EEP: 16 GB oder schon 32 GB

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Ich stelle derzeit die Komponenten für meinen künftigen Rechner zusammen und habe auch einen Blick auf die EEP-Anforderungen geworfen, EEP empfiehlt schon 16 GB RAM und das könnte ein Hinweis sein, dass man sich schon über 32 GB Gedanken machen muss. Allerdings höre ich oft, dass 32 GB auch in absehbarer Zukunft außer für spezielle Anwendungsbereiche "Overkill" sind. Zudem rätsle ich, ob bei RAM für EEP 2666 MhZ ausreichend sind und es sinnvoll sind oder doch 3000 /3200 MhZ spürbar einen Performanceschub bringen. Beim Prozessor tendiere ich derzeit zu einem Ryzen 5 mit sechs Kernen und die Grafikkarte soll VR fähig sein (und auf jeden Fall 4 GB VRAM haben wird), da ich hier einiges probieren will. Vorab vielen Dank für Hinweise.

  • Hallo ich habe EEP auf 3 Rechnern, 2 PCs und 1 Laptop. Das Laptop hat 12 GB, PC1 hat 16 und PC2 hat 32 GB. Mit dem Arbeitsspeicher ist es relativ einfach. Die Größe Deiner Anlagen also Anzahl der Modelle bestimmt den Bedarf des Speichers. Ich habe Anlagen die belegen 12 und eine andere 15 GB Speicher wenn sie geladen sind. Auf dem Laptop sind sie praktisch nicht zu laden. Die Anlage mit 12GB ist auf dem Rechner mit 16GB ladbar, dann darf ich aber auch nichts anderes laden. Der Rechner mit 32 GB erlaubt einfach mehr Flexibilität wenn ich noch ein paar weitere Programme öffnen will. Außerdem kann ich auch 2 oder Anlagen ohne Kopfschmerzen laden. Wenn Dein Speicher ausgelastet ist, kann es beim speichern auch böse Überraschungen geben. Sind es kleine Anlagen kommst du mit 16GB schon recht weit. Die Erfahrung hat aber bei mir gezeigt, mehr ist besser da die Anlagen in der Regel grosser als kleiner werden, z.B. durch neue Modelle. Gruß Thorsten

    EEP 14 und EEP15

    AMP FX 8320

    Geforce 1060 6GB

    32 GB Speicher DDR3

    SSD 256GB und SSD mit 512GB


    Windows 10

  • Hallo Lagermeister,

    lade Deine größte Anlage und schaue im Taskmanager, wie viel Speicher Du da benötigst. Dann überlege Dir, ob Du in Zukunft eher kleine Anlagen baust oder Große und wie dicht. Als Erbauer eher mittlerer bis großer Anlagen bin ich mit 16GB schnell am Ende gewesen. RAM sollte aber nicht auf Kosten des VRAMs aufgerüstet werden.

    Schneller RAM hilft auch nur, wenn alle anderen Komponenten damit klar kommen.


    Meine aktuelle Anlage mit viel Wald benötigt schon 17GB und bei einigen Kamerawechseln ruckelt es schon gewaltig.




    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP-Modellkatalog


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP15.1 Expert 64bit , EEP-Modellkatalog


    Blender 2.79, HomeNos14, paint.net

  • Also ich habe schon einen starken PC aber flüssig läuft EEP nicht immer . Wenn ich Pech habe ruckelt es gewaltig. Das liegt an EEP und nicht an der Hardware,

    WER FEHLER FINDET DEM SCHENKE ICH SIE



    EEC**EEP ab 2.43- 9 Expert und 11 Plugin 1,2 EEP 10- EEP 15


    W10 64Bit ,**

    32 GB RAM Hyper X DDR4 2666 *

    AMD Ryzen 7 2700x **

    GTX 1080

    Festplatten Typ SSD

  • Mein Vorschlag an dich:


    nimm gleich die 32GB. Neben EEP hat man schnell mal nen Browser, wie z.B: Chrome offen, und schon füllt sich bei entsprechender Anlagengröße ruckzuck der Arbeitsspeicher. Auch wenn du nur kleine Anlagen mit größerer Detailtreue baust, bist du mit 32GB einfach auf der sichereren Seite. Man macht sich so weniger Gedanken beim bauen, ob etwas beim öffnen oder speichern aufgrund von zu wenig RAM schief laufen könnte.

