Upgraden von EEP14 auf EEP16

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo zusammen,

    ich habe die V15 ausgelassen und werde mir nun die V16 gönnen. Aus einem bestimmten Grund möchte ich die V14 trotzdem betriebsbereit behalten.

    Geplant ist die V14 und V6.1 auf einer externen SSD zu installieren, das neue EEP16 kommt auf die SSD des Laps. Datensicherung und so ist auch alles klar.

    Nun meine Frage:

    gibt es etwas was ich beachten muss um ohne Beeinträchtigung mit den bisher vorhandenen Ressourcen ohne Probleme weiter arbeiten zu können?


    Muss ich mir das Pack der bisherigen Grundversionsmodelle für EEP15 laden und installieren oder ist das nicht nötig?

    Oder brauche ich ein (noch nicht vorhandenes?) Pack für V16?


    Muss analog der Prozeduren bei der V15 irgendwo etwas verschmolzen werden?


    Ich bedanke mich schon mal für eure Hinweise,


    Grüße, Jörg

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Hi Jörg


    Hast Du V14 entpackt?

    Wenn ja, dann erstmal auf dem Lap belassen und in EEP16 aus letzter Version die Modelle übernehmen.

    Ich nehme an, es werden in EEP16 keine weiteren Grundmodelle ausgeschlossen.

    Also kannst Du auch dort zur Sicherheit das Pack der alten Grundmodelle installieren. Kann nichts schaden.

    Am Besten EEP16 vorher auch entpacken.

    Danach kannst Du dann EEP14 verschieben.

    An den alten Resourcen wird nichts verändert, keine Angst.

    EEP16, HomeNos15, Modellkatalog, Blender 2.8, Tauschmanager, Hugo :aq_1:

  • Hallo Jörg,


    du kannst EEP16 parallel zu EEP14 installieren und Beide ganz normal benutzen. DIe Modelle werden dabei auch nach der Installation aus EEP14 nach EEP16 übernommen. Die in EEP15 in den sogenannten "view-only"-Bestand ausgelagerten Modelle werden meiner Kenntnis nach nicht übernommen, können aber bei Bedarf durch Download des entsprechenden Pakets aus dem Gratisbereich des Shops nachinstalliert werden, dann bist du mit den Ressourcen auf demselben Stand wie jetzt bei V14 zzgl. der in 15 neu dazu gekommenen Grundbestandsmodelle.


    Ein extrahieren der Ressourcen und ggf. Verschmelzen mit dem Ressourcenordner ist nur für bestimmte Tools notwendig, muss also nicht zwingend gemacht werden. Anzumerken ist dass EEP16 beim extrahieren auch automatisch den Inhalt der Ressourcen.unp mit dem normalen Ressourcenordner verschmilzt.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Anzumerken ist dass EEP16 beim extrahieren auch automatisch den Inhalt der Ressourcen.unp mit dem normalen Ressourcenordner verschmilzt.

    Der Inhalt wird nicht verschmolzen, sondern kopiert. Danach belegen die Modelle der Grundversion gleich dreimal Speicherplatz: Im Resourcen-Ordner, im Resourcen.unp-Ordner, und in der Resourcen1.pak (die auch nicht gelöscht werden kann, weil EEP sonst nicht mehr startet).


    Viele Grüße

    Benny

  • >>> Der Inhalt wird nicht verschmolzen, sondern kopiert. Danach belegen die Modelle der Grundversion gleich dreimal Speicherplatz: Im Resourcen-Ordner, im Resourcen.unp-Ordner, und in der Resourcen.pak (die auch nicht gelöscht werden kann, weil EEP sonst nicht mehr startet). <<<


    Resourcen1.pak nicht Resourcen.pak

    Und den Resourcen.unp-Ordner kann man dann löschen.

