Welchen Zugnamen muss ich bei weiteren Befehlen (z.B Fahrtrichtungsänderung...) verwenden?

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hi Fried!


    Danke für Deinen Literaturhinweis, werde alles gewissenhaft durcharbeiten. Zur Zeit bin ich mit den Twitchs von Goetz beschäftigt, wir eine längere Zeit in Anspruch nehmen.

    Für Eure Unterstützung allen ein herzliches Dankeschön. Wenn ich mit dem Literaturstudium und den Twitchs fertig bin, werde ich mich wieder melden. Es sei denn einige Informationen brauchen eine zusätzliche Erklärung von Euch Spezialisten.

    MfG Dieter

  • Hi Goetz!

    Vier kurze Fragen:

    In Deinen Sendungen schaltest Du vom Planfenster in eine Darstellung wo man die Elemente sieht, mit hellgrauem Hintergrund um. Wie?

    Welche Deine Sendungen beschäftigt sich mit den Grundlagen von LUA?

    Dritte Frage: In welcher Sendung beschäftigst Du Dich mit den verschiedensten Varianten von - if - then - elseif - else - usw?

    Vierte Frage: Verwendung von "", ( ), { }, [ ] . Ich habe das bei Lua-Versuchsanlage Drehscheibe gesehen, es würde mir aber eine kurze Beschreibung mit möglichen Varianten eine sehr große Hilfe sein.

    MfG Dieter


    Habe gerade bei Landschaftsgestaltung gesehen, sekundäre Darstellung (neuer Knopf) und Landschaftsgestaltung mit rechter Maustaste ausschalten == Antwort auf meine erste Frage! Danke!

  • vom Planfenster in eine Darstellung ... mit hellgrauem Hintergrund ... Wie?

    Mit einem Rechtsklick auf die Schaltfläche mit dem Berg -->
    Das geht aber nur dann, wenn du nicht im Modus für die Landschaftsgestaltung bist. Also nicht vorher mit der linken Maustaste auf den Berg klicken! Sondern vorher den Modus auswählen, in dem du arbeiten möchtest: Gleise verlegen, Straßen verlegen, Immobilien aufstellen, Signale setzen ....
    EEP merkt sich die Darstellung einzeln für jeden Modus.


    Welche Deine Sendungen beschäftigt sich mit den Grundlagen von LUA?

    ArchiStrukt hat netterweise eine komplette Liste aller Sendungen zusammengestellt.

    Du findest sie >>> hier <<< (auf das rote Wort klicken!)

    Die Grundlagen von Lua erkläre ich ab Sendung 11 mit dem Titel Lua 1: Grundlagen.


    Und die nächste Sendung Lua 2 dreht sich um if - elseif - else



    Klammern:

    Die runden Klammern () musst du für die Argumente von Funktionen benutzen. Beispiel: Wenn print() einen Text ausgeben soll, dann ist dieser Text das "Argument" für die Funktion print(). Es ist der Teil, der sich verändert. Die Funktion print() macht im Prinzip immer dasselbe. Sie gibt einen Text aus. Aber welchen Text sie gerade ausgibt, das ändert sich. Das hängt davon ab, was in die runden Klammern geschrieben wird.


    Wenn man selbst eine Funktion definiert, dann schreibt man Platzhalter in diese runden Klammern (). Solche Platzhalter werden Variablen genannt.


    Und bei Berechnungen benutzt man die runden Klammern () wie in der Mathematik um die Reihenfolge der Rechenschritte zu beeinflussen.



    Die anderen beiden Klammertypen {} und [] benutzt man im Zusammenhang mit Tabellen.

    Wenn man mehrere Werte zugleich in eine Tabelle schreiben will, dann schreibt man diese Werte hintereinander zwischen die geschweiften Klammern {}. Zwischen die einzelnen Werte muss man jeweils ein Komma schreiben, um sie voneinander zu trennen. Und wenn man aus einer Tabelle den Wert auslesen möchte, der an einer ganz bestimmten Stelle steht, dann schreibt man die Nummer dieser Stelle in eckige Klammern []. Genauso benutzt man die eckigen Klammern [], wenn man den Wert an einer bestimmten Stelle ändern möchte.


    Beispiel:

    LUA Source Code
    1. Lost = { 4 , 8 , 15 , 16 , 23 , 42 }
    2. Test = Lost[3]
    3. print(Test)
    1. legt eine neue Tabelle mit sechs Zahlen an und speichert sie unter dem Namen Lost.
    2. liest das dritte Element aus der Tabelle Lost aus und übergibt es an eine Variable Test.
    3. gibt das, was in der Variablen Test steht, im Ereignisfenster aus.

    Wenn du viele dieser Klammern "durcheinander" siehst, dann ist das nichts anderes als eine Kombination dieser sehr einfachen Bedeutungen.

