Neue Einstellmöglichkeit Bei NVidea-GraKa`s

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Das kann´s auch nicht sein....

    nein, das bringt es auch nicht, obwohl ich diese Effekte nicht habe. Den SSAO Modus habe ich schon immer eingestellt, seit er in EEP eingeführt wurde. Da wird sich das Sharpening Image mit einer anderen Parametereinstellung deiner GraKa beißen.


    Was hast du in der NVidea Systemeinstellung bei der Video-Farbeinstellung eingestellt? Ich habe hier "Mit den Video-Player-Einstellungen.


    Bei den Videobildeinstellungen habe ich diese Einstellungen:

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Dann ist mein Latein auch am Ende.


    Irgend etwas in deinem System ist anders, weil den SSAO-Modus alleine müsste bei dir schon mal möglich sein.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Vielleicht komme ich noch dahinter, was ich falsch mache.

    Hallo Andi,

    wie bereits von mir beschrieben sind die Änderungen "je nach Monitor" unterschiedlich zu bewerten!


    Ob 4K oder nicht und auch welche Monitore benutzt werden.


    Gruß, DerAlte

  • Hallo


    Ich verwende schon seit langer Zeit ASUS-Monitore, welche bei mir schon immer bei Spielen die besten Ergebnisse brachten in Punkto, Schärfe, Kontrast und Farbeinstellungen. Die schlechtesten Erfahrungen machte ich mit Samsung, welche bei mir Sch----eibenkleister waren.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo Reinhard,

    das hat auch mit den "Monitoreinstellungen" zu tun! Wir verwenden auch Samsung und diverse Andere in der Fa. und die können alle entsprechend den eigenen Wünschen an die entspr. Programme angepasst werden!


    VG, DerAlte

  • den eigenen Wünschen an die entspr. Programme angepasst werden!

    Jeder Monitor hat ja eigene Einstellmöglichkeiten, auch meine ASUS musste ich anpassen, aber am Samsung konnte ich drehen und schrauben wie ich wollte, ich habe nie eine solch gute Einstellungen in den zuvor genannten Punkten erzelt wie bei den ASUS-Monitoren, welche auch mit den NVidea-GraKa`s am besten harmonieren.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo, hab meine Grafikkartentreiber aktualisiert, das Image dings scheint bei mir nicht auf.

    Die Ansichten sind so wie früher nur sehe ich seit dem Aktualiesieren links oben folgenden Eintrag.

    Fraterate sah ich schon immer. Wo kann ich diese Info wieder ausblenden


    Danke für eine Antwort


    Herbert

    Herbert aus der Wachau

    Intel Core i7 8700 CPU@ 3,20 GHZ 3,20 GHZ / 64 bit 16 GB RAM

    Nvidia GTX 1060 6 GB

    Modellexplorer, Modellkatalog und Tauschmanager 3

    EEP 13 keine Plugins und seit neuestem EEP 15,1 expert x64 patch 2

    EEP 16 expert Patch 2

  • Hallo,

    Alles schon gefragt und dagewesen

    ich weiß nicht, was ich verstellt habe, aber auf einmal habe ich folgenden Hinweis im 3D-Modus: PHYSX -> CPU


    Kann mir jemand sagen, wie ich das wieder wegbekomme?

    Und jetzt darunter die Antwort...


    schau mal in die nVidia Systemsteuerung im Menü "3D-Einstellungen" nachsehen. Den Haken bei "PhysX visuelle Anzeige einblenden" entfernen: Damit sollte die Anzeige weg sein.

    Schön, wenn andere suchen...:bm_1:

    Viele Grüße aus Franken
    Manfred
    __________________________

    Windows 10 64Bit - Intel i7 8700 (6x3.2 GHz) -GeForce GTX1060 6GB - 16GB RAM

    Windows 8.1 64Bit - Intel i7 4790 - GeForce GTX970 4GB - 16GB RAM
    Windows 7 Home Premium 64Bit - Intel i5 650 - Ati Radeon HD5750 - 8GB RAM

    2 Monitore

    EEP 2.43 Gold bis EEP16 Patch2
    Modell Katalog

    Modell Explorer

  • das Image dings scheint bei mir nicht auf

    bei dieser Grafikkarte ist das sicher dabei. Du musst in die schon vorher genannte NVidea-Systemeinstellungen gehen (schon zum Ausschalten deiner Meldung. Wie es hier weiter geht habe ich hier in meinem allerersten Beitrag geschrieben. Man sollte eben immder den Faden von Anfang an lesen. Nochmals Poste ich das Bild nicht. Ist nur Platzverschwendung.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • Hallo, alles gut mit den Einstellungen.

    Der Fehler war, dass mir Windows zwar den Treiber aktualisiert hatte. Leider war das nicht der letzte Stand.

    Hab den Treiber nun direkt von NVidea runtergeladen und

    ALLES FUNKTIONIERT


    LG
    Herbert

    Herbert aus der Wachau

    Intel Core i7 8700 CPU@ 3,20 GHZ 3,20 GHZ / 64 bit 16 GB RAM

    Nvidia GTX 1060 6 GB

    Modellexplorer, Modellkatalog und Tauschmanager 3

    EEP 13 keine Plugins und seit neuestem EEP 15,1 expert x64 patch 2

    EEP 16 expert Patch 2

  • Hallo zusammen,


    um mal Irrglauben zu beseitigen. Das Gleisdetaillevel kann nichts mit dem "Sharpening"-Effekt zu tun haben.


