Kleinlok ganz groß - DB V60 / BR 260 / 261 / 360 - 365

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Hummel,


    niemand und nichts ist perfekt :ae_1:


    Ich hatte ehrlich gesagt bisher einfach noch keine Zeit gefunden, weiterzumachen :ay_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Hey Tobi!

    Ich denke Dein Studium und die damit verbundenen Klausuren sind für Dich genau so wichtig

    wie korekte Konstruktionen.

    Das ist meine ehrlich Meinung.


    Hummel

    Intel Core i7-8700, 6x 3,2 GHz (bis 4,6 GHz, 12 MB Cache)

    ASUS GeForce GTX 1050 Ti, 4 GB GDDR5, DVI, HDMI, DP

    Festplatten: 250 GB SSD Crucial MX500, 1 TB HDD

    8 GB DDR4-RAM, 2666 MHz, Crucial, Windows 10 Home

    Inkl. Maus, Tastatur, WLAN 300 MBit/s, USB 3.1


    EEP12 /EEP14 Plugin 2

  • Hey Hummel,


    ja, das sind sie :aa_1: Und vor allem - das ist das Wichtigste für mich - macht mir das Studium genau viel Spaß wie das Konstruieren :aa_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Soo, wie gewünscht ein erster Einblick :aa_1:




    Ich krall mir jetzt erstmal die virtuelle Kamera und mache weitere Bilder :af_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Hallo zusammen,


    Danke für das positive Feedback! :aa_1:


    Nun ist es auch schon soweit: Die BR 260 befindet sich im Testbereich.


    Da ich auf viel Zuspruch in Sachen Lokführer und wechselbarer Loknummer gestoßen bin, werde ich das System nun so weiterführen.


    Wie schon gewohnt gibt es also wieder Loks aus vier BWs, dieses mal sind das:


    -Bremerhaven-Lehe

    -Kornwestheim

    -Oberhausen

    -Flensburg


    Die Loks wurden neu verdreckt - entsprechend der Tatsache, dass sie mittlerweile in die Jahre gekommen sind.


    Geändert wurden die für die Epoche IV üblichen Merkmale, wie der Wegfall der Klingel, die Änderung der Anschriften auf das 1968 eingeführte UIC-Schema und die langsam aber sicher Einzug haltenden länglichen Funkantennen.


    Käufer der Epoche III - V60 erhalten natürlich Rabatt auf dieses Set. :aa_1:


    Nun noch - wie gewohnt - einige Impressionen :ae_1:









    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • TobiBahn (TU1) :


    Tobias, vielen Dank für dieses wunderschöne Modell! Einfach genial!

    Ich hatte mir bereits die V60 gekauft und freue mich ungemein auf die neuen Modelle. Ich kann es kaum erwarten, diese im Shop zu sehen und auf die Anlage zu setzen!


    Bitte weiter so! Ich freue mich auf noch mehr! Du baust sehr schöne und originalgetreue Modelle!


    Viele Grüße

    Christopher

    System: Intel Core i7 6700k * Mainboard ASUS Z170 ProGaming * NVidia GeForce GTX 1060 * 64GB Ram * 2 x 24" TFT-Display BenQ G2420HDBL * Windows 10 Home (64 Bit) * EEP15 Expert auf SSD Samsung 850 EVO 250GB


    *** Meine Lieblingsepochen sind III und IV der Deutschen Bundesbahn ***

  • Vielen Dank, Christopher! Ich gebe mein Bestes :bb_1:


    Positives Feedback, Verbesserungsvorschläge etc. motivieren mich ungemein für meine weiteren Projekte, denn ich habe noch einiges geplant :aa_1: Aber alles der Reihe nach :ae_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Hallo


    Möchte mich der Aussage von Andreas anschließen - die schauen sehr schön aus .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Hallo Tobi !

    Erst mal Gratulation zu Deinen Modellen , sind fachmännisch 1a gebaut und da gibt es nix zu meckern.

    Habe Sie alle , sind eine echte Bereicherung. Ist meine Lieblingslok und von daher ein unbedingtes muß. Wollte Sie selbst mal für EEP umsetzen , bekomme die Lok aber mit Sicherheit nicht besser hin als Du. (das ist ein Kompliment)


    Ich hätte , wenn überhaupt , nur eine kleine Bitte an Dich.

    Mir persönlich erscheint das Modell noch ein klein wenig zu sauber , im Sinne von zu "neu" zu "grell" (Ladenneu). Ich weiß , das es sehr schwierig sein kann , hier den richtigen Ton (Farbton) zu treffen. Ich finde die erzwungenen Alterungsspuren leider nicht so realistisch , weil auch fast unmöglich zu reproduzieren.


    Ich weiß nicht welche Art der Texturierung Du verwendest , solltest Du allerdings die Grundfarben (Rot-Schwarz) in der entsprechenden Textur abgebildet haben , würde ich mir wünschen , du würdest die Farben mal etwas entschärfen (einfach die Farbintänsität um 20 - 40 % herausnehmen. Vor allem bei Rot und Schwarz. Dies würde dem Ausbleichen des Lackes entsprechen , welchem die Maschinen nach ein paar Jahren ausgesetzt sind. Du könntest im Gegenzug auf "künstliche" Verschmutzungen gänzlich verzichten.


    Rein optisch gefallen mir Deine unverschmutzten Lok's derzeit besser als die verschmutzten.


    Solltest Du die Farben Rot Schwarz als Material verwendet haben , so wäre durch ein bischen justieren auch hier eine ausgeblichene Variante denkbar.


    Bitte verstehe mein Anliegen nicht falsch , die Loks sind super , aber das wäre vielleicht noch ein i - Tüpfelchen.


    Sicherlich einen Versuch wert.


    Vielen Dank für die tollen Lokomotiven , ich freue mich bereits auf blau-beige !


    Gruß Stefan

    Viele Grüße Stefan


    Die Ewigkeit dauert echt lange , besonders gegen Ende !!!


    EEP6 - 14 Expert , Konverter 1.2.3 , NOS v5 , angefangen 12.2011 :thumbup:
    Win7 64-32 , Intel i7 3,4 Ghz , Nvidia GTX 1060 Jet Stream
    , SSD Laufwerk , 8 GB Ram
    www.eep8.jimdo.com

  • Wollte Sie selbst mal für EEP umsetzen , bekomme die Lok aber mit Sicherheit nicht besser hin als Du. (das ist ein Kompliment)

    Hallo Stefan,:aq_1:


    Die Arbeit von TobiBahn (TU1) ist ohne Zweifel hervorrragend!

    Aber stell mal dein Licht nicht unter den Scheffel! Du hast auch bis jetzt Klasse Modelle erstellt!:be_1::be_1::be_1:

    Das musste ich jetzt mal los werden! (das ist ein Kompliment von mir an Dir):ba_1:


    Gruß Karl-Heinz:bg_1:

    An manchen Tagen trete ich nicht ins Fettnäpfchen.

    Ich falle in die Friteuse!:aq_1:

    Computer MSI System:Windoof10 Home 1903 <-Zwangsupdate

    Intel(R) Core(TM) i7-7700HQ CPU 2.80 GHz 1x16,0 GB

    EEP so etwas von langsam in Windoof 10 gegenüber Windoof 7 und 8.1 Prof.

    Viele Grüße aus Düsseldorf der Stadt mit der längsten Theke der Welt:bo_1:

  • Hallo Stefan,


    erstmal danke für das Kompliment.


    Ich habe die Farben absichtlich nicht blasser gewählt, da sich vor einiger Zeit gewünscht wurde, die Loks farbmäßig an die V200 und die BR 218 anzupassen.


    Ich arbeite viel mit Fotos, dort habe ich die Loks - zumindest in Altrot - selten ausgeblichen gefunden, das fällt eher bei den verkehrsroten Varianten auf.


    Verdreckt habe ich nicht mit Farbe, grundsätzlich layer ich über die Grundfarbe einen Unreinheitseffekt drüber, darüber kommen dann verschiedenste Decals. Der Grundfarbton bleibt also immer der gleiche, eben angepasst an vorhandene Modelle in EEP.

    Verschmutzung verarbeite ich desweiteren nach einem anderen Schema als Verblassung. Verblassung würde ich nicht durch Dreck, sondern durch Aufhellen mit Grunge erzielen.


    Einige Loks in EEP sind deutlich blasser ausgelegt, auch die V60 von Hans Brand, das gefiel mir aber nicht, da es nicht den Eindrücken entspricht, die ich auf Bildern gesehen habe.


    Die Lokkästen selber sind selten verdreckt, besitzen ansonsten aber vor allem - wie dargestellt - Wasserverläufe oder Dreckspritzer / -verläufe.

    Das Fahrwerk hat verschieden starke Dreck- und Ölschlieren erhalten.


    Bei den kommenden Farben lässt sich da sicherlich mehr mit Dreck rumspielen, gerade auf blauem und beigen Untergrund dürfte dieser deutlich mehr auffallen.


    Trotzdem danke ich Dir für die Denkanstöße :aa_1:

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

    The post was edited 2 times, last by TobiBahn (TU1) ().

  • Hallo,


    also ich kann das bestätigen, auf der in mir vorliegender Literatur sind die purpurrroten Maschinen so gut wie nie ausgebleicht. Lediglich das rot wirkt weniger dunkel, was aber m.E. an der Qualität und Lichteinflüssen bei alten Diafilmen liegt. Die Verschmutzungen waren/sind eher sehr dezent und eher nur im Fahrwerk ausgeprägter.

    Ab September 1983 waren übrigens alle Maschinen ozeanblau/beige.


    Gruß

    Andreas

    EEP6 / EEP 13.2 / EEP 14 - Modellkonverter - TM14.3.2.1.4 - MK 2.03.006
    win 10 64-bit * Intel Core i7-9750H CPU 2.60GHz - 16GB RAM - NVIDIA GTX 1660Ti