Frameeinbrüche, was ist hier die Ursache?

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo EEP-Freunde,

    ja, ich weiß, es ist ein altes leidiges Thema und auch ein mittlerweile ziemlich ausgelutschtes Thema, aber es lässt mir halt einfach keine Ruhe.


    Zurzeit baue ich mal wieder an etwas relativ Großem und ich weiß auch, dass man sich dann bei der Bebauung schon zügeln muss, damit EEP nicht abraucht.

    Ich versuche das auch (mehr oder weniger erfolgreich) konsequent umzusetzen, aber es gibt mittlerweile schon eine Stelle, wo das Vorhaben im Endeffekt kläglich gescheitert ist. Ich erreiche im Volllastmodus, also Vollbild und Netzbetrieb bei einer Sichtweite, die bei ungefähr 2/3 auf dem Regler in den Umgebungseinstellungen liegt, knapp unter 30 fps (manchmal auch 25/26).


    Ich denke mal meine Rechenmaschine kann sich hier schon sehen lassen und einiges an Last aufnehmen, in Oberhof hatte ich auch immer recht überzeugende Bildraten. Im Task Manager ist (wie zu erwarten) nicht viel los.

    Der Prozessor langweilt sich, der Arbeitsspeicher liegt bei 50% und die GraKa Auslastung liegt maximal bei 40% und das nur, wenn ich das Bild ganz schnell schwenke, sonst um die 10%.

    Der Rechner scheint also keine Probleme zu haben...


    Ich habe auch mal den Schatten ausgestellt (sonst ist die Qualität niedrig), hier gab es eine (für mich unwesentliche) Steigerung von 2,3 Frames. :as_1:

    Selbst wenn ich an der Darstellungsoptionen gedreht habe ist nicht viel passiert, es wurde etwas besser, aber nicht so, wie man es eigentlich erwarten würde.

    Interessant ist, dass wenn ich den Regler nach ganz rechts stelle, also maximale Sichtweite habe, die Framerate nur noch um (für mich überraschende) 5-6 Frames fällt (aber insgesamt bisher nicht unter 20 fps).


    Das ließ für mich nur den Schluss zu, dass EEP an sich hier wohl die Bremse ist (darzustellende Modelle pro Bildausschnitt?), aber in der Hinsicht habe ich nicht wirklich Ahnung...


    Deshalb wollte ich mal die Städtebauer fragen, sofern sie hier mitlesen, mit welchen Frames sie sich so rumquälen oder/und was da so die Ursache ist... :aw_1:

    Ich habe im Halle-Thread von EEP-Fan gesehen, dass er wohl auch regelmäßig zu kämpfen hat(te).


    P.S. EEP ist im GraKa-Menü natürlich aktiviert. :ae_1:

    :aq_1:

    Grüße, Nils


    EEP 15


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Von der Anlage "Endstation am See" kann ich nur sagen, das die fps teilweise auch auf die 20 runter geht. Wenn man noch schnelle Bewegungungen macht kann sie auch kurzeitig mal unter 20fps fallen. Ich muss aber auch dabei sagen, und das zeigen ja auch die Bilder, das ich sehr detailverliebt mit der Anlage umgehe. Inwieweit ich noch die Detailliebe spielen lassen kann, wird sich sicherlich noch schnell heraus stellen, dann muss ich auch, in welcher Ecke auch immer, auf das ein oder andere Detail verzichten.

    gruß von der Nordsee

    Heinrich


    Intel(R) Core(TM) i7-4770 CPU@ 3.40 GHZ 3.40GHZ

    RAM 16,0 GB

    Grafikkarte : GeForce GTX 970

    System: Windows 10 Pro

    EEP 6 - 11 - 12 - 13 - 14

  • Hallo Nils / Der Senftenberger


    ich baue auf meinen EEP14 Anlagen bisher nur Großstädte. Mittlerweile hat mich auch der Detail-Virus erfasst. Viel Grünzeug, Mennekens, sehr viel Kleinkram. Auf meiner Anlage "Schachstedt" (160.000 Modelle) sind alleine fast 20,000 Modelle nur für die Stadt verbaut.

    Das hat zur Folge, dass es bei mir je nach Kamerastellung auch schon mal zu einer einstelligen Framerate kommen kann. An schlimmsten ist es in der horizontalen Kamerastellung, wenn im Kamerablickfeld eben viele Modelle zu sehen sind. Ich kann allerdings damit leben. Für ein "lebendiges" Umfeld nehme ich ruckliges Rollmaterial im Kauf.



    lg

    Lisa

    aktive Versionen: EEP6.1 classic , EEP14.1 Expert

    Modellkonverter

    Windows 7 (64 bit) , Intel core i5-4460 3,2 GHz, 16G RAM , Geforce GTX 950


    Anlagen (EEP14) : Eeplenburg, Wasserfelden, Wasserfelden II (am Meer) , Schachstedt , Waldbergen


    -:ba_1:

  • Hallo zusammen,

    ich bedanke mich für eure Auskünfte und bin zumindest etwas beruhigt, dass ich hier nicht der Einzige mit dem "Problem" bin.