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:


    Aktuelles Projekt: Ein Turmbahnhof mit 7 Ästen.... (und ner Zeche):ae_1:


    ---------------------------------------------------

    EEP 15, Win 7 Pro, AMD FX8350, 32Gb Ram, Nvidia GTX 1070

  • ch würde auf jeden Fall die 32 GB wählen. Habe selber 64 GB verbaut.

    Ich kann dem nur zustimmen

    Meine Anlage mit etwa 95000 Objekten, einem Anlagen File von 52 MB umfasst jetzt 14,9 GB Arbeitsspeicher. 1 bis 2 GB musst Du dem System noch lassen, sonst ist es auch nicht mehr performant arbeitsfähig.

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 24GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1

  • Vielen Dank für die Antworten. Ich habe jetzt die Variante mit 32 GB genommen (32GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MHz). Grafikkarte ist eine Radeon RX 590, so dass sich das System im soliden "Mid-Range" bewegt und ich die nächsten Jahre damit hinkommen sollte (benutze derzeit und in absehbarer Zukunft keine Anwendungen, die 4K-Grafik notwendig machen).

  • (32GB DDR4 G.Skill Aegis 3000 MHz

    Beachte aber auch, das dein Mainboard auch 3000Mhz Riegel verarbeiten kann, aber das sollte eigentlich kein Problem sein. Mit RAM ist es wie mit Festplattenkapazität. Lieber ein Stück zu viel als zu wenig:af_1:

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:


    Aktuelles Projekt: Ein Turmbahnhof mit 7 Ästen.... (und ner Zeche):ae_1:


    ---------------------------------------------------

    EEP 15, Win 7 Pro, AMD FX8350, 32Gb Ram, Nvidia GTX 1070

  • Moin

    also ich habe mir ja vergangenes Weihnachten einen neuen Rechner für EEP gekauft und habe dort dementsprechend die Hardware für EEP angepasst

    Mein Mainboard ist mit den 64 GB Arbeitsspeicher jetzt vollkommen ausgereizt und die anderen Komponenten wurden entsprechend dafür mit eingebaut.

    Meine Anlagen laufen flüssig und bis auf wenige Ausnahmen ruckelfrei.

    Meine Anlagen laden etwas schneller als auf meinem alten Rechner.

    Ich bin vollkommen zufrieden mit dem EEP - Rechner

    Gruß

    Stefan 47

    AMD Ryzen 5 1500X Quad - Core Prozessor

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.1 Patch 2

    Anlagenverbinder EEP 15

    Zug Explorer

    alle Kauf anlagen aus dem Shop ab EEP 7

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Mein Mainboard ist mit den 64 GB Arbeitsspeicher jetzt vollkommen ausgereizt

    Aber 64GB Arbeitsspeicher, das ist schon ne Nummer! Oder?

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate N 64 Bit

    Arbeitsspeicher: 24GB RAM

    Prozessor: Intel(R) Core(TM) I5-2320 CPU 3GHz

    Grafikkarte - Zotac Geforce GTX 1050 ti - 4GB

    Motherboard: Asus P8H67-M PRO mATX Mainboard Sockel LGA1155

    Festplatte: SSD: 128 GB

    EEP 13.2, EEP 14.1

  • Hallo zusammen,

    es wirkt auf mich schon bedrohlich , wenn alle zu einem Arbeitsspeicher von 32 GB tendieren , nun gut , wenn ich irgendwann einen neuen Rechner kaufe , werde ich das auch beachten.


    Nur mein Gamer PC ist gerade einmal 2,5 Jahre alt , damals schien ich mit 16 GB Arbeitsspeicher gut gerüstet für größere Anlagen zu sein , mit 32 GB wäre ich bei der Gerätschaft zum Kaufzeitpunkt Ende 2016 deutlich über der Schmerzgrenze von 2000 Euro angelangt , ich hatte mein Augenmerk mehr auf die Grafikkarte gelegt.