    EEP16, HomeNos15, Modellkatalog, Blender 2.8, Tauschmanager, Hugo :aq_1:

  • Hallo Benny ( Benny (BH2) ),


    im Resourcen1.pak sind die Modelle und die Systemmodelle. Diese Datei darf man nicht löschen oder umbenennen. Die Resourcen.pak kann man löschen, dort sind nur die alten Modelle drin, wie in EEP15. :ae_1:

    MfG. Jörg
    Notebook: i7-6700K, 4[8]x4.0 GHz, 32GB RAM DDR4, NVIDIA GTX 980M 8GB, Windows 10, 64-Bit
    installiert: EEP15.1 Patch2 mit Plugin 1; EEP16.0 Patch2

    Zusatzprogramme: ResourcenSwitcher2

  • wenn man den .unp Ordner für ein Tool braucht.

    Zum Beispiel für den in EEP enthaltenen Wizard für Lua Funktionen.
    Oder den ebenfalls enthaltenen Eigenschaften Explorer

    ...

    "I think that there are more people that are bad than there are good.
    And if you're good you live forever and if you're bad, you die when you die."

    - child 9 -

  • Vielen Dank an alle, dann werde ich demnächst mal mein Glück versuchen.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • ....oder ich warte bis die Kinderkrankheiten von V16 hoffentlich kuriert werden.

    Auf eckige Kurven, vertauschte Signale und nicht mehr funktionierende Fahrstraßen habe ich keinen Bock. Dann lieber weiter eine stabile V14.

    Win7 64 Bit Intel i5-4210H 2,9Ghz 16GB GForce GTX 850M EEP6.1, 14 und 16

    Eigenbau: Muldentalbahn, Leipzig- Wahren, Beucha- Trebsen, Die Delitzscher Kleinbahn

    Aktuell: Eilenburg 1970

    Bahnstrom macht klein, schwarz und häßlich und

    musst Du Gleise überschreiten sieh zuvor nach beiden Seiten!


    Ganz wichtig:

    Die Ausrede muss glaubhaft wirken und einer ersten Überprüfung standhalten können!

  • Das Auspacken der PAK-Datei macht nur dann Sinn, wenn man den .unp Ordner für ein Tool braucht.


    Hierzu hätte ich eine Frage: wird für diese Tools der Resourcen.unp Ordner gebraucht oder greifen diese dann auf den "normalen" Resourcen Ordner zu, der ja dann alles beinhaltet?

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • Andiman

    Die Zusatzprograme nutzen den Resourcen Ordner und den Resourcen.unp Ordner. Und zwar in dieser Reihenfolge. Was also unter Resourcen nicht gefunden wird (und nur das) suchen sie in Resourcen.unp. In die Resourcen.pak Datei haben sie keinen Einblick.


    EEP sucht in den Resourcen und im Paket Resourcen.pak. Und zwar in dieser Reihenfolge. Das heißt: Was EEP im Ordner Resourcen nicht findet, das sucht es im Paket Resourcen.pak. Den Ordner Resourcen.unp nutzt EEP nicht.


    Damit hat bisher der Ordner Resourcen für alles ausgereicht, wenn er vollständig war.


    Das hat sich mit EEP 15 geändert, weil zum Resourcen.pak das Resourcen1.pak hinzugekommen ist. Und nur eins von beiden wird in den Ordner Resourcen.unp entpackt. Das kann man dann guten Gewissens in den Ordner Resourcen verschieben. Dort wird alles auch von den Zusatzprogrammen gefunden. Aber die Pakete (oder zumindest eins der beiden) muss man nun behalten.

    "I think that there are more people that are bad than there are good.
    And if you're good you live forever and if you're bad, you die when you die."

    - child 9 -

  • Der Modell-Expolrer verlangt das entpacken der Modelle. Ich habe jetzt in EEP16 ein Resourcen.unp mit 8026 Dateien und 5,64GB Größe.


    Gruß, j.krae

    IntelCore i7-4790 3,6GHz,16GB,GTX960 4GB,Win10-64Pro HD: 200GB+1TB für Sohn EEP 6,10,13,14,16

    AMD A8-610 2GHz, 4G, Radeon R5 sh.Mem, Win10 Home 64, HP-Laptop EEP6, 10,12+ Netbook 10" 2GB,320GBHD,Win10-32

    IntelCore i5-3570 3,8GHz,16GB-Ram, GTX970, W.10Pro64 > SSD 120G, 2TB-HD, LCD Asus 22+19" - EEP6,10-16

    Train-Sim,Mod.-expl.,-kat., -konv.,Zug-Explorer,MET,Bilderscanner

    Home-Nos13,Blender 2,79,Makehum. <lernen

    Motto: Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben


    Sonst: Alllroundhandwerker, PC-Doktor, EEP-Fan

  • Der Modell-Expolrer verlangt das entpacken der Modelle.

