Kreuzung mit Fußgängerüberweg und animierte Menschen

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo. ich brauche wieder einmal eure Hilfe.

    Ich bin gerade dabei eine Kreuzung mit einem Fußgängerüberweg zu bauen, bei dem animierte Menschen

    bei roter Ampel stehen bleiben und bei grün die Fahrbahn überqueren sollen.

    In meinem Screenshot funktioniert dies soweit gut, nur müßte ich die Fußgängerampel drehen.

    Drehe ich diese verschiebt sich die rote Haltelinie und der Fußgänger bleibt erst stehen, wenn er auf der

    anderen Seite angekommen ist.

    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

    Danke und

    Gruß

    Martin


  • Hallo Martin,


    dann musst du Haltelinie der anderen Fußgängerampel auf die andere Strassenseite verschieben.

    Ich meine, dass die Haltelinie im Signalmenü verschoben werden kann. Dabei bitte beachten, dass auch das Vorsignal der Ampel auf der anderen Strassenseite ist.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • ... und ggfs. mit unsichtbaren Signalen arbeiten, die die eigentliche Steuerung der Fußgänger übernehmen, während die sichtbaren Lichtzeichenanlagen (LZAs - aka "Ampeln") nur der Deko dienen und an die unsichtbaren Signale per Verknüpfung gebunden sind. Sichtbare und unsichtbare Signale müssen auf verschiedenen Splines stehen, damit nur die Haltelinien der unsichtbaren Signale Einfluss auf die Figuren haben. Also müssen die sichtbaren Deko-"Ampeln" auf extra Splines stehen.

  • Hallo Martin,


    stell doch den Haltepunkt auf die andere Strassenseite, ca. 8m, dann bleiben sie schon dort stehen




    Gruß

    Maik

  • Hallo Maik,

    du bist der Beste. Es funktioniert, dank deiner Lösung eine ganz einache Sache und

    ich tüftel seit 2 Tagen an diesem Problem.


    Vielleicht kannst du mir bei einem anderen Problem auch helfen.

    Ich möchte einen Zebrastreifen als Immobilie einsetzen. Dieser wird mir

    aber in der 3D Ansicht nicht angezeigt. Alle Zebrastreifen, auch wenn ich die Höhe ändere

    oder diese mit dem Gismo hochziehe.


    Nochmals vielen Dank


    Wir sehen uns in eurer Werkstatt wieder...

    Gruß

    Martin

  • Wir wissen es auch so.:ag_1:


    :an_1:Lachende Grüsse von Nicci Jürg

    Samsung Series 9 Laptop / Lenovo Z50 - 70 Laptop
    Intel i5 1.7 Ghz / Intel i7 2.0 Ghz
    4 Gb Speicher / 8 Gb Speicher
    Intel HD Graphics 4000 / NVIDIA Geforce 840M
    Windows 10 64 /Windows 10 64
    EEP16 / EEP14, EEP15
    AnlagenBau / AnlagenLaufLass

    _____________________________________________________________________

    Meinheim

  • Hallo Maik,


    ich bin durch Zufall auf diesen Forumsbeitrag gestoßen und muss Dir zum einen großes Lob aussprechen und zum anderen, meine große Bewunderung.

    Denn nicht nur Deine Videos bestechen durch schöne Veranschaulichungen oder unterhaltsame Vorstellungen, Du trägst auch zu Problemlösungen bei, wo andere einfach nur verzweifelt sind und sogar resignieren.


    Auch meine animierten Menschlein begingen bisher immer wieder "Selbstmord" und liefen in Straßenbahnen und andere Fahrzeuge.


    Durch Deinen Lösungsungsvorschlag ist das nur noch minimalistisch und im groben verhalten sich nun alle so, wie es sein sollte.


    Ich danke und verneige mich vor Dir und denke, das man immer mal wieder auf das, was Du machst, schauen sollte.


    Oder einfach nur in Zukunft gleich an Dich mit seinen Problemen wenden.


    Was ich auch super an Dir finde, das Du völliges Verständnis für andere hast und emotionslos zu den Lösungen beiträgst.


    Ich will jetzt keine Schleimspur legen. Aber es hat seine Richtigkeit, weil man von anderen bei auftretenden Problemen so hingestellt wird, als wäre man der größte Trottel, der das eigentlich wissen sollte.


    Ein gutes Beispiel ist mal wieder der Autotransporter von GK3. Was soll das ? Da muss man herumfummeln das man dieses Modell zum Laufen bekommt und trotz vieler "Erklärvideos" treten bei vielen die massivsten Probleme auf.


    Ich habe mir ja dieses Shopmodell nicht gekauft. Denn nach schlechten Erfahrungen mit Modellen von GK3 (animierte Weichen), wollte ich lieber auf die Reaktionen anderer abwarten.


    Und siehe da; die Forumsbeiträge mit Problemen mit diesen Autotransporter reißen nicht ab.


