Allgemeines Interesse an DR Rollmaterial

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,


    besteht im allgemeinen noch Interesse an DR Rollmaterial?


    Durch einen zufälligen "Umstand" bin ich an ein Modell einer "Rekolok" DR BR 52.80 gelangt.



    Diese könnte ich sicher für EEP aufbereiten und dann mal schauen.



    Grüß,

    Rick

    Intel Core i7 i7-6700K CPU (4 GHz)

    16 GB Arbeitsspeicher

    Nvidia GeForce GTX1080

    Windows® 10 Pro 64bit


    EEP6, EEP7, EEP8, EEP9, EEP10, EEP11, EEP12, EEP13, EEP14, EEP15,

    HomeNos 13, HomeNos 14

  • Ich baue zwar meistens DB, aber für so eine schöne und wichtige Lok besteht immer Bedarf. Sie ist ja sogar auch für "moderne" Baahner interessant, da noch genug davon betriebsfähig sind.

    Vielleicht könnte die frisch hauptuntersuchte Lok etwas "gealtert" werden?



    Glück Auf


    Stefan

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i-6500U @ 2,5 GHz (4CPUs)
    16GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce GTX950M 8GB

    EEP 15, Patch 2

  • Hallo Rick,


    würde mich sehr freuen wenn diese Lok in den Shop kommt :aa_1:.


    VG Bodo

    PC: i7- 6700K CPU@ 4.00 GHz, Nvidia Geforce GTX 980 Ti 6 GB, RAM 16 GB, Win 10 home 64 bit Version 1903

    EEP 5+6, 14 +15.1 Plugin 1

    Laptop: i7 - 7700HQ CPU @2,8 GHz, Nvidia Geforce GTX 1070 8 GB, RAM 16 GB, Win 10 home 64 bit Version 1903

    EEP 13+14

  • Hallo Rick,


    ich kann mich noch daran erinnern, dass du vor einigen Jahren die V23 der DR selber begonnen hast zu bauen. Die sah schon sehr gut aus, wurde aber leider nie veröffentlicht.


    Da du damals schon dein Talent bewiesen hast, frage ich mich, warum du jetzt auf einmal eine Menge Geld für die BR 52 ausgibst, statt sie ebenfalls selbst zu bauen.


    Sorry, aber ist das mittlerweile Mode geworden?


    Nachdenkliche Grüße

    Tobi

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Durch einen zufälligen "Umstand" bin ich an ein Modell einer "Rekolok" DR BR 52.80 gelangt.

    Hallo Rick,


    das klingt erst einmal etwas ... unsauber. Ist das Modell wirklich frei von Rechten Dritter? Ich würde es allerdings auch so, wie es da steht, nicht auf meine Anlage stellen ( ... es passt wenig zu dem recht realistischen Stil, der sich inzwischen so etabliert hat ). Das Rot ist ziemlich "zu rot",. die Nieten etwas eigenartig heraus bleckend. Ich würde fast einmal tippen, dass man es, wenn man es in "ordentlich" haben will ( oder soll ich sagen - passend zu dem Standard, der sich so entwickelt hat? ) es vom Aufwand vielleicht auch einfach neu konstruieren könnte, sprich das Problem vielleicht gar nicht ist, die passende geometrische Form zu finden..


    Ok, ich habe das Problem auch mit anderen Modellen, ich bin da offenbar ein "Gewohnheitstier" ( und habe dann auch das Problem, dass meine "Hauslieferanten" dabei sind, hinzuschmeißen... Und - natürlich - muss in deren Augen auch ein Statement wie "ich habe da mal was gefunden soll ich das mal kurz klarmachen" sicher ... nicht wirklich aufmunternd ist.


    Etwas ratlos

    Gerhard/Gonz

  • Hallo Andi,


    knapp daneben...


    Ich gebe sicher keine $299 aus für ein 3D Modell, sicher nicht!