    "I love my whining aggression, you know? I love my hideous, suffocating self pity"

    - Dr. Louella House -

    The post was edited 4 times, last by Goetz ().

  • Danke an Euch alle!


    Nachdem ich bereits einige Sendungen von Goetz angesehen habe, ist mir klar geworden, dass ich alles viel exakter und professioneller hätte gestalten können. Meine Anlage ist zwar in den Jahren sehr umfangreich geworden, doch die Exaktheit und viele kleine Besonderheiten habe ich erst jetzt kennengelernt. Ja, ich werde weiter studieren. Die Twitch-Auflistung ist fantastisch, werde auch sie systematisch durcharbeiten. Viel Arbeit, doch wie gesagt, ein Rentner hat 365 Tage Urlaug. Wenn ich alles verinnerlicht habe, werde ich mich zurückmelden. Natürlich solange ich keine Fragen zu all diesen neuen Erkenntnissen habe.

    Danke an alle, die mir bisher geholfen habe.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dieter Scharff


    Sagt bitte nal, wie kann ich den ein Bild ins Profil einsetzen? Da hätte ich eins, wo ihr sehen könnt, dass mein Leben zwar sehr intensiv aus Lua und EEP besteht, doch ich habe noch eine andere Seite.

  • Habe mir Lua Tutorial sehr genau durchgearbeitet, - Lua lernen - Teil 1; habe aber keinen 2. Teil .... gefunden, vielleicht bin ich auch nicht umsichtig genug. Kannst Du mir einen Tipp geben?

    Hi Dieter,


    du hast es wohl mit Verwechselungen. Diesmal stammte der Hinweis nicht von mir sondern von Kaffeeschlürfer. Aber nimm's mit Humor. :ae_1:

    Ich vermute, dass Teil 2 noch nicht existiert, denn der letzte Satz im Tutorial lautet:

    Quote

    Ansonsten hoffe ich, dass der nächste Teil des Lua-Tutorials, in dem es um fortgeschrittene Techniken und insbesondere um Objektorientierte Programmierung gehen wird, ...

    Normaler weise steht an der Stelle ein Link auf den nächsten Teil. Dass er fehlt unterstützt meine Vermutung.

    Außerdem glaube ich, dass der angekündigte Inhalt dich bei deinem jetzigen Lua-Kenntnisstand (sei mir nicht böse) überfordern würde. Weiterhin bezweifle ich, dass das für die EEP-Lua-Programmierung von Normalusern relevant sein wird.

    Du musst für EEP nicht Lua bis in die letzten Wissenshöhen können. Wenn du Teil 1 wirklich aus dem FF im Schlaf beherrscht, wärst du kein Anfänger mehr. Aber auch erst dann.

    Fried-liche Grüße:aq_1:


    Laptop: i7-4710HQ 2,5GHz, 8GB RAM, Intel HDGraphics 4600, NVIDIA GeForce GTX860M, Windows 10 Pro 1803 64bit

    EEP: (7, 10, 12 alle Basic), 14.1 Expert Plugin1, 15 Expert Patch 3, ModellKatalog, TauschManager, Modell-Explorer


    Rentner sein ist wie Urlaub, nur 365 Tage im Jahr!

  • wie kann ich den ein Bild ins Profil einsetzen?

    Hallo Dieter :)


    dabei sollte die bebilderte Anleitung

    helfen. Und wenn Du dann schon dabei bist, wäre es auch schön, wenn Du auch gleich eine aussagekräftige Signatur erstellen würdest. Weitere Anleitungen findest Du übrigens in der Hilfe zum Forum.


    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1; EEP 15.0 Expert Patch 3

  • Hallo Dieter Scharff ,


    es freut mich zu lesen, dass du (wie bestimmt die meisten anderen Forumsmitglieder) mit den Sendungen von Goetz so gut zurecht gekommen bist.


    Ich würde dich raten, zuerst mal Goetz' Sendungen zum Thema "Lua" weiter zu folgen und dich darauf zu konzentrieren. Weil es in seinen Sendungen im Prinzip um die Grundlagen und die wichtigsten und meist benutzten Funktionen und Befehle von Lua in EEP geht. Diese sind für dich am wichtigsten und am hilfreichsten um die meisten Anlagen mit Lua steuern zu können.


    Wenn du Fragen zu einer der Sendungen hast, kannst du in meiner Übersicht auf den roten Link zu dem jeweiligen Thema klicken. Jener Link bringt dich dann zum Thema hier im Forum. Da kannst du deine Frage zu der jeweiligen Sendung stellen und auch am besten und zielgerichter von anderen Forumsmitgliedern geholfen werden.


    Hinweis: Die meisten Lua-Tutorials im Netz behandeln die Programmiersprache Lua im Ganzen und diese würde dich im Anfang nur überfordern!


