Mastsystem TB1 - DR und DB mit Zick-Zack Funktion

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Ja, Rolf. Dies ist der Mast. Ich habe die "1" nach FM nicht beachtet. Danke.

    Gruß Peter Jentsch

    Notebook Intel i7-9750H (12M Cache, bis zu 4,5GHz); RAM16 GB; SSD 512 GB; NVIDIA Geforce GTX1650; Win 10 Pro 64 bit

    EEP X.2 Expert. EEP11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2,
    EEP 16.4 Expert (x64), Patch 2

  • Einspeisung mal anders. Die Trafolok ist fest an die 15kV angeschlossen.




    Grüße, Jörg

    Win10 64 Bit Intel i9-10980 3,1Ghz 32GB GForce RTX2080 8GB EEP6.1, 14 und 16.4

    Eigenbau: Muldentalbahn,Die Delitzscher Kleinbahn, Eilenburg 1970 ,Leipzig- Wahren

    Beucha- Trebsen

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hallo,


    wieder einmal Danke für die Beiträge und Bilder.

    So wie man sehen kann bei Jörg Wahrener , kann man viel mit den bisherigen Modellen anfangen. Ich gebe ehrlich zu, da wäre ich jetzt auch nicht drauf gekommen. :be_1:

    Auch noch kurz zu Dir Peter Peter Jentsch . Dies ist natürlich auch für alle anderen gedacht, die mit dem Suchen von Modellen beschäftigt sind. Dazu mal ein Bild meinerseits:



    Da immer wieder geschrieben wird, ich kann das Modell oder den Spline nicht finden, dazu ein Tipp von mir.

    Man gehe im 3D-Modus auf das jeweilige Modell und öffnet die "Modelleigenschaften" nicht die Objekteigenschaften.

    Somit öffnet sich ein Fensterlein. Ich habe dies mal mit einem einfachen Flachmast gemacht. Dazu mal die Erklärung.


    1. ist der Name des Modells, welches in den Resourcen eingeordnet wird und in der Vorschau nicht sichtbar ist.

    2. ist der Name des Modells, welches in der Vorschau angezeigt wird.

    3. Ist der Hinweis in welchem Modellset das jeweilige Modell zu finden ist. Auch über diese Auskunft kann man dann die dazugehörige Dokumentation finden. Ist diese dann nicht im Ordner Doc zu finden, dann gibt es dazu keine Dokumentation. Ich habe es glaube in meinem Fall bei den Flachmasten weggelassen, da dies eigentlich selbst erklärend ist, diese aufzustellen.


    Auch habe ich immer wieder ein wenig gebastelt, so wie man in dem folgenden Bild erkennen kann:



    Hier ging es um die Modellteile selbst und die Anpassung der Freileitung an die bestehenden Modellsets. So wird man z.B. von einem Mast 6Gl auf einen FM-Mast 10m die Freileitung weiterführen können. Dazu muss man nur das Ende der Freileitung von Mast 6Gl etwas "absenken" und dann sollte es mit der Freileitung der FM-Masten weitergehen. :ae_1:

    Hier dazu mal ein Bild in der 3D-Ansicht:



    Auch ging es im gesamten in der Abstimmung mit den Bauteilen, die man dann auf bestehende Modelle setzen kann:



    Im Vordergrund zu sehen ein einfacher FM-Mast wie er in den Modellsets enthalten ist. Dazu wurde ein sogenannter Mastaufsatz mit Halter, hier 2 fach, entwickelt. Der Mast in der Mitte ist der 10m Mast mit einem Halter ohne Mastaufsatz. Im Hintergrund ist der bereits erschienene Mast 6Gl mit einem dazugehörigen Halter erkennbar.

    Langsam geht es vorran, aber nicht so wie ich es gern hätte. Derzeit bremst mich meine 42m lange Sichtschutzwand aus, die komplett erneuert werden muss. Aber abends finde ich dann schon mal so ein halbes Stündchen, um mal etwas auszuprobieren. Auch stehen noch alle LOD-Stufen aus, die ja auch wieder gemacht werden wollen. :ae_1:

    Ich hoffe ich konnte Euch damit die Wartezeit auf die Modelle etwas verkürzen. :ba_1:

    Ich wünsche Euch allen eine angenehme Woche.


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Hallo Thomas.

    In #2064, 20.6.21 erklärst Du prima die Suche nach Modellen. Bei mir ist dies aber etwas anderes, wie ich in #2060, 15.6.21 geschrieben habe. Den von Dir verbauten Flachmast DBFMMaA-TB1 habe ich nicht gefunden. Wenn ich nach dem fehlenden Modell "Suchen" anklicke, werde ich auf V11NTB10077 verwiesen. Dort drin ist er nicht. In Deiner "Übersicht Oberleitungssystem TB1" taucht dieser Mast leider auch nicht auf.

    Ich sehe kein Problem mit dem Austausch in einen anderen Mast, aber der o.g. Mast müsste ja eigentlich irgendwo sein.

    Bitte mache keine Umstände mit dem Suchen, Du hast gewiss Wichtigeres zu tun. Alles Gute.

    Es grüßt Peter Jentsch

    Notebook Intel i7-9750H (12M Cache, bis zu 4,5GHz); RAM16 GB; SSD 512 GB; NVIDIA Geforce GTX1650; Win 10 Pro 64 bit

    EEP X.2 Expert. EEP11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2,
    EEP 16.4 Expert (x64), Patch 2

  • Hallo Peter Jentsch


    vielleicht hilft dir das weiter:


    der 3dm_Name im Windows-\Resourcen-Verzeichnis:


    Immobilien\Verkehr\Oberleitung\ DBFMMaA_TB1.3dm .... achte auf den Unterstrich vor TB1. :bn_1:


    ---


    das Modell in EEP:


    Immobilien -> Verkehr -> Oberleitung -> DB FM1 ET Mast einzeln TB1


    :aq_1:


    Edit: müsste (auch?, ohne Index 1) im Set V11TB10077 sein

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-16.4, HN13+15/16+15/16DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Die Sets 77 + 78 sind die Flachmasten DB gealtert Teil 1 + 2. Da gibt es nur Modelle DB FM1...

    Habe gerade mal nachgeschaut: Bei mir sind die Modelle an selber Stelle wie Rolf weiter oben schon zeigte.

    Gruss, Oliver


    i7-6500U, 2,5 GHz, Geforce GTX 950M Win10

    EEP15.1 Patch 2 Plug-In 1

    The post was edited 1 time, last by BrettvormKopf: Um überhaupt was halbwegs sinnhaftes zu schreiben... ().

  • Ich danke Allen Vorstehenden für die guten Informationen.

    Peter Jentsch

    Notebook Intel i7-9750H (12M Cache, bis zu 4,5GHz); RAM16 GB; SSD 512 GB; NVIDIA Geforce GTX1650; Win 10 Pro 64 bit

    EEP X.2 Expert. EEP11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2,
    EEP 16.4 Expert (x64), Patch 2

  • Hallo,


    so melde ich mal wieder kurz auf der EEP-Ebene.

    Peter Peter Jentsch , wenn es mir die Zeit erlaubt, sehe ich mir das Ganze nochmal genauer an. :ae_1:

    Bitte mache keine Umstände mit dem Suchen, Du hast gewiss Wichtigeres zu tun.

    Mit dem Wichtigerem hast Du mehr als Recht, aber auch Fehler müssen beseitigt werden. :ae_1:

    So dann noch ein kurzer Zwischenstand zu der Einspeiserei mit den Flachmasten. Ich habe mal einen Einspeiseschalter aus der Freileitung (2fach, gibt es dann auch mit einfach) nach EEP geholt und in eine "Probieranlage" mit eingesetzt. So auch dafür mal Splines angefertigt, das somit alles stimmig ist. Wie ich es derzeit überblicken kann werden es an die 30 Splines zu der dazugehörigen Freileitung. Das beruht auf den Unterschied der Höhen der einzelnen Bauelemente. Es gibt dazu dann natürlich auch wieder ein "Bilderbuch", welches man sich aber auch ansehen sollte :bd_1:.

    Hier dazu mal nun das Bild:



    Es ist ein Schalter aus der Freileitung in die Fahrleitung selbst, montiert auf einem Mastaufsatz kurz. Da derzeit noch der Anschluß in die Fahrleitung fehlt, musste der Schalter natürlich geöffnet werden. :ae_1:

    Um es kurz zu machen. Die Bauteile werden wieder mehrere Bauteile in einem sein. Der hier abgebildete Schalter gibt es in diesem Bautel als links und rechts in einem, welches man durch den Slider einstellen kann. Natürlich lässt sich der Schalter wieder öffnen und schließen, sowie die Auswahl welche Freileitung man nutzen möchte. Was ich dazu aber auch schreiben muss, dass ist die Ausführung dieser Bauteile. Diese gibt es nur mit dem nach oben stehenden Isolator, so wie in der Realität auch. Dazu dann natürlich auch eine Einspeisung aus dem Erdkabel in die Freileitung oder direkt in den Fahrdraht. Auch nicht zu vergessen den sogenannten Brückenabgang und Trennschalter. Also wie man erkennen kann, wird es wieder ein reichhaltiges Modellset. Es ist alles sehr umfangreich, was ich mir zum Anfang nicht vorstellen konnte, aber es wird, Stück für Stück. :ae_1:

    So dann hoffe ich, dass Euch das Bild auf mehr hoffen lässt, was ja auch so werden wird. :ae_1::af_1:

    Somit allen ein schönen Sonntag und eine angenehme Woche.


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Hallo,


    nun mal kurz einen kleinen Lichtblick meinerseits.

    Ich hatte immer wieder versucht die Anschlüsse vom jeweiligen Schalter auf das Tragseil fertig zu bekommen. Dabei wurde ich immer wieder zurückgeworfen, da ja EEP da immer wieder sein Eigenleben entwickelt. Wenn man etwas eingestellt hat, dann die Anlage gespeichert und wieder geöffnet hatte, so war der Anschluß am Tragseil immer daneben. So habe ich vieles ausprobiert und noch eine Feineinstellung dazu konstruieren müssen, die mir manchmal ganz schön den Nerv geraubt hat. :am_1:

    So werden es jetzt 3 verschiedene Längen für die jeweiligen Ausleger im Set enthalten sein, für die 2m, 3m und 4m Ausleger einzelne Einspeisekabel vom Schalter zum Tragseil. Auch werden wieder Einzelteile im Set vorhanden sein, die ich aber noch heraussuchen muss, was sich da überhaupt lohnt. :as_1:

    Um aber mal den kleinen Fortschritt zu zeigen, dazu mal ein Bild:



    Das Bild hat nichts mit Funktionalität zu tun, sondern ist nur eine Testmöglichkeit, ob alles passt und ob die Teile auch nach dem Öffnen der Anlage auch noch da sind, wo ich sie eingestellt hatte.

    So werde ich immer wieder weiter werkeln, aber jetzt steht erst einmal mein Jahresurlaub an, der eigentlich mal wieder mehr ein Arbeitsurlaub auf meinem Grundstück wird. :ad_1:

    Sollte es mal etwas neues geben, dann melde ich mich natürlich wieder bei Euch.

    So dann allen noch eine angenehme Woche. :ae_1:


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Hallo Thomas,


    sieht doch schon mal sehr gut aus, viel Spaß beim weiter entwickeln..


    VG Bodo

    PC: i7- 6700K CPU@ 4.00 GHz, Nvidia Geforce GTX 980 Ti 6 GB, RAM 16 GB, Win 10 home 64 bit Version 21H1

    EEP 5+6, EEP 15+16.4 Patch 4 Plugins 1,2,3

    Laptop: i7 - 7700HQ CPU @2,8 GHz, Nvidia Geforce GTX 1070 8 GB, RAM 16 GB, Win 10 home 64 bit Version 21H1

    EEP 15+16.4 Patch 4 Plugins : 1,2,3

  • Hallo,


    erst einmal Danke an Seppl für das Bild, wo man schon mal genauer hinsehen muss, ist das echt oder EEP? :bd_1:

    Tja Jahresurlaub war mal, denn es haben sich mal wieder auf dem Grundstück einige Baustellen aufgetan. Egal, auch das bekommen wir hin.

    Da es ja nun das Wochenende über etwas schlecht war mit dem Wetter, so konnte ich mal einiges austesten. Dazu mal 2 Bilder:



    Hier mal die Einspeisung aus der Freileitung 2fach in den Fahrdraht



    und hier auch mal aus der einfachen Freileitung.


    Wie Ihr sehen könnt, es geht weiter, so wie ich Zeit finde. Ich will versuchen, dass dies alles für Euch Anfang August zur Verfügung gestellt werden kann, versprechen kann ich es noch nicht, aber ich gebe wie immer mein Bestes. :ae_1:

    Ich wünsche allen einen schönen Rest-Juli.


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Tag Thomas.

    Die so gedachten Einspeisungen auf den Bildern vom 18.7. sehen echt Klasse aus. Auch ich bin auf die Anschaffung gespannt. Danke für Deine Aufwendungen.

    MfG Peter Jentsch

    Notebook Intel i7-9750H (12M Cache, bis zu 4,5GHz); RAM16 GB; SSD 512 GB; NVIDIA Geforce GTX1650; Win 10 Pro 64 bit

    EEP X.2 Expert. EEP11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2,
    EEP 16.4 Expert (x64), Patch 2

  • Hallo,


    so dann mal kurz was meinerseits und jetzt nicht gleich in Schnappatmung verfallen, aber es gibt da so das eine oder andere. :ae_1:

    Die so gedachten Einspeisungen auf den Bildern vom 18.7. sehen echt Klasse aus.

    Danke Peter, es ist aber nicht alles was ich da so "entwickelt" habe.

    Kurzum, da ich nun abends doch etwas länger vorm Composter sitzen konnte, so habe ich das Set nun fertig stellen können. Über die Anzahl der Modelle behalte ich mal lieber Stillschweigen, aber es ist da so einiges zusammen gekommen. :bd_1:

    Für die Wartenden, ich konnte gerade das Modellset den Testern übergeben. Geben wir Ihnen Zeit und alles wird gut. :ae_1:

    Nun noch mal 3 Bilder für Euch, was auch im Set enthalten sein wird.



    hier nun die Möglichkeit der Darstellung einer Einspeisung in die Freileitung selbst,



    auch den Brückenabgang nicht zu vergessen,



    aber auch die Möglichkeit einer direkten Einspeisung aus dem Erdkabel in die Fahrleitung,

    So wie man sehen kann, es ist so einiges möglich. Ich habe auch zusätzlich an meine persönlichen Tester diese Modellset versendet und alle waren davon sehr angetan. :bb_1:

    Es gibt auch wieder eine Beispielanlage im Modellset, um sich da einiges abzusehen. :ae_1:

    Wie ich schon mal in einem anderen Beitrag geschrieben hatte, sind die Modelle in Ihrer Anzahl wieder minimiert worden und somit die Einspeisung direkt aus dem Erdkabel wie im letzten Bild zu sehen ist, besteht aus einer linken und rechten Einspeisung, die man mittels Slider in Objekteigenschften einstellen kann. Auch der Schalter selbst hat wieder die Funktion sich öffnen und schließen zu lassen. Natürlich gibt es alles wieder in den bekannten Ausführungen DB und DR. Für alle Bauteile habe ich natürlich wieder ein umfassendes "Bilderbuch" erstellt. :ba_1:

    Das sollte es meinerseits erst einmal gewesen sein. Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig neugierig machen.


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Hallo,


    wieder mal ein Lebenszeichen von mir, bevor ich wieder bis Sonntag nächster Woche abtauche.

    Vorab die Information, dass das Modellset nun seitens der Tester freigegeben wurde und von mir einen recht herzlichen Dank dafür. :bb_1::bb_1::bb_1:

    So wird Euch dieses Modellset in der nächsten Zeit zur Verfügung gestellt, aber bitte nicht drängeln, denn ich bin nicht der einzige mit Modellsets die da veröffentlicht werden wollen.

    Ich habe da auch noch ein Bild für Euch, was da möglich ist:



    Hier zu erkennen, die Möglichkeit einer Streckentrennung bei einem Wechsel der Fahrleitung in einer Abspannung.

    Also wie man sehen kann, wie in diesem Beitrag und auch in der vorhergehenden, es ist da so einiges wieder möglich.

    Im Hintergrund wird natürlich auch immer wieder an neuem gewerkelt. Leider hat da der HN oder auch der Blender immer was dagegen, was ich da Euch so anbieten möchte, aber ich glaube, auch da werde ich eine Lösung finden. :ae_1:

    Was mir aber wichtig ist, bitte lest Euch genau die Dokumentation (Bilderbuch) dazu durch, womit ich mir wieder sehr viel Arbeit gemacht habe. Ich habe da wieder viele Bilder und Beschreibungen mit drin, die man beachten sollte. Nicht das wieder der eine oder andere hier mit Anfragen im Beitrag auftritt, die dann doch in der Dokumentation genau beschrieben sind. Recht herzlichen Dank schon mal dafür.

    Auch hatte ich mich heute mal hingesetzt und eine umfangreiche Datensicherung meiner Konstruktionen in Blender vorgenommen und war erstaunt, was da in letzter Zeit zusammengekommen ist. Allein die ganze Geschichte mit den Mastsystemen beträgt nur im Blender schon über 2,1 Gb. Im HN da bin ich noch garnicht. Dass will ich dann in 2 Wochen durchziehen und meine Daten mal mit Frankfurt abgleichen.

    So dann wünsch ich allen eine angenehme Woche.


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 64Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Pro 64bit
    Lap Asus ROG Strix G17 6x2,6 Turboboost 5,0; 32Gb Ram; Nvidia RTX2070Super 8Gb; NVMe m.2 2x1Tb; Win10 Pro 64bit


    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:

    und

    Ich glaube es erst, wenn ich es sehe. alles andere ist nur Glaskugel. :ba_1:


    Liebe Grüße aus der Lausitz


  • Tag Thomas. Das neue Set gekauft, installiert und probiert. Super, auch die pdf sowie die Musteranlage. Jetzt kann´s mit der Verdrahtung weitergehen.

    Gruß Peter Jentsch

    Notebook Intel i7-9750H (12M Cache, bis zu 4,5GHz); RAM16 GB; SSD 512 GB; NVIDIA Geforce GTX1650; Win 10 Pro 64 bit

    EEP X.2 Expert. EEP11, EEP 13 mit lfd. Patch, Update EEP 13.2, EEP 15.1 Patch 1 und 2,
    EEP 16.4 Expert (x64), Patch 2