Grafikkarten-Probleme -- wer kennt sich aus ??!

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • dass die Grafikkarte gar nicht arbeitet

    schau mal in der Systemeinstellung unter "Gerätemanager" nach, ob die Grafikkarte einwandfrei funktioniert.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Reinhard,

    vielen Dank für deine Antwort.

    Zumindest beim EEP-Rechner (blaue Schrift) funktioniert sie einwandfrei.

    Da ich aber auf beiden Geräten, die GraKa nicht zum Laufen bekomme unter der eep15.exe, liegt es glaube ich nicht an der Hardware, sondern eher an dem Typen davor :bk_1:

    Wie geschrieben arbeitet sie auch ganz normal unter der eep15x64.exe.

    Grüße, Nils


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

    EEP 15


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • der senftenberger


    die Prozessoren deiner Laptops haben beide integrierte Grafikeinheiten. Vielleicht musst du die im BIOS der Rechner ausschalten?

    Gruß Ralph


    AMD FX 8350 4 Kerne 8 logische Prozessoren, 4 Ghz, 8 GB RAM, Radeon 5850 1 GB, Win10 pro 64 1909

    EEP 5, 6, 7 lange Pause, 11, 12, 13, aktuell: EEP14.1 Expert (x64), Patch 2; Konverter, Modellkatalog, Tauschmanager, Bilderscanner

  • Hallo boesir  

    Ich hoffe, die Abschaltung der OnBoard GraKa von Intel ist nicht Voraussetzung dafür, dass es mit der eep15.exe klappt. Denn im BIOS werde ich nicht rumfummeln, dass habe ich noch nie gemacht und werde es auch nicht machen.

    An Mechanik und Elektronik rumfummeln -gerne- aber nicht im innersten eines PC :ar_1: Das überlasse ich denen, die wirklich was davon verstehen.


    Michael, danke, aber genauso habe ich es immer gemacht und so funktioniert es (bis auf die eep15.exe) auch.

    Grüße, Nils


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

    EEP 15


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • ch hoffe, die Abschaltung der OnBoard GraKa von Intel ist nicht Voraussetzung dafür, dass es mit der eep15.exe klappt. Denn im BIOS werde ich nicht rumfummeln

    Ich glaube, das musst du auch nicht


    Wenn du EEP die NVidea / ATI - Grafikkarte explizit zuweisen willst, dann stelle in den Grafikeinstellungen "Zu verwendende Grafikkarte" diese ein und nicht globale Einstellungen.


    Da ich eine CPU ohne Grafikkern habe, wäre es bei mir nicht erforderlich. Da ich aber ein SLI-System ( als 2 Grafikkarten gleichen Types) habe und EEP nicht SLI-fähig ist, habe ich in den Einstellungen die Grafikkarte gesetzt, an welcher meine Bildschirme hängen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Reinhard,

    das habe ich jetzt genauso eingestellt.

    Leider hat es die GraKa nicht wirklich interessiert. Sie arbeitet noch immer nicht :au_1:

    Du meintest bei "zu verwendende Grafikkarte" doch die Option "CUDA-GPUs"?

    Eine Option die "zu verwendende Grafikkarte" heißt, hab ich so nämlich nicht gefunden.

    Grüße, Nils


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

    EEP 15


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Hallo Nils


    Nein, das habe ich nicht gemeint. Habe jetzt nachgeschaut und ein Bild davon gemacht.

    Heist bei mir "Open GL-rendernde GPU. Sorry, diese Funktion meinte ich, heißt leider etwas anders.


    Das darauf folgende Merkmal hast du dann nicht, da du kein SLI-System hast.



    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Reinhard,

    danke für das Bild. Auf meinem alten Rechner mit Windows 8.1 gibt es diese Option gar nicht. Ich gehe davon aus, dass das dort auch noch anders gehen muss.

    Beim richtigen "Zock-Rechner" probiere ich das heute Abend mal.


    Mir ist aufgefallen, dass du auch die eep15x64.exe eingestellt hast.