    ERST WENN du alle Lua-Sendungen von Goetz angeschaut und damit geübt hast, kann ich dir auch die Videos von Parry36 empfehlen. Diese Videos findest du im Youtube und auf seinen Internetseite.

    Hier ein Link zu seinem Youtube-Kanal:

    https://m.youtube.com/channel/…PN7HyyijzhngnFIlzg/videos


    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Lernen und Üben mit der Programmiersprache "Lua" für EEP.


    Viele Grüße, Patrick

    AKTUELLES PROJEKT | Fleischmanns H0-wunderland '76


    Desktop | Intel Core i7 | ASUS X99 Mainboard | Zalman CNPS12X | ASUS GeForce GTX 1070 8GB | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 7 Ultimate 64Bit | EEP 13 Expert-Plugin 1 & 2| Home-Nostruktor 13.0 | EEP 13.2, Pl. 1-2 | EEP 15.0 (Deutsch) | Blender | GIMP | Inkscape

    Laptop | Asus VivoBook Pro | Intel Core i7 6700 HQ | Nvidia GTX 950M | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 10 | EEP 15.0 (English) | Blender | GIMP | Inkscape

  • Hallo Dieter Scharff ,


    für dein Profilbld gehst du hier ein paar Beiträge zurück, zum letzten Beitrag von schlingo . Klicke da auf den Link zur Anleitung. Da gelangst zur Seite dieser Anleitung.


    Mittels der grünen Schaltfläche kannst du die Anleitung als PDF-Datei herunterladen.


    In der Anleitung auf der 3. Seite findest du die Beschreibung wie man ein Profilbld oder Avatar hochladen kann.


    Ich hoffe die Anleitung hilft dir dann weiter mit deinem Profilbild.


    Viele Grüße, Patrick

    AKTUELLES PROJEKT | Fleischmanns H0-wunderland '76


    Desktop | Intel Core i7 | ASUS X99 Mainboard | Zalman CNPS12X | ASUS GeForce GTX 1070 8GB | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 7 Ultimate 64Bit | EEP 13 Expert-Plugin 1 & 2| Home-Nostruktor 13.0 | EEP 13.2, Pl. 1-2 | EEP 15.0 (Deutsch) | Blender | GIMP | Inkscape

    Laptop | Asus VivoBook Pro | Intel Core i7 6700 HQ | Nvidia GTX 950M | 32 GB DDR4 RAM

    Software | WIN 10 | EEP 15.0 (English) | Blender | GIMP | Inkscape

  • Hi EEP-Fans!

    Habe mir gerade 'EEP11 Gleis mit Kurve und Steigung und Biegung (2016 08 08 00 11)' angesehen. Alles soweit klar, bis auf den Punkt Böschung aus dem Gleisstil einbringen. Bei meiner Gleis-Auflistung (EEP15) finde ich keine Einstellung Bahndamm (z.B. Bahndamm eingleisig braun UB3). Könnt Ihr mir einen Tipp geben, wie ich zu diesen zusätzlichen Einstellungen kommen kann? Mit anderen Worten, ich würde mich über eine komplette Auflistung aller Gleise, Gleisstile .. sehr freuen. Gibt es da einen Weg?


    Meine Frage - Wie kann ich es erreichen, dass meine Module in der Vorschau angezeigt werden - ist mir auch sehr wichtig. Bitte gebt mir auch hierfür einen Tipp.


    Danke!

    Mit freundlichen Grüßen

    Dieter

  • Bei meiner Gleis-Auflistung (EEP15) finde ich keine Einstellung Bahndamm (z.B. Bahndamm eingleisig braun UB3). Könnt Ihr mir einen Tipp geben, wie ich zu diesen zusätzlichen Einstellungen kommen kann?

    Hallo Dieter :)


    schau mal hier: Bahndamm.

    Meine Frage [...] Bitte gebt mir auch hierfür einen Tipp.

    Da diese (neuen) Fragen nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun haben, möchte ich Dich bitten, dafür jeweils neue Themen zu eröffnen, um die Übersichtlichkeit im Forum zu wahren. Bitte beachte dazu auch den Kasten ganz oben auf jeder Seite. Vielen Dank für Dein Verständnis.


    Gruß Ingo

    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6 Patch 1; EEP8.3 Expert; EEP9 Expert Patch 1; EEP10.2 Expert Patch 3 Plugin 1; EEP11.3 Patch 1; EEP12.1 Expert Patch 1; EEP13.2 Patch 2 Plugins 1,2; EEP14.1 Expert Patch 2 Plugin 1; EEP 15.0 Expert Patch 3

  • Danke, habe ich verestanden und sofort ein neues Thema eröffnet.


    Die Frage zu den Bahndämmen oder Boeschungen ist bereits im Lösungaprozeß.

    Sicher wird es auch bals eine Lösung für die Tunnelportal-Blenden geben.


    Euch allen vielen Dank! Dieter