    Volkmar, deine Beobachtungen werde ich dann auch gleich überprüfen, wenn die GBB-Sommer-Edition zu haben ist. Ein Meisterwerk!


    Heinrich, stimmt, dass du sparsam baust, kann man wirklich nicht behaupten. :bd_1:

    Aber mir geht es in diesem Punkt genauso, deine erwähnten Framerates wären bei mir (bisher) absolute Untergrenze, sollte es noch weiter fallen, würde ich wohl den Holzhammer rausholen. Denn es tut mir einfach weh, wenn ich solch grausige Raten sehe und das Stocken ist dann auch immens.

    Mein Respekt an Volkmar und Lisa, dass sie selbst dann noch nicht aufgeben und weiter so detailverliebt bauen! :be_1:


    Lisa, 160000 Modelle, das ist ja der Wahnsinn! Mein Oberhof hatte so um die 110000 Modelle und die Ladezeit betrug dann immer um die 10min. Die Beobachtung mit der horizontalen Kamera (oder auch Fußgängerperspektive) kann ich voll und ganz teilen. Schlimm, denn das ist mit meine Lieblingsposition, u.a. weil man sich Kulissenarbeit sparen kann, was auch wieder zu einer kleinen Entschlackung der Anlage führen kann.


    Eine Sache, die mir gestern noch eingefallen ist: EEP läuft bei mir auf der HDD, u.a. weil Steam sich auf der SSD niedergelassen hat und der EEP-Ordner gigantische Ausmaße angenommen hat.

    Hätte es denn, bezogen auf die Anlagendarstellung Vorteile, EEP über die SSD laufen zu lassen, oder bringt die SSD nur Vorteile bei der Ladezeit?

    Grüße, Nils


    EEP 15


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Die Anlage wird m.W. komplett in den Speicher geladen.

    Dann sollten keine Zugriffe mehr auf Platten erfolgen.


    Mich stören de Frames garnicht mal so sehr.

    Viel schlimmer finde ich das schwache Ruckeln von vorbeifahrenden Zügen oder Autos und das Ruckeln bei Kameraschwenks. Das habe ich auch bei 59/s Framerate.

    Und mein PC ist optimal eingestellt.

    EEP15, HomeNos15, Modellkatalog, Blender 2.8, Tauschmanager, Hugo :aq_1:

  • Dann sollten keine Zugriffe mehr auf Platten erfolgen.

    Wenn der Arbeitsspeicher nicht ausreicht, wird in die Auslagerungsdatei geladen. Somit erfolgt in diesem Fall Zugriff auf die Festplatte mit der Auslagerungsdatei. Mittlerweile bekomme ich meine große Anlage (BSM) auch im alten PC mit 16GB RAM geladen, ich habe hier von Hand die Größe der Auslagerungsdatei erhöht. Seitdem geht es. Bei meinem neuen PC mit 64GB RAM belegt die Anlage ca 40%, damit also schon mehr als 16 GB.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 Gaming M7 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64; EEP 15.1;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo zusammen, vielen Dank für eure Antworten.

    Wenn die Anlage nur einmal von der FP geladen wird, kann ich mir den Spaß auch schenken, dann kann EEP auf der HDD bleiben.

    Hallo Volkmar, wenn ich "Tiefflieger" spiele, dann habe ich auch immer super Framerates, außer ich bin in der Horizontalen, dann ist Stocken angesagt. Wie gesagt, testen werde ich dass bei deinem Werk sicherlich auch mal, wenn es denn dann soweit ist.

    Grüße, Nils


    EEP 15


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Moin

    ich muss sagen, seitdem ich mir zu Weihnachten 2018 eine neue Rechenmaschine gegönnt habe mit einem sehr hohen Arbeitsspeicher(64GB ) und dementsprechenden anderen Komponenten ist bei meinen größeren Anlagen das Ruckeln vorbei ... es gibt da so die eine oder andere Ausnahme aber im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit Framerate und auch der Ladezeit ...die ist deutlich schneller geworden .....

    Ich brauche bei den Wettereinstellungen die Sichtweite nicht unbedingt zu reduzieren um die Werte zu verbessern ,,,,die liegen eigentlich bei allen meinen Anlagen bei 25 - 30 Fps .

    Ich wünsche allgemein ein schönes Wochenende ...