    Grüße,

    Rick

    Intel Core i7 i7-6700K CPU (4 GHz)

    16 GB Arbeitsspeicher

    Nvidia GeForce GTX1080

    Windows® 10 Pro 64bit


    EEP6, EEP7, EEP8, EEP9, EEP10, EEP11, EEP12, EEP13, EEP14, EEP15,

    HomeNos 13, HomeNos 14

  • Bei deiner Äußerung hätte ich das auch nicht erwartet. Du musst a) die Lok soweit bringen, dass sie den Modellbaurichtlinien entspricht und b) die Rechte an dem Modell nachweisen. Ansonsten spar dir die Arbeit.


    Grüße

    Andreas

  • Hallo Rick,


    ich kann mich noch daran erinnern, dass du vor einigen Jahren die V23 der DR selber begonnen hast zu bauen. Die sah schon sehr gut aus, wurde aber leider nie veröffentlicht.

    Hallo Tobi,


    die V23 der DR ist noch nicht ad acta gelegt!

    Ob das Modell von mir kommt, da schauen wir mal!?


    Da du damals schon dein Talent bewiesen hast, frage ich mich, warum du jetzt auf einmal eine Menge Geld für die BR 52 ausgibst, statt sie ebenfalls selbst zu bauen.

    Es gibt für andere Eisenbahn Simulationen sehr schöne Modelle (vor allem DR), für jede Simulation werden Modelle parallel und immer neu entwickelt und gebaut! Warum?


    Ist es in unserer heutigen Gesellschaft nicht mehr möglich, sich zusammen zu tun und Modelle, die ja so wie so, egal für welche Simulation mit Blender, Cinema 4d, AC3D usw. entwickelt und gebaut werden, parallel für EEP zu entwickeln?


    Wenn wir uns nicht immer und immer wieder Knüppel zwischen die Beine schmeißen würden, wäre der Modellbestand schon lange dort, wo heute andere Simulationen stehen.


    Woher nimmst du die Annahme, dass ich für das Modell viel Geld ausgegeben habe?

    Das ist reine Spekulation!


    Ich muss dieses Modell nicht veröffentlichen!

    Intel Core i7 i7-6700K CPU (4 GHz)

    16 GB Arbeitsspeicher

    Nvidia GeForce GTX1080

    Windows® 10 Pro 64bit


    EEP6, EEP7, EEP8, EEP9, EEP10, EEP11, EEP12, EEP13, EEP14, EEP15,

    HomeNos 13, HomeNos 14

  • Da die Frage lautete: "Allgemeines Interesse an DR Rollmaterial", kann ich die einfach beantworten: Ja, klar, auf jeden Fall.

    Beste Grüße und allen ein tolles sorgenfreies 2019 :-)

    W10 64; Intel i7-8700 @3.2Ghz; 16GB RAM; NVIDIA GeForce GTX 1060 5870 RAM


    EEP 6.1 aktive Nutzung | 8 | 9.3 Backup| 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 (läuft)


    Ich hab keine Zeit Anleitungen zu lesen. Ich brauche die, um zu probieren, bis es klappt.

  • Ich frage mich grad ob DampfFan die disslikes aus purer langeweile vergibt oder aus purer unüberlegtheit,

    geblendet von dem Gedanken, "Geil, ein mögliches Dampflokmodell. Wer was dagegen sagt ist böse" . . . .

    Ich bin ja dafür die komplette Like/Disslike-Geschichte abzuschaffen. Aber das ist ja nicht das Thema hier.


    RR1, ich würde davon abraten. Durch das selberbauen hat mann viel mehr kontrolle das Modell auch richtig für EEP nach Modellrichtlinien zu bauen.

    Zudem hat mann eigendlich immer mit bedingungen zu kämpfen. Urheberecht, Modell nicht verändern dürfen und meißt noch viel mehr.

    Ich habe gelernt bei Modellen möglichst unabhängig zu sein um Probleme zu vermeiden.

    Und auch wenn es um einiges aufwendiger ist, man ist am ende viel stolzer auf das ergebniss als wenn man ein fertiges Modell nimmt. :ae_1:

  • Irgendwie seltsam,


    da bringt einer nur eine Frage/Idee ins Forum und schon wird darauf von einigen rumgehackt.

