Höhengenerator

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hast Du die Installation als Admin gestartet?


    Wäre ganz nett, wenn Du Deine Hardware Daten Betriebssystem und EEP Version in die Fußzeile, wie ich z. B. , einpflegst.

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    PC:

    Windows 10 Pro 1909

    AMD FX-8300 ; 16GB DDR3 RAM;

    512GB SATA-III SSD Festplatte; 3TB SATA-III HDD Festplatte;

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (4GB GDDR5) AMD AM3+ Mainboard



    Installierte EEP Versionen: 11, 12, 13, 14.1 & PlugIn 1, 15.1 & Plugin1, EEP16.2 Patch 2 und PlugIn1+2, jeweils die Expertversionen

    HomeNos13, HomeNos15, HomeNos16, PlanEx 3.2; Modellkatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Tauschmanager,

    MA1-Tools, NR1-Tools, div. Hilfstools

  • Moin Martin ( DerLochhofener ),


    die setup.exe wurde sowohl mit "Ausführen als Administrator" als auch ohne gestartet.

    Die Daten auf der ISO wurden auch schon auf SSD kopiert und von dort gestartet.


    Ich habe zudem einige Anleitungen, die ich auf Google fand ausprobiert, aber bisher leider ohne Erfolg.


    Meine Austattung findest du nun in meiner Signatur unter Mein System.

  • Hallo Thomas1962

    Ich bin erst nächste Woche wieder zu Hause, dann kann ich die Installatiosdateien noch mal überprüfen


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • Hallo Thomas,


    Eine Idee hätte ich noch: Evtl. ist was beim Download schiefgegangen. Lade die Datei doch noch einmal und versuche dann die Installation erneut. Evtl. klicke die Setup Datei mal mit rechts an, gehe dann auf Eigenschaften und stelle mal den Kompatibilität Modus auf eine Version vor Win 10. Wie gesagt ist nur der Ansatz einer Idee.

    Gruß aus dem schönen Lochhofen in Bayern


    Martin

    PC:

    Windows 10 Pro 1909

    AMD FX-8300 ; 16GB DDR3 RAM;

    512GB SATA-III SSD Festplatte; 3TB SATA-III HDD Festplatte;

    NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti (4GB GDDR5) AMD AM3+ Mainboard



    Installierte EEP Versionen: 11, 12, 13, 14.1 & PlugIn 1, 15.1 & Plugin1, EEP16.2 Patch 2 und PlugIn1+2, jeweils die Expertversionen

    HomeNos13, HomeNos15, HomeNos16, PlanEx 3.2; Modellkatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Tauschmanager,

    MA1-Tools, NR1-Tools, div. Hilfstools

  • Hallo HStoni54 (Holger),:aq_1:


    erst einmal vielen Dank für dein Tool! :be_1:Leider kann ich keinen Erfolg verzeichnen!

    Ich hatte mir als Anlage den "Brocken" heraus gesucht! Der hat ja, wie ein jeder weiß, viel Höhe und Tiefe! Bin nach Anweisung vorgegangen! Mein File hat aber nicht die geringste Höhe oder Tiefe! Was läuft da verkehrt? Für eine brauchbare Antwort bin ich wie immer sehr Dankbar!:ba_1:


    Gruß Karl-Heinz:bg_1:

  • Hallo Karl-Heinz JoSo

    Ich bin erst Montag wieder zu Hause um mich um Dein Problem zu kümmern


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • Mein File hat aber nicht die geringste Höhe oder Tiefe!

    Hatte ich am Anfang auch.


    Bei mir war der "Fehler", dass ich vergessen/übersehen habe, den Generieren-Button zu betätigen! :at_1:


    :aq_1:

    eep_gogo ( RG3 )

    -------------------------

    Intel i3-540 3,2GHz 8GB, RAID10, HD 6570 1GB, W7/64 Prof., EEP 6-6.1, 10-15, HN13+15+15DEV, TM, "Schiefe Ebene 6 + 8", "Bahn2000", "Faszination der St. Gotthard-Nordrampe"

  • Ich werde in der nächsten Version die Schaltflächen erst freigeben, wenn alle vorherigen Angaben vollständig sind.


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • Hallo Holger und alle anderen Topology Ersteller,

    zuerst der Dank an Holger für dieses tolle Tool. Hat bei mir 1a funktioniert, wenn man sich an die beschriebenen Schritte hält.


    Meine Frage an alle...

    Ich habe jetzt meine gewünschte Anlage, bei mir mit den Maßen von ca. 8km x 4km (München Hbf bis Pasing Bhf). Ich tue mich jetzt schwer, meine bereits erstellten 100m x 100m großen Bodenplatten in das neue Landschaftsrelief zu positionieren. Oder anders gefragt, wie finde ich jetzt genau den Platz für meine Bodenplatte, die z.B. das Ende von Gleis 30 und 31 im Münchner Hbf zeigt?


    Oder benötige ich dazu doch die hier bereits angesprochenen Bodenbilder?


    Eingescannter Bereich:


    Und wie finde ich hier genau die Position für meine Bodenplatte, die als TT z.B. das Ende von Gleis 30 und 31 im Münchener Hbf hat?



    Ein potentielles Bodenbild, dass man vielleicht einmal auftragen könnte, erscheint mir von der Auflösung zu grob:


    Die Bodenbilder stammen von Google Earth.


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.2 Patch4


    Laptop
    i7 9750 - 16GB RAM - Win10 Pro - NVIDIA Quadro RTX4000 - EEP16.2 Patch4


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79/2.82, HomeNos14/16, paint.net

    The post was edited 1 time, last by Viele Züge: Quellen Angabe ().

  • Danke icke für den Hinweis. Ich hoffe, das passt so?


    Gruß


    Paui

    Gruß


    Paul


    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.2 Patch4


    Laptop
    i7 9750 - 16GB RAM - Win10 Pro - NVIDIA Quadro RTX4000 - EEP16.2 Patch4


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79/2.82, HomeNos14/16, paint.net

  • Hallo Viele Züge Paul,

    Ich bin am Überlegen, wie ich die Orientierung auf dem Gelände vereinfachen kann. Vielleicht könnten Gitternetzlinien helfen.


    Sagt mal Eure Meinung, ab Montag bin ich wieder zu Hause am Arbeitsplatz :aa_1:


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • Guten Morgen Holger,

    für meine Anwendung würde es reichen, wenn ich in Google Earth noch zusätzlich einen Fixpunkt definieren könnte, der dann in der Anlage ebenfalls an korrekter Stelle erscheinen würde.


    Gruß


    Paul

    Gruß


    Paul


    Desktop
    AMD Ryzon5 2600 - 32GB RAM - Win10 Home - MSI GTX1060 6GB RAM - EEP15.1 Expert 64bit - EEP16.2 Patch4


    Laptop
    i7 9750 - 16GB RAM - Win10 Pro - NVIDIA Quadro RTX4000 - EEP16.2 Patch4


    EEP-Modellkatalog, Blender 2.79/2.82, HomeNos14/16, paint.net

  • Hallo Holger,


    kann mich dem Vorschlag von Paul anschließen. Ein oder gar mehrere Fixpunkte wäre eine feine Sache.

    Im hügeligen Gelände kann man nur aufgrund der Höhenangaben in EEP erahnen wo man sich befindet.

    Noch ein schönes WE und


    Grüße aus Burscheid

    Rainer

    Windows7 Prof. 64Bit, SP 1

    ASUSTek G74Sx; NVIDIA Geforce GTX560M; Grafikspeicher 12GB
    Prozessor: Intel Core i7-2670QM CPU 2.20GHz

    16,0 GB RAM; 2 x 500GB Festplatte

  • Hallo


    Viele Züge

    Du kannst das Polygon auch durchsichtig machen, dabei kann man die Fläche und den Umriss einzeln behandeln.

    So findest Du die exakte Stelle der Anlage auch in starker Vergrößerung wieder und kannst wie gewohnt Bodenbilder für Kacheln erstellen.

    In der Seitenleiste Dein Polygon mit rechts anklicken und auf Eigenschaften klicken, da dann im Reiter Stil, Farbe.


    Jetzt noch generell etwas zum Höhegenerator.

    Einfach zu bedienen und durch die bessere Bereichsauswahl in GoogleEarth kommt da sicher jeder mit zurecht.

    Schön wäre es, evtl. durch einfügen eines Bodenbildes, wenn ich sehen könnte wie der Bereich den ich ausgewählt habe später liegt wenn ich in der Erstellung drehe bzw. optimiere.

    Da der Bereich ja gespeichert ist und ich so ruckzuck wieder probieren kann bis mir das Ergebnis in EEP gefällt...nur eine Anregung.


    Was mich am meisten dabei freut, seit ich das Thema mit den Höhendaten für EEP angesprochen habe, das es in sehr kurzer Zeit 2 Programme gibt mit denen man ein reales Gelände in EEP abbilden kann.


    Gruß Joachim

    Win7 SP1 64bit, Intel Core i3-530 @2.93GHz, 12GB RAM, nVIDIA GeForce GT320

    EEP13.2 Expert Patch 2 Plugins 1+2 / Anlagenverbinder 6.0.2 zu „EEP 13.1- Expert
    HoehenScanner

  • Das Problem gibt es doch noch, zwar nicht immer:


    bis zum Punkt "Einlesen".

    Hier schliesst die App.

    Hallo Guy,

    schicke mir doch mal bitte die Google Earth-Datei(en) bei denen der Crash auftritt. Ich schicke Dir meine E-Mail per Konversation.


    Gruß Holger

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS AREZ DUAL Radeon RX580 8GB GDDR5-RAM, 4 Festplatten Gesamtkapazität 13 TB

    Betriebssystem: Windows 10 Pro Version 2004

    EEP-Software: EEP 5 bis EEP 16 (aktiv in Nutzung z.Z. EEP 15.1), Modellkatalog, Anlagenverbinder zu EEP 15.1, HOME-Nostruktor 15.0 (noch nicht in Nutzung), Hugo, Höhengenerator

  • hier ein kleiner Versuch Gelände mit google-earth bildern (Koblenz, Rheinseite) zu kombinieren. Leider ist das Hantieren nur bei relativ kleinen Landschaftsauschnitten in einem Stück noch erträglich. Versuche mit EEP16 und einem Anlagenverbinder sind leider noch nicht möglich.