Spline-funktion/setzen von masten

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Vorher muss erst mal festgestellt werden wie viel Knicke hat die Oberleitung

    Nicht nur das; wenn nämlich keine vorhanden sind müssen sie künstlich hergestellt

    werden. Sonst sieht es sehr unschön aus.



    Gruß Axel

    NVIDIA GeForce GTX 1060, ASUS M5A97 R2.0

    Win 10 Version 1903 (Build 18362.175)

    EEP6/7/8/9/11/12/14/15.1/Plug-In1


    Darüber, wer die Welt erschaffen hat, lässt sich streiten.

    Sicher ist nur, wer sie vernichten wird.

    George Adamson

  • Nehme ich das Gleis 1435 Beton neu und verlege 2 Gleise parallel, also zuerst das rechte und dann mit der Funktion Gleis vervielfältigen und umkehren und Gleisstil beibehalten, kann ich dann mit der Funktionstaste rechts shift die Spline Setzung für die Masten betätigen und die Masten (z. B. Paar..) sitzen korrekt. Nehme ich aber das Gleis 1435_Schiefe_Ebene liegt das Gleis in der Richtung rechtes Gleis mit der Mauerseite nach links und beim vervielfältigen und umkehren liegt das linke Gleis mit der Mauerseite nach rechts. Ich muss also, wenn ich auf einer Höhe von z. B. 5 m verlege und die Mauerseite seitlich sehen will, die Gleise genaugenommen "falschrum" legen - also zuerst das linke und dann das rechte per vervielfältigen und umkehren. Dann ist leider die Funktion shift rechts für den Spline Masten setzen falsch, die Masten sitzen dann auch falsch rum.

  • das Setzen der Objekte an (Elektrifizierungs)punkten für Oberleitungsmasten

    Zitat aus dem Handbuch Seite 74


    Wie funktioniert die Geschichte? Probieren Sie es aus:

    • Wählen Sie im Menü Extras den Punkt Spline Eigenschaften

    • Deaktivieren Sie im folgenden Eigenschaftendialog die Checkbox Setze

    Objekte nur in Punkten und aktivieren Sie Relativer Winkel zur

    Spline-Richtung


    Gruß

    Ulrich

    Vielen Dank ::aq_1:
    PC: Win 7 (64Bit), 16.00 GB (RAM), AMD A10-7870K (3,90GHz), 95W

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
    EEP: 6, 13, 14, Modell-Konverter, Modell-Katalog

  • Liest überhaupt jemand von den "Beitragenden" die anderen Beiträge zu diesem wichtigen Thema?

    Da hab ich meine Zweifel.

    Ich habe keine Lust mehr mich ständig zu wiederholen. :am_1:

    Deshalb Handbuch Seite 74 aufschlagen!

    Das ist im Prinzip ganz einfach. Die Gleisrichtung ist dabei vollkommen egal!


    Gruß

    Ulrich

    Vielen Dank ::aq_1:
    PC: Win 7 (64Bit), 16.00 GB (RAM), AMD A10-7870K (3,90GHz), 95W

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
    EEP: 6, 13, 14, Modell-Konverter, Modell-Katalog

  • Lieber Ulrich, da liegst Du aber falsch. Lege bitte ein Gleis rechte Spur und ein Gleis für die linke Spur OHNE die Umkehrfunktion - also beide Gleise in dieselbe Richtung. Wenn Du nun die Spline Funktion nimmst für die Mastensetzung, dann gehst Du auf das rechte Gleis und setzt die Masten - das stimmt dann. Gehst aber auf das linke Gleis, sitzen die Masten falsch. Das macht normalerweise Nichts, da man ja beim Vervielfältigen auf umkehren gehen kann.

    Wenn Du nun das Gleis schiefe Ebene nimmst, liegt das aber genau andersherum. Wenn man also auf Höhe 5 die Gleismauer auf der Seite sehen will, liegen die Gleise BEIDE in der falschen Richtung - dann funktioniert die Splinesetzfunktion eben nicht richtig, die Masten sitzen falsch herum.

  • Objekte nur in Punkten und aktivieren Sie Relativer Winkel zur

    Spline-Richtung.

    Lieber Ulrich

    Dann mach doch mal was hier steht.

    2 Gleise nebeneinander in der gleichen Richtung setzen.

    Sicher stehen dann die Masten richtig, nur steht eine Mastenreihe

    zwischen beiden Gleisen.

    Im Handbuch geht es doch nur um eine Gleisspur.

    LG

    nandi

    XP Quadro Win7 Win10 EEP 10 EEP 15 Expert (x64) Patch 3

  • Das steht aber nicht im Handbuch.

    Nee, aber dafür hier im Forum. :ae_1:

    Deshalb halte ich das Forum nach wie vor für wichtig.


    Gruß

    Ulrich

    Vielen Dank ::aq_1:
    PC: Win 7 (64Bit), 16.00 GB (RAM), AMD A10-7870K (3,90GHz), 95W

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
    EEP: 6, 13, 14, Modell-Konverter, Modell-Katalog