Darstellung "veralteter Gleisobjekte" im 2D-Modus

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,

    ich habe die Recourcen seit EEP8 oder 9 immer bei der Installation der neueren Version übernommen. Ich kann ja noch einmal den EEP15 Grundbestand "drüberbügeln. Oder ist das keine gute Idee?

    MfG woschl

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP16.1 installiert

  • Moin,


    die ist sogar sehr gut. Denn diese Modelle sind als "View only" markiert. D.h. du kannst sie nur über Blöcke einfügen.

    Dampfende Grüße

    Thomas


    Mein System


    Bei Familie und Freunden ist mein Spitzname Hardware-Junkie. Ich versteh gar nicht wieso?!


    ............................................................................................................................................Wenn ich helfen konnte, freue ich mich über ein Like (Daumen hoch).


  • Ich habe in EEP16 noch einmal eine neue leere Anlage angelegt, den Block reinkopiert und keinen Fehler in der 2D-Darstellung erhalten. Also liegt es nicht am Block, nicht an den GO´s und nicht am Gleisstiel, sondern an der Anlage!

    Ich danke Euch erst einmal und werde weiter forschen. Der Fehler trat ja ganz spontan nach dem Abspeichern und neu laden der Anlage auf.

    Vielleicht kommt mir noch eine "Erleuchtung".


    MfG woschl

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP16.1 installiert

  • Hallo, neue Erkenntnisse,

    Ich habe einmal alle betroffenen GO´s aus der fehlerhaften Anlage entfernt. Dann diese Anlage unter neuem Namen abgespeichert. Nach dem Einsetzen des Brücken-Blocks trat der Fehler nicht auf, auch nicht nach dem Abspeichern und neu laden.

    Nun ist der Fehler erst einmal weg, aber ich bin nur teilweise zufrieden, da ich den Grund für die Fehldarstellung noch nicht weis.

    Ich danke Euch für Eure Unterstützung bei der Fehlersuche und wünsche ein schönes Wochenende.


    Woschl

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP16.1 installiert

  • Hallo, das ist nun meine letzte Meldung zu dem Problem.


    Ich habe ein bisschen weitergebaut. Bei einer Kamerabewegung auf einen haltenden Test-Zug ist EEP16 abgestürzt. Nach dem Neustart habe ich nun folgendes "Ergebnis":

    Zuerst in 3D, das sieht so aus


    Und nun in 2D, das sieht so aus


    Das macht einfach Spaß !:ah1:


    Gute Nacht:bg_1:

    System: Win 10 prof. 64 bit
    Eigenbau PC: QuadCore Intel Core i7-4790, 3900 MHz Haswell-DT, 1,9 TB SSD (Systemplatte),1 x 512 GB Samsung SSD 840 PRO (EEP-Drive), 4 x 2TB Festplatten, 24 GB DDR3-1333 (667MHz) RAM, Netzteil: Corsair HX1000i Platinium, GrafikKarte: Saphire NITRO R9 390 8GB DDR5 PCIe 3.0, Samsung 27" und LG 24" Monitore
    EEP Versionen: 8.0 (da funktioniert das Verlegen der Gleise noch!), EEPX, EEP11 bis EEP16.1 installiert