Triebzug VT 137 856 der DR Bauart Köln Ep.3 (V11NJS20136 )

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo Jörg,

    kommt der Triebwagen auch noch in einer Bundesbahn-Ausführung?


    VG Klaus

  • Servus,

    Byronic (KS1)

    was meinst du mit DB Version? Die Bauart Köln war so.

    @Jörg

    deine Farbgebung kommt mir nicht richtig rüber. Wenn man Bilder anschaut sieht es aus wie ein dunkleres Lila (wie beim Rheingold) aus und mich würde interessieren ob du auch gedenkst den Fliegenden Hamburger DR: 877 a/b bzw DB: VT04 000 a/b

    einen sehr Geschichtsträchtigen Zug zu bauen.

    Gruß Olli

  • was meinst du mit DB Version? Die Bauart Köln war so.

    Quote

    Bei der Deutschen Bundesbahn wurden nach 1947 neun Fahrzeuge bei der WMD Donauwörth für den geplanten Einsatz der Vorkriegs-SVT im FD-Dienst generalüberholt. Für ein gefälligeres Aussehen wurden die aussenliegenden Frontfenster abgerundet. Die Bezeichnungen der drei Fahrzeugteile des jetzt als (S)VT 06.1 eingereihten Triebwagens änderten sich von SVT 137 ### a/b/c über SVT 06.1## a/b/c auf VT 06 1## a/VM/b. Sie wurden zunächst in taubenblau/grau lackiert und wurde Mitte der 1950er Jahre auf das altrot für Triebwagen geändert. Die Fahrzeuge wurden nach der Rekonstruktion in hochwertigen Schnellverbindungen wie der Rheinblitz-Gruppe eingesetzt. Der Einsatz währte bis Ende der 1950er Jahre, als die Ablösung in Form der Reihen VT 08 und VT 12.5 erschien. 1958 wurden vier Fahrzeuge an die DR in der DDR verkauft.


    Quelle: Wikipedia

  • Mehr Informationen zum Modell, auch was die Farbgebung der DR Variante betrifft, könnt ihr unter http://www.svt-koeln.de finden (natürlich auch anderswo, klar).

    Auf der Seite gibt es auch Informationen und Fotos über die anderen Familenmitglieder der SVT, wie zum Beispiel den "Fliegenden Hamburger" oder SVT 137 155, die Bauart "Kruckenberg".

    Stell sich mal einer nur vor, wenn da noch so ein Teil in EEP auftauchen würde...kaum auszuhalten...:bm_1:

    Ryzen7 2700X, 16GB RAM, Radeon RX470, Win10Pro 64Bit, EEP 15.1P2 + Update1 (EEP X, 11, 12 und 14 im Ruhestand), Tauschmanager, Modellkatalog, Modell- und Zug-Explorer. Alles auf SSD: herrlich entspannend! :co_k:

  • @Jörg

    deine Farbgebung kommt mir nicht richtig rüber. Wenn man Bilder anschaut sieht es aus wie ein dunkleres Lila (wie beim Rheingold) aus

    Das Violett finde ich ganz gut getroffen aber das Elfenbein könnte etwas heller sein- für meinen Geschmack. Wobei ich mich da aber nicht weit aus dem Fenster lehnen würde denn die Farbwiedergabe des eigenen Monitors spielt da mit rein.


    Ungeachtet dieser Feinheit ist es ein sehr gut gelungenes Modell in der Qualität wie man es von JS2 kennt. Es wäre echt nicht auszuhalten wenn da noch die Bauart Leipzig oder Hamburg kommt.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1 und 14

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn, Projekt Eilenburg.

    Aktuell: Leipzig- Wahren

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Da hast Du absolut recht! Als alter Lithograph muss ich sagen, dort arbeitet man mit Eizo Monitoren, die mir privat viel zu teuer sind. EEP Fehler, wie graue Dampfloks in der Dämmerung habe ich durch eine härtere Gradation ausgeglichen. Dadurch musste ich andere Verfälschungen hinnehmen. Man kann eben nicht alles haben.

    Viele Grüße aus dem Bergischen

    Hans-Werner


    AMD Phenom II X6 / 3,2 Ghz, NVIDIA GeForce GTX760 Grafikkarte, Windows 7 Home Premium 64 bit
    eep 8.2 E, eep 9.1 E, eep 10.2 Patch 5, eep 11.3.3, eep 12.1, eep 13 Patch 4, eep 14.3


    13952-hg-2-banner-2019-jpg

  • Mag ja alles sein aber Farbenblind bin ich nicht, und ich stand schon selbst neben den Überresten vom Fliegenden Hamburger sowie der übrig gebliebenen Rheingoldwagen. Und die Farben sind 100% anders als die in dem Modell. Deswegen Kauf ich es auch ned.

    Selbst auf der hier verlinkten Seite sieht man ganz klar den farblichen Unterschied.

  • Post by Goetz ().

    This post was deleted by Michael89: unsinniger Beitrag ().
  • Hallo Lothar,


    das da auf dem Museumsbahnsteig in Leipzig Hbf ist die Bauart Hamburg.

    Die Farbgebung ist identisch, dieser Zug wurde mittels Sponsor Eisenbahnkurier anfangs der 90er neu lackiert.


    (und die 52 5448 davor kenne ich persönlich :-) )


    Grüße, Jörg

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1 und 14

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn, Projekt Eilenburg.

    Aktuell: Leipzig- Wahren

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hallo Jörg

    das da auf dem Museumsbahnsteig in Leipzig Hbf ist die Bauart Hamburg


    Dann kennst Du bestimmt auch den grau Haarigen " älteren " Herrn - immer mit der Aktentasche unterm Arm - der alles und jede Ecke des Leipziger Bahnhof ( auch unterm Bhf ) und dessen Gleisfelder kennt .


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15.1 Patch 2
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

  • Nee aber das klingt interessant.

    Im U-Bahntunnel war ich schon, die beiden Verkehrstunnel und den Expressguttunnel habe ich auch noch kennengelernt, Heizhaus samt Rohrtunnel auch aber auf den Dachboden des Hbf habe ich es noch nie geschafft.


    O weh wir schweifen ab. Naja.


    Grüße, Jörg

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1 und 14

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn, Projekt Eilenburg.

    Aktuell: Leipzig- Wahren

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!