Gute Gründe, EEP auch mit der 64 Bit.exe zu starten. (Speziell Win 7)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • In einem älteren Beitrag, dessen Titel mir nicht mehr geläufig ist, wurde einmal mehr darauf hingewiesen, EEP unbedingt mit der standard.exe zu starten, was zum Anlagenbau auch nötig ist, um den vollen Funktionsumfang sicherzustellen.


    Der Start mit der 64Bit.exe bringt insbesondere unter Windows 7 Aero (das deutlich performanter ist als Windows 10), zum reinen Anlagenbetrieb nennenswerte Vorteile. (Zumindest für meine Kisten).


    Wenn ich EEP mit der standard.exe starte, wobei Aero deaktiviert wird, muss ich mich besonders in der Vollbildansicht, über eine sehr instabile Framerate ärgern.

    Wodurch wird diese Instabilität verursacht?


    Starte ich hingegen mit der 64 Bit.exe, bleibt Aero aktiviert und die Framerate, unabhängig wie hoch diese ist, bleibt stabil, schwankt bestenfalls um 1 Frame.


    Weiter erhalte ich hier 6 Frames mehr.


    Ebenfalls funktioniert GeForce experience nur mit Aero.


    Ich habe mir schon lange zur Gewohnheit gemacht, im Interesse bestmöglicher Performance zum Betrieb von Anlagen, mit der 64 Bit.exe zu starten.


    Gruß, Lothar

    Win 7 Professional 64 bit, i7-3770K 3,5 GHz, 16 GB Ram, Asus GTX 1060_6 GB, EEP 9 Exp, EEP 13.2 Exp. Plugin 1+2, EEP 14 Exp. Patch 3, EEP 15 Exp. Patch 3, HN 13, HN14, HN15


    Win 7 Professional 64 bit, Win 10 Professional 64 bit, i7-6700K 4 GHz, 24 GB Ram, Palit GTX 1070_8 GB, EEP 14 Exp. Patch 3, EEP 15 Exp. Patch 3, HN14, HN15

  • Hallo marler1957 ,


    das ist mir schon klar, aber dann habe ich das Problem mit der instabilen und geringeren Framerate.

    Win 7 Professional 64 bit, i7-3770K 3,5 GHz, 16 GB Ram, Asus GTX 1060_6 GB, EEP 9 Exp, EEP 13.2 Exp. Plugin 1+2, EEP 14 Exp. Patch 3, EEP 15 Exp. Patch 3, HN 13, HN14, HN15


    Win 7 Professional 64 bit, Win 10 Professional 64 bit, i7-6700K 4 GHz, 24 GB Ram, Palit GTX 1070_8 GB, EEP 14 Exp. Patch 3, EEP 15 Exp. Patch 3, HN14, HN15

  • Wenn bei mir EEP mit Aero läuft, kommt es immer wieder vor, dass EEP mehrere Sekunden lang nicht reagiert. Die Anlage läuft zwar weiter, aber ich kann nicht mehr eingreifen (Kamera bewegen, irgendwas schalten,...).

    Wenn ich dann Aero deaktiviere (z. B. durch den Start einer anderen EEP-Version), ist auch das zuvor "störrische" EEP wieder flüssig bedienbar.


    Viele Grüße

    Benny

  • Mir bringt Aero definitiv Vorteile. Alles läuft geschmeidiger.


    Gruß, Lothar

    Win 7 Professional 64 bit, i7-3770K 3,5 GHz, 16 GB Ram, Asus GTX 1060_6 GB, EEP 9 Exp, EEP 13.2 Exp. Plugin 1+2, EEP 14 Exp. Patch 3, EEP 15 Exp. Patch 3, HN 13, HN14, HN15


    Win 7 Professional 64 bit, Win 10 Professional 64 bit, i7-6700K 4 GHz, 24 GB Ram, Palit GTX 1070_8 GB, EEP 14 Exp. Patch 3, EEP 15 Exp. Patch 3, HN14, HN15