Unmotivierte Fahrtrichtungsumkehr

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Moinsen,


    Seit gestern abend en merwürdiges Phänomen. Auf einer Fahrstrasse auf offener Strecke löst ein Zug die Anmeldung aus und dreht um. Es betrifft nur eine garnitur, der Soundkontakt hat nur anmelden der Fahrstrasse alls Funktion. Alle anderen züge fahren normal durch. An dem bereich habe ich nichts geändert. Irgendjemand eine idee ?

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • Wenn das immer bei genau nur dem Zug auftritt und es definitiv keinen weiteren KP an der Stelle gibt, hast du möglicherweise in deinem Lua Skript eine falsche Anweisung, sofern du daran gestern Abend rumgebastelt hast? Gibt es denn auf der Anlage einen Punkt, wo eine Fahrtrichtungsumkehr gewollt ist, sodass dir da ein Schreibfehler unterlaufen sein könnte?

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:

    ---------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 15, EEP 16 (P3); Win 10; AMD FX8350; 32Gb Ram; Nvidia GTX 1070; 3,5 TB SSD Speicher

    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zu wenig Glitzer:co_k:

    '''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''

  • Ja es gibt an einer stelle der Anlage eine umkehr, die ist aber nicht über lua realisiert, sondern über kontaktpunkte.

    An der fraglichen stelle hat es bis gestern Abend keine Probleme derart gegeben. Ich habe an der Stelle auch keine Änderungen vorgenommen, plötzlich und unerwartet dreht der Zug an der Stelle. Andere kontakte liegen an der stelle nicht.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • es gibt an einer stelle der Anlage eine umkehr

    Die schau dir mal bitte im Hinblick auf das von mir gesagte genauer an.

    Da steckt vermutlich dein Problem.

    Und es taucht erst jetzt auf, weil bisher noch kein anderes Fahrzeug über diesen KP gefahren ist.
    Zumindest nicht in solch einem ungünstigen Moment.

  • werde ich machen, verwunderlich ist nur, in eep 14 null Probleme, in eep 15 lief alles problemlos, und nun nach patch2 plötzlich das verhalten. Werde am Wochenende mal alles durchsehen.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • in eep 14 null Probleme, in eep 15 lief alles problemlos, und nun nach patch2 plötzlich das verhalten.

    Aaaaahhhh -

    plötzlich wird es eine ganz andere Geschichte.


    Wir können dir schlecht die richtigen Tipps geben, wenn du uns nicht einmal die Hälfte der Angelegenheit erzählst.

  • Stimmt, hättest aber auch zuhören können, was ich denke :ae_1:


    Ich schaue mal am Wochenende nach und berichte

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • So, hat mir keine Ruhe gelassen, es wird wirklich mysteriös. Weder Lua noch ein anderes Signal nimmt Einfluss, aber es sind nur zwei Züge auf der Anlage die Steuerwagen voraus fahren, die werden umgekehrt bei der Anmeldung, Ich habe einen der beiden Züge umgedreht, der hat keine Fahrtumkehr bekommen, den anderen direkt dahinter fahren lassen mit Steuerwagen voraus, Umkehr. Die Fahrstrasse hat keinen eigenen Lua Eintrag, sondern wird nur an- und abgemeldet, und schaltet nur ein Signal und eine Weiche.

    Der Steuerwagen ist ein altes Modell DB Nah BDnrzf_740_bb von GH2 schon in EEP14 als veraltet gekennzeichnet, und in EEP 16 nicht mehr im Bestand, obwohl ich alles bei der Installation übertragen habe. Beide Züge werden von unterschiedlichen 212 in eine Richtung geschoben in die die andere gezogen. Aber wie ich schon schrieb, Die Anlage lief in EEP 16 auch schon

    problemlos, bis gestern Abend. Einziger Unterschied zu vorher war, dass ich erstmal auch einen Schienenbus aktiviert habe, der läuft auf eigener Strecke neben dem Aktivierungskontakt, aber komplett unabhängig von der genannten Fahrstrasse, lediglich ein Bahnübergang wird von beiden Routen überquert. Aber seitdem kommt die Umkehr. Die Zugnamen sind unterschiedlich #PZ01 +02 (die Nahverkehrszüge mit Steuerwagen, #Schienenbus der Schienenbus, der fährt ohne Route eingleisig im Pendelverkehr zwischen dem Bahnhof und einen virtuellen Depot nur für den Schienenbus. Am Bahnhof hat der Schienenbus einen Fahrtumkehr, das ist das einzige Signal mit Umkehr auf der Anlage. Die beiden geschobenen Züge fahren auf Route Nahverkehr


    Die beiden Züge aktivieren auch vorher Fahrstrassen über Kontaktpunkte ohne Probleme, nur an diesem drehen die beiden um. Da ist der erste der Fahrtrichtung 1 steht, dachte ich also drehe ich das Gleis und setze den Kontaktpunkt auf 2 um - hat nix gebracht, kaum fährt der Zug drüber - Umkehr. Kann das evtl. was mit dem alten Modell zu tun haben ? Denn wie gesagt, kaum werden die Züge gezogen, drehen sie nicht um.


    Ich habe den Kontaktpunkt gelöscht und zum Test die Anmeldung rausgenommen, und einen weiteren Kontakt gelegt mit Lua Anmeldung- den zweifelhaften weit weggeschoben, hat alles nichts genützt. Ich habe den Zug mal in der Gegenrichtung auch als geschobene Garnitur fahren lassen, keine Probleme, damit scheidet die Garnitur als Verursacher für mich aus, denn auch da werden Kontaktpunkte in Richtung 1 und 2 überfahren. Bleibt eigentlich nur noch die Fahrstrasse selber, oder das Signal, das werde ich dann mittels neuer Fahrstrasse nochmal testen, und auch das Signal testweise austauschen, Danach ist mein Latein am Ende. Notfalls muss ich die Züge in die Richtung eben ziehen lassen und in die andere Richtung als Schubgarnitur laufen lassen.


    Weder im 2D noch im 3D werden weitere Signale oder Kontaktpunkte angezeigt, also kann da auch nix unter der Oberfläche sein Unwesen treiben. Die Fahrstrasse ist nicht Routen- oder Fahrzeugabhängig.


    Es ist immer nur der Kontaktpunkt, der die Umkehr auslöst, egal wo ich den hinlege, genau da wird der Zug gebremst, schaltet seine Lampen um und fährt zurück.


    So und nochmals, das Phänomen tritt auf seit dem Patch 2 und seit ich den Schienenbus aktiviert habe. Vorher keine Probleme.


    Ach so fast vergessen, den Wendezug habe ich solo auf der Strecke gehabt zum testen, andere Züge als Auslöser über andere Kontaktpunkte scheiden also aus.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • werde ich machen, verwunderlich ist nur, in eep 14 null Probleme, in eep 15 lief alles problemlos, und nun nach patch2 plötzlich das verhalten. Werde am Wochenende mal alles durchsehen.

    Das war übrigens ein Scheibfehler EEP14 und EEP16 und EEP16 Patch1 waren gemeint, sorry.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • Die beiden Züge aktivieren auch vorher Fahrstrassen über Kontaktpunkte ohne Probleme, nur an diesem drehen die beiden um.

    [...] kaum werden die Züge gezogen, drehen sie nicht um.

    Dann zeig uns bitte

    1. die Objekteigenschaften des Kontaktpunkts
    2. den zugehörigen Ausschnitt aus deinem Lua Skript
      (Auch den Teil, der die Anmeldungen abarbeitet)

    damit wir schauen können, wo genau dort der Fehler sitzt. Im Augenblick sind wir noch "blind" und haben kaum Anhaltspunkte um dir zu helfen.

    Kann das evtl. was mit dem alten Modell zu tun haben ?

    Nein, das können wir als Ursache ausschließen.


    ... oder das Signal

    Das kann auch nicht die Ursache sein.

  • Hallo Uwe650 ,

    auch wenn's das Problem dann auch schon in "vor EEP16"-Versionen gegeben haben müsste.

    Gibt es im Lua-Skript eine Stelle, muss keine Zugumkehr sein, an der für den (schiebenden) Zug eine Geschwindigkeit eingetragen ist (EEPSetTrainspeed) und ist dort beachtet, dass der rückwärts fahrende Zug eine negative Geschwindigkeitsangabe benötigt. Denn sonst ändert er bei einem positiven Wert, nachdem er die neue Geschwindigkeit bekommen hat, die Fahrtrichtung.

    Jürgen


    EEP: 12.1, 13.2, 14.1, 15.1, 16 (z.Zt. installiert, bezahlt, nicht im Einsatz)


    Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460S CPU @ 2.90 GHz 2.90 GHz
    PC: RAM 12 GB, Windows 10 Home, 64 Bit
    GK: NVIDIA Geforce GT 730, 4 GB

  • moin,



    Erstmal danke für das mitsuchen.


    Heute komme ich nicht an den Rechner, wird wohl morgen mit den Infos.


    Nur schon mal vorweg,den kontaktpunkt hatte ich auch im Verdacht, aber da ist wirklich nur die Anmeldung drin.


    JuergenSchm keine Geschwindigkeit Einträge im Lua, die Züge fahren mit geschwindigkeitsvorgabe aus dem Depot und die wird über Fahrzeugkontakte vorgemerkt und wieder aktiviert.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • Goetz , wenn ich eine Frage bekomme, antworte ich natürlich.


    Ich arbeite nach dem Ausschlussverfahren, und habe damit den Fehler jetzt gefunden.


    Ich habe jetzt doch nochmal etwas getestet, die Anmeldung habe ich aus dem Kontaktpunkt herausgenommen, also liegt der Punkt ohne Funktion auf der Strecke, trotzdem Richtungsumkehr, Punkt gelöscht, auch Umkehr.


    Aber ich habe den Fehler gefunden, warum auch immer, der Fahrzeugkontakt, der die vorgemerkte Geschwindigkeit wieder aktiviert stellt die vorgemerkte Geschwindigkeit von minus auf plus, damit dreht der Zug natürlich um, nich dazu nicht auf die ursprüngliche Geschwindigkeit, sondern auf 60 (Erklärung unten) Ich habe den gleichen Zug in Gegenrichtung laufen lassen, ebenfalls als geschobenen Verband, da wird die Geschwindigkeit korrekt wiederhergestellt. Zum vormerken ist der Haken gesetzt zur Wiederherstellung das Kreuz. Das klappt auch bei allen Zügen, nur bei diesem einen aus einer Richtung nicht. Ich habe testweise den Kontakt gelöscht, ein Stück weiter auf der Strecke liegt ebenfalls ein Wiederherstellungskontakt für ein einmündendes Gleis, da dreht der Zug dann auch um.


    Nur zur Erläuterung, der Zug verlässt das viruelle Depot mit 80 km/h, die Geschwindigkeit wird korrekt als -80 km/h im Steuerdialog angezeigt, kurz vor der Einmündung auf die Stammstrecke wird die Geschwindigkeit vorgemerkt, dann die Fahrt in den Bahnhof durch Signale auf 60 reduziert, bei der Ausfahrt dann am Zugschluß die Geschwindigkeit 80 wieder reaktiviert. Der einzige Unterschied zwischen beiden Einfahrten aus dem virtuellen Depot ist, dass ich in Gegenrichtung bei der Ausfahrt 2 Fahrzeugkontaktpunkte habe, einen für Licht / Rauch an, einen zum vormerken, das war bei der fraglichen Richtung nicht der Fall, da hatte ich nur einen liegen und zwar zum vormerken und Licht/Rauch an, damit hat der Zug offensichtlich ein Problem gehabt, ich habe jetzt zwei Fahrzeugkontakte gelegt, jetzt fährt der Zug wie er soll, die GEschwindigkeit wird wieder korrekt auf -80 wiederhergestellt.


    Damit scheint es einen Fehler in den Fahrzeugkontakten bei einigen Zuggarnituren zu geben.


    Trotzdem, Danke an alle die versucht haben eine Lösung zu finden, vielleicht hilft meine Fehlerbeschreibung einigen anderen bei der Fehlersuche, sollten ähnliche Probleme auftreten.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • der Fahrzeugkontakt, der die vorgemerkte Geschwindigkeit wieder aktiviert stellt die vorgemerkte Geschwindigkeit von minus auf plus

    Dann hat er sich zuvor diese positive Geschwindigkeit gemerkt, Uwe.

    Irgendwann mal ...


    Jeder Zug merkt sich seine individuelle Wiederherstellungs-Geschwindigkeit genau dann, wenn er einen KP mit "Geschwindigkeit merken" überfährt. Die wird dann für alle "Wiederherstellen" Punkte verwendet, bis der Zug sich eine neue Geschwindigkeit merkt. Sie wird auch zusammen mit der Anlage gespeichert.


    Wenn der Zug also vor Wochen mal einen KP überfahren hat, in dem er sich eine Wiederherstellungs-Geschwindigkeit gemerkt hat und dieser KP inzwischen nicht mehr existiert oder anderweitig verwendet wird, dann hat der Zug sie dennoch weiterhin in seinen Eigenschaften und der nächste Wiederherstellen-KP stellt diese Geschwindigkeit bei diesem Zug wieder ein.


    Und dein umkehrender Zug bekommt scheinbar nicht die neue Wiederherstelungs-Geschwindigkeit zugewiesen. Das könnte beispielsweise an Filtereinstellungen im KP liegen.


    Damit scheint es einen Fehler in den Fahrzeugkontakten bei einigen Zuggarnituren zu geben.

    Das halte ich ehrlich für unwahrscheinlich.

    Es ist wahrscheinlicher, dass in deinen Einstellungen irgendwo etwas steckt, was du bisher noch übersiehst. Wie z.B. ein Filter. Oder ein "anwenden auf den Zug XYZ."


    wenn ich eine Frage bekomme, antworte ich natürlich.

    Meinst du?

    Meinen Bitten, bestimmte Dinge zu zeigen, bist du zum Beispiel bisher nicht nachgekommen.


    Es ist so, als würde man dir nur bei deinen Selbstgesprächen lauschen.

    Man hat kaum eine Handhabe, um wirklich bei der Fehlersuche zu helfen. Man kann nur blind raten und sich dann erzählen lassen, dass man daneben lag. ...

    "Im weiteren Verlauf der Befassung mit diesem Thema"

    - Klaus S. -

    The post was edited 1 time, last by Goetz ().

  • Hallo Goetz,


    da der Zug aus dem virtuellen Depot über den Merker fährt, müsste er sich doch diese Geschwindigkeit aktuell merken. Ich lasse beim abschalten der Anlage keine Züge auf der Strecke,

    die Strecke die ich aktuell zum "spielen" oder schauen nutze, speichere ich nicht ab, sondern beende die nur. Wenn ich baue, lasse ich keine Züge fahren, erst wird gespeichert, dann geschlossen und neu gestartet, dann erst gebe ich die Depots frei. Also kommen die bei Inbetriebnahme immer aus dem Depot und überfahren den Merker. Wie ich schrieb, ds funzt jetzt auch, weil der Einschalter und der Merker getrennt sind.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB

  • müsste er

    Ja - müsste er.

    Und ich kann nicht sehen, warum er das nicht tut.

    Die Romane, die du erzählst, geben keinen Einblick in die Fehlerursache. Sie sind nur Rechtfertigungen, das alles richtig sein müsse. Damit kann aber niemand etwas anfangen, der die Ursache eines Fehlers suchen will!


    Ich gebe dir mal ein Beispiel:

    Ursprünglich lautete deine Beschreibung nur:

    Auf einer Fahrstrasse auf offener Strecke löst ein Zug die Anmeldung aus und dreht um.


    Und jetzt, nachdem du selbst herausgefunden hast, was da an der Stelle passiert, rückst du raus mit:

    der Fahrzeugkontakt, der die vorgemerkte Geschwindigkeit wieder aktiviert

    Vorher war nie die Rede davon, dass dort ein Fahrzeugkontakt sitzt.

    Wie soll man da helfen, wenn du einen so im Dunkeln lässt?

    "Im weiteren Verlauf der Befassung mit diesem Thema"

    - Klaus S. -

    The post was edited 1 time, last by Goetz ().

  • Hallo Goetz,


    das sind keine Romane, sondern die Schilderungen was passiert ist. Wie ich geschrieben habe, ist es in eine Richtung vernünftig gelaufen, in die andere nicht. Auf die Idee mit dem

    Fahrzeugkontakt bin ich erst gekommen, nachdem ich die beiden Ausfahrten aus den virtuellen Depots verglichen habe. Das der Zug keine zwei Befehle eines Kontakts verarbeiten kann, wäre ich im Leben nicht gekommen, weil es bei allen andern Zügen ja auch funktioniert. Deswegen war der Wiederherstellungskontakt auch nicht in Verdacht.


    Aber lassen wir es gut sein, der Fehler ist gefunden und bereinigt.

    Gruß aus Hamburg, dem Hoch im Norden

    Uwe :aq_1:

    Neueinsteiger

    EEP 14.1 x64 Expert Patch 2 Plugin 1 - EEP 16 Patch 3

    Windows 10 Home 64 Bit

    AMD Ryzen 5 1600 Six-Core Prozessor 3,2 GHz

    RAM 16 GB

    Palit GeForce GTX 1550 Ti 4 GB