Weichenausleuchtung im GBS funktioniert nicht richtig???

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Beim bespielen der Anlage und beim fertigen GBS wir bei mir die weichenstellung nicht angezeigt (gelbe Farbe ) ??? wenn gleis belegt ist wird angezeigt... ????? woran kann das liegen.


    Bei meinen alten anlagen und altem GBS geht es !!!!!! Nur Bei neu angelegtem GBS geht es nicht...

  • Beim bespielen der Anlage und beim fertigen GBS wir bei mir die weichenstellung nicht angezeigt (gelbe Farbe ) ??? wenn gleis belegt ist wird angezeigt... ????? woran kann das liegen.


    Bei meinen alten anlagen und altem GBS geht es !!!!!! Nur Bei neu angelegtem GBS geht es nicht...

    Ich kann das Problem bestätigen. Ich hoffe man kann es auf dem Bild erkennen.



    Die Weiche lässt sich schalten, die Stellung wird nicht angezeigt, beim befahren wird die komplette Weiche (beide Richtungen) ausgeleuchtet. Die erste Weiche war noch mit EEP15 angelegt worden und funktioniert korrekt,

    Insgesamt bin ich mit der neuen Funktion, so gut die Idee auch ist, eher unglücklich. Der Grund: Im bisherigen System war duch Punkte und Pfeilspitzen relativ übersichtlich klar, welches Gleis bis wohin geht. Das sehe ich in den Gleiseditoren NICHT. Somit wird eine ordentliche nachträgliche Gleiszuordnung, beispielsweie bei Bahnsteig- oder Abstellgleisen, unmöglich gemacht. Wenn ich eine korrekte Besetztausleuchtung haben will. muss ich bereits während des Gleisbaus parallel dass GBS bauen.

    Sorry, für mich eher ein Rückschritt als ein Fortschritt.



    Glück Auf

    Stefan

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.1 Patch 4 , Plugin 1

  • Hallo,

    ich kann es nicht bestätigen. Bin seid gestern Mittag mit dem GBS beschäftigz. Sowohl mit alten EEP15er wie auch mit neuen Versuchen in EEP16.


    Habe bis jetzt keine Fehler gehabt. (Es sei denn selbst gemachte durch falsche Zuweisung).


    Bin begeistert, denn gerade bei größeren Anlagen war es doch sehr schwierig (und auch eine lange Wartezeit bis das Gleisbild aufgebaut wurde) immer das richtige Gleis zu treffen.


    Gruß

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.1 Expert(x64), Patch 4
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18362.657, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18362.657, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Bei meinen alten anlagen und altem GBS geht es !!!!!! Nur Bei neu angelegtem GBS geht es nicht...

    Dann vergisst du beim Zuweisen den vierten Klick.

    Du musst zuerst drei Gleise einer Weiche nacheinander markieren und dann als viertes noch einmal den Weichenantrieb, damit die ID der Weiche übernommen wird. Und dabei musst du wirklich den Antrieb treffen, was bei den kurzen Antrieben einer GK3 Weiche schwierig sein kann.


    Das war auch im alten GBS Editor der Fall. Aber beim neuen wird es leichter übersehen.

    "Importance always means one thing in relation to another. There is no such thing as importance alone."

    - morn1415 -

  • Hallo Götz, also ich habe verschiedene Szenarien durchgespielt, trotz der Meldung Weichenantrieb erfolgreich... keine Anzeige der Richtung(Gelb)...

    Gruß Frank

    Bei mir genau so, und, wie auf dem Bild zu sehen, mit Spline-Weichen und nichtv mit GK3.

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.1 Patch 4 , Plugin 1

  • Das Ergebnis meiner ersten beiden Versuche:


    Eine aus drei Gleisstücken gebaute Weiche:



    und eine GK3 Weiche mit sehr kurzem Antrieb:



    In beiden Fällen lässt sich alles richtig zuweisen und die Ausleuchtung im Pult stimmt.


    Damit handelt es sich zumindest nicht um einen generellen Fehler im Editor, sondern um ein Problem mit spezifischen Ursachen (die ich bisher noch nicht herausfinden konnte).


    Für beide Tests habe ich bewusst allein stehende Weichen verwendet um fehlerhafte Zuweisungen auszuschließen. Das solltet ihr bitte auch einmal tun um herauszufinden, ob es sich bei euch um ein grundsätzliches Problem handelt oder um eins, das erst in komplexeren Szenarien auftritt.

    "Importance always means one thing in relation to another. There is no such thing as importance alone."

    - morn1415 -

  • in der GBS Datei werden für die GK3-Weichen die Werte unter SwitchSet="," nicht eingetragen

    Bei mir werden sie richtig eingetragen.


    Ich gehe mal davon aus, dass du diese Option hier nicht deaktiviert hast?


    Dann sag (oder zeig) mal bitte präzise, welches Weichensymbol du im GBS verwendest und welche Weiche auf der Anlage. Damit ich das 1:1 nachstellen kann ...

    "Importance always means one thing in relation to another. There is no such thing as importance alone."

    - morn1415 -

  • Ich habe es nochmal mmit beiden Typen versucht. Bei der Spline-Weiche hat es diesmal auf Anhieb geklappt, bei der GK3-Weiche auch nach mehreren Versuchen nicht. Sie wird geschaltet, aber nicht ausgeleuchtet,


    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.1 Patch 4 , Plugin 1

  • Ursache gefunden!


    Der abzweigende Teil einer GK3 Weiche besteht aus zwei Stücken. Dem Bogen und einer geraden Verlängerung.



    Der Bogen - im Bild mit blauen Schienen dargestellt - ist der Weichenschenkel für den Abzweig. Denn der ist das Gleisstück, das am Weichenantrieb ansetzt. Ordnet man stattdessen die gerade Verlängerung als Gleis für den Abzweig zu, dann wird die Weiche trotz richtiger Zuweisung des Antriebs nicht ausgeleuchtet. (Was auch irgendwie einleuchtet :ae_1:)

    "Importance always means one thing in relation to another. There is no such thing as importance alone."

    - morn1415 -

  • Hallo,

    genau dafür habe ich mir das mit dem Lua-Script ausgedacht.


    geänderte Handhabung GBS


    Gruß

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.1 Expert(x64), Patch 4
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18362.657, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18362.657, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M

  • Hallo Götz,


    es hat beim siebten (!) Versuch funktioniert, die GK3 ist jetzt auch ausgeleuchtet. Trotzdem hatte ich das Problem ja auch mit einer Spline-Weiche.

    Insgesamt finde ich das neue System bei weitem nicht so gut, wie ich zuerst dachte. Es ist doch eine arge Fummelei, wie das bei beengten Weichenfeldern ausgehen soll, will ich mir im Moment lieber noch nicht vorstellen,

    Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit

    Prozessor: Intel Core i9-9980 HK @ 2,4 GHz (16CPUs)
    32GB RAM
    Grafik: NVIDIA GeForce RTX2070 8GB

    EEP 15, Patch 2

    EEP 16.1 Patch 4 , Plugin 1

  • Trotzdem hatte ich das Problem ja auch mit einer Spline-Weiche.

    Da wird der Fehler derselbe gewesen sein. Du hast nicht den direkten Anschluss an den Antrieb als Schenkel ausgewählt, sondern das Folgegleis.

    sondern mit größter Zoomstufe die einzelnen Bestandteile der GK3-Objekte anklicken

    Die im Bild gezeigten Gleise sind alle Bestandteile der GK3 Weiche. Auch die gelbe Verlängerung des abzweigenden Bogens!



    Insgesamt finde ich das neue System bei weitem nicht so gut, wie ich zuerst dachte.

    Ich verstehe auch nicht, warum es überhaupt mehr als einen Klick auf den Weichenantrieb braucht. Weder im alten, noch im neuen System.


    Mit dem Antrieb ist alles klar definiert. Die ID der Weiche, die ID des Gleises und die IDs der beiden Anschlüsse für Fahrt und Abzweig. Die könnte EEP nach einem Klick auf den Antrieb komplett als Paket liefern und alles wäre korrekt und zuverlässig zugewiesen.

    "Importance always means one thing in relation to another. There is no such thing as importance alone."

    - morn1415 -

  • Hallo Götz, ich habe gerade versucht, eine Doppelweiche DR-DW54 190 1:9 L H-ARM-RA (GK3) in das GBS einzubinden. Es ist mit anklicken fast nicht möglich, aber, da vom Antrieb aus gesehen fortlaufende Gleisnummern vergeben werden, ist man schneller, wenn die gbs-Datei von Hand bearbeitet wird. Ich schreibe gerade an einem kleinen Tool (Python) welches nur die Gleis-ID´s braucht und dann automatisch die richtigen Werte in die gbs-Datei einträgt.

    Mal sehen, ob ich Erfolg habe...

    Gruß Frank

  • Ich schreibe gerade an einem kleinen Tool (Python) welches nur die Gleis-ID´s braucht

    Gute Idee!

    Anhand des Gleisradius kannst du übrigens zuverlässig erkennen, welcher Weichenschenkel nach links und welcher nach rechts abzweigt. Unabhängig davon, ob z.B. Fahrt und Abzweig vertauscht sind.


    Der Wert für "Krümmung" zeigt dir, wohin ein Gleisgebogen zeigt. Je größer der Wert (einschließlich Vorzeichen!) desto weiter nach links ist ein Gleis gebogen. Der größere von zwei Werten ist also immer der linke Schenkel der Weiche. Das funktioniert deshalb so gut, weil Krümmung der reziproke Wert des Radius ist. Der absolute Wert wird umso kleiner, je mehr man sich der Geraden nähert. Ein gerades Gleis hat die Krümmung 0.


    Leider ist die Zuordnung der Buchstaben nicht für alle Weichen identisch. Deshalb musst du dir dafür eine Zuweisungstabelle anlegen.


    Als Hilfestellung kann ich dir ein Bild anbieten, in dem für alle GBS Elemente die LEDs A, B, C und D erkennbar sind:



    Und eins mit den Icon-Nummern:




    Mal sehen, ob ich Erfolg habe...

    Ich bin gespannt!

    "Importance always means one thing in relation to another. There is no such thing as importance alone."

    - morn1415 -

    The post was edited 3 times, last by Goetz: Erklärung des Zusammenhangs von Krümmung und Weichenschenkel korrigiert! ().

  • Hallo, ich häng das mal hier dran,

    @Admins, wenn nicht richtig bitte verschieben.


    Ich hab mal eine kleine Demoanlage zum Thema erstellt.



    Bitte auch die Dokumentation lesen-


    Gruß

    Michael

    EEP 6.1

    EEP 15.1 Expert(x64), EEP 16.1 Expert(x64), Patch 4
    PC: AMD Phenom(tm) II X4 955 Processor 3.20 GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18362.657, Grafikkarte: AMD Radeon HD 6700
    Laptop: Intel(R) Core(TM) i7-6700HQ CPU 2.6GHz 2.59GHz 16,00 GB 64-Bit WIN10 Pro,1903.18362.657, Grafikkarte: Intel(R) HD Graphics 530, NVIDIA GeForce GTX 960M