    Über rechtliche Fragen sollte sich doch ein Kon schon selber informiert haben.

    allen ein gesundes 2019


    Jürgen

    PC Windows 7 HomePremium x64 SP-1

    AMD Phenom™ II X4 965, SSD 256GB, HDD 2x1TB, RAM 16 GB, AMD Radeon HD 7870 2GB

    Lap Windows® 10 Home (64 Bit)

    Intel® Core™ i7-8750H, SSD - 512 GB, HDD - 1 TB, RAM 16 GB, GeForce® GTX 1070 - 8 GB


    EEEC... EEP-6.1, EEP 7-15, HN-13, Mod-konv., Mod-Katalog, div. Kaufanlagen


    Danke an alle Kon´s, die ihre EEP-6-Modelle ab EEP-7 weiterleben lassen,

    (egal ob neu konstruiert oder konvertiert)

  • Hallo Rick,


    dass die V23 noch fortgeführt werden soll, freut mich sehr!


    Die Modelle aus den anderen Simulationen sind ja nicht schlecht, aber sie passen nicht zu den Anforderungen von EEP.


    Eben durch die angesprochene hohe Polygonzahl und durch den Aufwand, die Modelle erstmal anzupassen, lohnt sich der Aufwand der Übernahme zu EEP nicht, wenn man in der gleichen Zeit das Modell auch selber bauen könnte. Und wenn ich wählen müsste zwischen den Optionen, mich in ein fremdes Modell reinzudenken oder es selber zu bauen, würde ich immer die letzere Wählen, denn nur so weiß ich, was wirklich in dem Modell steckt.


    Potential sehe ich da bei Dir auf jeden Fall!

    Viele Grüße
    Tobi


    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 8 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Danke Jürgen,


    die rechtliche Frage habe ich mit Sicherheit im Vorfeld abgeklärt!!!


    Sorry, ich mache mir "nur" Gedanken, wie fehlende und gewünschte Modelle nach EEP kommen.


    Schade, dass das auch falsch ist!


    Grüße,

    Rick

    Intel Core i7 i7-6700K CPU (4 GHz)

    16 GB Arbeitsspeicher

    Nvidia GeForce GTX1080

    Windows® 10 Pro 64bit


    EEP6, EEP7, EEP8, EEP9, EEP10, EEP11, EEP12, EEP13, EEP14, EEP15,

    HomeNos 13, HomeNos 14

  • ...besteht im allgemeinen noch Interesse an DR Rollmaterial?

    Grundsätzlich ja!


    Allerdings sollte sie zur Textur bestehender Modelle passen ...


    camyy

    Intel Core i3-6100 CPU @ 2x 3.70GHz, ASUS STRIX GTX 960 4GB, 16GB DDR4-2132, Win7prof64
    EEP 5, 6.1, 8.3, 10, 11.3, 12.1, 13.2, 14.1, 15.0 patch 3
    Modellkatalog, Modellkonverter, Anlagenverbinder, Res-Swi ...


    Suche Modelle Epoche II:
    - Reichsbahn Güterwagen
    - Drehkran
    - ZZa mit TT
    - Bahnsteigsperren
    - LKW/PKW mit Beschriftung Reichsbahn, Reichspost, sowie zeitgenössischer Unternehmen
    - Fabrikantenvillen
    - Großer Kopfbahnhof der Gründerzeit mit Bahnsteighalle

  • Hallo Rick,

    wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe, gibt es eine BR52 für die DB und DR in EpIII. Ich würde mich deswegen auf eine BR52 in EpII freuen.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP-Modellkatalog


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP15.1 Expert 64bit , EEP-Modellkatalog


    Blender 2.79, HomeNos14, paint.net

  • Hallo zusammen,


    das man die Lizenzen der Rhätischen Bahn, nur um euch Bilder eines RhB-Rollmateriales zeigen zu dürfen, nicht geschenkt bekommt, sollte auch klar sein.


    Schade, danach fragt keiner?!


    Grüße,

    Rick

    Intel Core i7 i7-6700K CPU (4 GHz)

    16 GB Arbeitsspeicher

    Nvidia GeForce GTX1080

    Windows® 10 Pro 64bit


    EEP6, EEP7, EEP8, EEP9, EEP10, EEP11, EEP12, EEP13, EEP14, EEP15,

    HomeNos 13, HomeNos 14

    The post was edited 1 time, last by RR1 ().