Rund um den Ordner "Height Maps"

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Abschwächen kann man gar nicht.

    stimmt, ich bin auch nicht gegen diesen Regler. Nach meinen damaligen Erfahrungen war eben eine Abschwächung nie erforderlich, das wollte ich damit ausdrücken.


    Man könnte ja grundsätzlich einen Regler einbauen, Ausgangsstellung 0 und dann einen Regelbereich nach plus, und nach Minus. Das wäre dann die optimale Lösung und würde dann jedem gerecht werden.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Goetz


    das ist natürlich eine sehr gute Lösung. Damals hat sich bei mir gezeigt, dass es auch entscheidend ist, ob das Höhenrelief eher in einer leicht hügeligen Landschaft oder eines Mittelgebirges oder gar im Hochgebirge nachgebildet werden soll, wobei für das Hochgebirge die Höhenbegrenzung von EEP auf 1000 m zu erheblichen Verzerrungen führt, was sich bei einer Hügellandschaft bei weitem nicht so gravierend auswirkt.


    Ich persönlich lege dabei nicht so viel Wert auf das absolut identische Abbild mit dem natürlichen Terrain, wichtig ist mir nur das die grundsätzliche Charakteristik einer Landschaft wiedergespiegelt wird.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Nachtrag zu den Hight Maps. Es macht einen deutlichen Unterschied, von welcher Seite man das Graustufenbild einpflegt, Überezichnete (zu hohe Differenzwerte) bekomm ich von " terrain.party" und sind daher nicht einsetzbar. Zu flache Höhenwerte bekomm ich von "tangrams.github.io/heightmapper", da muss man schon mehrmals aufaddieren um ein annehmbares Resultat zu bekommen. EEP hat da eine zu starre Konstante für die Höhenerkennung.

    Herzlichen Gruß
    Paul


    Intel(r) Core(TM) i7-3930K CPU 3.20 Ghz 3.20 Ghz 64 Bit mit 16 GB RAM, Grafik NVIDIA GTX 1060, EEP 7 bis 16