläche unsichtbare Gleise hat auf die die Container von der Seite aufgeschoben werden. Ich habe die Container (Güter) aus dem Grundbestand benutzt und andere

    free Container aus Der Filebase aus diesem Forum.


    die Frage ist ja warum klappt es unter EE14 und unter EEP 15 nicht?


    Gruß Adam

  • Hallo Adam,

    Die Container von denen du sprichst lassen sich weder mit dem Kalmar noch mit dem Containerkran verladen sondern passen nur auf einen speziellen Wagen von DK 1 der auf

    der Ladefläche unsichtbare Gleise hat auf die die Container von der Seite aufgeschoben werden.

    nein, das ist nicht richtig, es gibt von Dirk auch ganz normale Container als Ladegut. Ich nutze diese weil die optisch aus meiner Sicht aktuell das Beste sind was in dem Bereich zu bekommen ist.


    Es klappt wie gesagt definitiv mit EEP15, daher ist die Frage wo bei dir das Problem liegt. Hast du es mal auf einer leeren Anlage versucht? Sonst schaue bitte mal in Bezug auf den von Timmy verlinkten Beitrag ob bei dir der Haken fürs Terrain-LOD gesetzt ist. Die im anderen Thread angesprochene Anlage zum Testen habe ich bisher leider nicht erhalten.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo


    Die DK1 Container gibt es als Imobilie unter Imobilie - Ladegut .


    Als Rollmaterial - werden " aufgeschoben " .


    Und als Güter unter Güter - diese werden mit Kran oder Kalmar verladen .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15 Patch3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Adam,


    mach bitte mal eine leere Anlage auf, setzt ein paar Gleise und den Sgns drauf und setze oben drauf einen der Container von DK1. Und dann gucke bitte mal ob der Container an der richtigen Stelle landet und beim Bewegen des Wagens auch da bleibt.

    Es gibt im Steuerdialog ja die Schaltfläche "Ladegut fixieren", diese muss bei dem Wagen aktiviert sein. Wenn der Wagen mit Kran beladen wird muss man Sie nach dem Aufladen einmal manuell deaktivieren und wieder aktivieren.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Guten Morgen Michael


    Ich habe jetzt mal eine leere Anlage gestartet und einen Wagen mit Container und ein Signal aufgebaut. Du hast recht da bleibt der Container liegen. Nur beim verladen mit Kran

    rutscht er rum. Das fixieren von Hand behebt den Fehler nur ist mir damit nicht geholfen. Das Verladen soll ja automatisch ablaufen.


    Ich werde wohl wieder auf EEP 14 zurück gehen und abarten ob sich in EEP 15 in dem Bereich noch etwas tut.


    Man könnte ja das fixieren über kontaktpunkte steuern.


    Schönen Sonntag und Gruß

    Adam.

  • Hallo Adsm,

    Man könnte ja das fixieren über Kontaktpunkte steuern.

    da geht aktuell technisch leider noch nicht.

    EEP15 kann hier aktuell leider nicht mehr als EEP14 mit Plugin1. Ich hoffe aber dass man das demnächst hin bekommt, den Eintrag im Bugtracker habe ich schon vor einiger Zeit erstellt.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo Michael.


    Ich hatte ja geschrieben, das bei einer leeren Anlage die Container liegen bleiben. Sobald aber eine Lok ins Spiel kommt, fliegen die Container wieder.

    Also im Grunde alles nicht brauchbar, leider.


    Ich werde mir also wohl doch überlegen müssen, entweder zurück oder mich ganz von EEP zu verabschieden. Ich glaube nicht mehr daran das sich die Probleme

    in absehbarer Zeit lösen lassen.


    Gruß Adam.

  • Hallo Adam,

    Sobald aber eine Lok ins Spiel kommt, fliegen die Container wieder.

    welche Lok? Bau doch mal eine kleine Testanlage und schick Sie mir dass ich gucken kann wie das Verhalten bei mir ist.

    Ich habe Container mit einem selbst gebauten Containertragwagen auf der Anlage "Brockenbahn" von Uwe Brinkmann den Brocken hoch und runter fahren lassen, mehrmals, und Sie befinden sich immernoch an ihrem Platz. Entweder läuft also bei dir auf dem Rechner irgendetwas schief oder der Sgns hat einen Konstruktionsfehler den ich bisher nicht bemerkt habe.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Wie kann ich dir die Anlage schicken?

    Man nehme die Emailadresse aus dem Impressum und packe die Anlage nebst den dazugehörigen *bmp und *.lua Dateien, aber ohne *.dds Dateien in ein *.zip File,

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Moin Michael, sind die Waggons und Güter von dem Adam spricht schon mit der neuen PhysicX oder noch nach der alten Methode gebaut?

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


    XPS 8910, Intel Core i7-6700K (4,2 GHz 8 MB Cache), Memory 16 GB , NVIDIA GeForce GTX 1080 8GB GDDR5, Festplatte M.2-SSD 256 GB + Festplatte 2TB 7.200 upm, Win 10 - 64 bit
    EEP15, EEP14, EEP13, EEP 12, EEP 11, EEP X, EEP9, HN8user, HN11, HN13, HN14, HN15, AC3D, uvm.

  • ich finde keine Mailadresse von Michael.

    Von der hat Icke auch nicht gesprochen.

    Scroll gaaanz nach unten.

    Dort findest du (auf dem blauen Balken) "Impressum"

    Klick da drauf und du siehst in der Mitte die Email Adresse der Administration (zu der auch Michael gehört)

    Dort schickst du bitte die Anlage hin und schreibst dazu, dass es die für Michael ist.

  • Kann ja sein, das ich einfach zu dumm bin, aber ich finde keine Mailadresse von Michael.

    Eine sehr verfängliche Frage deren Bentwortung einer Beleidigung nahe kommen könnte..

    Man nehme die Emailadresse aus dem Impressum


    Impressum, dort steht die Email Adresse

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Hallo icke und alle Administoren des Forums.


    Ich bedanke mich für Eure Bemühungen, aber nachdem jetzt das verschicken der Mail an Euch blockiert wurde, weil sie angeblich als Spam oder Virus erkannt wurde, habe

    ich die Faxen dicke und werde mich für die nächste Zeit von EEP zurückziehen.


    Ich war zwar seit EEP 4 dabei aber irgendwann muss es auch mal gut sein. Ich konnte mein System zwar dazu überreden Downloads von EEP zu akzeptieren, aber jetzt noch

    weiter zu suchen wie ich Dateien von EEP weiter schicken kann, dazu habe ich keine Lust mehr. Zumal ja auch nicht ab zu sehen ist ob die Verladefunktion jemals befriedigend

    gelöst werden kann.


    Ich habe eine Menge Geld investiert aber irgend wann muss man mal den Stecker ziehen.


    Ich wünsche Euch alles Gute


    mit freundlichem Gruß Adam