Kleinlok ganz groß - DB V60 / BR 260 / 261 / 360 - 365

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Was soll man denn daran noch kritisieren? *Haben will* :be_1:

    MfG Karsten 8)




    EEEC, EEP 3, 6 ,7, 9 Expert,
    10 Platinum Plug-In 1, 12 Expert, 13 Expert, 14 Expert, 15

    HomeNos 14

    Win10, Intel Quad i5 3,3GHz,
    16GB RAM, Nvidia GeForce GTX970

  • Hallo Tobi,


    nur weil Du dazu aufgefordert hast:

    • Super detailliert! Respekt! :aq_1:
    • Etwas Umgebungsverdeckung (Ambient Occlusion) hier und da täte der plastischen Wirkung sicher gut: Unter der Dachvorsprüngen, an allen Innenkanten, an der Kupplung, ...
    • Die Gitterroste an den Stufen und der Rangiererbühne erscheinen mir sehr hell (vor allem von unten, siehe oben :ae_1:)
    • Außerdem könntest Du nach meinem Geschmack noch mal in die Rost- und Schmutzkiste greifen.

    Aber da entwickelt sich was sehr Schönes!


    Gruß

    Christopher

    PC: Intel i7-7700K; 64bit; 4,2 GHz; 16GB RAM; GeForce GTX 1080 (8 GB); Win 10; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2, 14.1 (Dev), 15 (Dev); HomeNOS 14 (Dev)
    Laptop: Intel i5 3230M; 64bit; 2,6 GHz; 8GB RAM; GeForce GT740M (1 GB); Win 8.1; EEP 6, 13.2 Plugins 1+2; HomeNOS 13 (User)

  • Hallo zusammen,


    erstmal vielen Dank für euer Feedback.


    cetz Dir besonderen Dank :aa_1:


    Dreck werde ich definitiv noch einbringen, erstmal sollte die Konstruktion aber im Ganzen fertig werden :ae_1:


    Ambient Occlusion werde ich ebenfalls noch einbringen, allerdings habe ich hier teilweilse Konflikte mit der Art, in der ich Texturiere. Für künftige Modelle ist da etwas neues geplant, hier werde ich es nur an einzelnen, gravierenden Stellen umsetzen (können - ohne komplett neu texturieren zu müssen). Ich habe allerdings gerade im Bereich des Fahrwerks mit unterschiedlichen Kontrasten der Strin- und Seitenflächen gearbeitet, was diesen Effekt größtenteils schon erzielt.


    Klar, die Gitterroste sind noch recht hell, zumal ich aber einige Bilder finde, auf denen die Trittstufen sehr herausgeputzt wirken. Ich schaue mal, was sich da noch machen lässt :ae_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Moin Tobi,


    Christophers Ausführungen möchte ich noch um den Vorschlag ergänzen, den Laufflächen der Räder metallischen Glanz zu spendieren.

    Ansonsten alle verfügbaren Daumen nach oben - da ist ein tolles Modell im Anrollen! :be_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home
    Notebook: uninteressant


    Meine Webseite

    Uwe bei: YouTube und Twitch

    _____________________________________________________________________________
    "Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)

  • Hallo Tobi,


    schön, mal wieder Bilder von der Lok zu sehen. Sie wird ein EEP- Highlight :be_1:!

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-2500K, Geforce GTX 1060 6GB, Asus P8 P67, 8 GB Ram, Samsung SSD, Win 7 (64bit)


    In Betrieb nur EEP14.1 Plugin1 & EEP15 Patch 3

  • Hallo Tobi,


    was die Lackzustände, Verschmutzungsgrade etc. angeht würde ich vorschlagen, hier auch verschiedene Ausführungen einer Farbvariante anzubieten.


    Bspw. gerade die erste purpurrote Farbvariante als

    a) V60 "Fabrikneu" mit etwas glänzendem Lack,

    b) V60 "erste Einsatzjahre" mit leichten Betriebsverschmutzungen

    c) 260 "ohne Warnschraffur" mit leichten Betriebsverschmutzungen

    d) 260 wie c) aber mit starken Betriebsverschmutzungen (die Räder wurden irgendwann nicht mehr rot ausgelegt sondern irgendein dunkles grau)


    Ist dann natürlich so auch bei den anderen Lackiervarianten vorstellbar. Denke gerade bei dieser Baureihe würde das einige (vorbildorientierte) EEPler freuen.


    Gruß

    Andreas

    EEP6 / EEP 13.2 / EEP 14 - Modellkonverter - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006
    win 8.1 64-bit * Intel Core i7-4710HQ CPU 2.50GHz - 8GB RAM - NVIDIA GTX 860M

  • Hallo,


    danke weiterhin für euer Feedback :aa_1:


    Glanz liegt schon seit einiger Zeit auf dem Laufflächen, Uwe. Wenn es aber so wenig auffällt, werd ich nochmal ein bisschen an den Werten drehen.


    Danke auch für deine weiterführenden Gedanken, Andreas!

    Eine ähnliche Staffelung habe ich mir auch schon überlegt. Vielleicht nur in 3 Stufen, und dann auch verschiedene Betriebsnummern für die jeweiligen Dreckstufen. Ich orientiere mich da sehr an Bildern, die ich auf rangierdiesel.de finde (Da steht ja Datum und Ort bei), sodass die Zustände möglichst original gehalten werden.

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW