Koppelpunkt Airbus A321

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo Flughafenbauer,

    wenn ich den Flughafenschlepper einen A321 schieben/ziehen lasse, ist das Bugrad nicht wirklich zwischen den Backen. Beim A340 passt das gut. Wenn ich das richtig verstehe, hängt das davon ab, wo im Modell die Koppelpunkte definiert sind.



    Lässt sich das irgend wie nachträglich noch ändern?


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


  • Hallo Paul,

    es gibt keine Möglichkeit den Überhang eines Fahrzeugs im Modell zu ändern, aber. . .


    Es kommt darauf an ob Du Dir zutraust mit einem externen Editor etwas in der .anl-Datei zu ändern.

    z.B. mit dem XML Notepad (https://www.microsoft.com/en-u…load/details.aspx?id=7973)
    Bitte nur mit einer Sicherungskopie arbeiten


    unter dem Pfad: Fuhrpark/Zugverband/Rollmaterial findest Du dann den Flieger und kannst dort den Wert vonvUeberhang ändern.

    Die Änderung ist dann nur in dieser Anlage wirksam das Modell bleibt so wie vom Konstrukteur gebaut.

    (Da ich den A321 nicht habe hier ein Beispiel mit dem A320.)




    Gruß

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.4 Expert(x64) Patch 2
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,20H2.19042.746, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18363.1316, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Hallo Michael,

    vielleicht könntest Du noch einmal schauen, ob ich etwas falsch mache.


    Zunächst habe ich die Abteilung Zugverband doppelt:




    Die Werte für vUeberhang sind dort auch unterschiedlich.


    Ist das normal?


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


  • Ich habe einmal vUeberhang im oberen Teil von ca. 2200 auf 1500 geändert. Der Schlepper fährt sichtbar dichter an den A321 ...



    … aber nach Koppelung springt der Schlepper oder der A321 wieder in den alten zu großen Abstand wie oben im Bild.



    Kann jemand diese Zusammenhänge erklären?


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


  • Hallo Paul,

    Du hast Recht.

    Ich hatte Schlepper und Flieger gekoppelt und die Anlage gespeichert.

    Dann den Wert vUeberhang geändert und die Anlage wieder geladen.

    Da funktioniert auch alles mit den geänderten Werten kann ich hin und her fahren.


    Wenn ich jetzt aber die Koppelung wieder aufhebe springt der Flieger wieder an seine ursprüngliche Position.

    Ist mein Vorschlag also doch nicht die Lösung Deines Problems.


    Sorry

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.4 Expert(x64) Patch 2
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,20H2.19042.746, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18363.1316, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Hallo Michael,

    vielleicht nicht die perfekte Lösung, aber ein sehr interessanter Aspekt, den man vielleicht weiterverfolgen kann. Im nachhinein vielleicht sogar nachvollziehbar, da der Eintrag ja unter Zugverbänden aber nicht unter Rollmaterial erfolgt.


    Vielen Dank für Deine Bemühungen


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


  • Hmm, wenn man diesen Wert schon außerhalb des Modells ändern kann, könnte man ja eine Funktion in EEP einbauen, wo man das am Modell einstellen kann. z.B. neben den Kupplungseinstellungen oder in Modelleigenschaften.

    Macht sicher niemand, aber möglich wären solche Einstellungen, um die festverdrahteten Werte der Modelle in einer Anlage dauerhaft anzupassen.

    EEP16.1 Patch 2, HomeNos15, Modellkatalog, Blender 2.8, Tauschmanager? , Hugo :aq_1:

  • Servus.

    Mal eine Frage: Das ist doch ein konvertiertes Modell von Bernie(BH1). Bei einem 6er Modell kann man das doch ändern vor dem Konvertieren, oder?

    Freundliche Grüße aus Nürnberg

    Juergen (NAND -> Nürnberger Aus NordDeutschland


    Ausdrücklicher Befürworter von Windows 10 (64bit)

    PCs sind qualitativ ausreichend vorhanden.

    Und neuerdings auch ein IPad :aa_1:

    seit eeec dabei, eep6, eep15, Modellkonverter

  • Hallo Jürgen,

    meine A321 sind die Modelle V80NAG30009 und V80NAG30010, der A340 ist aus dem Grundbestand oder einer seiner Updates.


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


  • Dies ist keine A321 von mir, denn - wie man sieht - sind z.B. die Cockpit-Fenster viel zu groß und somit nicht vorbildgerecht!

    Gruß

    Bernie

    Wenn Selbstherrlichkeit und Regulierungswut der "Oberen" zur Zensur führen, sind Meinungsfreiheit und offener Gedankenaustausch die ersten Opfer!

  • Sry Bernie

    Dann habe ich das Bild aus Beitrag #3 verkehrt interpretiert.

    Freundliche Grüße aus Nürnberg

    Juergen (NAND -> Nürnberger Aus NordDeutschland


    Ausdrücklicher Befürworter von Windows 10 (64bit)

    PCs sind qualitativ ausreichend vorhanden.

    Und neuerdings auch ein IPad :aa_1:

    seit eeec dabei, eep6, eep15, Modellkonverter

  • Hallo,

    das Modell ist von Alexander Geist (AG3), weiss nicht ob er noch aktiv ist und uns vielleicht ein Update gönnt aber . . .

    ich denk jetzt mal laut:


    Wenn ich die Anlage mit den geänderten vUeberhang Werten lade und am Zugverband nichts ändere bleiben die Werte erhalten.

    Erst wenn ich den Zugverband ändere (fahrzeuge an- oder abkupple) wird anscheinend der Originalwert aus der -3dm-Datei erneut geladen,

    denn in der .anl-Datei taucht er nicht ein zweites mal auf.


    Bei EEP-6er Modellen konnte ich in der .txt-Datei die Werte ändern und somit das Modell indirekt ändern.

    Wenn es nun eine Möglichkeit gäbe in der .ini-Datei einen Befehl nachzutragen (ähnlich wie es bei den Signalen möglich ist um die Fahrt- oder Haltbegriffe zu ändern), dann währe das die Lösung.


    Hier hätte ich mal eine Frage an die Konstrukteure.

    Beim bauen legt Ihr ja mit [Vehicle] FrontBumper vUeberhang den Wert fest.

    Gibt es eine Möglichkeit diesen in der .ini zu Überschreiben ?

    (hab zwar schon eine ganze Menge an Variationen ohne Erfolg ausprobiert) aber

    wenn es kein Betriebsgeheimnis ist :ae_1: vielleicht geht es ja doch.


    Gruß

    Michael


    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.4 Expert(x64) Patch 2
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,20H2.19042.746, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18363.1316, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Hallo

    passt zwar nicht direkt, aber die Motorleistung kann man ja auch nachträglich ändern. Warum geht das nicht auch mit vUeberhang und dem hUeberhang. Es würde einiges erleichtern.

    Gruß Dieter aus Breisach

    Laptop: MSI-CX70; CPU: Intel i7 Haswell (2,2 GHz); Arbeitsspeicher:16 GB RAM; Windows 10.1 Prof x64 (2004)
    PC: MSI Board B85-G41 PC-Mate; CPU: Intel core i5 Haswell (3,3 GHz); Grafik: NVIDA Geforce GT 610 (2048 MB); Arbeitsspeicher: 32 GB RAM; Windows 10 Prof x64 (2004)
    EEP 6.1; EEP14.1 Expert(x64), Plugin 1; EEP15.1 Expert(x64), Patch 2; EEP16.3 Expert(x64), Patch 2; Plugin 1; 2; 3
    Modellkatalog (2.06.000); Modell-Explorer (1.1.0.6); HN15 (2.46)

  • Und es funktioniert doch !


    Hallo,

    in der .ini-Datei den unten blau markierten Teil einfügen und schon stimmt der Abstand zum Schlepper.

    Die Änderung bleibt dann auch nach dem an- abkuppeln und speichern der Anlage bestehen.


    Wenn der Eintrag wieder entfernt wird bekommt der Flieger wieder seine in der .3dm-Datei hinterlegten Werte.


    [FileInfo]

    Name_ENG = "Airbus_A321-200_LH"

    Name_GER = "Airbus_A321-200_LH"

    Name_FRA = "Airbus_A321-200_LH"

    Name_POL = "Airbus_A321-200_LH"

    Icon = 17

    Generation = 0

    Deployment_Start = 1988

    Deployment_End = 2013

    Country = "D"

    Creator_Model = "AG3"

    Creator_Original = "Airbus"

    Description_ENG = "Airbus_A321-200_Lufthansa"

    Description_GER = "Airbus_A321-200_Lufthansa"

    Description_FRA = "Airbus_A321-200_Lufthansa"

    Description_POL = "Airbus_A321-200_Lufthansa"

    MovAxis1_ENG = "A321_Nicken"

    MovAxis1_GER = "A321_Nicken"

    MovAxis1_FRA = "A321_Nicken"

    MovAxis1_POL = "A321_Nicken"

    MovAxis6_ENG = "A321_Fahrwerk"

    MovAxis6_GER = "A321_Fahrwerk"

    MovAxis6_FRA = "A321_Fahrwerk"

    MovAxis6_POL = "A321_Fahrwerk"

    MovAxis14_ENG = "A321_Logo-Lights"

    MovAxis14_GER = "A321_Logo-Lights"

    MovAxis14_FRA = "A321_Logo-Lights"

    MovAxis14_POL = "A321_Logo-Lights"

    MovAxis15_ENG = "A321_Landing-Lights"

    MovAxis15_GER = "A321_Landing-Lights"

    MovAxis15_FRA = "A321_Landing-Lights"

    MovAxis15_POL = "A321_Landing-Lights"

    MovAxis17_ENG = "A321_FahrW-Klappen-h"

    MovAxis17_GER = "A321_FahrW-Klappen-h"

    MovAxis17_FRA = "A321_FahrW-Klappen-h"

    MovAxis17_POL = "A321_FahrW-Klappen-h"

    MovAxis18_ENG = "A321_FahrW-Klappen-v"

    MovAxis18_GER = "A321_FahrW-Klappen-v"

    MovAxis18_FRA = "A321_FahrW-Klappen-v"

    MovAxis18_POL = "A321_FahrW-Klappen-v"

    MovAxis22_ENG = "A321_Strobe_Lights"

    MovAxis22_GER = "A321_Strobe_Lights"

    MovAxis22_FRA = "A321_Strobe_Lights"

    MovAxis22_POL = "A321_Strobe_Lights"


    [Override_Vehicle]

    FrontBumper=1500.0


    Gruß

    Michael





    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.4 Expert(x64) Patch 2
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,20H2.19042.746, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18363.1316, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Guten Morgen Michael,

    ich möchte mich recht herzlich für Deine Recherche bedanken. Wie findet oder bekommt man solche Informationen eigentlich?


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


  • Hallo Paul

    Es gibt eine Internetseite auf der einige Einträge aufgelistet sind die in der internen System.ini verwendet werden.

    https://wiki.eepshopping.de/in…ne_System-INI_der_Modelle


    Da hatte ich schon recht schnell herausbekommen das es mit [Vehicle], FrontBumper und vUeberhang gehen muss.

    Nur hatten zuerst alle meine Schreibversuche keinen Erfolg.


    Erst der Beitrag #16 von Dieter aus Breisach DE52 hat mir den Eigenschaften-Explorer (Extras/Eigenschaften-Explorer) in Erinnerung gebracht mit dem man die Motorleistung und anderes ändern kann.

    Da die Änderungen nicht in der .3dm-Datei gemacht werden können bleibt nur die .ini-Datei.

    Da hab ich mal bei einem Modell einiges geändert und in der .ini-Datei nachgesehen.

    Und siehe da, einige neue Einträge sind da und alle beginnen mit dem [Override_


    Der Rest war dann schnell getan.


    ABER bitte jetzt nicht wie wild in der .ini-Datei alles was da auf der Internetseite steht ausprobieren denn einiges geht nicht.

    Und wenn doch dann BITTE nur mit einer Sicherheitskopie !


    Gruß

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.4 Expert(x64) Patch 2
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,20H2.19042.746, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18363.1316, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M