Update auf EEP 6.1?

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,


    beim speichern meiner Anlage bekomme ich häufig eine Fehlermeldung.


    Im Netz habe ich nun gelesen, dass dies ein Fehler in EEP 6.0 sein soll, der mit Version 6.1 behoben wurde.

    Jetzt war ich mir eigentlich immer sicher 6.1 zu haben, aber beim Start steht unten rechts 6.0.


    Kann ich irgendwie auf 6.1 updaten? Ich habe mir bereits das Update 1 zu EEP 6.0 geladen, kann es aber nicht installieren, da die Meldung kommt dass es bereits installiert sei. Ist das überhaupt das korrekte Update für die 6.1 oder gibt es noch ein anderes?


    Vorab vielen Dank für eure Unterstützung.


    LG Marc



    Edit: ich habe mir damals die Box Version gekauft. Das ist aber schon viele Jahre her und es könnte wirklich die aller erste Version gewesen sein.

  • Moin, moin, Marc.


    was wird auf Deinem Destkop angezeigt, steht dort unter der Lok: EEP6.1 oder EEP6.0?

    wenn dort EEP 6.1 steht, siehe angehängtes Bild, hast Du EEP 6.1, ansonsten nicht,

    unten wird 6.1 angezeigt,


    Destkop-EEP6-1.jpg

  • EEP6.1 ist bei Vora.de zu beziehen Heißt EEP6 1 classic und ist nicht nur ein Update sondern ist auch die letzte Version der EEP bis 6. Kostenpunkt 9,99 Euro. Näheres ist auch unter https://www.anlagenmeisterei.de

    Jürgen Willems
    EEP 6.1 zum Spielen
    Computer: Intel® Core i5-6400 2,7 Ghz Takt
    8000 RAM, NVidia GT 720, Win 10 Home(64-Bit) 1809
    ---------------------
    Für orthographische Richtigkeit übernehme ich keine Gewähr, von der Grammatik ganz zu schweigen.

  • Ich kann gerade nicht sagen, was auf dem Desktop steht, da ich nicht am PC bin. Werde ich mal schauen. Ich gehe aber davon aus, dass ich tatsächlich die 6.0 habe..


    Was hat es denn mit diesem Update 1 auf sich (Best.-Nr.: P60UPD1 bei Trend)? Dachte immer das wäre die die Version 6.1.


    Wenn ich mir die Version bei Vora kaufe, muss ich dann meine jetzige 6.0 deinstallieren und die neue installieren? Kann ich die Ressourcen einfach rüber kopieren?


    LG Marc

  • Was hat es denn mit diesem Update 1 auf sich (Best.-Nr.: P60UPD1 bei Trend)?

    Das sind nur ein paar "last minute" Korrekturen in EEP 6.0, die in der Download Version enthalten sind, abetr für die Pressungen der Box Versionen zu spät kamen.


    Das ist nicht die Version 6.1, welche erst viel später veröffentlicht wurde und ein paar Erweoiterungen enthält.

  • Wenn ich mir die Version bei Vora kaufe, muss ich dann meine jetzige 6.0 deinstallieren und die neue installieren? Kann ich die Ressourcen einfach rüber kopieren?


    LG Marc

    Hallo Marc,

    deinstalieren ist nicht nötig, 6.1 einfach komplett instalieren, es übernimmt alles, was Du bisher instaliert hast, danach kannst Du den Butten 6.0 vom Destkop entfernen, aber nur vom Destkop,

    unter der Best.-Nr. war nur eine Fehlerbereinigung für 6.0,

  • Danke für eure Hilfe. Dann werde ich mir die 6.1 mal kaufen.


    Ist es denn korrekt, dass die Fehler beim speichern (insbesondere bei größeren Anlagen) in der 6.0 begründet waren und in der 6.1 nicht mehr auftreten? Nicht, dass die neue Version mein Problem dann doch nicht löst ;-)


    LG Marc


    EDIT: wie würde denn der Download bei Vora funktionieren? Ich finde nur die Option zum Kauf auf CD mit 20 Euro Mindestbestellwert.

    The post was edited 1 time, last by Marc ().

  • EDIT: wie würde denn der Download bei Vora funktionieren? Ich finde nur die Option zum Kauf auf CD mit 20 Euro Mindestbestellwert.

    :aq_1: Marc,

    schreib Volkhard einfach mal eine Mail über seine Shopseite. Oben gibt es einen Knopf "Kontakt Mail vora.de" da kannst Du dein Anliegen beschreiben oder einfach hier eine PN, er ist hier als "vorade" vertreten.
    :bm_1:

    :aq_1:
    Grüßle vom René
    EEP 6.1 Classic, EEP X Box "Schiefe Ebene", EEP 11
    Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
    8GB RAM
    1TB SSHD
    Intel Core i3-4005U
    IntelHD Grafik 4400

  • :aq_1: Marc,

    schreib Volkhard einfach mal eine Mail über seine Shopseite. Oben gibt es einen Knopf "Kontakt Mail vora.de" da kannst Du dein Anliegen beschreiben oder einfach hier eine PN, er ist hier als "vorade" vertreten.
    :bm_1:

    Danke, hab ich gemacht und er hat auch bereits geantwortet. Läuft wunderbar.


    Jetzt wüsste ich nur noch gerne, ob das mit dem Fehlerhaften Speichern von Anlagen wirklich ein Fehler in der 6.0 war, der mit der 6.1 behoben wurde. Sonst bringt mich dieses Update vielleicht gar nicht weiter.


    Oder ist meine Anlage mit 17,1 MB vielleicht einfach zu groß geworden?


    Unbenannt.JPG

  • Moin, moin, Marc,


    die Anlage ist ja noch nicht allzugroß, dürfte damit keine Sorgen bereiten,

    zum Speichern, einige Ergänzungen:

    erstens oben in der Liste die Automatische Speicherung ausschalten,

    zum Speichern immer in 2D umschalten, damit alle Fahrzeuge, auf Schiene, Straße, Wasser und Luft stillstehen, dann kannst Du das gerade bearbeitete oder einen Fahrtag gemacht hast, ohne Sorgen speichern,

    das Speichern, wurde schon sehr oft in der "Anlagenmeisterei.de" behandelt,

  • Danke, das mache ich so schon seit Jahren. Autmatisches speichern ist aus und ich speichere manuell immer unter einem neuen Namen. Früher ist dann meist der dritte Speichervorgang in einer Instanz abgebrochen. Seit die Anlage vor einigen Wochen die 15 MB Grenze überschritten hat brach immer schon der zweite Vorgang ab. Daher habe ich EEP nach jedem speichern beendet und neu gestartet. Aber seit gestern bricht sehr oft sogar der erste Vorgang ab. Besonders wenn ich zuvor viel gemacht habe. Deswegen hatte ich nun die Vermutung, dass die ich eine Dateigröße erreicht habe, die EEP nicht mehr bewältigen kann. Es ist meine bisher größte Anlage.


    Ein "speichern unter" mit Albert bringt übrigens auch nichts. EEP bringt beim nächsten speichern trotzdem wieder einen Fehler.

  • Meine Erfahrung: bei 6 oder 6.1 niemals beim Beenden des Programmes speichern sondern immer seperat kurz vorher. Wenn es dann beim Beenden trotzdem fragt ob du speichen willst dann weißt du das was sauer ist und klickst auf Nein. Ansonsten ist schlimmstenfalls die Datei in der Tonne.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1 und 14

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn, Projekt Eilenburg.

    Aktuell: Leipzig- Wahren

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir nun EEP 6.1 gekauft und installiert. Es läuft soweit auf den ersten Blick auch alles rund. Aber ist es richtig, dass beim speichern jetzt keine Info mehr kommt "Anlage erfolgreich gespeichert" oder so ähnlich? Das hat mich doch etwas verwundert, weil ich immer sehnsüchtig auf diese Erfolgsmeldung warte ;-). Stattdessen kommt nun einfach gar nichts und er speichert einfach ohne jede Info.

  • Hallo Marc,


    es ist richtig, was du schreibst. Leider hat sich bei der Entwicklung vom EEP6.1 damals dieser kleine Fehler eingeschlichen. Aber man kann damit Leben...


    Gruß Volkhard

    EEP6 User, da es mein Hobby ist... !

    Man sollte nie vergessen, wo EEP heute wäre, wenn es keine EEP6 Modelle gegeben hätte...

    Wer den Konverter für EEP++ hat, der ist happy !

  • Marc


    habe das mal eben auprobiert, ist auch bei mir so


    Gruß Bahnhof (Herbert)

    EEP15.0 Patch 3

    AnlagenVerbinder EEP_15

    EEP14.1PlugIn 1

    Anlagenverbinder 7.0.1
    EEP Zug-Explorer

    Tauschmanager 15_V3_2_2_2

    EEP-Modellkatalog

    EEP-Modell-Explorer

    Modellkonverter 1.3.7
    Windows 10 Home, Intel CoreI7-6700 3,4 GHz, 32 GB DDR4 RAM, ASUS GeForce GTX 1060/ 6 GB