    Das Gleisdetaillevel verändert die Anzahl der gradlinigen Stücke eines gebogenen Gleises. Nichts in der virtuellen Welt besteht aus echten Rundungen, es wird nur durch entsprechend viele Ecken "rund gemacht". Analog zum konstruieren: Je mehr Vertices ein Rad hat, desto runder wirkt es.


    Das Sharpening dagegen verhindert mehr oder weniger, dass Farben an Objektkanten ineinander übergehen und das Bild weichgezeichnet aussehen lassen.


    Das funktioniert ähnlich dem Prinzip des Antialiasing, ich kanns aber gerade nicht genauer beschreiben.


    Was ich aber sagen kann, ist, dass dieser Effekt auf mich eher wirkt, als hätte man die anisotropische Filterung reduziert. Mir persönlich gefällts nicht, vor allem nicht die teilweise entstehenden dunklen Kanten um Objekte herum... :ar_1:

    Viele Grüße
    Tobi

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB KFA2 GeForce 2070 EX

    16 GB DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Das Gleisdetaillevel kann nichts mit dem "Sharpening"-Effekt zu tun haben

    Das habe ich auch nie behauptet. Auf die bemängelnde Eckenbildung der Gleise hat es keinerlei Einfluss bzw auf deren Beseitigung.

    ineinander übergehen und das Bild weichgezeichnet

    nein, genau das Gegenteil passiert, es wird schärfer, Die Kanten kommen viel besser zur Geltung. Diesen Effekt erreichst du in Photoshop mit der Funktion "Scharfzeichen" bzw. "stärker scharfzeichnen" und in Englisch heist das eben Sharpening.. Mit Weichzeichnen", gibt es auch in Photoshop sind die Übergänge weicher und fließen eher zusammen. Mir gefällt gerade das nicht, für mich sieht es "verschwommener" aus.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

    The post was edited 1 time, last by SpeedyGonzales ().

  • verhindert mehr oder weniger, dass Farben an Objektkanten ineinander übergehen und das Bild weichgezeichnet aussehen lassen

    bitte richtig lesen! Ich habe geschrieben, dass das Weichzeichnen verhindert wird...

    Viele Grüße
    Tobi

    Desktop:

    AMD Ryzen 5 3600X 6x 3,8 GHz

    8GB KFA2 GeForce 2070 EX

    16 GB DDR4-3400 RAM

    Windows 10 Home 64 bit

    HP Pavilion 17-f025ng
    AMD A10-5745M Quad-Core 2.1 - 2.9 GHz
    Windows 8 64bit; 16 GB RAM
    AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • bitte richtig lesen! Ich habe geschrieben, dass das Weichzeichnen verhindert wird

    Genau, darum habe ich es auch schon ausgebessert. (durchgestrichen)

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh`

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Bildmaterial für Texturen von. www.textures.com / http://www.freestockgallery.de / https://pixabay.com


    I7 7800X @4,1GH MSI-X299 M7, 2x MSI GTX1080Ti x 11GB SLI-HB; 64 GB Corsair DDR4-2400; MP500 240 GB M2 SSD, HDD 2TB Hybr, 480GB SSD, 5TB Ext.

    ASUS ROG Swift PG348Q G-Sync 100 Hz, 3440x1440; Asus VG278 1920x1080

    T/M: Logit. G513/G903

    SK: Denon AV 5.1/HDMI

    Win10pro 64 V1903; EEP 16;MK;ME;TM;Kaspersky

  • @tobibahn


    Hallo Tobi,


    ich möchte nur darauf hinweisen, dass es im virtuellen Bereich trotzdem wirklich runde Objekte gibt, und zwar bei den Nurbsmodellern (z. B. Rhino). Diese werden ja auf Grund von mathematischen Berechnungen dargestellt. Dies ist auch wichtig z.B. in der Autoindustrie bei Karosserien usw.. Bei den normalen Modellern wie z.B. Blender, C4D usw. wird nur mit Polygonen gearbeitet und da sind tatsächlich keine hundertprozentigen Rundungen möglich. Dies passiert auch wenn man aus NURBS-Modellen z. B. in Directx konvertiert, da auch hier Polygone entstehen, wobei man aber den Detailgrad einstellen kann.


    LG Franz

    Win 10 x64 Enterprise, i7-5820K, 32GB RAM, GeForce GTX 980 TI 6GB, TFT 19" 1280x1024 + TFT 32" 4K

    EEP 14.1, EEP 15.1, EEP 16, Home-Nostruktor 15,

  • Hello,

    I just tried the recommended 3D "Image Sharpen" option on my NVIDIA GTX 1070. Turned it "On" and adjusted the slider to: Sharpen 0.75 and left the Film Grain at 0.17.

    The result is quite amazing. Especially more 3D dept. Thank you "SpeedyGonzales" for the great tip! :be_1:

    The post was edited 2 times, last by Treinen ().