    Bisher konnte ich nach ca 5-7 min Ladezeit auch die Anlagen von Volkmar Bauch , alle so um die 35 MB , und meine Eigene mit derzeit 28.3 MB problemlos genießen , laut Task Manager ist der Arbeitsspeicher dann mit ca 10 GB belegt ,längere Nebentätigkeiten sollte man geladener Anlage jedoch vermeiden , EEP mag offenbar unabhängig vom Arbeitsspeicher keinen langen Stillstand , dann friert das Programm selbst ein und arbeitet vorher schon störanfällig.

    Mal schauen , ob gleichzeitige Aufnahmen meiner Anlage in guter Qualität ( ansonsten Standard Qualität ) klappen , ansonsten versuche ich Anlagen über 35 ,vielleicht noch 40 MB ( die Sommeranlage von Volkmar Bauch dürfte zwangsläufig größer sein als die Frühjahrsanlage Gigerbergbahn ) zu meiden , eine neue Großanlage ist nicht mehr geplant , es wird nur noch an bestehenden Anlagen gebastelt .

    Gruß rejokaa

  • Hallo Lagermeister,

    man kann die ganze Sache ja auch einmal von einer anderen Perspektive betrachten. Wie kann ich Anlagen möglichst Speicher sparend bauen? Dazu gab es diverse Diskussionen zum Thema Großanlagen. Kostet nur mehr Hirnschmalz.


    Gruß


    Paul

    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP-Modellkatalog


    Laptop
    i7 6820 mit 2.7 GHz und 16GB RAM, Win10 Pro, NVIDIA Quadro M3000M, EEP15.1 Expert 64bit , EEP-Modellkatalog


    Blender 2.79, HomeNos14, paint.net

  • Quote
    Beachte aber auch, das dein Mainboard auch 3000Mhz Riegel verarbeiten kann, aber das sollte eigentlich kein Problem sein.

    Das Motherboard erlaubt bis ca. 3200 MhZ.


    Quote

    Hallo Lagermeister,

    man kann die ganze Sache ja auch einmal von einer anderen Perspektive betrachten. Wie kann ich Anlagen möglichst Speicher sparend bauen?

    Das ist immer ein Thema. Bis ich über 10 GB komme, wird ohnehin viel Zeit vergehen. Ich habe aber auch ein Faible für die eine oder andere Shop-Anlage und die werden auch nicht kleiner. Zudem ist Multitasking auch ein wichtiger Aspekt. Mit 32 GB bin ich zumindest auf der sicheren Seite.

  • Mein Mainboard ist mit den 64 GB Arbeitsspeicher jetzt vollkommen ausgereizt

    Aber 64GB Arbeitsspeicher, das ist schon ne Nummer! Oder?

    Ja das stimmt aber ich habe nicht mehr die Probleme mit ruckeln und einfrieren des Bildes weil der Arbeitsspeicher völlig ausgereizt war ...Ich liege derzeit mit den großen Anlagen wie Frankfurt oder Kassel oder auch der Gigabahn bei einer kompletten Auslastung von ca. 35 % ... Bei meinem alten 16 GB Rechner war ich bei EEP 15 ständig bei fast 80 - 85 %

    War auch nicht ganz billig aber ich habe jetzt erstmal Ruhe bis ich was neues brauche.

    Gruß Stefan 47

    AMD Ryzen 5 1500X Quad - Core Prozessor

    Arbeitsspeicher; 64 GB RAM DDR 4

    Grafikkarte : Geforce GTX 1050 TI 4 GB

    1 TB HDD + 500 GB SSD

    Window 10 Home

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15.1 Patch 2

    Anlagenverbinder EEP 15

    Zug Explorer

    alle Kauf anlagen aus dem Shop ab EEP 7

    ------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Alle neuen Ryzen der 3000er Serie vertragen 3200 MHz Ram. Würde die nehmen. Je schneller, desto besser.

    Gruß Manfred

    AMD Ryzen 2600 6 Kerne x 3,9 GHz, Ram DDR4 2933 MHZ 16GB, Graka Geforce GTX 1060 6GB, Monitor Acer 24 Zoll, Win10 64 Bit

    EEP1 EEP2 EEP6 EEP13 EEP15