    Obwohl EEP in der Tat einen gut funktionierenden Autotransporter für die Schiene und auch für die Straße gebrauchen könnte. Und zwar einen, wo alle Fahrzeuge funktionieren und nicht nur vereinzelte alte Modelle mit dem Status "FM".


    Vielleicht kann man Dich ja mal dazu bringen, sowas zu konstruieren. Da bin ich mir sicher, das es da keinerlei Erklärungen geben muss. Weil alle Modelle von Dir bisher selbsterklärend waren.


    Dir nochmals vielen Dank. Auch im Namen meiner animerten Menschen, die jetzt endlich älter werden können.

  • Hallo,


    der Teil zu den GK3-Laaeks wurde hier hin verschoben: Bilder und eine Anleitung zum Aufstellen des Laaeks 553 Autotransporter V11NGK30211


    Gruß Michael

    Das Verschieben von einem Teil meines Beitrags führt dazu, das der Zusammenhang auseinandergerissen wird und dann nicht mehr stimmt und keinerlei Sinn ergibt.

    Dort führt das natürlich wieder für Sprengstoff.

    Natürlich bekommen ich damit wiederholt die Information, das es ja bei anderen funktioniert. Aber Videos bei YouTube zeigen, das ich nicht der Einzige bin, wo diese Weichen von GK3 ein Eigenleben entwickeln und sich nicht so verhalten, wie man das als Nutzer möchte,

    Bitte nicht schon wieder Fragmente meines Beitrags verschieben. Danke

  • Hallo,


    Hast du mal genau geschaut was ich in dem betreffenden Faden gemacht habe? Ich habe mich durchaus bemüht den Zusammenhang herzustellen. Fakt ist, dass das Thema dieses Threads nicht die Wagen von GK3 sind und 2 Themen in einem Thread parallel zu diskutieren steigert das Verständnis erst Recht nicht.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 16.0 Expert

  • Hallo,


    Hast du mal genau geschaut was ich in dem betreffenden Faden gemacht habe? Ich habe mich durchaus bemüht den Zusammenhang herzustellen. Fakt ist, dass das Thema dieses Threads nicht die Wagen von GK3 sind und 2 Themen in einem Thread parallel zu diskutieren steigert das Verständnis erst Recht nicht.


    Gruß Michael

    Von mir war das eine Danksagung und keine Thematisierung. Die Sache mit GK3 war lediglich nur ein Beispiel zur Untermauerung meiner Aussage zu gemachter Erfahrung und kein Beitrag zu einem anderen Themenbereich. Denn dort, wo das mit den Weichen von GK3 hineinpasste, hatte man das lediglich zerredet und ist dort schon lange vom Tisch. Du hast ihn zerrissen und den Kontext so zersplittet das er nirgens hineinpasst. Jetzt hast Du es aber geschafft, das es doch thematisiert wird. Und genau das wollte ich ganz bestimmt nicht.

    Denn es ging lediglich darum, das andere keine Videos oder Anleitungen brauchen. Da funktionieren einfaqch die Shopmodelle.

  • es ging lediglich darum, das andere keine Videos oder Anleitungen brauchen. Da funktionieren einfaqch die Shopmodelle.

    Hallo :)


    das hängt aber doch entscheidend vom Modell (und dessen Komplexität) ab. Es dürfte klar sein, dass z.B. ein Baum keine detaillierte Anleitung braucht. Ich besitze den Laaeks 55 zwar nicht. Dieses Modell bietet aber deutlich mehr Funktionalität und ist deshalb mit Sicherheit deutlich komplexer als ein Baum.


    Gruß Ingo

    Win 10x64 Professional, Gigabyte B360M AORUS, Intel Core i7-8700K, 32GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4GB, 1920x1200 auf 26" TFT

    Windows Firewall und Defender
    EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

    EEP 16 Expert Patch 3


    alt:
    Win 7x64 Professional SP1, Intel Core i5-3570, 16GB RAM, nVIDIA GeForce GT630, 2GB, 1280x1024 auf 19" TFT

    Windows Firewall und Defender (MSE)

    EEP6; EEP8-14; EEP 15.1 Expert Patch 2, Plugins: 1

  • Also bei der Laaeks-Autoverladung von GK3 ist eine Beschreibung des Konstrukteurs dabei! Diese ist allerdings nicht für jeden so leicht verständlich bzw. so umzusetzen, wie es dort beschrieben wurde.


    Mit dem zusätzlichen Lesen dieses Threads - ich persönlich habe hier großartige Hilfe erfahren! - kann dann eigentlich nichts mehr schiefgehen.


    Viel Spaß dabei!

    Grüße Martin

    Grüße aus Mallorca
    Martin

    Intel Core i7 -7700, 3,6 GHz, 16 GB RAM, Win10 Home 1709, 64bit, 128 GB SSD +2TB, Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB - EEP 16, Patch 3 (EEP 15, 14 , 13, 6)

  • Sorry, aber warum muss Trend jetzt noch Unterschiede bei den Dokumentationen / Artikelbeschreibungen

    bei der Art von Modellen machen?

    Wir haben doch jetzt schon recht wenige Kons, die überhaupt Rollmaterialien bauen.

