Trend Das Wochenendangebot

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo

    Man muss doch einmal gefallene Entscheidungen akzeptieren und daraus nicht eine unendliche Geschichte kreieren.

    Na , da hast du ja stark an Dir selber zu arbeiten , Betreff - auch mal Meinung anderer zu akzeptieren .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15 Patch3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Solche Kunden, die wie du alles einfach hinnehmen

    Ich nehme nicht alles hin, ich reklamiere auch, wenn es was zum reklamieren gibt. Aber bis jetzt gibt es einfach nichts, was ich bei Trend reklamieren müsste. Gab es ein Problem, habe ich mich per Kontaktformular an Trend gewandt und alles wurde sehr zeitnah zu meiner vollsten Zufriedenheit geregelt und das Problem gelöst.


    Zu deiner Information: Ich war in meinem Beruf im Rahmen des Qualitätsmanagement mit Reklamationsbearbeitung beauftragt!


    Aber - wie man in den Wald hineinschreit, so hallt es aus diesem dann heraus.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo meine Lieben !


    Zum :ak_1: finde ich die Unterstellungen gegeneinander, wer was von welcher Version nutzen möchte.


    Fakt:

    Es ist auch völlig egal aus welchem Grund jemand den Konverter vorab nicht gekauft hat, Solche 'Selber Schuld' Sprüche finde ich .

    Exakt! In einer (noch formell) existierenden freien Marktwirtschaft ist es das stetige Bestreben, höher, schnell und weiter entwickelt zu sein als andere, oberstes Ziel eines jeden Unternehmens bzw. einer einzelnen Person. Für mich: Ressourcenverschwendung!


    Ach wäre das schön, wenn hier endlich mal die Diskussion um den Konverter beendet würde . Alles dreht sich dabei nur im Kreis. Die Argumente für und wider sind doch schon zu zum

    Ja, ich kann mir gut vorstellen, sogar nachvollziehen, was du meinst. Aber es interessiert mich persönlich nicht! Vintage oder Retro sind immer gefragt, warum sollte das nicht auch mit alten Programmen funktionieren? Ich mein, EEP 13 für 0 Euronen, Respekt! Ist doch auch 'ne olle Kamelle, oder?:ad_1:


    wenn die Trendverantwortlichen sich mal Gedanken über die Begriffe 'Kundenzufriedenheit' und 'Kundenorientierung' machen wurden

    Manche meinen, nur wenn Trend in ihrem Sinne entscheidet, dann entscheiden sie Kundenfreundlich. Alle anderen Entscheidungen sind für sie Fehlentscheidungen.


    Wenn es nach mir ginge, würde ich alle 6-er Produkte bei Trend aus dem Sortiment nehmen und nur noch über VORA abwickeln. Das wäre für mich eine klare Linie.

    Da dem nicht so ist, werfe ich doch Trend nicht vor, sich über Kundenzufriedenheit keine Gedanken zu machen.

    Der VORA-Shop ist nur für die 6er und wird von Volkhard souverän geführt! Trend hingegen muss diese Versionsnummer vertreiben. Diese Klare Linie zieht der VORA-Shop!


    Zum Thema Kundenzufriedenheit:


    Natürlich sollte es im Interesse eines jeden Unternehmens größtmöglicher Bestandteil sein, das er zufriedene Kunden hat. Dem schein auch Trend nachzukommen. Das einige Programme nicht mehr angeboten werden, entscheiden auch die Verkaufszahlen. Doch wenn ich (Trend) versuche, neue Kunden/neue Versionen zu Verkaufen/Verknüpfen, muss ich auch ein Entgegenkommen anbieten. Der Konverter wäre in meinen Augen solch ein Punkt.



    Sei es Konverterfeindlich, sei es ungewollt oder geplant, sei es das Kopfschütteln der User, die alles Realitätsnah benötigen oder derer, den es egal ist, ob sie sich im Fenster des DoStos spiegeln können: Es bleibt dabei: Fehlende Modelle werden garantiert nicht in absehbarer Zeit neu erstellt. Da hat Trend wohl selbst für gesorgt.

    Mir gefällt die Situation auch nicht. Unsicherheiten bei Kunden und offensichtlich auch bei Konstrukteuren. Ich kann die aber nicht ändern. Aber ich kann problemlos damit umgehen.

    We have a good Goal!


    Ob es sich für Trend noch lohnt, den Konverter zu vertreiben, kann ich nicht sagen, aber auf dem Server frisst dat Ding kein Brot! Und gerade die neueren Modelle von DB1 würden auch gut in "Moderne" Anlagen passen, oder?


    Gruß Dirk