Eilenburg 1970

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Gleis 4, kurz vor 19 Uhr. Die Engelsdorfer 52 8176 hat an den N66624 gesetzt. Auf derHinfahrt gab es leichte Probleme mit der Pumpe, deswegen beäugt Lokführer Kellermann diese nochmals kritisch. Die eingesetzte Packung scheint zu halten, das ist gut.

    Auf der Lok macht sein Heizer schon das Feuer lang. Er gehört zur Gattung der bekennenden Flachfeuerfetischisten und weiß genau was seine Herzdame jetzt braucht.




    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hi Volkmar,


    langmachen meint das das vorhandene Grund- oder Ruhefeuer auf dem Rost breitgezogen wird. Dann wird auf das Glutbett frisch aufgeworfen und so das Feuer aufgebaut. Wenn es dann losgeht sollte die aufgeworfene Kohle schon brennen und der Kessel am Spitzendruck sein. Klingt einfach aber erfordert schon etwas Zeit- und Fingerspitzengefühl.


    Das Flachfeuer ist eine andere Geschichte. Der Kessel der Reko 52 hat es gerne wenn die Glutschicht möglichst flach über den ganzen Rost verteilt ist. Dazu muss man immer in kleinen Häppchen wohldosiert aufwerfen aber dann macht der auch ordentlich Betrieb.

    Die Altbau 52 war da ganz anders, die wollte das Feuerbett schön dick und man musste die Ecken festhalten- wenn man nicht hinterher war zog es unter Volllast das Feuer vor zur Rohrwand.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Der Zug belegt nahezu das gesamte Gleis 4. 1200 Tonnen sind buchmäßige Grenzlast und man hatte angefragt ob Kellermann auch etwas mehr mitnimmt. Im Bahnhof stehen 1500 Tonnen bereit. Es ist seine Entscheidung, bleibt er liegen und blockiert die Strecke würde man es ihm anlasten.

    Kellermann schaute seinen Heizer an und Johann hat genickt. Die Schienen sind trocken und die 8176 macht gut Dampf und ist- anders als die in Eilenburg anzutreffenden Falkenberger Rosteisen- bestens gepflegt.

    "Solln mor euch mit der V60 anschieben helfen?" Nee, so schlimm ist es nicht, das wird schon.

    Beim Ansetzten hat Kellermann auf den letzten Metern vor dem Zug den Sandstreuer kräftig betätigt, das wird ihm nachher helfen.


    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Mutig, mutig und doch Alltag.

    Ich kenne eine Geschichte eines Lokführers aus Neubrandenburg, die hatten einen zu langen Güterzug, der nach Pasewalk sollte und geteilt wurde. Die "dicke Babelsbergerin" hatte mit der einen Hälfte kein Problem, der andere Hälfte stand nur eine 106 zur Verfügung. Der Lokführer meinte: "Schaffe ich"... das er in Pasewalk überhaupt ankam, war schon ein Wunder (stellenweise war bei Schrittgeschwindigkeit Schluss).

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • das er in Pasewalk überhaupt ankam, war schon ein Wunder (stellenweise war bei Schrittgeschwindigkeit Schluss).

    Er hat letzlich ja doch gewonnen, wie genau ist dann egal.

    Ich habe das vor Jahren mal mit der 52 8154 erlebt, von Meißen hoch nach Deutschenbora. Da hätte man bequem nebenher laufen können.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Zwei Minuten nach 19 Uhr. Der Interzonenzug nach Frankfurt/M. ist durch, es wird wohl pünktlich losgehen.

    Die Lok ist in Dampfschwaden eingehüllt, Kellermann hat mit dem Vorwärmen der Zylinder begonnen. Der Hilfsbläser zischt und einer der Ackermänner bläst leicht vor. Johann hat ein Höllenfeuer aufgebaut und ist nun damit beschäftigt den Druck durch Nachspeisen herunterzuregeln.


    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Dann wünsche ich den Beiden das glückliche Händchen, was sie benötigen werden.:ae_1::bn_1:


    @Jörg,


    deine Geschichten sind einfach genial.:be_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Der Hilfsbläser zischt und einer der Ackermänner bläst leicht vor. Johann hat ein Höllenfeuer aufgebaut und ist nun damit beschäftigt den Druck durch Nachspeisen herunterzuregeln

    Danke für sowas... Zusammen mit Deinen Screenshots könnte ich Dir ewig zuhören - bei Deinen Geschichten. Wer auch nur einen Funken Fantasie hat - und die Gabe sich etwas vorzustellen, der wird bei Deinen Ausführungen dahinschmelzen....:ae_1:


    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM+eep15

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Treysa + Oevede (in Bau) +

  • Schmelz, schmelz…

    Wenn man, wie ich, keine Ahnung vom realen Bahnbetrieb hat sind die kleinen Geschichten äußerst lehrreich.

    Da werden die erstklassigen Bilder fast zur Nebensache, weiter so!

    Gruss, Oliver


    i7-6500U, 2,5 GHz, Geforce GTX 950M Win10

    EEP13.2, 15.1 Patch 2 Plug-In 1, 16 Patch 3

  • Geschichten die das Leben tatsächlich erzählt hat. So oder fast so ähnlich. Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten sind gewollt.....


    ansonsten: Danke, Männer!

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • 19:07 Uhr. Das Ausfahrsignal geht auf Frei mit 40, die Rosi von der Aufsicht hebt die grüne Signallampe und pfeift. Das müsste sie nicht tun aber sie kann den Engeldorfer Dampfmann gut leiden. Dann tritt sie beiseite denn sie weiß was jetzt gleich passiert.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

    The post was edited 3 times, last by Wahrener ().

  • :be_1::be_1::be_1:


    ... wenn Du jetzt noch die Posts in "Realzeit" bringst ... :ao_1::ap_1:


    :aq_1::an_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

    MK, ModellKonverter 1.0 wo nicht mehr tut. Ganz schnell ausgeschrieben, wg. Mod-Drohung: Ansonsten ... :am_1:

  • "Na dann, auf los gehts los!" ruft Kellermann. Die Steuerung ist schon voll ausgelegt. Ein kurzer Pfiff und dann schiebt Kellermann entschlossen den Regler nach vorne.

    Der Druck im Schieberkasten steigt, bei 11 atü geht ein Knirschen durch die Lok. Bei 13 atü bricht die Lok los, ein erster dumpfer Abdampfschlag verlässt den Schornstein. 52 8176 scheint nun ganz tief Luft zu holen für das was gleich kommt.

    Rummms! Wie eine Explosion schießt ein gewaltiger Auspuffschlag in den Eilenburger Abendhimmel. Eine Wolke aus Asche, Ruß und Rostteilchen prasselt nieder. Kellermann ist jetzt die Aufmerksamkeit persönlich, eine Hand am Regler, den anderen Ellenbogen im Führerstandfenster. Der nächste Schlag kommt fast genauso heftig.

    Jetzt rollt der Zug mit Schrittgeschwindigkeit. Die Kolben stampfen, auf dem Führestand fühlt man jede Bewegung des Triebwerkes. Johann grient über das ganze Gesicht. "Haste fein gemacht. So ne Last und nich eemal getrampelt haddse, de Guhde. Gugge ma obs Bahnsteigdach noch droff is!"


    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

    The post was edited 2 times, last by Wahrener ().

  • :be_1::be_1::be_1:


    ... wenn Du jetzt noch die Posts in "Realzeit" bringst ... :ao_1::ap_1:


    :aq_1::an_1:

    Ich habe es versucht. Dazu muss man das machen was man in der Realität als Scheinanfahrt bezeichnet. Also mit gezogener Bremse anfahren. Leider blendet EEP dann immer die Warnung "Zugbremse aktiv!" ein und das verdirbt dann den ganzen Spaß. Ich weiß nicht wie man das abstellen könnte. Selbst das "Schießen" zwischen den einzelnen Aufblinken ist Glückssache weil das Blinken unregelmäßig erfolgt und die Schrift immer irgendwie im Bild ist. Wirklich schade.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Wichtiger Punkt!! Dieses dämliche "Zugbremse aktiv!" verhindert auch, dass man Dieselloks mit Standgas stehen lassen kann. Im BW und so.


    War früher besser!


    LG Volkmar

    Da kann man etwas machen: Regler auf die allerkleinste Fahrstufe stellen. Manche Loks rollen da noch lange nicht an aber der Motor läuft und qualmt. Bei denen die losrollen könntest du im Eigenschaftsexplorer die Bremskraft (den mittleren Regler) hochnehmen bis sie stehenbleibt. Nebenwirkung: sie würde dann weniger weit ausrollen.

    Das geht auch bei Dampfern welche im Stand nicht qualmen. Die 57 hier im Fred wurde für den Herrn Zikowski auch so bearbeitet.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hallo Jörg,


    kannst du dir vorstellen, dass der Diesel_Fan ( ist er wirklich ) bei solchen so realistisch anmutenden Augenzeugenberichten neidvoll wird?

    Allein diese Vorstellung, wie das Dampfross anfährt, verursacht fast schon Gänsepelle bei mir.

    Ich schaue mir des Öfteren Dampflokfahrten auf YT an, aber so ein Teil wirklich live in Aktion zu sehen, ist eine Hausnummer für sich.

    Doch sei auch geschrieben, eine ungedämpfte Taigatrommel Ri. Ölraffenerie Stendell (Schwedt/Oder) durch die Häuserschluchten von Berlin Schönhauser Allee

    vergisst man nicht. :ae_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Hallo Matthias,


    kann ich mir vorstellen, ich bekomme heute noch Gänsehaut wenn ich die Gelegenheit zur Mitfahrt oder wenigstens zum Gucken am Bahnsteig habe.

    Der Augenblick wenn unmittelbar vor Abfahrt die offenen Zylinderhähne die Lok einnebeln und sie beim Anrollen dann durch die Dampfwolken bricht...


    Trommeln ohne Schalldämpfer, wer hat denn so etwas noch? Die Polen? In Küstrin habe ich neulich welche stehen sehen, die hatten aber Schalldämpfer auf dem Dach- und dazu die bescheu.... polnischen Riesenlampen. Leider standen die nur da und ich hatte nicht den ganzen Tag Zeit.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

    The post was edited 1 time, last by Wahrener ().