    Danke dir, Michael, ich schaue mir das mal an. Die "große Maschine" hat ja Windows 10.

    Diese Optionen kenne ich noch gar nicht.

    Grüße, Nils


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

    EEP 15


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Mir ist aufgefallen, dass du auch die eep15x64.exe eingestellt hast.

    EEP wird zwar mit der eep.exe gestartet, aber die 64-er wird ja dann bei einem 64-Bit System aktiviert und ist somit die aktive Anwendung.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Ja, deswegen habe ich sie auch aktiviert.

    Aber unser Grafikkarten-Guru Thomas Fimaker (TB1) meinte, man solle die eep15.exe aktivieren. (#11)


    Vielleicht ist das am Anfang untergegangen. Ich arbeite ja auch mit der eep15x64.exe bei NVIDIA und da funktioniert es ja auch.

    Grüße, Nils


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

    EEP 15


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Ich arbeite ja auch mit der eep15x64.exe bei NVIDIA und da funktioniert es ja auch.

    Eben, bei mir ja auch. Diese Einstellung habe ich jetzt schon lange so und damit die besten Erfahrungen gemacht.


    Im Task-Manager unter Dienste sind zwar beim Betrieb von EEP beide (also EEP.exe als auch EEP64.exe) beide aktiv, wobei auf die eep.exe 28k Arbeitsspeicher entfallen und auf die eep64.exe z.Zt. bei mit 5.789.296 k

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Okay, na dann warte ich noch ein wenig, vielleicht meldet sich Thomas ja auch nochmal zu dem Thema.

    Ich lege das Thema dann erstmal zur Seite und kämpfe dann weiter mit der Erstellung des Fahrplans meiner Anlage (auch keine so schöne Angelegenheit :bj_1:)

    Grüße, Nils


    Notebook 1: ACER ASPIRE V17 Nitro Black Edition (VN7-793G-7868), Intel i7-7700HQ, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB, 16 GB RAM, 256 GB SSD + 1 TB HDD (WIN 10)

    Notebook 2: ACER ASPIRE V3-771G, Intel i3-3110M, NVIDIA GeForce 710M, 6 GB RAM, 500 GB HDD (WIN 8.1)

    EEP 15


    - Wo der Wahnsinn zur Methode wird, ist der Irre Spezialist. -

  • Was bei meinem Laptop immer ungemein hilft, die FPS zu steigern, und das ganz unabhängig von irgendwelchen, natürlich trotzdem hilfreichen, Einstellungen:

    Regelmäßig den Lüfter reinigen!


    Meine GraKa regelt sich herunter, wenn es ihr zu warm wird. Die Reinigung des Lüfters hilft ihr dabei, einen kühlen Kopf zu bewahren. Ist etwas Schrauberei, bringt aber, je nach Zustand des Lüfters, bis zu 10 FPS. Für das "how to" gint es eine Menge YT-Tutorials.


    Glück Auf


    Stefan

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16, Patch 2

  • Thomas Fimaker (TB1) meinte, man solle die eep15.exe aktivieren.

    Hallo Nils, das ist richtig so, denn für den Start des Programms EEP ist die eep(version).exe zuständig. Bei erkennen eines 64-bit BS nach dem Start der eep(version).exe wird die eep(version)x64.exe nachgeladen. Es brauch jetzt keiner hier darüber fachsimpeln, dafür gibt es 4 Buchstaben - is so. Wer das Programm mit der x64 startet kann unter Umständen Fehler beim Ablauf des Programmes erwarten. Wie sich dieses nun auf jeden PC auswirkt, kann ich nicht nachvollziehen, ich kenne aber einige Fehler, besonders die mit der Grafik. Womit wir bei Deinem Problem wären Nils. Du hast mir mit Deinem Screenshot gezeigt, das Du dass so nicht einstellen brauchst, denn es ist so, als hättest gar keine Einstellung vorgenommen und Dein Rechner arbeit im "Normalmodus" mit der integrierten Intel-GraKa.

    Ich hatte mal in diesem Beitrag die Einstellungen für eine NVIDIA-Grafikkarte aufgeführt, die ich seit EEP 6 nutze und bisher bei jeder EEP-Version nutze und hatte bis dato nie Probleme mit EEP gehabt. Was wichtig ist, dass ist der Eintrag "Cuda - GPU's". Dort sollte die GraKa angehakt sein, die genutzt werden soll, bei Dir dann die NVIDA-GraKa. Wäre mal schön, wenn Du davon mal ein Screenshot hier einstellen könntest, so dass ich sehen kann, was da bei Dir drin steht. Dazu hätte ich noch den Vorschlag, ich gehe mal davon aus, dass Du Dich bei der Modellausstellung in SFB mal wieder am Stand sehen lässt, dann kannst Du ja mal den Laptop mitbringen und ich sehe es mir mal an und helfe Dir. :ae_1:

    Das soll es meinerseits erst einmal gewesen sein. Ich wünsche allen ein schönes langes Wochenende.


    LG Thomas

    TB1

    Desk Gigabyte Aourus Gaming 7; i 8700k; 32Gb RAM; Gainward GTX1080 Phoenix GS; PCI3 Gen 3.0 x4, NVMe 1.3 500 Gb + 1Tb; SSD 2 x 512Gb+HDD4Tb; Win10Prof.64bit
    Lap Asus ROG G751JT 4x3,6; 32Gb Ram; Nvidia GTX970m; SSD 1Tb+HDD 1T; Win10 64bit Pro u.v.m.
    ab EEP 3 dabei
    Projekt: immer wieder was neues :ae_1:


    Ganz wichtig: Kommunikation ist alles, man muss sie nur anwenden. :ba_1:


    Liebe Grüße vom Eurospeedway Lausitzring



  • Wer das Programm mit der x64 startet kann unter Umständen Fehler beim Ablauf des Programmes erwarten.

    Hallo Thomas


    ich glaube, du hast das missverstande. Ich starte EEP mit EEP15.exe. Da aber dann automatisch die EEPx64 nachgestartet wird, habe ich die NVidea-Einstellungen bei der x64 gemacht.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • moin,


    mmh.


    Ich habe so viel gelesen Hier, nur die Frage wo Er gestellt hat ist noch nicht Beantwortet worden. Ich habe bis zum Schluss nirgends wo gelesen das man eine Booster einsetzen kann, das wäre die Einfachste schnelle Art um die GFX zu Entlasten , besonders das es dieses Programm Seit XP gibt und sogar auf Win 10 lauft. Bei Andriod ab.6 ist dieses Programm nicht mehr Denkbar ohne Im zu Arbeiten, gerade dort wo man wenig Gfx-Speicher hat und man sich Erfreut sich noch ein paar GB vom Speicher holen kann.

    viele Grüße vom Black Forest

    Jürgen


    PC: AMD - A 10 6800k Black ( 4x 4,9 Ghz ) , Radeon R9 290 (4 GB ) 32 GB Ram. 250 GB SSD = Linux , 500 Win. 7 .


    EEP 15,1 Ex. Patch 2, Plugin 1.

  • Hallo und guten Tag,


    ich habe, so denke ich, auch ein GK Problem. Am Horizont zeigen sich Erscheinungen wie z.B. Bildrauschen. Hierzu das Foto. Die Einstellungen mit der EEP15.exe habe ich in der NVIDIA System-Software vorgenommen. Das Problem besteht weiterhin. Vielleicht ist der GK Speicher (2 GB) zu gering.

    Was sagen die Experten ?


    Gruß Eberhard

  • Tender24


    Hallo Eberhard


    Dieses Phänomen wurde hier schon an anderer Stelle behandelt. Wenn ich mich richtig erinnere war es ein Thema im Zusammenhang mit der Tunneldurchbruch-Textur. Wenn du diese in einer Anlage verwendest, soll diese Erscheinung auftreten und lässt sich dann auch nicht mehr beseitigen, wenn du diese Texteinmal verwendet hast. Für Genaueres musst du hier im Forum suchen.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky