mein erstes Objekt, eine Verladestation

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo,


    lange habe ich im stillen Kämmerchen gebastelt und jetzt ist es fast so weit das ich mein erstes Objekt vorstellen könnte. Eigentlich nur „fast“ weil ich nach dem Import noch ein paar Fehler gefunden habe die ich aber heute nicht mehr geändert bekomme, ich aber unbedingt dieses Wochenende etwas vorzeigen wollte. :ap_1:

    Also, der Texturfehler bei dem kleinen Häuschen ist nicht gewollt, aber bekannt. Dann sind noch ein paar Normalen falsch herum, aber das sieht man auf den Screenshots nicht. Und natürlich muss der Türsturz noch korrigiert werden. :an_1:

    Dann will ich der Verladestation noch einen Nachtmodus spendieren und eventuell noch ein paar Lampen.

    Jetzt bin ich aber erst mal froh, dass ich den Import über den HN hinbekommen habe. Mit den Texturen bin ich allerdings nicht so zufrieden. Diese sind mir zu unscharf. In Blender, vor dem Backen, waren sie wesentlich schärfer. Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die Texturen schärfer hinbekomme? Zum Verglich hänge ich mal ein Bild aus Blender mit an bevor ich gebacken habe.



       

  • So, weiter geht’s. Die Texturen habe ich überarbeitet. Sieht jetzt besser aus auch wenn man auf den Screenshot nichts davon sieht. Ich habe dem Objekt noch eine Dachrinne mit Regenrohr spendiert, die allerdings noch zu hell sind, sowie eine Lampe. Nachtmodus ist jetzt auch vorhanden und die Lod Stufe 1 hat keine Fenster – ups.:af_1: Jetzt muss der Scheinwerfer noch strahlen und mehr fällt mir nicht mehr ein. Ich denke, mein erstes Bewerbungsobjekt um eine zugelassene Konstrukteurenstelle nähert sich dem Ende.





  • Ich finde es gut würde aber am Hauptzugang gern ein Treppengeländer wünschen.

    Albert Einstein

    Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.


    eep 13/2 expert; eep12.1 Basic- auf Win 10 Home 64-bit-Intel Core i3 540 @ 3.07GHz-6,00GB Dual Kanal DDR3 @ 664MHz- AMD Radeon HD 5570;

    ferner auf Win 10-PC eep 8.1

  • Boddenbahner

    gute Idee. :be_1: Die Details sind es die dem Objekten den letzten Kick geben.

    Ich hatte aber das Problem, dass ich das Geländer nicht an der Lehmputzfassade fest machen wollte. Daher dieser Kompromiss. Einmal an der Backsteinwand und einmal an der Treppenstufe.

    Hier mal drei schnelle Renderer aus Blender heraus. Harte Schatten und ohne Textur. Aber morgen ruft wieder die Arbeit und jetzt ziemlich laut das Bett.




  • Hallo nostario,


    schon mal kein schlechter Anfang. :be_1:Ein paar Anregungen, die meiner Meinung nach dem Modell gut tun würden. Die Balken des Fachwerks sehen zu schmal aus. Die waagerechten unten haben da schon eher die richtige Stärke. Setze das Fachwerk nicht so weit vor. Das kommt zwar in Disneyfilmen gut rüber in der Realität ist es eher plan mit den Flächen der gemauerten und verputzten Gefache. Um trotzdem einen gewissen Effekt zu erzielen, kann das Fachwerk ca. 1cm vorstehen. Das reicht zum einen für den gewissen Effekt ist aber noch realistisch genug.


    Die Türtextur im letzten Bild ist für meinen Geschmack zu blass. Versuche mal die Textur so zu verändern, dass sie nicht so blass erscheint. Letztendlich ist es aber dein Modell und du musst für dich entscheiden.

    Gruß Holger (HG3)


    Desktop: EEP 6 - 13 (installiert 6 bis 13), HN8 + 10 + 11 +13, Intel i7 3770 3,5 GHz, 24 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB Grafikspeicher, Windows 10
    Notebook: Windows 7 Home Premium 64Bit, Acer Travelmate 5760G, Intel i5 2540M 2501 MHz, 8 GB RAM, NVidia GeForce GT 630M 1GB

  • Hallo nostario,


    ich kann mich meinem Vorredner (-schreiber) nur anschließen.


    Das Modell gefällt mir schon recht gut. Ich würde die Fachwerksbalken auch nicht so weit vorstehen lassen. Bei den meisten Häusern hier um den Bodensee sind die Balke sogar etwas nach Innen versetzt (oder besser: der Putz ist zusätzlich aufgebracht und steht oft 1-2 cm über).

    Und ich würde das Licht etwas blasser (und auch gelber) ausführen, es sei denn, es ist eine neuzeitliche Flutlichtanlage eingebaut.

    Nach meiner Erfahrung ist weniger Licht (in EEP) meist mehr.

    Viele Grüße
    Klaus Keuer - KK1 - WBF



    13693-wbfbanner1-jpg

  • Danke für eure Anregungen.:aa_1: Das die Balken zu weit raus stehen finde ich auch. Habe ich geändert. Bei der Dicke bin ich mir nicht so sicher. Ich hatte das in einer früheren Version etwas dicker und das hat mir nicht so gut gefallen. Dafür hat das Häuschen jetzt ein Treppengeländer und eine Rauchfunktion sowie unterschiedlich helle Lichter bei Nacht. Okay, das Licht bei dem kleinen Haus ist noch zu hell, aber die Richtung stimmt. Der Scheinwerfer auf der Rückseite ist dafür etwas zu dunkel. Eventuell lass ich den auch ganz weg. So richtig passt der nicht zum Modell. Was meint ihr dazu?


    Gruß

    Nostario