Kombinationssignale der Epoche V/VI

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Sebastian,

    im Prinzip ist das ne Sache von 30min. Ich habe bisher kein anständiges Bild einer LED-Optik gefunden.

    Und die Signale in meinem Bereich, an denen ich mal bis an die Optik rangekommen bin, sind noch nicht umgerüstet.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 15.

  • Hallo Roman.

    Ich möchte nochmal was zu dem KS-Signal-System sagen, was mir beim Schalten aufgefallen ist:

    Das Signal KS_MA_E_B_Zs3Zs3v zeigt als mögliche Signalbegriffe in den Objekteigenschaften in der Auflistung nach Ks1 Fahrt mit Zs3 Kz 4 das Ks2 Halt erwarten je mit den Zs3 Kz 1 bis 4 an. Tatsächlich zeigt der Signalschirm jedoch

    grün (Ks1) je mit den Kz 1 bis 4 an. Genauso ist das bei Ks2 Halt erwarten verkürzt.

    Kannst Du dies bitte mal überprüfen?

    Mit Gruß

    Peter Jentsch

  • Hallo Peter,

    im Set ist leider das falsche Signal enthalten. Das Update dazu kann ich aktuell nur nicht hochladen, da das Set auf den Trendservern nicht auffindbar ist und weder ich, noch Thomas Wünschel das Update hochladen können.

    Hier heißt es leider noch weiter warten. Das gleichnamige Ausfahrsignal kann aber solange als Ersatz dienen, es verfügt über die gleichen Signalpositionen.

    Allzeit 'ne handbreit Wasser unter'm Kiel,
    Roman (RI1)
    -----------------------------
    AMD FX-8350 mit 8 x 4,2Ghz - Sapphire Radeon R9 390 Nitro 8GB GDDR5 - 16GB DDR3-RAM

    EEP-verrückt seit 2006. Konstrukteur und Tester seit 2011. Eisenbahn Exe Professional Version 15.

  • Guten Tag Roman.

    In #145 hast Du mir wertvolle Hinweise zum Erstellen eines Skript für das KS-Zusatzsignal gegeben. Nochmal Danke, klappt in der Anwendung. Nun möchte ich das Zusatzsignal IM (z.B. LUA-Name: #30_KS Zusatzanzeiger IM)) einbauen und mit LUA per KP das Zs2 schalten. Dies probiere ich nun eine ganze Weile ohne Erfolg. Mir fehlt eben noch einiges Wissen zu LUA.

    So habe ich den Skript aufgebaut:


    function ZusatzanzeigerIM()

       EEPZusatzanzeigerSetTextureText(#30,1,"M") --ImmoID=30, Kennziffer 1, Buchstabe M

    EEPSetZusatzanzeiger(#30,4) --ImmoID=30, Stellung 4 - Zs2

    end



    In den KP-Eigenschaften steht als LUA-Funktion: Zusatzanzeiger IM

    Es erscheint keine Fehlermeldung. In den Hilfen, die es zu LUA gibt, habe ich nichts zur Schaltung von Immos, welche zu meinem Vorhaben passt, gefunden. Liegt vielleicht daran, dass es bisher Deine KS-Set nicht gab.

    Kannst Du mir bitte mal prüfen, was ich falsch mache bzw. einen verwendungsfähigen Skript erstellen.

    Danke. Peter Jentsch

    1. Du kannst nicht einfach irgendwelche Funktionsnamen wie EEPZusatzanzeigerSetTextureText() oder EEPSetZusatzanzeiger() selbst erfinden. Lua kennt keine Funktionen mit diesen Namen. Du musst dich an die vorgegebenen Funktionsnamen halten.
    2. Eine Fehlermeldung bekommst du erst dann, wenn die Funktion aufgerufen wird. Aber dann bekommst du sie ganz sicher!
      Sie sieht so aus:

      Das beschreibt aber nur einen der vielen Fehler. An der Stelle gibt Lua auf.
    3. Der Name einer Immobilie ist ein Wort. Man nennt das in der Programmierung einen String (= Kette oder Faden).
      Strings müssen in Anführungszeichen stehen. Also "#30"
    4. Bei der Immobilie ist die Anzeige Zs2 keine Stellung, sondern eine Achse die verschoben werden muss. Dazu muss man den exakten Namen dieser Achse verwenden und sie in die richtige Position schieben. Der Name lautet "Zs2-Aus----Ein" und die Position für "Ein" ist 100.


    Versuchs mal bitte hiermit:

    LUA Source Code
    1. function ZusatzanzeigerIM()
    2. EEPStructureSetTextureText("#30", 1, "M")
    3. EEPStructureSetAxis("#30", "Zs2-Aus----Ein", 100)
    4. end

    Jetzt musst du die Funktion ZusatzanzeigerIM, welche du mit diesen Zeilen definiert hast, irgendwo aufrufen damit sie ausgeführt wird. Wie und wo du das tust hängt davon ab, was der Auslöser für die Aktion sein soll.



    Den KS Zusatzanzeiger gibt es auch als Signal. Ich glaube, das ist die bessere Wahl.

    Die Immobilie macht alles - nicht zuletzt wegen der unglücklichen Achsennamen - komplizierter.


    Und denk bitte daran, die Schriftgröße in den Modelleigenschaften auf 100 zu setzen!
    Sonst siehst du den Buchstaben nur als klitzekleinen Punkt.

    "I hope you will not object if I offer the doctor my most enthusiastic contrafibularities"

    - Mr. Bean zu Dr. House und Hagrid -

    The post was edited 4 times, last by Goetz: Nach einigen Tests und Überlegungen mehrfach verbessert ().

  • Den KS Zusatzanzeiger gibt es auch als Signal. Ich glaube, das ist die bessere Wahl.

    Für den Lua-Anfänger ist das sicherlich einfacher. Die Immobilie braucht man nur, wenn man man zur Anzeige mehr als die vorgegebenen zwei Stellungen benötigt. Beim Signal läuft das ja über eine Tauschtextur.

  • Beim Signal läuft das ja über eine Tauschtextur.

    Hast du das Set?

    Ich kann nämlich den Kennbuchstaben beim Signal genauso als Beschriftung angeben wie bei der Immobilie.


    Aber beim Signal kann ich verschiedene Stellungen durchschalten, wohingegen die Immobilie für jedes Signalbild eine separate Achse hat.

  • Vielen Dank an Sebastian, Goetz und Oliver, welche mir in #166 bis #169 hilfreich zur Seite stehen!

    Habe alle Hinweise genutzt. Die Immo schaltet, wie gewünscht.

    Den Zusatzanzeiger habe ich auch als Signal. Wollte aber mal diesen als Immo nutzen, da kann ich dessen Höhe am zugehörigen Hauptsignal mit dem Giszmo einstellen. Aber wie Oliver wie vorstehend schreibt, ist die Signal-Variante doch besser in der Anwendung.

    Also noch mal Danke an Euch.

    Noch eine Anmerkung für Roman: Sollte es mal Erweiterungen für das KS-Signal-Set geben wäre es ganz gut, wenn dieses Zusatzsignal (Signal/Immo) keinen Befestigungsschenkel hat. Da kann das Zs z.B über einem Haupt-Signalschirm angebracht werden.

    Allen ein schönes Frühlings-Wochenende.

    Peter Jentsch