    Dass diese Materie mit am anspruchsvollsten ist, versteht sich.

    Wenn jetzt die Forderung nach einer ausführlichen Dokumentation auch noch Pflicht wird, befürchte ich, dass dann Kon´s, die sich mit Herzblut in die Konstruktion des Rollmaterials stürzen eher das Handtuch werfen, wenn die Dokumentation kaum weniger Zeit in Anspruch nimmt.


    Ich bitte um Verzeihung, diesen Post hier reingesetzt zu haben, da das Thema eigentlich um Ampeln und animierten Menschen geht.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 13.2, Patch 2; EEP 15, Patch 2; EEP 16, Patch 3.
    PC: hp Pavilion, WIN 10, Intel (R) Core(TM) i7, 3,4 GHz; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 545

    NB: Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, WIN 7, PZ: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Graka: AMD Radeon HD 7470M

  • Liebe Leute,


    denkt doch mal bitte etwas weiter über den Tellerrand.


    Es gibt viele, viele Menschen, die mit der Rechtschreibung und der Grammtik auf dem Kriegspfad sind und das aus den verschiedensten Gründen. Manch einer aus Faulheit, andere aus gesundheitlichen Gründen. Legasthenie nennt man das. Denen bereitet es nicht nur Mühen Texte zu schreiben, einige wollen gar keine Texte schreiben weil sie sich z. B. dafür schämen und andere wiederum geben sich die aller größten Mühen und bauen dann doch wieder Rechtschreibfehler ein. Ein irrwitziger Kreislauf. Wiederum haben andere Menschen andere Krankheiten die das Schreiben oder Verfassen von Texten schwer machen, weil sie sich mehr mit der Krankheit an sich beschäftigen müssen als an irgendeine Beschreibung für ein Modell zu denken und demzufolge eine minimalistische Beschreibung schreiben.


    In der Regel versuchen die Tester das auch im Vorfeld abzufangen und schreiben die Beschreibung um, passen diese an oder bessern die Rechtschreibfehler aus. Insofern wird hier schon seitens des Verlages und der Tester darauf geachtet, aber immer klappt das nicht wie man sieht.


    Aber dafür ist ja auch das Forum da. Hilfe bei Problemen durch die anderen EEPler.


    Und wie man gesehen hat, wurde hier schnell und erfolgreich geholfen. Sich aber ständig hinstellen, nur meckern und fordern.. ist das wirklich der richtige Weg? Ich sage;


    Nein!


    Das macht eine funktionierende Gemeinschaft aus. Gegenseitige Unterstützung und Hilfe. Und so leid es mir tut diese Behauptung aufzustellen, aber manchmal bekommen wir den Eindruck das viele Leute hier nur angemeldet sind um auf Fehler zu warten, diese zu suchen, dann zu meckern und fordern. Manchmal würde ich denen gern die Frage stellen: Habt Ihr keine anderen Hobbys? Das wäre aber vermessen, gerade in Anbetracht der Tatsache, dass das Meckern ja durchaus auch positive und konstruktive Inhalte und Folgen haben kann. Aber bei einigen Wenigen meine ich, dass sie manchmal etwas weit über das Ziel hinaus schießen. Bitte, liebe Leute, lieber einmal den eben geschriebenen Beitrag lesen und einmal mehr nachdenken ob man das Geschriebene wirklich abschicken möchte.


    Und das ist dann bitte auch das Schlußwort zu dem Thema Beschreibungen, zumindest hier in dem Faden wo es um animierte Fußgänger geht, die gern gefahrenlos die Straße überqueren möchten. Danke!

    Gruß icke


    Die Menschen müssen lernen, dass manchmal nicht nur das Herz, sondern auch der Kopf etwas verkraften kann!

    (Maria Mitchell)

    5438-banner-see-jpg

  • Hallo liebe EEP´ler,


    ich möchte mich recht herzlich bei allen bedanken die mir geholfen haben.

    Ich habe es dank eurer Hilfe geschafft ein Kreuzung zu bauen, bei dem die FZ anhalten wenn ein FG

    die Kreuzung überquert. Und dies auch beim Linksabbiegen und die FG haben grün.

    Dies hat zwar ein paar Monate gedauert, aber ihr könnt euch nicht vorstellen wie Stolz ich bin.

    Das einzige fehlt noch wenn ein FZ links abbiegt und ein anderes FZ gerade die Kreuzung überfährt.

    Vielleicht hat jemand eine Idee? Mit KP und/oder Signalen, über LUA usw. ich bin noch am Grübeln.


    Des weiteren bin ich etwas ratlos mit dem TM von Jürgen. Wenn dieser für die EEP16 Version nicht angepaßt wird bin ich ratlos.

    Denn im EEP15 werden beim Kopieren keine KP,Signale mit kopiert.

    Dann die Kreuzung immer wieder neu zu bauen wäre ein riesiger Aufwand für mich.


    Aber trotzdem noch mals vielen Dank an alle.Ich abe viel dazugelernt auch mit den LUA-Skripten.