EEP-Neuinstallation nach System-und Hardwarewechsel

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo EEP Spezialisten,


    ich habe nach einem Systemcrash eine neue SSD mit 1,9 TB als System-SSD mit Windows 10 installiert (völlige Neuinstallation). Meine EEP-Versionen 12 bis 15 befinden sich weiterhin auf einer 2ten SSD mit 512 GB. Es sind alle Updates und Patches der jeweiligen Versionen installiert.

    Meine Frage: Wie kann ich EEP am effektivsten wieder installieren, ohne alle Updates bzw. Patches nachholen zu müssen? Die Registry -Einträge kennen ja EEP noch gar nicht (Updates, Patches, usw.).

    Vielleicht hat Götz oder ein anderer Systemspezi eine Lösung parat. Ich würde mich freuen, wenn einer eine Lösung hätte.


    MfG woschl

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP15 installiert

  • Wendige zweite SSD, wo eep drauf ist, eine reine Daten SSD ist, wirst Du alles neu installieren müssen. Dein Windows auf der ersten SSD ist ja eine Neuinstallation, oder?

    Freundliche Grüße aus Nürnberg

    Juergen (NAND -> Nürnberger Aus NordDeutschland

    PCs sind ausreichend vorhanden.

    Und neuerdings auch ein IPad :aa_1:

    seit eeec dabei, eep6, eep13 und jetzt auch eep15, (noch) alle aktiv

  • Wenn Du an die alten Registry-Einträge vor dem Crash rankommen würdest, könntest Du versuchen, diese anzupassen und in die neue Registry zu importieren.


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 1903

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 15.1 Plugin 1 (aktiv in Nutzung nur EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo

  • Wie kann ich EEP am effektivsten wieder installieren

    Indem du zuerst EEP installierst und startest.

    Beim Start von EEP bekommst du dann automatisch den aktuellen Patch angeboten und der enthält alle vorangegangenen Updates und Patches. Du musst also nur diesen einen Patch installieren. Mehr nicht!

    Falls du Plug-Ins zu diesem EEP besitzt, dann musst du die anschließend installieren.

  • Danke NAND, HStoni54 und Götz für Eure schnellen Antworten,


    ich werde ja nicht um eine Neuinstallation herumkommen. Deshalb werde ich eine neue SSD einbauen, alle EEP Versionen neu installieren und dann die Ressourcen von der "alten" SSD importieren (kopieren).


    Vielen Dank noch einmal


    MfG woschl

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP15 installiert