Pfad des Ressourcenordners ändern

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,


    leider hat mir die Suchfunktion nicht weitergeholfen, ich bin aber sicher, dass das Thema hier bereits besprochen wurde.

    Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, den Ressourcenordner auf ein anderes Laufwerk zu verschieben.

    Kann mir jemand hierzu eine kurze Anleitung geben?


    Vielen Dank Euch und viele Grüße

    Max

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Hallo,


    EEP schließen. Verschiebe den Resourcen-Ordner auf das Laufwerk deiner Wahl.


    Rechtsklick auf das WindowsSymbol , öffne die Eingabeaufforderung Adminsitrator und wechsle in das Laufwerk und den Pfad wo EEP installiert ist.

    Wenn du im EEP Verzeichnis bist gib mklink Resourcen Laufwerk:\Pfadname /d ein. Damit wird ein Syslink erstellt, über den du nun auf

    die Resourcen zugreifen kannst.

  • Hi,

    danke dir für den Tipp! Ich dachte, es könnte dafür vielleicht eine eingebaute Lösung geben. Na dann hilft eben CMD :)


    Liebe Grüße

    Max

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Ich dachte, es könnte dafür vielleicht eine eingebaute Lösung geben. Na dann hilft eben CMD :)

    Hallo Max :)


    einfacher als die Kommandozeile ist ganz sicher der Ressourcenswitcher von Benny (BH2) , der in einer GUI verpackt genau dasselbe macht.


    Ich wünsche mir aber auch schon lange, dass der Ressourcenordner (standardmäßig) außerhalb des Programmordners liegt und in EEP über die GUI (Einstellungen) angegeben werden kann, genau wie seit einigen Versionen der Anlagenordner.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hi Ingo!


    Lieben Dank für den Hinweis!

    Das ging in Richtung dessen, was ich mir vorgestellt habe.

    Ich bin aber nun bereits mit mklink erfolgreich gewesen, alles funktioniert wie es soll :)


    Viele Grüße und einen guten Rutsch

    Max

    EEP-Version: 14.4

    Rechner: Apple MacBook Pro 2016 13" // Intel i5-6360U 2,0GHz // 8,00GB RAM

    OS: Windows 10 Professional

  • Hallo all,


    ich mache das hier mit, das ist meine Lösung das Programm erkennt EEP6, so wie EEP10-15


    mfg rockbaer / UG1 / Uwe



    EEP6 Classic, EEP7-14 (vorhanden aber nicht installiert), EEP15.1 Plugin 1 (User/Dev), EEP16 (User/Dev) / HN15 Dev / diverse Tools von verschiedenen Programmierern

    --PC-- AMD Athlon FX 4100, 16GB DDR3 , Geforce GTX 760 4GB Phantom, 2 TB HDD + 8TB auf Homeserver, 256GB SSD, 2x 24" Monitor

  • Auch ich möchte gern meinen Ressourcenordner verschieben, frage mich aber , ob man der Aussage

    zu dieser Festplatte trauen kann.

    Für Tipps wie immer dankbar.

    Gruß Fredy

    Viele Grüße aus Berlin
    Tower: AMD Ryzen5 2600 6C/12T 3,4 Ghz, Nvidia Palit GTX1660 StormX, Corsair Ram 16GB, 2x 500GB SSD, Win 10
    Notebook: Intel(R) Core TM i5-3210M, 2x2 2.50GHz, Windows 10 64Bit, NVIDIA GeForceGT 635M 2GB, 8,00 GB RAM
    , EEP 15Expert
    Vielen Dank an alle Konstrukteure, Anlagenbauer und Programmierer für eure wertvolle Arbeit


  • Generell kannst Du keinem elektronischen Bauteil weiter trauen, als Du es schmeissen kannst. Deshalb verstehe ich ja die Leute, die keine Datensicherungen machen nicht. Ausser... Die Daten sind ihnen wurscht.


    Gemäss deinem Bericht wurden keine Probleme gefunden. Ich würde sie verwenden.

    Falls Du Probleme kriegst, hast Du ja dann Deine Datensicherung.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Meinheim

  • Der Hinweis kommt bei externen Laufwerken immer, und auch dass man vor dem Ausschalten das Icon "Hardware sicher entfernen" im SysTray anklicken und dann das Laufwerk entsprechend "auswerfen" soll. Es stellt sicher, dass alle Schreibtätigkeiten abgeschlossen werden, bevor ausgeschaltet wird.

    Gigabyte Z370P-D3 | Intel Core i5-8600k @ 4.8 GHz | 32 GB RAM DDR4-2666 | Nvidia Geforce GTX 1070 Ti 8GB | Windows 10 Home 64bit
    EEP 15.1 Expert Patch 2 , Home-Nos 15, Modellkatalog, Bilderscanner


    "Give me convenience OR give me death" (Jello Biafra/Dead Kennedys)