    Wenn er die Modelle aus dem Grundbestand im normalen Resourcen Ordner findet, dann verlangt er das nicht. Das hatte ich oben versucht zu erläutern.

    "I think that there are more people that are bad than there are good.
    And if you're good you live forever and if you're bad, you die when you die."

    - child 9 -

  • Hallo Volker, ich würde den Tauschmanager benutzen, wenn Jürgen ihn überhaupt für EEP16 anpasst. Dafür wäre dann das entpacken der .pak notwendig....


    Ich habe die Frage gestellt, weil ich wissen wollte, ob ich den Ordner Resourcen.unp löschen kann, weil ja die Verschmelzung mit den Resourcen automatisch stattfindet,

    oder ob es Tools gibt, die den ......unp Ordner trotzdem benötigen.


    Übrigens: einige der Wizards funktionieren nicht, ob mit oder ohne dem ....unp Ordner.

    Gruß, Andi


    The sun always shines in EEP :ae_1:


    Intel i5-8600K, Geforce GTX 1060 6GB, Asrock Z370 Pro4, 32 GB Ram, Samsung SSD, Win 10 64bit (Build 18362.145)


    In Betrieb nur EEP15.1

  • EEP 16 kopiert die Dateien gleichzitig auch in den Ressourcenordner, daher ist der UNP Ordner überflüssig.

    Das erklärt, warum beim Entpacken beide angelegt werden (müssen) ... :ao_1::ma_1:

    "I think that there are more people that are bad than there are good.
    And if you're good you live forever and if you're bad, you die when you die."

    - child 9 -

  • Hallo Wahrener ,


    ich bin zwar keine Spezialistin in Sachen Ressourcenordner, die ganze Diskussion hier verwirrt mich ein wenig, aber auch ich bin von EEP14 auf EEP16 umgestiegen.


    Bei der Installation von EEP16 hatte ich die automatische Ressourcenübernahme von der Vorgängerversion (hier also EEP14) durchgeführt.


    Ergebnis: Es fehlten eine Menge Modelle.


    Ich kenne nun nicht den Inhalt der "View-Only-Modelle".

    Aber ich habe den Verdacht, dass es diese Modelle, die ja noch in EEP14 zum normalen Grundbestand gehörten, sind, die nicht übernommen wurden. Dies würde den Beitrag #3 von @Micheal89 bestätigen.

    Ich persönlich habe das "View-only"-Paket nicht heruntergeladen, wei sich die Modelle ja noch vollwertig in meinem Ressourcenordner von EEP14 befinden.

    Ich habe die fehlenden Modelle händisch von EEP14 zu EEP16 rüberkopiert.


    Allerdings könnte es auch für (möglicherweise) zukünftige EEP Versionen sehr nervig werden, wenn man diese Modelle ständig nachinstallieren muss, obwohl sie doch vollwertig in dem Ressourcenordenr der Vorgängerversion enthalten sind.


    LG


    Lisa

    aktive Versionen: EEP6.1 classic , EEP14.1 Expert, EEP16 Expert

    Modellkonverter

    Windows 7 (64 bit) , Intel core i5-4460 3,2 GHz, 16G RAM , Geforce GTX 950


    Anlagen (EEP14/16) : Eeplenburg, Wasserfelden (z.Z. im Umbau), Wasserfelden II (am Meer) , Schachstedt , Waldbergen, Pünthaven, Grosshavenstein (im Bau)


    -:ba_1:

  • Hallo Andiman ,


    mach zu den Wizzards mal bitte ein eigenes Thema auf und beschreib das etwas genauer (Welche Wizzards, Stand bei dir vor oder nach Patch2?) damit wir das nachtesten können.


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1