    Gruß aus HH

    Stefan 47

    Intel Core I 7 7700 4x 3,6 Ghz

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 6,7,8,9,X, 12 und 13,14 und EEP 15 mit allen Updates und Plugin´s

    Albert,Zugziel Edit,Konverter,Anlagenverbinder

    alle Kaufanlagen aus dem Shop ab EEP 7


    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Hallo Nils,


    was für Bodentexturen verwendest Du denn? Sind es low- oder hig-Texturen, das macht auch sehr viel aus. Dazu noch die Anzahl der unterschiedlichen Texturen selbst, muss ja alles gerechnet werden. :ae_1:


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 32Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Prof.64bit
    Lap Asus ROG G751JT 4x3,6; 32Gb Ram; Nvidia GTX970m; SSD 1Tb+HDD 1T; Win10 64bit Pro u.v.m.
    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:


    Liebe Grüße vom Eurospeedway Lausitzring



  • Hallo Thomas,

    vielen Dank für dein Nachhaken. :aa_1:

    Es müssten eigentlich mehr oder weniger LQs sein. Im Folgenden eine Liste der benutzten Texturen (bei denen es auch bleiben soll).

    Sind das vielleicht schon zuviel für den Rechenknecht?

    Ich habe bisher noch nicht versucht, einzelne Texturen wieder rauszunehmen. :aw_1:

    • Grasgrundtextur (das hässliche grün, was bei einer neuen Anlage standardmäßig draufgepinselt ist)
    • 2x Benutzertexturen (EEP 15)
    • Pflastersteine 01 (LQ)
    • Schotter B bis 200 RP
    • Sommerwiese 04 (LQ)
    • Feldweg 023
    • Steine 005
    • und natürlich gelegentlich den Tunneldurchbruch

    Grüße, Nils


    EEP 15


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Grasgrundtextur (das hässliche grün, was bei einer neuen Anlage standardmäßig draufgepinselt ist)

    tausche die mal gegen Alm01 LQ bitte,


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 32Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Prof.64bit
    Lap Asus ROG G751JT 4x3,6; 32Gb Ram; Nvidia GTX970m; SSD 1Tb+HDD 1T; Win10 64bit Pro u.v.m.
    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:


    Liebe Grüße vom Eurospeedway Lausitzring



  • Hallo,

    wenn der Arbeitsspeicher 32 GB oder größer ist kann die Auslagerungsdatei ganz abgeschalten werden, bei mir läuft EEP seit dem merklich schneller. Die Auslagerungsdatei ist ein Überbleibsel aus Zeiten als Arbeitsspeicher noch teuer war und mit der Auslagerungsdatei wurde der Arbeitsspeicher vergrößert. Ein paar ältere Programme sollen zwar die Auslagerungsdatei zum Arbeiten benötigen, aber ich habe noch keins gehabt. Seit mind. einen Jahr ist meine Auslagerungsdatei 0,0 . Ein Test ist es bestimmt wert.

    LG :co_k:

    EEP 15
    MS Windows 10 Pro 64bit
    Prozessor: AMD FX-8370 Eight-Core Processor 4,0GHz // RAM: 32GB // SSD 128GB // Grafikkarte: GeForce GTX 950

  • Hallo kaffeschluerfer, leider fällt das bei mir aus, weil sie mir nur 16GB eingebaut haben.


    Ok Thomas, das probier ich mal. Gibt es eine Möglichkeit eine Textur in einem Rutsch zu tauschen oder muss ich dafür mit dem Pinsel über die ganze Anlage malen?

    Grüße, Nils


    EEP 15


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Hallo Thomas ( Fimaker (TB1) ) ,

    ich habe mich heute mit dem Pinsel auf die Anlage begeben und erstmal alles auf Almtextur umgeändert. Das hat vielleicht ne halbe Ewigkeit gedauert. :am_1:

    ABER es hat sich gelohnt!

    Ich habe im Akkubetrieb bei einer Kameraeinstellungen mit dem hässlichen Grün extrem schwankende Zahlen zwischen 22 und 27 fps gehabt.

    Bei der gleichen Einstellung und Alm01 LQ konnte EEP konstant 29 fps, komplett ohne Schwankungen bieten. So sieht das alles vorerst wieder etwas netter aus. :aa_1:

    (Im Netzbetrieb sollten da nochmal +10 bis +20 fps draufkommen)


    Gibt's da noch mehr von solchen Expertentricks um die Bildrate etwas nach oben zu drücken? :ay_1:


    Auf jeden Fall nochmal ein GANZ dickes Dankeschön für diesen klasse Tipp, Thomas! Der Aufwand hat sich gelohnt. :be_1::bb_1:

    Grüße, Nils


    EEP 15


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -