Der Modellkatalog startet nicht.

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Leute,


    habe eben den Modellkatalog gekauft. Dabei wurde eine Seriennummer angezeigt, die ich in die Zwischenablage kopiert habe.


    Habe den Modellkatalog erfolgreich als Administrator installiert. Wurde dann zur Webseite weitergeleitet, habe das neuste Programm-

    update runtergeladen und ebenfalls erfolgreich installiert.


    Als nächstes habe ich versucht, das Programm als Admin zu starten. Dabei kam es zu dem in den FAQ beschriebenen Fehler:


    Problem:

    Der Modellkatalog startet nicht. Das Programm startet, der "busy" Cursor ist einige Sekunden zu sehen, dann schließt das Programm.

    Ursache:

    Dieses Problem tritt fast immer dann auf, wenn des Virenschutzprogramm die Ausführung verhindert. Dadurch, dass bei Start auf Systeminformationen

    zurück gegriffen wird (für die Lizenzabfrage) werden der Modellkatalog und die zugehörigen DLL Dateien gerne als "böse" markiert.

    Abhilfe:

    Im Virenschutzprogramm die Dateien

    - EEP_ModellKatalog.exe

    - MK_Helper1.dll

    - spsn.dll

    - MKStatMailer.exe

    in die Ausnahmen-Liste der "vertrauenswürdigen Programme" aufnehmen. Danach ist der Spuk vorbei.


    Da ich die FAQ nicht sofort gelesen habe, hab ich das getan, was der Windows User bei auftretenden Problemen als erstes tut: Ein Neustart.

    Dabei ging die Seriennummer in der Zwischenablage verloren. Habe also im Shop meine Käufe aufgerufen, da ist der Modellkatalog auch

    aufgeführt, aber leider nicht die Seriennummer. Ok, werde ich mit der Rechnung nochmal erhalten.


    Da sich am Problem durch den Neustart nichts geändert hat, hab ich nun mal in den FAQ nachgeschaut.

    Sowohl AVG Antivir, als auch die Windows Firewall (Win7, 64Bit) lassen nur .exe-Dateien als Ausnahmen zu,

    die beiden .dll-Dateien kann ich nicht freigeben.


    Habe noch die Quarantäne von Antivir überprüft, da ist keine der 4 Dateien aufgeführt. Bei der Firewall habe ich

    sowas wie einen Quarantänebereich nicht gefunden.


    Wie geht es weiter?

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Hallo Blumenfaust,


    wenn es möglich ist (ich kenne Antivir nicht) einfach das ganze Installationsverzeichnis als Ausnahme definieren. Und besonders wichtig: Das Programm nicht unter Programm Files, also Windows, installieren sondern in C:\EEP-Modelkatalog oder auf eine zweite HD wenn vorhanden. Ich habe alles was zu EEP gehört inzwischen auf einem extra Laufwerk bzw. extra Partition.


    Eine schönen Tag und viel Erfolg damit


    Norbert

    PC: Intel(R) Core(TM) i3 CPU 530 @ 2.93GHz; NVidia GeForce GTX 460 mit 1024 MB GDDR5 RAM; 16 GB DDR3 RAM; 1 x 500 GB HDD mit WIN 7.1 Prof 64; 1 x 1 TB für allg. Daten; 1 x 2 TB für EEP, EEP6.1 wg. Modellkonverter; MK, TM, ME, Tools von NR1, EEP15.1 mit Plugin 1, EEP16 mit allen Patches.

  • Danke Balthazar59 , hab den Modellkatalog in einem eigenen Verzeichnis auf einer Datenpartition installiert, ein ganzer Ordner als Ausnahme ist bei Antivir leider nicht möglich.


    Nach noch weiterem Suchen konnte ich jetzt doch das ganze Verzeichnis EEP Modellkatalog als Ausnahme bei Antivir eintragen. Hab EEP durch Windows Neustart definitiv beendet. Trotzdem ist das Ergebnis noch immer das gleiche wie in der Fehlerbeschreibung aus den FAQ.

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

    The post was edited 1 time, last by Blumenfaust ().

  • Update: Hab Antivir gerade mal für ein paar Sekunden abgeschaltet und komme bis zu dem Punkt, an dem ich die Seriennummer eingeben soll (die ich gerade wie oben beschrieben nicht zur Hand habe).


    Also ist die neue Frage: Wie kann ich den Modellkatalog nutzen, ohne auf meinen Virenschutz zu verzichten.


    Wahrscheinlich läuft es auf ein anderes Virenschutzprogramm hinaus, aber vielleicht weiß ja doch noch jemand was zu Antivir. Hab die Freeware Basisversion (die nervenderweise immer wieder Werbung für ihre kostenpflichtigen großen Brüder aufpoppt.)

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Windows 10 kommt nicht mehr auf diesen Rechner. Das steht erst an, wenn ein neuer hermuss. Das wird aber wohl noch dauern. Entweder kann mir jemand helfen, Antivir zur Raison zu bringen, oder ich brauche ein neues Antivirenprogramm.

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Windows 10 kommt nicht mehr auf diesen Rechner. Das steht erst an, wenn ein neuer hermuss. Das wird aber wohl noch dauern

    Hoffentlich nicht zu lange, denn in einem Jahr beendet Microsoft den Support. Dann gibt es keine Sicherheitsupdates mehr. Das hat zwar nur indirekt mit dem Virenschutz zu tun, sollte man aber trotzdem im Auge behalten.

  • Also ist die neue Frage: Wie kann ich den Modellkatalog nutzen, ohne auf meinen Virenschutz zu verzichten.

    Schau doch mal im Netz nach, z.B. mit "antivir verzeichnis ausschließen"

    Dann bekommst du mehrere Anleitungen wie das geht.
    Es ist immer nur die Ausführung der dll gesperrt, was Du in jefem Antivir Programm
    abschalten kannst.

  • Nach noch weiterem Suchen konnte ich jetzt doch das ganze Verzeichnis EEP Modellkatalog als Ausnahme bei Antivir eintragen. Hab EEP durch Windows Neustart definitiv beendet. Trotzdem ist das Ergebnis noch immer das gleiche wie in der Fehlerbeschreibung aus den FAQ.

    Trotz des kompletten Verzeichnisses in den Ausnahmen bei Antivir komme ich beim Programmstart noch immer nicht zur Eingabe der Aktivierungsnummer, ohne Antivir auszuschalten. Werden die besagten dll Dateien vielleicht ins Windows Verzeichnis kopiert?


    Werde aber die Eingabe der Registriernummer dann einfach mal bei abgeschaltetem Antivir durchführen, sobald ich sie wiederhabe. Vielleicht besteht das Problem ja nur bei der Registrierung und der normale Betrieb des Modellkatalogs funktioniert dann auch bei laufendem Antivirenprogramm.

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Problem wahrscheinlich behoben. Seriennummer vom Support bekommen, Registrierung durchgeführt. Laut Supportauskunft soll das Programm selbst auch bei laufendem Antivir funktionieren. Spiele gerade das erste der beiden großen Datenpakete ein.

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Sowohl AVG Antivir, als auch die Windows Firewall (Win7, 64Bit) lassen nur .exe-Dateien als Ausnahmen zu,

    die beiden .dll-Dateien kann ich nicht freigeben.

    Hallo :)


    Dein Problem scheint zwar (hoffentlich) gelöst. Dazu aber noch eine Anmerkung: verwechselst Du da vielleicht die Windows Firewall mit dem Virenscanner? Du scheinst ja Windows 7 zu verwenden, dann schau mal hier:

    Die Anleitung gilt sinngemäß natürlich auch für den MK.

    Steig auf Windows 10 um

    Der integrierte Schutz ist prima und macht die externen Antiviren-Programme überflüssig.

    Dem (und auch klioli in #7) kann ich mich nur anschließen. Meiner Meinung nach gilt das übrigens auch schon für Windows 7 mit den MSE, der dieselben Definitionen wie der Defender nutzt.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Laut Supportauskunft soll das Programm selbst auch bei laufendem Antivir funktionieren.

    Hey,

    Ich kann zwar nur von mir reden, aber bei mir lief bis jetzt EEP13 und EEP15 und alle Zusatzprogramme die ich für EEP besitze, ohne das ich bei Antivir irgendetwas in die Ausnahme setzen musste (unter Win10).

    Installiert und es lief sofort.


    Gruß

    Danny

    Intel Core i7-7700K @ 4,20 GHz * Win 10 Pro - 64 bit * 32 GB RAM DDR4-3000C15 * AORUS GeForce® GTX 1060 Xtreme Edition 6G 9Gbps * 256 GB SSD * 2 TB HDD * BeQuiet Dark Power Pro 850W * BeQuiet Silent Loop 280x280 Wasserkühlung


    EEP16 Expert, EEP15 Expert, EEP13 Expert + PlugIn 1 und 2.

    (Patches und Updates auf dem aktuellen Stand)

    Home-Nostruktor 15.0 zu EEP15, Home-Nostruktor 13.0 zu EEP13, EEP-ModellKatalog, Anlagenverbinder 6.0.2

  • Ok, die Installation von allem ist durch. Der Fehler beim Start ist der gleiche. Ich kriege den Modellkatalog nur gestartet, wenn ich Antivir ausschalte. Danach kann ich es wieder einschalten, aber das ist wohl nicht Sinn und Zweck der Übung.


    Ich habe es kontrolliert, beide in den FAQ genannten dll-Dateien sind im Ordner EEP Modellkatalog und der Ordner ist bei AVG in den Ausnahmen. Weiterhin sind die beiden exe-Dateien in der Windows Firewall als Ausnahme gelistet.


    Sowohl die Installation des Modellkatalogs, als auch der beiden heruntergeladenen Inhaltsdateien habe ich als Administrator ausgeführt, in der Desktop-Verknüpfung des EEP Modellkatalogs ist ebenfalls der Haken bei "Als Administrator ausführen" gesetzt.




    Installiert das Programm irgendwelche Komponenten ausserhalb des Programmordners, die beim Start genutzt werden?

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Installiert das Programm irgendwelche Komponenten ausserhalb des Programmordners, die beim Start genutzt werden?

    Es ist nur die "spsn.dll" die beim Programmstart aufgerufen wird. Da die auf die Hardware-ID der Festplatte und des Motherboards zugreift, wird die gerne von Wächtern blockiert. Wenn die blockiert wird, dann kann der MK leider nicht starten. Da muss noch ein Prozess die Ausführung blockieren.

    Gruß Volker

  • Naja, es muss Antivir sein, weil das Program ja problemlos startet, wenn ich Antivir deaktiviere. Ich hab sogar noch eine Option deaktiviert, die zur Aufgabe hat, Bibliotheken (DLLs) beim öffnen zu prüfen. Und die spsn.dll befindet sich im Ordner, der nicht geprüft werden soll.


    Welche weiteren Möglichkeiten hab ich?

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Danke für den nächsten Versuch. Avira ist eine andere Version, aber animiert durch deine Suche bin ich dann bei Chip fündig geworden. Habe dadurch in AVG Antivir noch eine zweite Stelle gefunden, um Ausnahmen einzutragen, aber auch das führte nicht zum Erfolg. Ich werde vielleicht demnächst auf die Microsoft Essentials umsteigen. Vorher vielleicht nochmal ein paar Testberichte lesen und vielleicht auch noch ein paar andere Antivirenprogramme unter die Lupe nehmen. Ausserdem guck ich auch mal noch, ob es bei Antivir einen Support gibt, den ich anschreiben könnte. Hab aber bei einer Gratissoftware eher nicht die Erwartung, daß sich da jemand des Problems annimmt.

    Board: Asus Gigabyte P55-UD3, Intel Core i7 - 860 @ 2,8 GHz, 16GB DDR3 RAM Dual Channel,

    Geforce GTX 960 m. 4 GB RAM, Windows 7 - 64 Bit

    EEP 15.1 (Patch August 2019), EEP Modellkatalog, EEP Zug-Explorer

  • Nichts gegen Kaufprogramme. Schliesslich lebe ich vom Verkauf meiner Programme, aber...

    Der Defender reicht. Virensicherheit gibt es nicht über Programme sondern über das Verhalten des Users.


    Jeder Virenwächter hinkt der Entwicklung hintennach und kann nur defensiv wirken. Alle offensiv wirkenden Virenscanner produzieren massenweise Fehlalarme was dazu führt, dass sie abgeschaltet werden.


    Selbstverständlich ist Dir freigestellt, trotzdem einem gekauften Scanner mehr zuzutrauen. Dessen Entwickler wollen auch leben.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Dreckige Gleise

  • guck ich auch mal noch, ob es bei Antivir einen Support gibt, den ich anschreiben könnte.

    Hallo :)


    Offizieller AVG-Support | Hilfe zu Produkten für PC, Mac und Mobilgeräte.

    Hab aber bei einer Gratissoftware eher nicht die Erwartung, daß sich da jemand des Problems annimmt.

    Das habe ich nicht getestet ;)


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Hallo in der Runde,


    wollte soeben den Modellkatalog öffnen, und bekam folgende Meldung,


    Gruß Heinz

    Images

    EEP 7,5, EEP 10,2 Expert, EEP 11, EEP 12, EEP 13, EEP 14, EEP 15 Expert
    Add-on St Gotthard
    Windows 10 Home 64 Bit

    ASUS Prime Z390-A
    Intel 1151 Core i9-9900K (8x3GHz)
    32 GB RAM Corsair DDR4-3000
    Zotac 8GB D6 RTX 2070

    1000GB SSD Samsung 970 Evo
    Modellkatalog